Herzliches Dankeschön an Marianne Lachmann
Gossas: Schwabacher Patendorf erhält Spende über 1.500 Euro!

Marianne Lachmann (M.) überreicht den symbolischen Scheck an Oberbürgermeister Matthias Thürauf und Hanne Hofherr (städtische Beauftrage für Städtepartnerschaften).
  • Marianne Lachmann (M.) überreicht den symbolischen Scheck an Oberbürgermeister Matthias Thürauf und Hanne Hofherr (städtische Beauftrage für Städtepartnerschaften).
  • Foto: © Stadt Schwabach
  • hochgeladen von Victor Schlampp

SCHWABACH (pm/vs) - 1.500 Euro – das ist die stolze Bilanz einer aktuellen Spendenaktion der Schwabacherin und ehemaligem Stadtratsmitglied Marianne Lachmann. Unterstützt wird damit Schwabachs Patendorf Gossas im westafrikanischen Senegal.
Oberbürgermeister Matthias Thürauf bedankte sich im Namen der Stadt für die großzügige Spende. Erzielt wurde dieser Betrag durch den Verkauf ausgesonderter Hauskreuze, die Marianne Lachmann gegen eine Spende auf Trempelmärkten in den letzten rund dreieinhalb Jahren angeboten hatte. Die Idee zu dieser Spendenaktion hatten Lachmann und Schwabachs ehemaliger Pfarrer Gottfried Renner, der 1999 ein solches Kreuz auf dem Müll fand und nach einer weiteren Verwendung dafür suchte. Nachdem die Aktion über Medienberichterstattung bekannt wurde, bekam Marianne Lachmann immer mehr Kreuze zugeschickt und konnte aus den Erlösen in den letzten Jahren schon viele Projekte unterstützen.

Warum laden Kreuze auf dem Müll?

Viele christliche Familien - vor allem auf dem Land - hatten früher meist im Esszimmer einen sogenannten Herrgottswinkel: In einer Ecke war eine Darstellung des gekreuzigten Christus angebracht. Auch in anderen Zimmern gab es immer wieder Hauskreuze. Früher wurden diese von Generation zu Generation weitergegeben. Mit dem Rückzug des christlichen Glaubens in Deutschland landen diese sakralen Gegenstände immer häufiger auf dem Müll, vor allem dann, wenn sie keinen materiellen oder antiquarischen Wert haben.

Autor:

Victor Schlampp aus Schwabach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.