Schwabach - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Wegen des Corona-Virus gab es keinen Handschlag, Dr, Michael Fraas (l.) und Peter Reiß stellen sich der der Stichwahl am 29. März 2020.
  5 Bilder

37,5 contra 34,8 Prozent
OB-Wahl in Schwabach: Dr. Michael Fraas und Peter Reiß bleiben im Rennen!

SCHWABACH (vs) - Dass es eine Stichwahl in Schwabach um die Nachfolge von Amtsinhaber Matthias Thürauf geben würde, kam nicht überraschend. Überraschender war, wie nahe Dr. Michael Fraas und Peter Reiß beieinander liegen: Der CSU-Bewerber erreichte nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis 37,5 Prozent der Stimmen, sein SPD-Kontrahent 34,8 Prozent. Die stille Gewinnerin des Abends war aber eigentlich Christine Krieg von Bündnis 90/Die Grünen: Sie holte 19,5 Prozent der Stimmen und konnte...

  • Schwabach
  • 15.03.20
Der Eingang zum Schwabacher Rathaus und zum Bürgerbüro.

Artikel wird immer wieder aktualisiert
Corona-Virus: Wichtige Meldungen aus dem Schwabacher Rathaus

SCHWABACH (pm/vs) - Die aktuellen Meldungen aus dem Schwabacher Rathaus betreffen fast alle das Corna-Virus. Der MarktSpiegel hält seine Leserinnen und Leser auf dem Laufenden. Die neuesten Meldungen stehen immer am Anfang. • Aufgrund der derzeitigen Situation schließt die Stadt Schwabach seit Dienstag, 24. März, bis vorläufig einschließlich Samstag, 4. April, das Entsorgungszentrum mit Recyclinghof für den Besucherverkehr. In Notfällen ist eine Anlieferung im Einzelfall nach vorheriger...

  • Schwabach
  • 11.03.20
  6 Bilder

OB-Kandidaten im großen MarktSpiegel-Check
Wer hat das Zeug für den Chefsessel im Schwabacher Rathaus?

SCHWABACH (pm/vs)  – Am 15. März 2020, gilt‘s: Dann entscheiden die Schwabacher Bürgerinnen und Bürger über den neuen Stadtrat – und wählen einen neuen Oberbürgermeister oder eine Oberbürgermeisterin. Der MarktSpiegel stellt die Kandidaten vor. Dr. Michael Fraas (CSU) Alter: 51 Beruf: Berufsmäßiger Stadtrat und Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg Wohnort: Moorenbrunn Familienstand: mit Karin Fraas, einen Sohn (4) und eine Tochter (6) Politisch engagiert seit: 1984 Politische...

  • Schwabach
  • 10.03.20
Justizminister Georg Eisenreich, Innenminister Joachim Herrmann, Generalstaatsanwalt Dr. Walter Kimmel, Norbert Zink, Polizeipräsident Oberpfalz, und Roman Fertinger, Polizeipräsident Mittelfranken (v.l.) bei der Vostellung der neuen Verordnung.

Justizminister Georg Eisenreich und Innenminister Joachim Herrmann stellen neuen Aktionsplan vor
Null-Toleranz bei Gewalt gegen Polizei und Helfer: Jetzt wird in Bayern knallhart durchgegriffen

NÜRNBERG (pm/vs) - Auch in Bayern ist es leider keine Seltenheit mehr, dass Polizei, Feuerwehr und Rettungsopersonal bei ihren Einsätzen Opfer von Gewalt werden. Jetzt haben Bayerns Justizminister Georg Eisenreich und Innenminister Joachim Herrmann in Nürnberg den Startschuss für die bayernweite Umsetzung des „Aktionsplans Gewalt gegen Einsatzkräfte - Täter verfolgen, Helfer schützen“ gegeben. Täter erwartet eine noch schnellere und konsequentere Strafverfolgung sowie harte...

