Autokorso

Beiträge zum Thema Autokorso

Lokales

Autokorso der IG Metall ++ Verkehrssperrungen
Demo mit 200 Fahrzeugen am Donnerstag

NÜRNBERG (ots/nf) - Am Donnerstag (25. Juni 2020) findet im Stadtgebiet eine Demonstration der IG Metall in Form eines Autokorsos statt. Im Zeitraum zwischen 15 Uhr und 16 Uhr bewegen sich rund 200 Fahrzeuge auf folgender Wegstrecke:  Parkplatz Meistersingerhalle - Schultheißallee - Münchener Straße - Frankenstraße - Ulmenstraße - Nopitschstraße - Industriestraße - Sandreuthstraße - Maybachstraße Dabei kommt es zu temporären Verkehrssperrungen und daraus resultierenden Behinderungen für...

  • Nürnberg
  • 23.06.20
Freizeit & Sport
Fahnenschwenken zur Seite ist erlaubt.

Jubelfeiern bei Fußball WM 2018: Bei gefährlichem Spiel zeigt die Polizei die rote Karte

REGION (pm/nf) - Morgen (14. Juni 201)8 beginnt die Fußballweltmeisterschaft in Russland. Damit zwischen Fußball-Begeisterten und weniger am Fußball Interessierten ein entsprechendes Fairplay herrscht, gibt die mittelfränkische Polizei einige Tipps zum Verhalten bei Jubelfeiern mit anschließendem spontanen Autokorso. Damit die Fans sicher bei Ehrenrunden mit dem Auto unterwegs sind, sollten folgende Punkte beachtet werden: Kein Alkohol oder Drogen am Steuer! Nicht aus dem Fenster...

  • Nürnberg
  • 13.06.18
Ratgeber
Wer sich während der Fahrt aus Fenstern lehnt oder aus dem Schiebedach Fahnen schwenkt riskiert den Versicherungsschutz.

EM-Fieber: Was dürfen Fans beim Autokorso und was nicht?

Fußball-Europameisterschaft 2016 - Verhaltenstipps der Polizei bei Jubelfeiern mit Autokorsos REGION (nf/ots) - Das sportliche Warten hat bald ein Ende. Am kommenden Freitag, 10. Juni 2016, beginnt sie, die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich. Gleich am Sonntag spielt die deutsche Mannschaft gegen die Ukraine. Sollte unsere Mannschaft gewinnen, werden die ersten Fans ihre Runden mit dem mehr oder weniger geschmückten Auto drehen um kräftig zu jubeln. Doch was ist eigentlich erlaubt und...

  • Nürnberg
  • 08.06.16
Ratgeber
Darf eigentlich jeder ein Public Viewing veranstalten? Rechtsanwalt gibt Tipps.

WM 2014: So umgehen Sie den Strafraum

Tipps vom Anwalt zum WM-Start 2014 - Vom ,,Rudelgucken" bis ,,Autokorso" NÜRNBERG (pm/nf) - Die Vorfreude steigt: Am 12. Juni startet die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Ganz Deutschland hängt Spielpläne auf, stellt Bier kalt und holt die Fußball-Deko aus dem Keller. Doch wo darf ich Flaggen und Co. eigentlich aufhängen? Kann ich selbst zum großen „Public Viewing“ einladen? Und was, wenn die grölende Meute vor dem Fernseher die Nachbarn stört? Die wichtigsten Rechtsfragen rund...

  • Nürnberg
  • 04.06.14
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.