Alles zum Thema Bürgermeister

Beiträge zum Thema Bürgermeister

Panorama
Kinderpflegerin Elfriede Mederer (5.v.l.) wurde im großen Kreis in der AWO-Kita Sonnenschein in den Ruhestand verabschiedet.

Gemeinde Schwanstetten bedankt sich bei Elfriede Mederer
Verdiente Mitarbeiterin geht nach 34 Jahren in die Rente

SCHWANSTETTEN (pm/vs) - Generationen von Mädchen und Buben hat Elfriede Mederer in den vergangenen Jahrzehnten auf ihrem Weg ins Leben gefördert und unterstützt. Nun wurde sie nach fast 34 Jahren Ende April 2019 in der Kindertagesstätte „Sonnenschein“ in Leerstetten in den Ruhestand verabschiedet. Nachdem im Jahr 2000 ein Trägerwechsel von der Marktgemeinde Schwanstetten zum AWO Kreisverband Mittelfranken-Süd e. V. erfolgte, sprach nicht nur Bürgermeister Robert Pfann der Kinderpflegerin...

  • Landkreis Roth
  • 16.05.19
Lokales

Schrecklicher Brand in Einfamilienhaus
Update: Tragödie in der Südstadt: Fünf Menschen sind gestorben

Update, Sonntag, 3. März, 10.24 Uhr: Nach dem verheerenden Brand in einem Einfamilienhaus in Sandreuth herrscht auch im Rathaus große Trauer um die fünf Todesopfer. Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly sagte in einer ersten Reaktion: „Wir sind tief betroffen von dem schlimmen Ereignis. Der Brand mit seinen tragischen Folgen ist ein schreckliches Unglück. Ich bin unsagbar traurig. Unser ganzes Mitgefühl gehört jetzt den Angehörigen. Eine solche Brandkatastrophe hat es in Nürnberg seit...

  • Nürnberg
  • 02.03.19
Freizeit & Sport
Bürgermeister Thomas Zwingel gratuliert den Sportlern des Jahres.

Zirndorf ehrt seine Besten - Die Spitzensportler des Jahres 2018

ZIRNDORF (pm/ak) - 175 aktive Sportler aus 13 verschiedenen Sportarten, darunter 38 Jungsportler, wurden im Rahmen der traditionellen Sportlerehrung der Stadt Zirndorf für ihre Leistungen im vergangenen Jahr in der Paul-Metz-Halle geehrt. Den Titel „Sportlerin des Jahres“ sicherte sich Lena Gottwald vom TSV Zirndorf in der Kategorie Leichtathletik. Sie erkämpfte sich unter anderem den 1. Platz der Weltmeisterschaft im Biathle, einer Kombinationssportart, in der in einem Wettkampf die...

  • Fürth
  • 26.02.19
Freizeit & Sport
Limbacher Kärwaboum und Madli 2016
15 Bilder

"Limbacher Kärwa 2019" - "dou mäi mer hie" - 01.08 - 05.08.2019

Donnerstag 01.08.2019 19:30 UHR Rocknacht im Festzelt (Einlass ab 18:30 Uhr) Freitag 02.08.2019 17:00 UHR Kirchweihplatz und großer Biergarten geöffnet 19:00 UHR Bierzeltöffnung – Ordentlich Stimmung 20:00 UHR Tarditioneller Bieranstich Samstag 03.08.2019 14:00 UHR Kirchweihbetrieb. Festzelt und Biergarten geöffnet 15:00 UHR Einholen der Kirchweihbäume 16:00 UHR Aufstellen des Kirchweihbaumes durch die Kärwaboum am Feuerwehrhaus 19:00 UHR Sensationeller Stimmungsabend...

  • Schwabach
  • 23.10.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Ralph Edelhäußer (2.v.r.) begrüßt die neuen Feldgeschworenen.

Unbestechliche Wächter! - Vier neue Feldgeschworene für Roth

ROTH (pm/vs) - Dieser Tage hat der Erste Bürgermeister Ralph Edelhäußer vier neuen Feldgeschworenen ihre Urkunden überreicht. Das Ehrenamt erfordert gute Ortskenntnisse, Unparteilichkeit und absolute Verschwiegenheit. Weil durch Todesfälle und andere Gründe in einigen Rother Ortsteilen die erforderliche Anzahl von Feldgeschworenen nicht mehr vorhanden war, gab es Neubesetzungen. So wurde für die Gemarkung Eckersmühlen Reus Matthias Miederer als neuer Feldgeschworener gewählt, für die Gemarkung...

  • Landkreis Roth
  • 09.02.18
Anzeige
Lokales
Bürgermeister Robert Pfann (l.) gratuliert Fritz Schrödel zu seinem 75sten Geburtstag.

