AOK Nürnberg

Beiträge zum Thema AOK Nürnberg

Ratgeber

Aktuelle Zahlen aus Nürnberg
AOK: Einbruch bei Krebsfrüherkennung

Im Pandemiejahr 2020 gab es starke Einbrüche bei den Krebs-Früherkennungsuntersuchungen. Die AOK in Nürnberg hat bei ihren Versicherten die stärksten Rückgänge beim Mammographie Screening (minus 37 Prozent gegenüber 2019), bei allgemeinen Gesundheitsuntersuchungen (ebenfalls minus 37 Prozent gegenüber 2019) und beim Hautkrebsscreening (minus 18 Prozent gegenüber 2019) ermittelt. Lediglich bei der Früherkennungskoloskopie (minus drei Prozent), der Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs (minus...

  • Nürnberg
  • 24.11.21
Panorama
v.l.: Christian Vogel, Dritter Bürgermeister Stadt Nürnberg, Markus Stipp, Vorstandsvorsitzender ADFC Nürnberg, Diana Uffinger, Betriebsrätin Nürnberger Baugruppe (Vertretung Gewinnerin), Horst Leitner, Direktor der AOK in Mittelfranken, Stephan Doll, Geschäftsführer DGB Region Mittelfranken und Dr. Nicola Mögel, Mitarbeiterin Referat für Umwelt und Gesundheit Stadt Nürnberg, freuen sich über die erfolgreiche Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ 2021.
2 Bilder

AOK-ADFC-Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“: In der Saison 2021 radelten über 11.350 mittelfränkische Teilnehmer für die Gesundheit
Erfolgreich mit dem Rad zur Arbeit!

Rund 65.200 Menschen bewegte die Mitmach-Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ in Bayern. In Mittelfranken nahmen insgesamt über 11.350 Beschäftigte an der Aktion teil – auch dank der Unterstützung der mittelfränkischen Betriebe, die ihre Mitarbeiter*innen zum Mitmachen motiviert haben. Nach Abschluss der Aktion wurden nun die Gewinner ermittelt. Den Nürnberger Hauptpreis – einen 300 Euro Fahrradgutschein der Firma Stadler – gewann Madeleine Schach aus Nürnberg. Sie hat an insgesamt 25 Tagen rund 120...

  • Mittelfranken
  • 23.11.21
Lokales
Strahlende Gesichter gab es bei der Verleihung des 2. Mittelfränkischen Selbsthilfepreises.
2 Bilder

2. Mittelfränkischer Selbsthilfepreis
Engagement – darauf kommt es an!

#wirbleibenverbunden – auch in Krisenzeiten, so lautet das Motto des 2. Mittelfränkischen Selbsthilfepreises, der am 5. November im Kerschersaal auf dem Gelände des Klinikum Nord verliehen wurde. Die Kiss Mittelfranken will damit das ehrenamtliche Engagement der Selbsthilfegruppen in Mittelfranken insbesondere in Zeiten von Corona würdigen und den Stellenwert von gemeinschaftlicher Selbsthilfe in der Öffentlichkeit fördern. Gestiftet wird der mittelfränkische Selbsthilfepreis von der...

  • Mittelfranken
  • 23.11.21
Ratgeber
Strahlende Gesichter gab es bei der Verleihung des 2. Mittelfränkischen Selbsthilfepreises.
2 Bilder

AOK: 2. Mittelfränkischer Selbsthilfepreis
Engagement – darauf kommt es an!

#wirbleibenverbunden – auch in Krisenzeiten, so lautet das Motto des 2. Mittelfränkischen Selbsthilfepreises, der am 5. November im Kerschersaal auf dem Gelände des Klinikum Nord verliehen wurde. Die Kiss Mittelfranken will damit das ehrenamtliche Engagement der Selbsthilfegruppen in Mittelfranken insbesondere in Zeiten von Corona würdigen und den Stellenwert von gemeinschaftlicher Selbsthilfe in der Öffentlichkeit fördern. Gestiftet wird der mittelfränkische Selbsthilfepreis von der...

