„Frankenland trifft Burgenland“: Weinfest in Leerstetten

Auf ein Neues: Schatzmeister Thomas Banik, Beisitzerin Claudia Wolter, Martin Reichert, Peter Weidner und Willi Maueröder (v.l.n.r.) bei der Weinfest-Eröffnung vor zwei Jahren. Foto: oh
  • Auf ein Neues: Schatzmeister Thomas Banik, Beisitzerin Claudia Wolter, Martin Reichert, Peter Weidner und Willi Maueröder (v.l.n.r.) bei der Weinfest-Eröffnung vor zwei Jahren. Foto: oh
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

LEERSTETTEN (pm/mue) - Die Vorstandschaft des SV Leerstetten lädt am Samstag, 23. September, ab 19.00 Uhr zum 12. Fränkischen Weinfest ein.

„Frankenland trifft Burgenland“ lautet das Motto auf der beheizten und überdachten SVL-Terrasse in der Waldsportanlage. Weine des Weinhofes Herbert aus Zeilitzheim in Unterfranken und des Weingutes Wind in St. Margarethen im Burgenland kommen bei stimmungsvoller Oldiemusik von Familie Matz aus Roth zum Ausschank, fränkische Käse- und Schinkenspezialitäten runden das kulinarische Angebot ab. Der SV Leerstetten sorgt auch wieder für einen kostenlosen Heimfahrservice. Tischreservierungen sind bei Peter Weidner (1. Vorsitzenden) unter Telefon 0171 / 3297950 oder via E-Mail: info@peterweidner.de möglich.

Weitere Infos im Internet: www.svleerstetten.com

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.