Albrecht Dürer Airport Nürnberg

Beiträge zum Thema Albrecht Dürer Airport Nürnberg

Lokales
Die COVID-Selbsttests von Laive sind im Duty Free Shop und im Flughafen-Onlineshop Gatestore erhältlich.
2 Bilder

Zertifiziertes Testergebnis im Urlaub
Coronatest per App im Liegestuhl durchführen

NÜRNBERG (pm/nf) - Im Duty Free Shop im Wartebereich sowie im Flughafen-Onlineshop Gatestore ist ein zugelassener Corona-Antigentest mit Zertifikaterstellung erhältlich, der per Video-Telefonie angewendet wird. Reisende müssen sich im Ausland ab sofort nicht mehr nach einer – mitunter teuren – Testmöglichkeit für Freizeitaktivitäten wie Restaurantbesuche oder die Einreise nach Deutschland umsehen. Der Anbieter Laive hat einen videogeführten Selbsttest entwickelt, bei dem die Nutzer nach der...

  • Nürnberg
  • 23.09.21
Lokales
Transall C160 beim Überflug in Nürnberg.
4 Bilder

Transportflugzeug C-160 überflog Airport Nürnberg
Goodbye! Transall auf Abschiedstour

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Transportflugzeug Transall C-160 überflog  den Airport Nürnberg, um sich zu verabschieden. Die Transall räumt Ende des Jahres für den Airbus A400M und die neue Lockheed C130-J Hercules das Feld. Viele Zuschauerinnen und Zuschauer versammelten sich auf dem Parkhaus P2 und auf der Besucherterrasse, um einen Blick auf die besondere Bemalung zu erhaschen.

  • Nürnberg
  • 19.08.21
Lokales
Was gilt für die Rückreise nach Deutschland?

Einreisebestimmungen nach Deutschland im Überblick
Sommerferien 2021: Airport Nürnberg erwartet 300.000 Passagiere!

NÜRNBERG (pm/nf) - Noch sind die Zahlen weit entfernt von Vor-Corona-Zeiten, doch die Reiselust ist wieder da: Rund 300.000 Passagiere werden während der Bayerischen Sommerferien am Airport Nürnberg erwartet. Im Vergleich zum Vorjahr mit 125.000 Fluggästen in diesem Zeitraum ist das ein Plus von 140 Prozent. Aktuell werden rund 40 Ziele nonstop von Nürnberg aus angeflogen. In den Ferien 2019 nutzten noch 700.000 Passagiere den Nürnberger Flughafen. „Doch der Trend geht klar nach oben“, sagt...

  • Nürnberg
  • 05.08.21
Lokales
Sowohl das Test Center der Stadt Nürnberg als auch das Test Center für Reiserückkehrer befindet sich auf P7, zwischen Parkhaus P3 und Parkfläche P5.
Die Test Station für kostenpflichtige Tests befindet sich im Terminalgebäude in Abflughalle 1.

Online-Termine für Corona-Test
Betreiberwechsel beim Testzentrum am Flughafen Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Das kommunale COVID-19-Testzentrum der Stadt Nürnberg am Albrecht Dürer Airport wird ab Donnerstag, 1. Juli 2021, durch die Firma Vitolus und das Labor Eurofins Lifecodexx betrieben. Im Rahmen der bayerischen Teststrategie werden hier kostenlose PCR-Testungen für Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz in Bayern sowie für Berufspendler angeboten. Sofern Testwillige nicht das bayerische Testangebot in Anspruch nehmen können, können sie einen Termin für Selbstzahler buchen....

  • Nürnberg
  • 01.07.21
Freizeit & Sport
Für Manuel Neuer und sein Team ging es ab Nürnberg nach London.
3 Bilder

EM-Achtelfinale gegen England ++ Fans, Profis, Ziel - Deutschlandspiel im Überblick
Alles oder nichts: Löw will nochmal in die Fußball-Geschichtsbücher!

LONDON (dpa/nf) - Joachim Löw will noch einmal in die Geschichtsbücher. «Von den Spielen Deutschland gegen England bei Turnieren spricht man noch Jahre danach», sagte der Bundestrainer vor dem heutigen Achtelfinal-Hit (18.00 Uhr/ARD und Magenta TV). Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist gestern vom Albrecht Dürer Airport Nürnberg aus nach London gestartet. Dort trifft sie am Dienstag im Wembley-Stadion auf England. Für die Anreise und Rückkehr bei Spielen im Ausland nutzen die Fußballer...