  • Nürnberg
  • 10.03.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Foto: © peterschreiber.media/stock.adobe.com

UPDATE Corona-Virus
Neue Fälle in Nürnberg – Bürgertelefon länger erreichbar!

NÜRNBERG (pm/mue) - „Alle Neufälle in Nürnberg sind mit Norditalien verbunden“, teilte Dr. Peter Pluschke, Referent für Umwelt und Gesundheit der Stadt Nürnberg, bei einer Pressekonferenz am heutigen Freitag, 6. März 2020, mit. Das Robert Koch-Institut habe aufgrund der Entwicklung in den deutschen Bundesländern daher jetzt auch Südtirol als Risikogebiet identifiziert. „Es werden vermutlich mehr Fälle kommen und wir werden unser Verhalten täglich der jeweiligen Sachlage anpassen.“ In...

  • Nürnberg
  • 06.03.20
Anzeige

Es ist ein Rückkehrer aus dem Piemont
Vierte Corona-Infektion in Nürnberg bestätigt!

NÜRNBERG (pm) – Eine vierte Erkrankung am Coronavirus in Nürnberg ist bestätigt. Es handelt sich um eine enge Bekannte der erkrankten Rückkehrerin aus dem Piemont. Dies teilte Umwelt- und Gesundheitsreferent Dr. Peter Pluschke bei einer Pressekonferenz mit. Alle am Coronavirus erkrankten Personen in Nürnberg befinden sich isoliert in häuslicher Quarantäne. Sowohl den vier Betroffenen in Nürnberg als auch dem Nürnberger in Karlsruhe geht es gut, sie weisen nur eine leichte Symptomatik auf....

  • Nürnberg
  • 05.03.20
Gehen optimistisch in die Kommunalwahl am 15. März (v.l.) Oberbürgermeisterkandidat Marcus König, Prof. Dr. Julia Lehner, Kulturreferentin Stadt Nürnberg und CSU-Vorsitzender Dr. Markus Söder.

Prof. Dr. Julia Lehner steht als Kandidatin für die Kulturbürgermeisterin zur Wahl
Markus Söder sieht in Marcus König den idealen Erben Malys

NÜRNBERG (pm/vs) - Im Rahmen einer Pressekonferenz hat Marcus König weitere konkrete Maßnahmen vorgestellt, die er im Falle seiner Wahl zum Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg anpacken werde: Von Sicherheit und Sauberkeit über mehr Grün, einen besseren ÖPNV bis zur Wirtschaftspolitik. CSU-Chef Markus Söder lobte das Programm des CSU-Kandidaten und sprach ihm vollstes Vertrauen aus. Die Kandidatin für das Amt der Kulturbürgermeisterin, Prof. Dr. Julia Lehner, präsentierte ihre Ideen für das...

  • Schwabach
  • 04.03.20
Daumen hoch für die geplante FOS in Schwabach. Jetzt braucht es nur noch genügend Anmeldungen.

Die Frist läuft bis 13. März 2020
Jetzt für die neue FOS in Schwabach anmelden!

SCHWABACH (pm/vs) - Jetzt wird es spannend: Wenn sich bis 13. März 2020 genügend Schülerinnen und Schüler an einer Probeeinschreibung für die Staatliche Fachoberschule (FOS) in Schwabach anmelden, würde im Schuljahr 2020/2021 der Unterricht mit vier elften Klassen und zwei Fachrichtungen beginnen. Interessierte Schülerinnen und Schüler benötigen für die Einschreibung einen Mittleren Schulab­schluss oder die Erlaubnis zum Vorrücken in die 11. Klasse des Gymnasiums. An der Fachoberschule...

  • Schwabach
  • 04.03.20
Dr. Karin Becke-Jakob zeigt am Modell, wo genau der Neubau entstehen wird.
  6 Bilder

Diakoneo investiert 90 Millionen Euro in Nürnberg
Die neue Cnopfsche Kinderklinik wird der Hammer!