Herzlichen Glückwunsch: Fritz Schrödel feiert seinen 75sten Geburtstag

SCHWANSTETTEN - (pm/vs) - Ein „Großer Bahnhof“ wurde Fritz Schrödel anlässlich seines 75. Geburtstags zuteil. Zahlreiche Abordnungen aus dem Vereinsleben reihten sich in die Gratulantenschar ein. Auch Bürgermeister Robert Pfann ließ es sich nehmen, dem ehemaligen politischen „Urgestein“ für den Markt Schwanstetten die herzlichsten Glückwünsche zu überbringen. „42 Jahre hat Fritz Schrödel als Marktgemeinderat für die Freien Wähler wie kein anderer die Entwicklung der Gemeinde bis zu seinem...

  • Landkreis Roth
  • 04.12.17
Lokales

40 Jahre Stadterhebung Stein - ein Grund zum Feiern, aber muss es so teuer sein?

Beitrag der JU Stein Dieses Jahr feiert die Stadt Stein ein doppeltes Jubiläumsjahr, 40 Jahre Stadterhebung und 200 Jahre Lothar von Faber. Deswegen finden das ganze Jahr über Aktionen und Veranstaltungen statt. Den Höhepunkt bildet zweifelsfrei das Bürgerfest vom 7. - 9. Juli. Im städtischen Haushalt sind für dieses Fest 360.000 € eingeplant. Sollte die vorgesehene Summe ausgereizt und keine großzügigen Spenden gesammelt werden, so kosteten die Feierlichkeiten und Aktionen dieses Jahr...

  • Landkreis Fürth
  • 22.03.17
Lokales
Am Montag, 13. März, ist Bürgermeister Ralph Edelhäußer von 17 bis 18 Uhr am Telefon zu erreichen.

Telefonsprechstunde mit Bürgermeister Ralph Edelhäußer

ROTH (pm/vs) - Am kommenden Montag, 13. März 2017, findet von 17 bis 18 Uhr die nächste Telefonsprechstunde mit Roths Erstem Bürgermeister Ralph Edelhäußer statt. Unter der Telefonnummer 09171/848-100 landen Interessierte - eine freie Leitung vorausgesetzt - direkt beim Bürgermeister. Damit möglichst viele Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit bekommen mit dem Stadtoberhaupt zu sprechen, sind die Telefonate auf fünfzehn Minuten begrenzt. Wer sein Anliegen lieber persönlich anbringen möchte,...

  • Landkreis Roth
  • 09.03.17
Lokales
Brigardegeneral Michael Traut (l.) zusammen mit Bürgermeister Ralph Edelhäußer nach dem Eintrag ins Goldene Buch.

Brigardegeneral Michael Traut trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Roth ein

ROTH (pm/vs) - Dieser Tage hat der neue Kommandeur der Offizierschule der Luftwaffe, Brigadegeneral Michael Traut, Roths Bürgermeister Ralph Edelhäußer einen Besuch abgestattet. Hintergrund ist die geplante neue Offiziersschule in Roth. Seit 21. September 2016 führt Brigadegeneral Michael Traut die Offizierschule der Luftwaffe (OSLw) in Fürstenfeldbruck. Die Garnisonsstadt vor den Toren Münchens ist seit 1977 Heimat der Offizierschule der Luftwaffe. Im Rahmen seiner ersten...

  • Landkreis Roth
  • 22.02.17
Lokales
Amtsinhaber Ralph Edelhäußer wünscht sich eine zweite Amstszeit.
2 Bilder

Andreas Buckreus gegen Ralph Edelhäußer: Wer wird Roths neuer Bürgermeister?

ROTH (vs) - Am Sonntag, 19. Februar, wählen die Rother ihren Bürgermeister für die kommenden sechs Jahre. Gegen Amtsinhaber Ralph Edelhäußer (CSU) wird Andreas Buckreus von der SPD antreten. Obwohl Edelhäußer sich 2011 in der Stichwahl gegen die parteilose Kandidatin Sonja Möller mit fast 60 Prozent der Stimmen klar durchsetzen konnte, ist die Wahl am Sonntag keineswegs entschieden. Einige erinnern sich vielleicht noch an das Frühjahr 2005. Damals hatte der amtierende SPD-Bürgermeister...

  • Landkreis Roth
  • 08.02.17
Lokales
Kommunale Vorschriften sollen angepasst werden.

Änderungen im Kommunalrecht und kommunalen Wahlrecht geplant

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann: Kommunale Vorschriften werden praktischen Erfordernissen angepasst - Rechtsklarheit schaffen und Mitsprache der Bürger stärken REGION (pm/nf) - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat heute im Bayerischen Landtag den Gesetzentwurf der Staatsregierung zur Änderung des Gemeinde- und Landkreiswahlgesetzes und anderer kommunaler Vorschriften eingebracht. Er wurde den Ausschüssen zur weiteren Beratung vorgelegt. Mit dem Gesetz sollen von das...

  • Nürnberg
  • 13.12.16
Lokales
Bürgermeister Dr. Roland Oeser überreichte Sabine Gärtner und ihrer Tochter Hanna einen Fair-Trade-Weihnachtsmann. Auch Ingrid Ittner-Wolkersdorfer (r.) macht sich in ihrem Eine-Welt-Laden für Fairen Handel stark.