  • Nürnberg
  • 29.06.21
Lokales
Blick auf Nürnberg aus 400 Kilometer Höhe. US-Astronaut twitterte dieses Bild mit den Worten ,,Hallo Nürnberg, Deutschland!".
3 Bilder

Aus rund 400 km Höhe
NASA-Astronaut grüßt Nürnberg und den Flughafen von der ISS

NÜRNBERG (pm/nf) - Der US-amerikanischer Astronaut Robert Shane Kimbrough schickt via Twitter Grüße von der Internationalen Raumstation (ISS). Mit den Worten ,,Hallo Nürnberg, Deutschland!" beginnt er seinen Tweet, der bereits über 700 Nutzerinnen und Nutzer gefällt. Die Region ist ihm laut dieser Nachricht bekannt, da er als Kind in Herzogenaurach aufgewachsen ist. Als Flugsimulationsingenieur hat er wohl ein besonderes Augenmerk für die Luftfahrt. In seinem Luftbild wird explizit der Airport...

  • Nürnberg
  • 24.06.21
Lokales
Air France nimmt am kommenden Freitag wieder den Flugverkehr von Nürnberg nach Paris auf.

Regelmäßige Verbindungen zum Drehkreuz in Paris-CDG
Air France ist zurück in Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Am 25. Juni 2021 nimmt Air France den Flugbetrieb von Nürnberg wieder auf. Passagiere aus der Region können dann über das Drehkreuz Paris-Charles de Gaulle das weltweite Streckennetz von Air France erreichen. Vom 25. Juni bis zum 12. Juli 2021 fliegt Air France zwei- bis viermal pro Woche von Nürnberg nach Paris. Ab 12. Juli startet sie fünfmal wöchentlich von Nordbayern in die französische Hauptstadt. Caravelle und Concorde Air France verbindet eine lange Tradition mit dem...

  • Nürnberg
  • 24.06.21
Freizeit & Sport
Die Deutsche Fußballnationalmannschaft landet auf dem Flughafen Nürnberg "Albrecht Dürer" und fährt weiter ins Trainingslager nach Herzogenaurach.
19 Bilder

Am Albrecht-Dürer-Airport
Hier landet DIE MANNSCHAFT in Nürnberg!

Nürnberg (mask) – Um 17.43 Uhr setzte Eurowings-Flug 5228 auf der Landebahn des Albrecht-Dürer-Airports auf: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist in Nürnberg gelandet! Hintergrund: Wenige Tage vor Beginn der Europameisterschaft reist die Truppe von Bundestrainer Jogi Löw nach Franken an, um das EM-Quartier "Home Ground" bei Adidas in Herzogenaurach zu beziehen. Begleitet wurde die Landung im Knoblauchsland und das Aussteigen des Teams auf dem Vorfeld von einem großen Medienaufgebot....

  • Nürnberg
  • 08.06.21
Lokales
Mit dem Neos-Flug NO753 geht vorerst die Lieferkette zwischen dem chinesischen Peking und Nürnberg zu Ende.
10 Bilder

Lieferflugzeuge landeten bisher am Albrecht-Dürer-Airport
Peking liefert keine Schnelltests mehr nach Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit dem Neos-Flug NO753 geht vorerst die Lieferkette zwischen dem chinesischen Peking und Nürnberg zu Ende. Von Ende April bis Ende Mai 2021 wurden 14 Flüge mit insgesamt über 15 Millionen Schnelltests (mehr als 445 Tonnen) und weiteren medizinischen Gütern abgewickelt. Das Importunternehmen Emotive Systems GmbH aus Paderborn sowie die Vertriebsorganisation Kingline GmbH aus Erlangen veranstalteten vorpandemisch Musik-Festivals und vermieteten LED-Leinwände. In Coronazeiten...

  • Nürnberg
  • 27.05.21
Lokales
Tower Bridge in London.

So wirkt sich der Brexit auf Reisende aus ++ Wer braucht ein Visum?
London wieder nonstop ab Nürnberg!

