ADFC

Beiträge zum Thema ADFC

Lokales
Viele Berufstätige benutzen das Fahrrad als Alltagsverkehrsmittel auch im Winter.
2 Bilder

Ortstermin im Forchheimer Süden
Sicher Radfahren – auch im Winter

FORCHHEIM (bk/rr) – In lockerer Runde und bei winterlichen Temperaturen sprachen Bürgermeisterin Dr. Annette Prechtel und Vertreter der Stadtverwaltung mit Vertretern des ADFC Forchheim und der Firma Siemens Healthineers über die Bedürfnisse von Radfahrern auf ihrem täglichen Weg zur Arbeitsstelle. Passend zur Jahreszeit standen die Schwerpunktthemen „Reinigung der städtischen Radwege“ und „mehr Sicherheit durch Räumen und Winterdienst“ im Vordergrund des Ortstermins im Forchheimer Süden direkt...

  • Forchheim
  • 19.12.20
Ratgeber

ADFC gab Tipps für das passende Pedelec
Sicher auf dem E-Bike

FORCHHEIM (pm/rr) - Auf dem Verkehrsübungsplatz der Polizei in Forchheim hat die Veranstaltung „Sicher auf dem E-Bike: Tipps für das passende Pedelec mit praktischen Fahrtipps und Übungsfahrt“ des Seniorenbeirates der Stadt Forchheim, des ADFC und der Gesundheitsregion plus stattgefunden. Wertvolle Tipps Begeisterte Radfahrer aus Forchheim und Umgebung folgten interessiert dem Vortrag von Sepp Martin, ADFC Forchheim, mit wertvollen Tipps zur Wahl eines passenden Pedelecs. Manual Heilmann...

  • Forchheim
  • 09.07.19
Freizeit & Sport

Mit dem ADFC nach Cadolzburg

FORCHHEIM (rr) – Am Sonntag, 17. Juni lädt der ADFC zu einer Radtour nach Cadolzburg. Die Teilnehmer treffen sich um 8.45 Uhr am Bahnhof (Bahnhofsplatz 1). Von dort geht es mit dem Zug nach Erlangen. Geradelt wird dann Richtung Erlangen-Bruck, nach Frauenaurach, Hüttendorf, Obermichelbach und weiter über Veitsbronn bis nach einem kürzerem und einem längeren Anstieg Cadolzburg erreicht wird. Dort ist die Mittagspause eingeplant. Nach dem Mittagessen kann die äußere Burganlage mit dem...

  • Landkreis Forchheim
  • 14.06.18
Ratgeber
Landrat Dr. Hermann Ulm am Stand des Landratsamtes Forchheim.
2 Bilder

Tag der Ökologie

FORCHHEIM (pm/rr) – Über ein buntes Spektrum nachhaltiger Themenbereiche informierte der Tag der Ökologie am Paradeplatz und im Innenhof des Landratsamtes. 25 Akteure gaben Einblicke in Umweltschutz, nachhaltiges Leben oder laufende Projekte. Auch die beiden jüngst von der UN ausgezeichneten Projekte Wässerwiesen und Kopfeichen wurden vorgestellt. Ein Schnitt durch eine Kopfeiche lies den wertvollen Lebensraum in inneren der Bäume sichtbar werden, in dem sich im Laufe der Jahre viele geschützte...

  • Landkreis Forchheim
  • 23.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.