NÜRNBERG (pm/vs) - Wenn alles nach Plan läuft, wird die Noris Ende 2024 eine der modernsten Einrichtungen dieser Art in ganz Deutschland haben: Ab Frühjahr 2021 soll am bisherigen Standort in Stadtteil St. Johannis die Cnopfsche Kinderklinik neu gebaut werden. Mit einem Gesamtvolumen in Höhe von rund 90 Millionen Euro will die Diakoneo als Bauträger das neue Haus als nördlichen Anbau an die bestehende Klinik realisieren. Dazu muss das sogenannte Schwesternwohnheim abgerissen werden. Wie...

  • Schwabach
  • 03.03.20
Krisenstab: Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml (vordere Reihe r.) und Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (vordere Reihe l.) mit dem Inspekteur der bayerischen Polizei Harald Pickert (hintere Reihe Mitte), BRK-Landesgeschäftsführer Leonhard Stärk als Vertreter der freiwilligen Hilfsorganisationen in Bayern (hintere Reihe l.) sowie Dr. Fritz-Helge Voß, Landesbeauftragter Technisches Hilfswerk Landesverband Bayern (hintere Reihe r.).

Manche Großveranstaltungen könnten abgesagt werden
Bayerns neuer Coronavirus-Krisenstab nimmt Arbeit auf

MÜNCHEN/NÜRNBERG (pm/nf) - Der neu eingerichtete Coronavirus-Krisenstab Bayerns ist vergangenen am Sonntag im bayerischen Gesundheitsministerium in München zum ersten Mal zusammengekommen. Die Sitzung fand unter Leitung von Gesundheitsministerin Melanie Huml und von Innenminister Joachim Herrmann statt. Beteiligt an dem Krisenstab sind auch weitere bayerische Staatsministerien. Außerdem nahm der Präsident des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL), Dr. Andreas Zapf, an...

  • Nürnberg
  • 02.03.20
Gruppenfoto nach einem erfolgreichen Abend (v.l.) Karin Fraas, Dr. Michael Fraas, Anna Freyberger, Dr. Markus Söder und Karl Freller.
  11 Bilder

CSU Schwabach in der finalen Wahlkmapfphase
Rappelvoller Markgrafensaal applaudiert Dr. Markus Söder

SCHWABACH (vs) - Wenn im Markgrafensaal kaum ein Platz mehr frei ist, dann gastiert in der Regel ein bekannter Kabarettist oder Musiker. Am Sonntagabend war es ein bekannter Politiker: Trotz der Angst vor dem Corona-Virus sorgte der Auftritt des bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder für ein volles Haus. Natürlich ging es der CSU Schwabach auch darum, ihren Oberbürgermeisterkandidaten Dr. Michael Fraas sowie die Stadtratskandidatinnen und -kandidaten vorzustellen. In dem lockeren...

  • Schwabach
  • 02.03.20

Hautklinik weitestgehend geschlossen +++ Notfallversorgung sichergestellt
Erster Coronavirus-Fall am Universitätsklinikum Erlangen isoliert – Notfallmaßnahmen greifen

ERLANGEN (pm/nf) - Seit Donnerstagabend (27. Februar 2020) wird am Universitätsklinikum Erlangen ein erster Patient von SARS-CoV-2 stationär behandelt. Es handelt sich um einen Arzt aus der Hautklinik des Universitätsklinikums Erlangen, der am vergangenen Wochenende bei einem Ärzte-Workshop in München Kontakt mit einem italienischen Arzt hatte, der nach seiner Rückkehr nach Italien positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurde. Dem betroffenen Oberarzt, der sofort nach der positiven...

