Autorenlesung

Beiträge zum Thema Autorenlesung

Freizeit & Sport
Sie lebt in Schwabach und schreibt spannende Historienromane: Sabine Weigand stellt am 14. September ihr Werk "Manufaktur der Düfte" vor.

Vorverkauf für den 14. September hat begonnen
Bekannte Autorin liest im KulturBusSchwabach

SCHWABACH (pm/vs) - Die Kleinkunstbühne auf Rädern, der „KulturBusSchwabach“, macht am Samstag, 14. September, Halt am Schwabacher Bahnhof. An Bord ist die überregional bekannte und erfolgreiche Autorin Sabine Weigand. Sie wird Passagen aus ihrem Roman „Manufaktur der Düfte“ vortragen. Die gefühlvolle und zugleich dramatische Handlung spielt in der Gründerzeit an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr. Der Ticket-Vorverkauf unter www.reservix.de...

  • Schwabach
  • 22.08.19
Freizeit & Sport
3 Bilder

KulturDonnerstag Erlangen - Einen schönen Abend schenken

Der KulturDonnerstag Erlangen geht in die nächste Runde: Das äußerst abwechslungsreiche Programm für 2019 steht fest und ist online bereits ab jetzt buchbar.   Wer noch auf der Suche nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk ist, kann hier fündig werden und statt "Socken" oder "Pralinen" einmal einen "Schönen Abend" verschenken. Wer möchte, bekommt die Karten auch gleich per Post im Weihnachtslook, mit Grußkarte. Do., 24.01.2019 Matthias Gößmann - "Augenblick – Namibia, der Norden"...

  • Erlangen
  • 27.11.18
Freizeit & Sport

Tanja Kinkel liest in der Stadtbücherei

FORCHHEIM (pm/rr) – Am Mittwoch, 25. April um 19.30 Uhr liest die Bestsellerautorin Tanja Kinkel in der Stadtbücherei, Spitalstraße 3, aus ihrem neuen Buch „Grimms Morde“. Der Roman führt zurück in das 19. Jahrhundert und verbindet märchenhaftes Setting mit historischer Spannung: In Kassel wird im Jahr 1821 die ehemalige Mätresse des Landesfürsten nach Märchenart bestialisch ermordet. Die einzigen Indizien weisen auf die Gebrüder Grimm und die Schwestern Annette und Jenny von...

  • Landkreis Forchheim
  • 23.04.18
Freizeit & Sport
6 Bilder

Kennen Sie diesen Herrn? Gestatten: Hans Schmidt!

Fast sein ganzes Leben von Büchern umgeben, konnte sich Hans Schmidt zu guter Letzt nicht mehr zurückhalten, selbst eines zu verfassen. Es ist ein recht persönliches geworden - und so stellt der Autor es auch gerne hie und da persönlich vor. Dass der eigentlich in den Rentenstand gegangene - und auch in die ferne geschweifte (denn Schmidt und seine Partnerin lieben Fernreisen jenseits des Pauschaltourismus) Buchhändler sich inzwischen für die Aufgabe des City Managements in Nürnberg gewinnen...

  • Nürnberg
  • 31.05.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Literaturhaus-Leiter Dr. Manfred Boos, Autor Wilhelm Genazino und Literaturhaus-Küchenchef Bernd Rings (v.li.n.re.) schneiden gemeinsam die Jubiläumstorte an. Foto: John R. Braun
2 Bilder

Literaturhaus Nürnberg feiert beim 13. Jubiläum Erfolgsbilanz mit prominenten Autoren

NÜRNBERG - (jrb) Viel zu feiern gab es im Literaturhaus Nürnberg. Es gab 2016 reihenweise erfolgreiche Lesungen wie etwa mit Abbas Khider, der „1001 Nacht“-Expertin Claudia Ott, Bodo Kirchhoff (Deutscher Buchpreis) oder schließlich mit Wilhelm Genazino. Der vielfach ausgezeichnete Schriftsteller ließ es sich nicht nehmen, beim 13-jährigen Jubiläum gemeinsam mit Literaturhaus-Leiter Dr. Manfred Boos und Literaturhaus-Küchenchef Bernd Rings die Backkunstwerke anzuschneiden: Letzterer hatte einen...

  • Nürnberg
  • 28.12.16
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.