  • Mittelfranken
  • 15.11.21
MarktplatzAnzeige
Prävention hilft: Der AOK-Online-Coach ergänzt mit seinen Anregungen und motivierenden Elementen optimal das strukturierte Behandlungsprogramm

AOK-Online-Coach unterstützt Diabetiker
Welt-Diabetestag 2021 - Prävention stärken

Die Zahl der Menschen, bei denen die Diagnose Diabetes Typ 2 feststeht, liegt laut Deutscher Diabetes Gesellschaft (DDG) bei rund acht Millionen. Hinzu kommen nach Schätzung der DDG mindestens zwei Millionen Menschen, die einen noch unerkannten Typ-2-Diabetes haben. „Typ-2-Diabetes, dem sogenannten Altersdiabetes, kann man mit einem gesunden Lebensstil vorbeugen oder ihn zumindest positiv beeinflussen“, sagt Ines Heger, Ernährungsexpertin bei der AOK in Nürnberg. Dabei ist es hilfreich, sich...

  • Nürnberg
  • 15.11.21
Ratgeber
Das Team von „Henriettas Denk-Sport“ zeigt auf YouTube Schulkindern, wie sie Muskeln und Gehirn gleichermaßen trainieren.

AOK - Neues YouTube-Format
Henriettas Denk-Sport

Eine Studie der Universität Potsdam belegt, dass die Gehirnleistung von Kindern und Jugendlichen durch gezielte körperliche Betätigung verbessert werden kann – unter anderem aufgrund der verbesserten Durchblutung des Gehirns während des Trainings. Das macht sich das neue Format „Henriettas Denk-Sport“ für Grundschülerinnen und Grundschüler auf YouTube zunutze. „Verschiedene Clips zeigen, wie die Mädchen und Buben Muskeln und Gehirn gleichermaßen trainieren können“, so Stefan Schumann,...

  • Nürnberg
  • 18.10.21
Ratgeber

Jetzt anmelden!
AOK-Vortrag Erste Hilfe bei Kleinkindern

Studien belegen: Circa zwei Drittel aller Unfälle bei Vorschulkindern ereignen sich zu Hause. Schon deshalb ist es besonders wichtig, dass sich Eltern zu Hause nach Gefahrenquellen umsehen und entsprechend darauf reagieren können. Unsicherheiten können bei einem Vortrag rund um das Thema „Baby- und Kleinkinderunfälle“ beseitigt werden. Die AOK Bayern kooperiert seit vielen Jahren mit dem Arbeiter-Samariter-Bund (ASB), um Notfälle im Kindesalter vorzubeugen und den Eltern das richtige Verhalten...

  • Nürnberg
  • 18.10.21
Ratgeber
In der GemüseAckerdemie lernen Schülerinnen und Schüler, wie man Lebensmittel anbaut, erntet und verarbeitet.

Neue Anmeldefrist für die GemüseAckerdemie startet jetzt!
Im Schulgarten fürs Leben lernen

Regional und saisonal sind aktuell die wichtigsten Schlagworte, wenn es um gesundes und nachhaltiges Essen geht. Doch wie lernen junge Menschen, welche Lebensmittel bei uns wachsen und wann man sie erntet? Hier kann die GemüseAckerdemie praktische Antworten liefern. Die GemüseAckerdemie ist ein Ernährungs- und Gesundheitsbildungsprogramm für Grund- und weiterführende Schulen der 3. bis 8. Jahrgangsstufe. Es hat zum Ziel, den Schülerinnen und Schülern Wertschätzung für Natur und Lebensmittel...

  • Nürnberg
  • 28.09.21
Freizeit & Sport
Entscheidend ist die richtige Vorbereitung – dann tut Bewegung im Freien auch Sportbegeisterten mit Asthma gut.

AOK informiert
Sportlich aktiv auch bei Asthma

Der Deutsche Lungentag will alljährlich auf die verschiedenen Erkrankungen der Lunge und deren Ursachen aufmerksam machen. Der Aktionstag jährte sich am 25. September zum 24. Mal. Er stand in diesem Jahr unter dem Motto „Allergien und Asthma“; einer der Schwerpunkte ist Sport bei Asthma. Denn für die Lungenfitness ist auch körperliche Aktivität wichtig – sei es in Form von Treppensteigen, Spaziergängen oder auch von regelmäßigem Sport. Auf Sport nicht verzichten! Gerade Menschen mit Asthma...