  • Erlangen
  • 29.02.20
Coronavirus im Inneren des Körpers.
Foto: © peterschreiber.media/stock.adobe.com
  2 Bilder

Corona-Virus UPDATE
Bayernweit gemeldete Fallzahlen

Update 5. März 2020 16.22 Uhr Eine vierte Erkrankung am Coronavirus in Nürnberg ist bestätigt. Es handelt sich um eine enge Bekannte der erkrankten Rückkehrerin aus dem Piemont. Dies teilte Umwelt- und Gesundheitsreferent Dr. Peter Pluschke bei einer Pressekonferenz am heutigen Donnerstag, 5. März 2020, mit. Update 5. März 2020 15.12 Uhr Das Bayerische Gesundheitsministerium hat am heutigen Donnerstag ein zweites Mal über die aktuelle Entwicklung bei dem neuartigen Coronavirus in...

  • Nürnberg
  • 24.02.20

Mittel- und Oberfranken: Schäden an Dächern, umgestürzte Bäume, Unfälle, Verletzte
Updates: Orkantief SABINE - eine vorläufige Bilanz

Update, Dienstag, 11. Februar 2020 Der für die Feuerwehr sehr arbeitsreiche Montag - geprägt durch das Sturmtief SABINE - nähert sich dem Ende. Die Feuerwehr Nürnberg kann in Abstimmung mit der Integrierten Leitstelle das Einsatzgeschehen zusammenfassen: Trotz teilweiser heftiger Orkanböen und einer Vielzahl von sturmbedingten Einsätzen blieb die Stadt Nürnberg von großen Sachschäden und Personenschäden verschont. Es blieb bei wettertypischen Ereignissen wie umgestürzten Bäumen, zum Teil...

  • Nürnberg
  • 10.02.20
Sturm SABINE sorgt für Schulausfälle.

Kita-Kinder sollten im Zweifelsfall auch daheim bleiben
Update: Wegen Sturm SABINE fällt in ganz Mittelfranken die Schule aus

Update: Montag, 10. Februar 2020, 7.30 Uhr: Unterrichtsausfall an allen staatlichen und kommunalen Schulen in Mittelfranken am 10.02.2020. Die Regierung von Mittelfranken hat zum Schutz der Schülerinnen und Schüler entschieden, dass am Montag, 10.02.2020, der Unterricht an allen staatlichen und kommunalen Schulen in Mittelfranken nicht stattfinden wird.Den privaten Schulen wird empfohlen gleichermaßen zu verfahren. Für den Regierungsbezirk Mittelfranken hat der Deutsche Wetterdienst...

  • Nürnberg
  • 09.02.20
Ladenbetreiber können ihre gesammelten Kassenzettel direkt in die Geschäftsstelle Nordbayern des BDS Bayern, Schwabacherstraße 62, 90439 Nürnberg,  senden oder eine Sammelbox bestellen.
  Aktion

Protestaktion Kassenbon ++ Aktuelle Umfrage
,,Wir fahren den ungewollten Umweltmüll nach Berlin"

Bund der Selbständigen-Gewerbeverband Bayern e.V. (BDS) Bayern ruft zum Sammeln von Kassenbons auf MÜNCHEN/NÜRNBERG (pm/nf) -  „Es reicht!“, stellt BDS Präsidentin Gabriele Sehorz entschieden fest und meint damit die Kassenbon-Pflicht. Diese gilt seit 1. Januar 2020 und sorgt seitdem für großen Ärger. Aus diesem Grund fordert Sehorz jetzt Ihre Mitgliedsunternehmen zum koordinierten Protest auf. „Wir sind gerade dabei Sammelboxen aufzustellen, mehrere Bäckereien, Metzger und Supermärkte sind...

  • Nürnberg
  • 08.02.20
Klaus Vogel, Elke Lades-Eckstein, Dr. Gerhard Brunner, Maximilian Lindner, Peter Reiß, Dr. Anja Tobermann und Martin Sauer (v.l.) auf dem Schwabacher Bahnhof. Je später der Abend, umso weniger Busse fahren von dort in den Landkreis Roth.