NÜRNBERG (pm/nf) - Nach rund einem Jahr ist die Metropolregion Nürnberg wieder direkt mit London verbunden. Der erste Flug nach London-Stansted hebt am 3. Juli 2021 ab. Ryanair plant vorerst, immer dienstags und samstags in Richtung der britischen Hauptstadt zu starten. Bei zunehmender Nachfrage will die irische Fluggesellschaft das Angebot ab Herbst 2021 weiter auszubauen. Tickets mit flexiblen und kostenfreien Änderungsmöglichkeiten sind bereits unter ryanair.com buchbar. Für Menschen mit...

  • Nürnberg
  • 23.04.21
Lokales
Darstellung eines Lilium Jets. Lilium entwickelt elektrische, senkrecht startende und landende Flugzeuge und digitale Services.
2 Bilder

München und Nürnberg werden Knotenpunkte für Lilium-Betrieb
Senkrechtstarter: Das Taxi der Zukunft am Airport Nürnberg!

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Flughafen München und der Flughafen Nürnberg werden in den nächsten Jahren zu Knotenpunkten eines Netzwerks regionaler Verbindungen mit schnellen und CO2-emissionsfreien Kleinflugzeugen. Passagiere in Bayern sollen künftig vollelektrisch transportiert werden können – und das auf einem Preisniveau vergleichbar mit herkömmlichen Verkehrsmitteln. Das Münchner Luftfahrtunternehmen Lilium hat dafür bereits einen Teil seiner geplanten Produktion von Lilium-Jets eingeplant; nach...

  • Nürnberg
  • 19.04.21
Lokales
Palma de Mallorca.

Sommerflugplan und zertifiziertes Hygienekonzept
Airport Nürnberg: Start frei für Mallorca!

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Reisewarnung für Mallorca wurde aufgehoben (Stand: 12. März 2021, 14.30 Uhr). Der erste Flug von Nürnberg auf die Baleareninsel startet bereits am 19. März 2021. Ab April geht es mehrmals wöchentlich nach Palma de Mallorca. Viele Reiseveranstalter und Fluggesellschaften gehen mit weiteren attraktiven Sommerzielen an den Start, jeweils verbunden mit ausgefeilten Schutz- und Hygienekonzepten sowie flexiblen Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten. Mit Beginn des...

  • Nürnberg
  • 12.03.21
Lokales
Viele Lampen am Airport Nürnberg sind bereits auf LED umgerüstet.
2 Bilder

Ziel ist die CO2-Neutralität
Fördermittel für Airport-Energiekonzept

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Albrecht Dürer Airport Nürnberg steht für nachhaltiges Energiemanagement. Bereits 2018 stellte der Flughafen auf eine Versorgung mit 100 Prozent Ökostrom um. Nächstes Ziel ist die CO2-Neutralität. Um das zu erreichen, beauftragte der Airport Nürnberg das Institut für Energietechnik, ein umfassendes Energiekonzept zu erstellen. Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie hat zugesagt, die Umsetzung mit Fördermitteln zu unterstützen. Das...

  • Nürnberg
  • 02.03.21
Panorama
Ein Flugzeug fährt zu einer Startbahn am Flughafen München.

Starke Einbrüche wegen Corona-Pandemie
So wenig Fluggäste wie vor 30 Jahren

REGION (dpa/lby) - In den Terminals war so wenig los wie zuletzt vor 30 Jahren: Die bayerischen Verkehrsflughäfen haben im Corona-Jahr 2020 nur noch ein Viertel der Fluggäste des Vorjahres abgefertigt. Die Zahl der Reisenden an Bord sei im vergangenen Jahr um 76,4 Prozent auf insgesamt rund 12,7 Millionen gesunken, teilte das Statistische Landesamt in Fürth am Freitag mit. Einen Wert unter der 13-Millionen-Marke habe es das letzte Mal 1991 gegeben. Auf den drei großen bayerischen...

  • Bayern
  • 19.02.21
Lokales
Schnelltests im Innenraum des Flugzeugs von Ural Airlines.
3 Bilder

14 Tonnen Corona-Schnelltests in Nürnberg
Airbus der Ural Airlines mit besonderer Lieferung gelandet

NÜRNBERG (pm/nf) - Besondere Warenladung für die Region: Ein normalerweise zur Passagierbeförderung eingesetzter Airbus A321neo von Ural Airlines landete mit rund 14 Tonnen Frachtgut am Airport Nürnberg. Das zum Cargoflieger umfunktionierte Fluggerät hatte Corona-Schnelltests an Bord, die ein fränkischer Hersteller und Anbieter von Medizintechnik aus China importierte. Obwohl derzeit wegen der Corona-Pandemie weniger Passagierverkehr stattfindet, ist der Flughafen Nürnberg rund um die Uhr...

  • Nürnberg
  • 11.02.21
Lokales
Malermeister Dieter Cerbin (links) wird derzeit von Ralf Dorn aus der Abteilung Flugzeugabfertigung unterstützt.
2 Bilder

Vorübergehend neue Aufgaben
Vom Flugfeld aufs Malergerüst: Vielseitige Airport-Helfer

NÜRNBERG (pm/nf) - In der Pandemiezeit flexibel bleiben: Zwar ist der Airport Nürnberg nach wie vor 24 Stunden am Tag geöffnet, um die Menschen und die Wirtschaft in der Metropolregion Nürnberg zu versorgen. Wegen des geringen Flugaufkommens sind aber viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter derzeit ohne Beschäftigung. Während einige Kollegen der Flugzeugabfertigung die verkehrsarme Zeit nutzen, um beispielsweise bei Malerarbeiten zu helfen, sind andere beim Nürnberger Gesundheitsamt aktiv, um...

  • Nürnberg
  • 03.02.21
Lokales
Flugzeugenteisung im Winter. Eiskalt auch die finanzielle Situation des Airports in der Corona-Krise.

Gesellschafter stützen mit 50 Millionen Euro
Hilfsprogramm: Kapitalspritze für den Nürnberger Airport

NÜRNBERG/MÜNCHEN (dpa/lby) - Der Freistaat rechnet wegen der Corona-Krise mit einem dreistelligen Millionenverlust im abgelaufenen Geschäftsjahr beim Münchner Flughafen. Bayerns Finanzminister Albert Füracker (CSU) sagte im Finanzausschuss des Landtags, dass der Airport im Jahr 2019 noch einen Überschuss von 178 Millionen Euro erzielt habe. «In 2020 wird es sicherlich auch dreistellig sein, aber nicht positiv», betonte er. Die Detailzahlen seien aber noch nicht bekannt, die Bilanz werde derzeit...

  • Nürnberg
  • 27.01.21
Lokales
Der Albrecht Dürer Airport Nürnberg hofft auf ein baldiges Ende der Reisebeschränkungen. Für die aktuelle Saison ist alles vorbereitet.

Corona-Bilanz
Nach Katastrophenjahr 2020 sieht Airport Nürnberg einen Lichtblick

NÜRNBERG (pm/vs) - Wegen der Corona-Pandemie hat der Airport Nürnberg im letzten Jahr rote Zahlen gechrieben. Trotzdem sieht die aktuelle Bilanz hoffnungsvolle Vorzeichen für den Sommer 2021. Demnach nutzten 917.296 Fluggäste den Albrecht Dürer Airport Nürnberg 2020 für ihre Geschäfts- und Urlaubsreisen oder um ihre Familien sowie Verwandten zu besuchen. Das Minus von 77,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ist Folge der pandemiebedingten Einschränkungen, die zeitweise zur kompletten Einstellung...

  • Nürnberg
  • 13.01.21
Freizeit & Sport
Im Landeanflug auf Rhodos: Auf milde Temperaturen und viel Kultur dürfen sich kurzentschlossene Griechenland-Reisende freuen.

Den Sommer verlängern
Flugziele ohne Reisewarnung ab Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Auch in Zeiten der Pandemie gibt es zahlreiche Nonstop-Flugziele ab Nürnberg, für die keine Reisewarnungen ausgesprochen wurden bzw. die aktuell nicht als Risikogebiet eingestuft sind. Ebenso gibt es Ziele, die bereits wieder von diesen Listen gestrichen wurden. Für diese gilt nach der Rückreise keine Quarantänepflicht. Eine gute Gelegenheit, den Sommer zu verlängern! Auf milde Temperaturen und viel Kultur dürfen sich kurzentschlossene Griechenland-Reisende freuen. So werden...

  • Nürnberg
  • 09.10.20
Lokales

Bürgertelefon geschaltet
Neues COVID-19-Testzentrum am Flughafen

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg nimmt am Montag, 31. August 2020, ein zusätzliches COVID-19-Testzentrum am Albrecht-Dürer-Flughafen, Flughafenstraße 100, in Betrieb. In dem Testzelt auf dem Parkplatz 7, das von der Firma Ecolog Deutschland GmbH betrieben wird, können zunächst bis zu 3.000 Tests am Tag durchgeführt werden. Die Tests sind für die Nutzer kostenfrei. Geöffnet hat das Testzentrum Montag bis Samstag von 8 bis 20 Uhr. Die Einrichtung ist Teil des Angebots von 96...

  • Nürnberg
  • 28.08.20
Lokales
In einem Vor-Ort-Termin am Nürnberger Airport überzeugten sich die zuständigen Gesundheitsbehörden von den getroffenen Maßnahmen. Hier: Schutzscheiben in der Passagier-Sicherheitskontrolle.

Zwei Drittel weniger Passagiere an bayerischen Flughäfen
Wegen Corona: Massive Rückgänge bei Starts und Landungen

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Corona-Pandemie brachte den Flugpassagierverkehr im zweiten Quartal 2020 fast vollständig zum Erliegen. Auch die Halbjahreswerte sanken infolgedessen massiv ab. So meldeten die bayerischen Verkehrsflughäfen*) München, Nürnberg und Memmingen nach Auswertungen des Statistischen Bundesamts im ersten Halbjahr 2020 insgesamt 8,7 Millionen Passagiere im gewerblichen Luftverkehr (einschl. Transitverkehr), das sind 65,7 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres....

  • Nürnberg
  • 26.08.20
Lokales
Melanie Huml (CSU), Bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege.

Hauptbahnhof Nürnberg
Corona-Teststationen sollen Donnerstag starten

MÜNCHEN/NÜRNBERG (dpa/lby) - Die Corona-Teststationen für Autofahrer an der bayerischen Grenze sowie für Bahnreisende an den Hauptbahnhöfen München und Nürnberg sollen an diesem Donnerstag in Betrieb gehen. Geplant sind demnach interimsmäßige Testzentren nahe der Grenzübergängen Kiefersfelden, Walserberg und Pocking an den Rastanlagen Inntal-Ost beziehungsweise Heuberg, Hochfelln-Nord und Donautal-Ost, wie das Gesundheitsministerium in München mitteilte. Die Ministerien für Inneres und Bau...

  • Nürnberg
  • 29.07.20
Lokales
Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml.

Bayerns Gesundheitsministerin: Auch im Urlaub Gefahr nicht unterschätzen
Corona-Tests jetzt auch am Nürnberger Flughafen möglich

NÜRNBERG (pm/nf) - Reiserückkehrer können sich nun auch am Nürnberger Flughafen kostenlos auf das neuartige Coronavirus testen lassen. Eine entsprechende Teststation ist dort noch am späten Samstagabend in Betrieb gegangen. Dies hat Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml am Sonntag mitgeteilt. Huml betonte: „Der Schutz vor Infektionen durch Reiserückkehrer ist wichtig. Ich freue mich, dass damit Einreisende auch am zweitgrößten bayerischen Flughafen rasch Gewissheit darüber bekommen können,...

  • Nürnberg
  • 26.07.20
Lokales
Eine Boeing 737-800 im Club-Design.
5 Bilder

Corendon Airline im FCN-Design
Der neue Club-Flieger ist da!

NÜRNBERG (pm/nf) - Ein Flugzeug im FCN-Design - für Clubfans wahrscheinlich das Höchste! Der 1. FCN präsentierte mit Partner Corendon Airlines den ,,gemeinsamen" Flieger am Airport Nürnberg. Die obligatorische Willkommenszeremonie in Form einer Wasserfontäne fand bereits morgens bei Landung des Fliegers statt. „Wir freuen uns sehr, dass unser ClubPartner Corendon Airlines uns dieses Highlight ermöglicht hat. Somit können unsere Fans und Menschen aus unserer Region künftig ab Nürnberg ihre Reise...

  • Nürnberg
  • 24.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.