  • Nürnberg
  • 27.09.21
Freizeit & Sport

AOK und DHB wollen Schüler bewegen und begeistern

Die AOK und der Deutsche Handballbund (DHB) bringen wieder Bewegung in Deutschlands Grundschulen. In diesem Jahr starten die Gesundheitspartner ihre sportlichen Aktionen mit einem neuen Konzept. Den Anfang machen im Herbst die Handball-Grundschulaktionstage. Schulen, die sich daran beteiligt haben, können sich im Anschluss für eines von elf AOK Star-Trainings bewerben und ein exklusives Coaching mit Handball-Stars des DHB an ihrer Schule gewinnen. Die Anmeldephase für den Grundschulaktionstag...

  • Mittelfranken
  • 27.09.21
Panorama
Freuten sich gemeinsam mit den Erstklässler*innen der Gretel-Bergmann-Grundschule über die Warnwesten (v.l.n.r.): Horst Leitner, Direktor der AOK in Mittelfranken, Regierungs-präsident Dr. Thomas Bauer von der Regierung Mittelfranken, Dietmar Neugebauer, Leiter der Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg, Dieter Werner, Vorsitzender der Verkehrswacht Nürnberg, Marcus König, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg, Christina Wendel, Klassenlehrerin an der Gretel-Bergmann-Grundschule und Fachberaterin für Verkehrs- und Sicherheitserziehung am Schulamt Nürnberg, Gabriele Kraußer, Schulamtsdirektorin, staatliches Schulamt Nürnberg und Sandra Lichtenstein, Direktor der Gretel-Bergmann-Grundschule.

AOK und Landesverkehrswacht übergeben Warnwesten an Erstklässler*innen
Bessere Sichtbarkeit auf dem Schulweg

Die Zahl der Schulwegunfälle ist im Pandemiejahr 2020 deutlich gesunken. Laut bayerischer Verkehrsunfallstatistik gingen sie – vor allem wegen des Homeschoolings – um ein gutes Drittel (36,7 Prozent) zurück. „Damit der Schulweg sicher bleibt und noch sicherer wird, brauchen gerade Erstklässler in den ersten Schulwochen Unterstützung, um sich an den Straßenverkehr zu gewöhnen“, so Horst Leitner, Direktor der AOK in Mittelfranken. Die Abc-Schützen müssen häufig mit einem neuen Schulweg...

  • Nürnberg
  • 15.09.21
Freizeit & Sport
Die motivierten Läufer*innen der AOK und Feuerwehr liefen heute gemeinsam die ersten Kilometer für den 1. Bayerischen AOK-Feuerwehr-Lauf rund um den Wöhrder See.
2 Bilder

Gesundheitsaktion
Startschuss für den 1. Bayerischen AOK-Feuerwehr-Lauf

Alle zweieinhalb Minuten rückt die Feuerwehr in Bayern zu einem Einsatz aus. Egal, ob die Feuerwehrleute einen Brand löschen, verletzte Personen aus einem Unfallwagen befreien oder eine Unfallstelle absichern – Schnelligkeit, körperliche Gesundheit und Fitness der Helfer*innen sind dabei wichtige Voraussetzungen. Mit dem AOK-Feuerwehr-Lauf wollen die Feuerwehren der Städte und Landkreise und die AOK in Mittelfranken darauf aufmerksam machen. Den Startschuss zur Aktion haben Volker Skrok,...

  • Bayern
  • 14.09.21
Marktplatz
Ab sofort ein neuer Teil der AOK-Familie: Horst Leitner, Direktor der AOK in Mittelfranken, Petra Schorr, Ausbildungsleiterin in Mittelfranken, Felix Wirth und Heike Stark, Ausbildungsbetreuung, (mittig im Bild) hießen gemeinsam die 38 neuen mittelfränkischen Auszubildenden herzlich willkommen.
2 Bilder

AOK in Mittelfranken:
Ausbildungsbeginn klappt trotz Corona

Auch in diesem Jahr haben landesweit rund 250 junge Menschen zum 1. September ihre Ausbildung bei der AOK Bayern begonnen, 38 von ihnen bei der AOK in Mittelfranken, davon 23 bei der AOK in Nürnberg. „Die Auszubildenden starten schon zum zweiten Mal unter ungewöhnlichen Bedingungen“, so Horst Leitner, Direktor der AOK in Mittelfranken. Umso mehr freue man sich auf die Neuen, seien sie doch ein Zeichen dafür, dass es trotz Corona-Pandemie gelungen sei, bedarfsgerecht einzustellen und...