Schwabach und Wendelstein besser vernetzen
SPD fordert eine attraktive Busverbindung

REGION (pm/vs) - Alleine über 500 Personen pendeln aus Berufsgründen zwischen Schwabach und Wendelstein. Für die SPD-Bürgermeisterkandidaten beider Gemeinden ein überzeugendes Argument für eine nachhaltige und umweltreundliche Busverbindung. Dieser Tage haben sich der Schwabacher SPD-Oberbürgermeisterkandidat Peter Reiß und der Wendelsteiner SPD-Bürgermeisterkandidat Max Lindner getroffen, um über den Bus als Alternative zum Pkw in Stadt und Marktgemeinde zu besprechen. Als Ergebnis steht...

  • Schwabach
  • 07.02.20
Freuen sich über Schwabachs erste Fahrradstraße (v.l.) Lutz Pfüller, Knut Engelbrecht, Ricus Kerckhoff und der Leiter des Ordnungsamtes, Michael Schoplocher.

Projekt in der Probephase
Erste Fahrradstraße in Schwabach eröffnet!

SCHWABACH (pm/vs) - Weil Die Straße „Am Siechweiher“ häufig von Radlern genutzt wird, um vom Schwabacher Westen in die Innenstadt zu kommen, ist sie nun als erste sogenannte Fahrradstraße in der Goldschlägerstadt ausgewiesen worden. Mit der Ausweisung der Straße und dem Aufstellen entsprechener Verkehrszeichen zwischen Jahnstraße und B466 als Fahrradstraße gelten absofort die neuen Regeln. Der Vorrang für den Radverkehr war eine Idee aus der Bürgerversammlung „Gesamtstadt“. Stadtrechtsrat...

  • Schwabach
  • 06.02.20
Setzen sich für einen Fuß- und Fahrradweg von Schwabach nach Kammerstein ein (v.l.) Stefan Leinberger, Jürgen Melzer, Wolfram Göll, Dr. Michael Fraas, Gerd Distler und Heiner Hack.

CSU in beiden Gemeinden will Druck machen
Radweg zwischen Schwabach und Kammerstein soll endlich Wirklichkeit werden

REGION (pm/vs) - Schon lange hätten Bürgerinnen und Bürger von Unterreichenbach und Oberreichenbach gerne einen verbindenden Rad- und Fußweg. Jetzt will die CSU Druck machen, damit das Projekt nicht weitere Jahrzehnte nur ein Wunschtraum bleibt. „Ein Geh- und Radweg zwischen Ober- und Unterreichenbach wäre eine Win-Win-Win-Situation: Die Bürger beider Kommunen hätten den Nutzen – und die Umwelt natürlich auch“, erklärt CSU-Bürgermeisterkandidat für Kammerstein, Wolfram Göll. Michael...

  • Schwabach
  • 03.02.20
Bei der Besichtigung einer Solaranlage der Stadtwerke (v.l.) Matthias Thürauf, Harald Bergmann, Sascha Spahic, Winfried Klinger, Verwaltungsleiter der Diakoneo Klinik, Fridolin Rech, Leiter Bau und Logistik bei der Sparkasse Gerhard Schlirf, der Schwabacher Sparkassen-Filialdirektor Frank Schöttler und SCHWUNG-Geschäftsführer Michael Geißendörfer.

2020 ist das Jahr des sauberen Ökostroms
Vorbildlich: Stadt Schwabach spart jetzt pro Jahr 2.500 Tonnen Kohlendioxid ein!

SCHWABACH (pm/vs) - Es funktioniert: Seit Anfang Januar kommt aus den Steckdosen der Stadt Schwabach zusammen mit ihren Tochtergesellschaften sowie der Sparkasse und der Klinik in ihren Gebäuden ausschließlich Ökostrom. Eine Aufzählung der Objekte zeigt die große Bandbreite. Mit versorgt werden unter anderem das Rathaus und alle städtischen Gebäude, die städtischen Straßenlaternen, E-Ladesäulen, GEWOBAU, das Gründerzentrum SCHWUNG, die Stadtwerke, die Stadtbäder und Stadtdienste sowie die...

