Stadtjubiläum und mehr: Vier Fragen an Doris Reinecke (SPD)

Oberbürgermeisterkandidatin Doris Reinecke (SPD):

SCHWABACH (pm/vs) - Und am Ende der nächsten Fragerunde ist nun noch die Oberbürgermeisterkandidatin der SPD, Doris Reinecke, an der Reihe.

MSP: Frau Reinecke, in der Fastenzeit geben die Kirchen wieder das Motto „sechs Wochen ohne“ aus. Ganz ehrlich: Könnten Sie privat und beruflich sechs Wochen lang aufs Autofahren verzichten?
Doris Reinecke: Ja. Aber ich hätte dann große Probleme, meine alten Eltern regelmäßig zu besuchen.

MSP: Wenn Sie die Oberbürgermeisterwahl gewinnen, wären Sie beim Stadtjubiläum 2017 im Amt. Haben Sie eine Idee für eine besonders originelle Aktion in ihrer Funktion als Stadtoberhaupt?
Doris Reinecke: Ich moderiere eine Revue durch die Geschichte der Mädchen und Frauen in unserer Stadt auf dem Königsplatz. Die umliegenden Gastwirte tragen dazu bei, indem sie Gerichte nach Rezepten aus den letzten Jahrhunderten servieren.

MSP: Als Politiker muss man viele Reden bei Veranstaltungen und Empfängen halten. Können Sie sich noch an einen oder mehrere lustigste Versprecher erinnern?
Doris Reinecke: Ich hoffe, es passiert mir nicht mehr, von “Hochbegabten” zu reden , wenn ich “Hochbetagte” meine, das kann für Irritationen sorgen, auch wenn das Eine das Andere nicht ausschließt...

MSP: E-reader, Hörbuch oder klassisch Printausgabe. Wie genießen Sie Literatur am liebsten?
Doris Reinecke: Der E-Reader wird noch vor dem nächsten Urlaub gekauft! Ich lese noch immer gern “klassisch” in Büchern und treffe mich regelmäßig mit Freundinnen in einer Literaturrunde. Hörbücher verkürzen manchmal langweilige Autofahrten und das Bügeln .

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen