Am 16. Juni kann in Schwabach kostenlos Sondermüll abgegeben werden

Auch ausrangierte quecksilberhaltige Energiesparlampen gehören zum Sondermüll. Symbolfoto: © Björn Wylezich/Fotolia.com
  • Auch ausrangierte quecksilberhaltige Energiesparlampen gehören zum Sondermüll. Symbolfoto: © Björn Wylezich/Fotolia.com
  • Foto: Björn Wylezich/Fotolia.com (Symbolfoto)
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

SCHWABACH (pm/vs) - Giftige und umweltschädliche Abfälle sammelt die Stadt wieder kostenlos am Samstag, 16. Juni.
Angeliefert werden können Sondermüll von Schwabacher Privathaushalten sowie vergleichbare Abfälle aus Schwabacher Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben in haushaltsüblichen Kleinmengen. Das Umweltmobil steht an folgenden Standorten:

• 10 Uhr bis 11.30 Uhr Flurstraße/Ecke Mühlenstraße

• 12.30 bis 13.30 Uhr Eichwasen, Dr.-Georg-Betz-Straße

Abgegeben werden können insbesondere: Lackdosen (mit flüssigem Inhalt), Lösemittel, Pinselreiniger, Spraydosen mit schädlichem Restinhalt, Holzschutzmittel, Chemikalien aller Art, Säuren, Laugen, Klebstoffe (lösemittelhaltig), Spezial-Reinigungsmittel, Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren, Bremsflüssigkeit, Kleinmengen verschmutzter Kraftstoffe, Pflanzenschutzmittel oder Unkrautvernichtungsmittel.
Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.schwabach.de/Entsorgungswegweiser. Auch die Abfallberatung hilft unter der Telefonnummer 09122/860-228 weiter.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.