  • Schwabach
  • 03.02.20
  375 Bilder

Alle Fotos vom CSU Ball 2020
Hier geht's zur großen Bildergalerie zum Ball der Union 2020

NÜRNBERG - Auch wir waren wieder live vor Ort, als Gastgeber und Vorsitzender des CSU-Bezirksverbandes Nürnberg-Fürth-Schwabach, MdB Michael Frieser, seine Gäste auf dem Ball der Union in der Nürnberger Meistersingerhalle begrüßt hat. Während der Ballsaison ist diese Veranstaltung mit circa 3.000 namhaften Personen eine der größten in ganz Nordbayern. Wir berichteten für Sie schon im Vorfeld über spannende Hintergründe rund um das Glamour-Event, sowie am Abend ab 19 Uhr in Echtzeit auf...

  • Nürnberg
  • 30.01.20
Handelsübliche Standardschutzmasken machen wenig Sinn. Und: mit der weiter wachsenden Nachfrage steigt auch der Preis dieser Masken weiter an.

Jetzt zehn bestätigte Fälle in Bayern ++ Laufende Updates zur Lage
Update/Corona-Virus: China-Veranstaltungen in Nürnberg entfallen

Update: 5. Februar 2020 Angesichts der momentanen Situation in China aufgrund des Coronavirus und der dadurch veranlassten Stornierung von internationalen Flügen entfällt sowohl der für Freitag, 7. Februar, angekündigte Gala-Abend „Gourmet auf Chinesisch“ des Bildungszentrums im Südpunkt, Pillenreuther Straße 147, als auch der für Samstag, 8. Februar 2020, angekündigte chinesische Gourmet-Abend im Grand Hotel Nürnberg, Bahnhofstraße 1-3. Die angekündigten Köche aus China können...

  • Nürnberg
  • 28.01.20

Bestätigter Coronavirus-Fall in Bayern ++ Vorsichtsmaßnahmen der NürnbergMesse ++ Wie macht sich das Virus bemerkbar?
Update: Kommt mit der Spielwarenmesse das Corona-Virus auch nach Franken?

Update: 28. Januar Bestätigter Corona-Virus-Fall in Bayern - Infektionsschutzmaßnahmen laufen Ein Mann aus dem Landkreis Starnberg hat sich mit dem neuartigen Corona-Virus infiziert. Darauf hat am späten Montagabend ein Sprecher des bayerischen Gesundheitsministeriums in München hingewiesen. Der Patient befindet sich nach Angaben der ,,Task Force Infektiologie" des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) klinisch in einem guten Zustand. Er wird medizinisch überwacht und...

  • Nürnberg
  • 24.01.20
Prominente Stelle des Zusammenschlusses von Rednitz und Pegnitz in Fürth.

Wertvolle Flächen müssen vor Stromtrassen und anderen Eingriffen geschützt werden
Flussgebiete von Rednitz/Regnitz: Wässerwiesennutzung soll Immaterielles Kulturerbe werden

NÜRNBERG (pm/nf) - Mehrere fränkische Wasserverbände haben den Antrag gestellt, die traditionelle Wiesenbewässerung u.a. an den Flussgebieten von Rednitz/Regnitz in das Bundesverzeichnis des Immateriellen Kulturerbe aufzunehmen. Die Nürnberger SPD-Stadtratsfraktion begrüßt dieses Vorhaben. „Klar ist damit auch, dass es keine neue große Stromtrasse durch den Nürnberger Süden geben darf – weder als Hochspannungsleitung noch mit einer Erdverkabelung. Das würde die traditionelle...

  • Nürnberg
  • 23.01.20

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.