  • Mittelfranken
  • 02.09.21
Ratgeber
Freuten sich über die QuATRo-Urkunden (v.l.n.r.): Dr. med. Michael Bangemann, Vorsitzender des Nürnberger Arztnetzes PNS, Horst Leitner (hinten links), Direktor der AOK in Mittelfranken, Dr. med. Veit Wambach, Vorsitzender des Nürnberger Arztnetzes QuE (vorne rechts) und Dr. med. Andreas Lipécz, stellv. Vorsitzender QuE.

Ausgezeichnet: Nürnberger Arztnetze PNS und QuE bieten hervorragende Qualität
QuATRo – Qualitäts-Check für Arztnetze

Die AOK Bayern setzt sich seit Jahren für eine noch bessere ärztliche Versorgung in der Region ein. Im Rahmen des AOK-Projektes „Qualität in Arztnetzen – Transparenz mit Routinedaten“, kurz QuATRo, hat die größte Krankenkasse im Freistaat jetzt das Praxisnetz Nürnberg Süd (PNS) und das Gesundheitsnetz Qualität und Effizienz eG (QuE) erneut für eine exzellente Versorgungsqualität in der medizinischen Behandlung der Patient*innen ausgezeichnet. Ausgewertet wurden bundesweite Vergleichsdaten zur...

  • Nürnberg
  • 24.06.21
Lokales
Freuten sich über die „Klasse2000“-Urkunden (v.l.): Dr. Christiane Kohlhof, Konrektorin der Wiesenschule Nürnberg, David Keller, Lehrer an der Wiesenschule Nürnberg, und Horst Leitner, Direktor der AOK in Mittelfranken.

AOK fördert Kindergesundheit:
„Klasse2000“-Patenschaft für zwölf Nürnberger Grundschulen

NÜRNBERG (pm/as) - Kinder sollen gesund und selbstbewusst aufwachsen. Die AOK in Nürnberg unterstützt dabei bereits im sechsten Jahr in Folge mit dem Präventionsprogramm „Klasse2000“ – einem Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung sowie zur Sucht- und Gewaltvorbeugung. In diesem Schuljahr hat die AOK die Patenschaft für 23 erste Klassen aus zwölf Nürnberger Grundschulen übernommen. Symbolisch für alle Schulen hat Horst Leitner, Direktor der AOK in Mittelfranken, die Patenschaftsurkunde an...

  • Nürnberg
  • 18.06.21
Freizeit & Sport
Freuten sich über die gelungene Theateraufführung inklusive Videodreh (v.l.n.r.): Theatermacher Jean-Francois Drozak, Richard Erlbacher, Jugendamt Stadt Nürnberg, Harald Behnisch, Schulleiter des Labenwolf-Gymnasiums, Horst Leitner, Direktor der AOK in Mittelfranken und die sechs Protagonistinnen des Labenwolf-Gymnasiums.

Digitale Aufzeichnung zum Thema „Depression im Jugendalter“ im Staatstheater Nürnberg
AOK unterstützt Präventionsprojekt „Icebreaker“

Ein Filmdreh der ganz besonderen Art fand in der zweiten Pfingstwoche am Labenwolf-Gymnasium statt: Unter dem Titel „Icebreaker“ setzten sich sechs Schüler*innen des Labenwolf-Gymnasiums Nürnberg gemeinsam mit dem freischaffenden Theatermacher Jean-Francois Drozak mit dem Thema „Depression im Jugendalter“ auseinander. Die AOK Bayern fördert das innovative Theaterprojekt – ideeller Bündnispartner ist das Staatstheater Nürnberg. Das Ergebnis sind Präventionsclips, die den anderen Schulklassen im...

