Fahrplanänderungen
Schwabacher Stadtbus lockt mit weiteren Angeboten

Stadtverkehrsleiter Tobias Mayr hinter einer Schutzscheibe im Bus: Der Fahrkartenverkauf wird so bald in allen Bussen wieder möglich sein.
  • Stadtverkehrsleiter Tobias Mayr hinter einer Schutzscheibe im Bus: Der Fahrkartenverkauf wird so bald in allen Bussen wieder möglich sein.
  • Foto: Stadt Schwabach
  • hochgeladen von Victor Schlampp

SCHWABACH (pm/vs) - Zum 14. Juni 2020 ändern sich die Linienfahrpläne zugunsten der Fahrgäste auf den Linien 661 und 663 der Stadtverkehr Schwabach GmbH. Damit sollen die Bürgerinnen und Bürger unterstützt werden, die dem Öffentlichen Nahverkehr trotz der Coronakrise die Treue halten. Auch für die Einhaltung des Fahrplanes sind die Änderungen notwendig.

Wichtig: Das seit einem Jahr eingeführte Streckennetz bleibt dabei ebenso erhalten wie der 30-Minuten-Takt montags bis freitags tagsüber. Auf der Linie 661 werden montags bis freitags von 8 Uhr bis 18.30 Uhr alle Fahrten mit mehr Fahrtzeitpuffer versehen. Dadurch ändert sich die Zeitlage fast aller Fahrten und der Fahrplan wird im Ganzen zuverlässiger. In der Folge entfallen die separaten Fahrten zwischen der Haltestelle „Nürnberger Straße, Wendeschleife“ und dem Stadtteil Eichwasen. Die Verbindung wird durch Taktfahrten hergestellt, die vereinzelt außerhalb des üblichen Linienverlaufs die „Nürnberger Straße“ mit anfahren.
Auf der Linie 663 wird bei ausgewählten Fahrten die Bedienung der Haltestelle „Wildbirnenweg“ entgegen der Lastrichtung gestrichen, um den Fahrplan zu stabilisieren. Fahrgäste können bei Bedarf die Linie 663 um wenige Minuten versetzt in Gegenrichtung nutzen, um (ohne Mehrpreis) an ihr Ziel zu kommen. Nach der 6. Schulstunde wird außerdem eine zusätzliche Direktfahrt vom WEG in Richtung Unterreichenbach sowie um 13.04 Uhr eine neue Fahrt von Unterreichenbach Richtung Bahnhof angeboten.

Fahrscheine im Bus

Der durch die Corona-Krise vorübergehend ausgesetzte Fahrscheinverkauf in den Bussen wird nun Stück für Stück wieder eingeführt. Bis Ende Juli sollten schließlich alle Busse mit einer TÜV-geprüften Trennscheibe ausgestattet sein, die Fahrer wie Fahrgast beim Ticket-Verkauf vor einer Tröpfcheninfektion schützen.

Die neuen gedruckten Fahrpläne gibt es in den Bussen, im Kundenzentrum der Stadtwerke sowie im Bürgerbüro. Darüber hinaus sind die Fahrpläne auch im Internet.

Bitte hier klicken

Autor:

Victor Schlampp aus Schwabach

Webseite von Victor Schlampp
Victor Schlampp auf Facebook
Victor Schlampp auf Instagram
Victor Schlampp auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen