Archäologie

Beiträge zum Thema Archäologie

Panorama
Die undatierte Aufnahme zeigt das Skelett eines Jungen, welches Archäologen im Zuge von Bauarbeiten gefunden haben.

Er hatte eine Kopfverletzung
Skelett eines keltischen Jungen bei Bauarbeiten gefunden

NÖRDLINGEN (dpa) - Das Skelett eines Jungen aus der Zeit der Kelten haben Archäologen bei Bauarbeiten im schwäbischen Nördlingen gefunden. Wie das bayerische Landesamt für Denkmalpflege am Donnerstag mitteilte, war der Junge etwa neun bis zwölf Jahre alt. Er lebte im Zeitraum zwischen 480 und 100 v. Chr.. Da das Skelett ohne Beigaben auf einer Schicht aus Siedlungsmüll gefunden wurde, gehen die Forscher davon aus, dass der Junge aus einer niedrigen sozialen Schicht stammte. Die Knochen...

  • Nürnberg
  • 08.10.20
Panorama
Exkursion zum Burgstall Schlüsselstein und zu registrierten Bodendenkmälern in dessen näherer Umgebung.
2 Bilder

Auf den Spuren der Geschichte

EBERMANNSTADT (pm/rr) – Im Landratsamt trafen sich Ende Februar ungefähr zwanzig geschichtsbegeisterte Bürger aus dem Landkreis Forchheim und ganz Oberfranken zu einem Seminar über archäologische Feld- und Geländebegehung. Der neue Kreisheimatpfleger für Bodendenkmäler, Lutz Wagner aus Ebermannstadt, konnte für dieses Seminar den Experten Dr. Ralf Obst vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege in Schloss Seehof, unterstützt von der Landkreisarchäologin Ermelinda Spoletschnik gewinnen. Dr....

  • Forchheim
  • 16.03.18
Lokales
Achäologie und mehr: Die Projektwoche bietet Gelegenheit, die Geschichte der eigenen Heimat im historischen Kontext zu begreifen. Foto: Agil Bamberg

Projektwoche: Kinder zu Gast im Pfalzmuseum

FORCHHEIM (pm/rr) – Vom 3. Juli bis 8. Juli führt das Pfalzmuseum Forchheim gemeinsam mit der Martin-Grundschule eine Projektwoche zum Thema Schule und Museum. Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, im Rahmen einer Ausstellungsplanung herauszufinden, wie Kinder ein Museum sehen und erleben, wie sie ein Museum wahrnehmen und das Wahrgenommene weitergeben. 50 Schüler der Martin-Grundschule und ihre Lehrer werden an der Projektwoche teilnehmen. Die Aktion wird maßgeblich von der Max-Kaupert-Stiftung...

  • Forchheim
  • 22.06.17
Freizeit & Sport
Team Keltenfest:  Die Akteure am Keltenfest in ihren Gewändern, die Alltagstauglichkeit und Zweckmäßigkeit, aber auch die Pracht festlicher Gewänder zeigen.

Das Leben zur Zeit der Kelten

Techniken und Lebensweisen rekonstruiert - Museumsfest 28. Juni 2015 NÜRNBERG (pm/nf) - Das Museum wird lebendig! Wie sahen die Menschen vorgeschichtlicher Zeiträume aus? Fachkundige Darsteller zeigen das Leben der Steinzeit, der Bronzezeit und der Kelten. Im Museum der Naturhistorischen Gesellschaft und rundum finden Aktionen statt, die Darsteller zeigen Techniken und Lebensweisen und für entsprechende ,,zeitgemäße Ernährung“ ist auch gesorgt. Vorgeschichtliche Funde, wie sie in Museen...

  • Nürnberg
  • 09.06.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Markus Lötzsch (l.) begutachtet auf der Baustelle das Voranschreiten der archäologischen Arbeiten. Im Hintergrund erklären Dr. Jan Weinig (l.) und John Zeitler den zeitlichen Ablauf
9 Bilder

Allmächd: Nürnberg ist noch viel älter - Sensationelle Funde auf der IHK-Baustelle

NÜRNBERG (vs) - Auch wenn die archäologischen Grabungen an der Baustelle des neuen IHK-Gebäudes gegenüber des Rathauses erst begonnen haben, eine Sensation steht bereits fest: Nürnberg ist wesentlich früher besiedelt worden, als bisher angenommen. Grabungen der letzten 15 Jahre, so John Zeitler, Stadtarchäologe der Noris, hätten die Geburtsstunde Nürnbergs in der Zeit zwischen 950 und 980 bestätigt. Doch aktuelle Funde aus dem Untergrund der IHK-Baustelle würden diese Datierung in ihren...

  • Nürnberg
  • 11.03.15
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.