  • Nürnberg
  • 08.06.21
Freizeit & Sport
Gaben den Startschuss für die zweite Pflanzaktion an der Martin-Luther-Schule: vorne (v.l.n.r.): Dr. Antonia Mehnert, Regionalleiterin Ackerdemia e.V., die Ackerlehrer*innen der Martin-Luther-Schule Theresa Steiner, Edith Klose und Jörn Sundermeier. Hinten stehend (v.l.n.r.): Horst Leitner, Direktor der AOK in Mittelfranken und Schulleiter Joachim Pflaum.

AOK fördert GemüseAckerdemie an der Martin-Luther-Förderschule in Nürnberg
Gemüse pflanzen, Gesundheit ernten

Warum wachsen Kartoffeln unter der Erde? Was ist eigentlich Palmkohl oder das Bamberger Hörnle? Und ist Rhabarber Obst oder Gemüse? Diese Fragen können die Schülerinnen und Schüler der Martin-Luther-Förderschule mittlerweile aus dem Effeff beantworten, denn sie verbringen einen Teil ihrer Unterrichtszeit im schuleigenen Gemüsegarten. Ermöglicht wird das durch die GemüseAckerdemie, einem Programm, das die AOK Bayern seit zwei Jahren unterstützt. Seit April bauen Schülerinnen und Schüler der 1. –...

  • Nürnberg
  • 21.05.21
Ratgeber
Gaben den Startschuss zur Auftaktveranstaltung „Arzneimittel sicher einnehmen (v.l.n.r.): Horst Leitner, Direktor der AOK in Mittelfranken, Susanne Fleischmann, Mitglied im Bezirksvorstands des Bayerischen Apothekerverbandes Mittelfranken (BAV), Dr. Sonja Wunder, AOK-Beratungsapothekerin, Dr. Veit Wambach, Vorsitzender des Gesundheitsnetzes QuE Nürnberg und 	Dr. Andrea Müller, Fachärztin für Nervenheilkunde und Mitglied des Gesundheitsnetzes QuE Nürnberg.

„Arzneimittel sicher einnehmen“ 2021
Was macht Corona mit unserer Psyche?

Bei der diesjährigen Beratungsaktion von AOK, BAV und QuE geht es um das Thema „Seelische Gesundheit – Depression und Corona“ Zum zwölften Mal in Folge initiiert die AOK in Mittelfranken gemeinsam mit dem Bayerischen Apothekerverband (BAV) die Informationskampagne „Arzneimittel sicher einnehmen“. In diesem Jahr liegt der Beratungsschwerpunkt der Apotheken auf dem Thema „Seelische Gesundheit – Depression und Corona“. „Psychische Belastungen haben seit Beginn der Pandemie stark zugenommen....

  • Mittelfranken
  • 20.05.21
Ratgeber
Freuen sich gemeinsam über die gelungene Aktion: Gina Weidtmann von der Agentur Triebwerk, die im Auftrag der AOK Bayern 150 Gläser Suppen an Johannes Stieg von der Tafel in Nürnberg übergab.

Gesunde Pause statt Fast Food
AOK Bayern spendet 150 „Little Lunch“-Suppen an die Nürnberger Tafel

Gutes Essen schafft gute Laune und sorgt für eine bessere Leistung. Aus diesem Grund übergibt die AOK in Nürnberg 150 Gläser Suppen der Marke „Little Lunch“ an die Nürnberger Tafel. Suppen als Alternative zu Junk Food „Im Alltag fehlt vielen Menschen die Zeit für eine ausgewogene und gesunde Mahlzeit“, erklärt Petra Kreuzer von der AOK Bayern. Alle Suppen sind zu 100 Prozent Bio, ohne Konservierungsstoffe und lassen sich kinderleicht zubereiten.

  • Mittelfranken
  • 19.05.21
Marktplatz
Regelmäßige Zahnvorsorge: Wichtig um die eigenen Zähne möglichst ein Leben lang gesund zu erhalten.

AOK und Zahnersatz
Bonus für Zahnersatz sicher trotz Corona

Wer im vergangenen Jahr den Vorsorgetermin bei seinem Zahnarzt Corona bedingt nicht wahrnehmen konnte, der hat keinen Nachteil. Mit der jährlichen zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchung sichern sich Patienten einen höheren Festzuschuss für einen möglichen Zahnersatz und sparen damit Geld. „Wir gewähren den entsprechenden Bonus für Zahnersatz, auch wenn im Bonusheft kein Stempel für eine Vorsorgeuntersuchung beim Zahnarzt für das Jahr 2020 eingetragen ist“, so Kerstin Fischer, Fachteamleiterin...

