Alles zum Thema Afrika-Kulturtage

Beiträge zum Thema Afrika-Kulturtage

Freizeit & Sport
Die Musik des Tuareg-Gitarristen Omara "Bombino" Moctar lässt die Wüste erklingen.
3 Bilder

Afrika-Kulturtage rund um die Forchheimer Kaiserpfalz
Drei Tage lang afrikanisches Flair in Forchheim

FORCHHEIM (pm/rr) – „Fenster in der Seele der Menschen“ machen die 13. Afrika Kulturtage Forchheim von Freitag, 5. Juli bis Sonntag, 7. Juli auf: Die Afrika-Sonderausstellung „Ein Herz für Uganda“ (5. Juli bis 4. August), das große Abendkonzert mit dem international gefeierten Star-Gitarristen Omara "Bombino" Moctar (6. Juli), der traditionelle afrikanische Markt und Trommel- und Tanzworkshops zeigen die vielen verschiedenen Facetten Afrikas und seiner Menschen. Die exotische, farbenfrohe...

  • Forchheim
  • 05.07.19
Panorama

Kleine Künstler – ganz groß

Die Kinder am Carl-Zeitler-Kindergarten freuen sich über einen Hauptgewinn: FORCHHEIM (pm/rr) – Die Kinder am Carl-Zeitler-Kindergarten (Bügstr. 79b in Forchheim) haben beim Wettbewerb „Kleine Künstler – ganz groß“ im Rahmen der Afrika Kulturtage 2018 den 1. Preis gewonnen - ein afrikanisches Musikinstrument - von Petra Dietzel (La Boutique) und Manfred Schade (´s Blaue Stäffala). Für die Kunstwerke des Carl-Zeitler-Kindergartens für den wurden 150 von insgesamt 571 Stimmen...

  • Forchheim
  • 01.08.18
Panorama
Kiepenheuer & Witsch Verlag

Buchtipp: Alice Schwarzer "Meine algerische Familie"

Alice Schwarzer stellt „ihre“ algerische Familie vor, die in Tipaza, im Großraum Algier, in Setif im Osten lebt, aber auch in Kanada oder Paris. Es ist eine gut situierte Großfamilie, bei der Cousinen und Cousins, Nichten und Neffen eingeschlossen sind. Bei der Hochzeit eines Familienmitglieds wird die Braut traditionell ihr Kleid siebenmal wechseln, auch die anderen Frauen haben mehrere Kleider zum Wechseln dabei. Aber was macht Alice Schwarzer, die nur zwei Kleider mitgenommen hat? Ist...

  • Erlangen
  • 04.03.18
Lokales
Verkaufsoffener Sonntag in Forchheim

Verkaufsoffene Sonntage 2018

FORCHHEIM (rr) – Nach Beschluss des Stadtrats soll es in diesem Jahr wieder vier verkaufsoffene Sonntage geben: Aus Anlass der Jahrmärkte am 4. und 25. März sowie am 7. Oktober und am 4 November dürfen die Ladengeschäfte jeweils von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet sein. Am Freitag, 6. Juli gibt es zu den Afrika-Kulturtagen eine lange Einkaufsnacht bis 23.00 Uhr.

  • Forchheim
  • 06.02.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Am 30. Juni darf in Forchheim bis 23.00 Uhr geshoppt werden. Foto: © ivanko80/Fotolia.com

Lebendige Einkaufsnacht: Shopping-Erlebnis trifft auf afrikanische Kultur

FORCHHEIM (rr) - Am Freitag, 30. Juni in der Zeit von 20.00 bis 23.00 Uhr veranstaltet die Werbegemeinschaft Forchheim in der Forchheimer Innenstadt die „Lange Forchheimer Einkaufsnacht“, die heuer mit dem Beginn der Afrika-Kulturtage zusammengelegt wird. Die feiern heuer Jubiläum: Seit zehn Jahren finden sie immer Anfang Juli im Innenhof der Kaiserpfalz und rund um die Sattlertorstraße statt. Dort ist der Afrikanische Basar aufgebaut. Von 17.00 bis 22.00 Uhr lässt es sich hier gemütlich...

  • Forchheim
  • 22.06.17
Anzeige
Freizeit & Sport
Dromedarkarawane im Ahaggar in Algerien, Foto A.Agada
3 Bilder

AKWABA Afrika-Tage in Erlangen: „Afrikanischer Kunstsalon“ Nordafrika-Die Schönheit des Maghreb

Der „Afrikanische Kunstsalon“ widmet sich dieses Jahr dem Thema Nordafrika. Die Schönheit der Maghrebländer Tunesien - Algerien - Marokko werden am Donnerstag, 21. Juli im Kulturpunkt Bruck in Erlangen in Wort, Bild und Tanz vorgestellt. Der Maghreb, auf Arabisch Westen, umfasst die Länder an der südlichen Mittelmeerküste. Nur vierzehn Kilometer trennen Spanien und Marokko. Algerien ist das größte Land Afrikas, Tunesien eines der beliebtesten Urlaubsländer. Die friedlichen Revolutionen der...

  • Erlangen
  • 19.07.16
Freizeit & Sport
Kinopremiere "As I Open My Eyes"

AKWABA 8.Afrika-Tage in Nürnberg: Afrikas Zukunft ist weiblich

Die Powerfrauen Afrikas nehmen die Herausforderungen an. Dazu finden während der laufenden Afrika-Tage in Nürnberg zwei Veranstaltungen am kommenden Mittwoch (20.7.) und Freitag (22.7.) statt. Afrikanische Frauen sind wesentlich und sehr aktiv an der Gestaltung von Politik, Wirtschaft und Kultur auf unserem Nachbarkontinent beteiligt. Immer mehr Jugendbewegungen und Bürger nehmen an Demonstrationen teil, die auch etwas bewirken und verändern. Als Beispiel sei hier der weitgehend ruhige...

  • Nürnberg
  • 18.07.16
Freizeit & Sport
Tajine, Porzellan aus Algerien, B.Agada
3 Bilder

Slow Food aus Marokko - Tajine selbst töpfern

Wer das bezaubernde Marokko bereist, sollte die raffinierte und international beachtete Küche ausprobieren. Überall im Land gibt es Spezialitäten, aber am bekanntesten ist Tajine, die in vielen Varianten im westlichen Maghreb, d.h. in Westalgerien und Marokko serviert wird. Nicht nur das Gericht trägt den Namen Tajine, ebenso der Schmortopf. Es gibt viele Varianten eine Tajine zu kochen, mit Fleisch, Geflügel oder Gemüse. Das traditionelle Kochgeschirr aus Ton gehört zu Marokko wie die...

  • Erlangen
  • 08.04.16
Freizeit & Sport
Ausstellung Malereien aus der Sahara, Herz-Jesu-Kirche, B.Agada

AKWABA (3) Veranstaltungen zu Afrika bzw. Maghreb in Erlangen

Für die AKWABA Afrika Tage in Nürnberg hat sich die Nürnberger Initiative für Afrika (NIfA) dieses Jahr für Nordafrika-Maghreb als Schwerpunktregion entschieden. Dazu finden im Juli zwischen dem 8.7. und 23.7.2016 mehrere Veranstaltungen statt. Zur Freude der Teilnehmer aus Erlangen konnte dieses Jahr der Kulturpunkt Bruck als neuer Veranstaltungsort in Erlangen gewonnen werden. Hier wird im Juli der Kunstsalon (21.7.) stattfinden. Nicht zur NIfA gehörend, aber doch mit dem Thema Afrika...

  • Erlangen
  • 10.03.16
Panorama
Akwaba-Willkommen, B.Agada
2 Bilder

AKWABA - Afrika Tage (2) NIfA

Zum 8. Mal finden in diesem Jahr die Afrika Tage in Nürnberg statt. Am 10. Juli begrüßen die Mitglieder der Nürnberger Initiative für Afrika (NJfA) mit einem herzlichen Akwaba, d.h. Willkommen, die Besucher auf dem Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und stellen ihre Aktivitäten auf der Wöhrder Wiese vor. Was verbirgt sich hinter NIfA? Die NIfA ist ein Netzwerk von Vereinen, Gruppen und Einzelpersonen, Afrikaner, Deutsch-Afrikaner oder Afrika-Deutsche und Deutsche, die sich für Afrika...

  • Erlangen
  • 03.03.16
Panorama

AKWABA-Afrika-Tage in Nürnberg (1) Afrikanische Kinowelten

Das Filmhauskino in der Königstraße präsentiert einmal im Monat einen Film aus unserem Nachbarkontinent Afrika. Im Wechsel werden aktuelle Produktionen und afrikanische Filmklassiker gezeigt. Der heutige Beitrag - Fièvres - ist ein Film des marokkanischen Regisseurs Hicham Ayouch. Der 13jährige Benjamin steht auf Kriegsfuß mit den Erwachsenen und mit sich selbst. Er lebt im Heim. Als seine Mutter ins Gefängnis muss, erfährt er, dass er einen Vater hat, und beschließt, zu ihm zu ziehen. Karim,...

  • Nürnberg
  • 24.02.16
Freizeit & Sport
Einer der Höhepunkte bei den Afrika-Kulturtagen ist das große Abendkonzert mit der Afro-Soul-Chanteuse Gasandji aus der Demokratischen Republik Kongo. Foto: Veranstalter

Drei Tage Afrika-Feeling

FORCHHEIM (pm/rr) - Exotisch, farbenfroh und vielfältig präsentieren sich die Afrika-Kulturtage vom 3. bis 5. Juli. Das erfolgreiche Festival im malerischen Ambiente der Kaiserpfalz bringt drei Tage lang Kunst, Musik und Tanz aus Afrika nach Oberfranken. Höhepunkt des Festivals, das vom Pfalzmuseum, dem Jungen Theater Forchheim e.V. und der Stadt Forchheim organisiert wird, ist das große Konzert mit „Gasandji“, dem Star des Würzburger Afrikafestivals 2014. Die Afro-Soul-Chanteuse aus der...

  • Forchheim
  • 29.06.15
Freizeit & Sport

Sonderschau im Pfalzmuseum

FORCHHEIM (pm/rr) - Unter dem Titel „Deutschlands Platz an der Sonne? – Der Traum von Kolonien“ dokumentiert im Juli eine Sonderausstellung im Pfalzmuseum die deutsche Kolonialpolitik zu Beginn des 20. Jahrhunderts vor allem in Afrika. Die Sonderschau ist der Auftakt zu den diesjährigen Afrika-Kulturtagen (3. bis 5. Juli) in Forchheim und bis einschließlich 12. Juli dienstags bis sonntags jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

  • Forchheim
  • 18.06.15
Freizeit & Sport
Auch heuer gibt‘s zu den Afrika-Kulturtagen wieder mitreißende Rhythmen. Foto: oh

Afrika-Kulturtage: eine Bühne für die Jugend

FORCHHEIM (pm/rr) - Die Afrika-Kulturtage rücken näher: Für ein Projekt der „KinderKulturKarawane“ Hamburg sucht das Pfalzmuseum Forchheim ab sofort Schulen und Gasteltern, die den Auftritt der „Sosolya Undugu Dance Academy“ (SUDA) aus Uganda mit Kindern und Jugendlichen im Alter von 13 bis 15 Jahren unterstützen. Die „Sosolya Undugu Dance Academy“ (SUDA) ist eine Gruppe der „KinderKulturKarawane 2015“. Seit nun schon fünfzehn Jahren holt das Hamburger Projekt des Büros für Kultur- und...

  • Forchheim
  • 30.04.15
Freizeit & Sport
Für die leider verhinderten „Complete“ springen am 5. Juli die allseits beliebten „MoZuluArt“ ein. Foto: www.lukasbeck.com

„MoZuluArt“ bei Afrika-Kulturtagen

FORCHHEIM (pm) - Exotisch, farbenfroh und vielfältig präsentieren sich die 8. Afrika-Kulturtage vom 4. bis 6. Juli – das erfolgreiche Festival im malerischen Ambiente der Kaiserpfalz bringt drei Tage lang Kunst, Musik und Tanz aus Afrika nach Oberfranken. Höhepunkt sollte am Samstag, 5. Juli, um 20 Uhr im Pfalzinnenhof eigentlich das große Abendkonzert mit der Band „Complete“ sein; auf Grund von Visaproblemen kann die Band jedoch nicht aus Südafrika ausreisen, sodass „MoZuluArt“, vielen noch...

  • Forchheim
  • 27.06.14
Freizeit & Sport
Afrikanische A Capella-Sensation: „Complete“ geben am 5. Juli ein Abendkonzert im Pfalzinnenhof. Foto: oh
2 Bilder

Afrika-Feeling in der Kaiserpfalz

FORCHHEIM (pm) - Exotisch, farbenfroh und vielfältig präsentieren sich die 8. Afrika-Kulturtage vom 4. bis 6. Juli – das erfolgreiche Festival im malerischen Ambiente der Kaiserpfalz bringt drei Tage lang Kunst, Musik und Tanz aus Afrika nach Oberfranken. Mit der aktuellen Sonderausstellung „Adieu l´Excision! Auf Nimmerwiedersehen Beschneidung – in Benin und Togo!“ hat das Pfalzmuseum das qualitativ hochwertige Kulturprogramm bereits gestartet. Höhepunkt der Afrika-Kulturtage ist am Samstag,...

  • Forchheim
  • 20.06.14
Lokales

Afrika-Kulturtage: Wallstraße wird gesperrt

FORCHHEIM - Wegen der Afrika-Kulturtage wird die Wallstraße zwischen Amtsgericht und Einfahrt in Sattlertorstraße und der Sattlertorstraße zwischen Krottental und Haus-Nr. 17 vom 4. Juli (8 Uhr) bis 6. Juli (23 Uhr) für den gesamten Verkehr gesperrt. Dies teilte das Ordnungsamt der Stadt Forchheim mit. Auf den Parkplätzen am Amtsgericht in der Wallstraße wird bereits ab dem 3. Juli (8 Uhr) absolutes Halteverbot angeordnet, ebenso auf den Parkplätzen in der Sattlertorstraße zwischen Haus-Nr. 22...

  • Forchheim
  • 28.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.