  • Nürnberg
  • 18.03.21
MarktplatzAnzeige

Beratung per Telefon, E-Mail und Online
Corona-Lockdown: AOK schließt ab Mittwoch ihre Geschäftsstellen

Um die zuletzt erheblich gestiegenen Corona-Infektionszahlen einzudämmen, wird das öffentliche Leben in Bayern erneut stark eingeschränkt. Dies haben die Bundesregierung und die Regierungschefs der Länder beschlossen. Die AOK Bayern reagiert auf die aktuelle Entwicklung und schließt ab kommenden Mittwoch, 16. Dezember, bis auf weiteres ihre Geschäftsstellen für Kundenbesuche. „Jetzt kommt es darauf an, direkte Kontakte weitgehend zu vermeiden“, sagt Horst Leitner, Direktor der AOK in...

  • Bayern
  • 15.12.20
MarktplatzAnzeige
Beim Besuch der Feuerwache hatten die Kinder gemeinsam mit Werner Braunersreuther, Personalrat bei der AOK in Nürnberg, sichtlich ihren Spaß.
2 Bilder

AOK in Nürnberg löst Betreuungsproblem am Buß- und Bettag
Trotz Arbeitstag schulfrei

Der Buß- und Bettag am 20. November ist für Kinder ein Tag zum freuen – denn die Schulen und viele Kindertagesstätten haben geschlossen. Doch Familien, in denen beide Elternteile berufstätig sind, stehen damit vor einem großen Problem. Wohin mit den Kids? Die Mitarbeiter der AOK in Nürnberg müssen sich über solche Fragen nicht den Kopf zerbrechen. Die Gesundheitskasse hat nämlich speziell für diesen Tag einen Kindermitbringtag ins Leben gerufen. „Wir unterstützen unsere Beschäftigten aktiv bei...

  • Nürnberg
  • 20.11.19
MarktplatzAnzeige
Beim gemeinsamen Vorlesen hatten nicht nur die Kinder der Kita Sandreuth e.V. viel Spaß, sondern auch v.l.: Christine Brummer, Pressesprecherin der AOK in Mittelfranken und Jasmin Metz, Auszubildende bei der AOK Bayern.

AOK in Nürnberg unterstützt Bundesweiten Vorlesetag
Spannende Geschichten und strahlende Kinderaugen

Am 15. November fand der 16. Bundesweite Vorlesetag statt. In diesem Jahr beteiligte sich die AOK Bayern zum achten Mal an der Aktion der Stiftung Lesen. Das Motto in diesem Jahr lautete: „Sport und Bewegung“. Warum? Weil Sport und Lesen viel besser zueinander passen, als man vielleicht denkt. Während der Vorlesestunde aufstehen und zappeln – das macht Spaß und hilft der Konzentration. Und mit voller Aufmerksamkeit und ganz gebannt hörten die Kinder der Kita Sandreuth e.V. Christine Brummer,...

  • Nürnberg
  • 18.11.19
MarktplatzAnzeige
Freuten sich gemeinsam über die erfolgreiche Aufführung von Henriettas Reise ins Weltall: Christina Herzog (Projektkoordinatorin der AOK in Mittelfranken) und die Schauspieler/innen.

Gesundheit spielend lernen
AOK geht mit Henrietta auf Theatertour

Kindertheater mit wichtiger Botschaft Was brauchen Kinder, um gesund und glücklich zu leben? Das haben neun Grundschulklassen am 18. Oktober beim AOK-Kindertheaterstück „Henriettas Reise ins Weltall“ in der Meistersingerhalle in Nürnberg erfahren. Und nach der Aufführung war allen klar: Gesundheit macht Spaß und ist spannend. Worum geht‘s? Schultasche packen, Zimmer aufräumen, Hausaufgaben machen – das wird Henrietta alles zu viel. Und als sie sich auch noch mit ihrem Vater streitet, wünscht...

  • Nürnberg
  • 29.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.