Den Weihnachtsmann mit gutem Gewissen vernaschen

SCHWABACH (pm/vs) - Wer in der Goldschlägerstadt einen Schokoladen-Weihnachtsmann mit guten Gewissen vernaschen möchte, kann auch in diesem Segment auf die Angebote der „Fair-Trade-Geschäfte“ zurückgreifen. „Für viele sind Fair-Trade-Produkte nichts Neues“, freute sich Bürgermeister Dr. Roland Oeser auf dem Weihnachtsmarkt. „Aber das Angebot müsste noch stärker genutzt werden. Es gibt in Schwabach ja viele Geschäfte, die Fair-Trade anbieten.“ Auf dem Marktplatz verteilte Oeser gemeinsam mit...

  • Schwabach
  • 06.12.16
Lokales

Kommentar von Bastian Gebhardt (Junge Union Stein) zur Entscheidung des VG Ansbach

Eilantrag der BI ,,Erhaltet das Schulhaus Oberweihersbuch abgelehnt ,,Mit Schreiben vom 17.11.2016 hat das VG Ansbach den Eilantrag der Bürgerinitiative ,,Erhaltet das Schulhaus Oberweihersbuch" abgewiesen. Ich persönlich bedauere die Entscheidung. Es entspricht jedoch nicht der Wahrheit, wenn der 1. Bürgermeister der Stadt Stein von einer „Abweisung der Klage“ spricht. In der Hauptsache wurde noch keine Entscheidung getroffen. Ich habe mich daraufhin mit folgenden Worten an Herrn...

  • Landkreis Fürth
  • 18.11.16
Lokales
Sebastian Brehm (2.v.r.) und Ministerpräsident a.D. Dr. Günther Beckstein (l.) mit Jürgen Croy (2.v.l.) und Max Müller.

Jürgen Croy: Vom Olympia-Gold-Gewinner zum Bürgermeister

NÜRNBERG (jrb/vs) - Traditionell lädt der CSU-Kreisverband Nürnberg-Ost zu seinem Empfang Gäste mit einer spannenden Ost-West-Geschichte ein. Heuer begrüßte Kreis- und Fraktionsvorsitzender Sebastian Brehm den ehemaligen Nationaltorhüter der DDR und Olympia-Gold-Gewinner Jürgen Croy. Die Torwartlegende erzählte den rund 120 interessierten Gästen im Gutmann am Dutzendteich aus seiner Zeit in der DDR-Nationalmannschaft und seinem anschließenden Werdegang in Politik und Verwaltung. Nach der...

  • Nürnberg
  • 25.10.16
Lokales
Gabi Pfeifer, Norbert Kettlitz, Christian Vogel, André Knabel, Hubertus Räde und Dr. Annette Scheder gaben gemeinsam den bayernweiten Startschuss für das Projekt "Gesunde Südstadt", welches von der AOK Bayern unterstützt wird.

44.000 Euro für die „Gesunde Südstadt“

AOK Bayern unterstützt Präventionsprojekt des Bildungszentrums der Stadt Nürnberg Die alltäglichen Lebens-, Lern- und Arbeitsbedingungen üben erheblichen Einfluss auf die gesundheitliche Entwicklung des Menschen aus. Deshalb sind besonders Präventionsprojekte erfolgversprechend, die im direkten Umfeld, den sogenannten Lebenswelten, ansetzen. Um solche Maßnahmen zu fördern, stellt die AOK Bayern seit 2016 Fördermittel für Kommunen bereit, die ganzheitliche Präventionsprojekte in Gemeinden...

  • Nürnberg
  • 07.06.16
Lokales
Begleitet von Jörg Deffner als Don Camillo übergeben Klaus Helmrich (2.v.r.) und Jürgen Jähn (r.) Bürgermeister Jürgen Spahl die Jubiläumstorte.
27 Bilder

20 Jahre Bürgermeister Jürgen Spahl

Rednitzhembach (vs) - Am 2. Mai 1996, also vor 20 Jahren, wurde Jürgen Spahl als Erster Bürgermeister der Gemeinde Rednitzhembach vereidigt. Dieses Ereignis ist kürzlich im Gemeindesaal mit vielen Prominenten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport gebührend gefeiert worden. Es waren 20 überaus erfolgreiche Jahre: Unter Leitung von Bürgermeister Spahl entledigte sich die Gemeinde unter anderem ihrer Schulden, baute, erweiterte und renovierte im Bereich der Kindergärten-, Tagesstätten und...

  • Landkreis Roth
  • 06.05.16
Lokales

JU Stein: Rückforderung Kitagebühren

Rückerstattung im Stadtrat mit 15 zu 8 Stimmen angenommen In der Stadtratssitzung am 26.04.2016 wurde, auf Antrag der CSU u.a. beschlossen, die Eltern, deren Kinder im städtischen Kindergarten sind, für die Dauer des Streikes 2015 zu entschädigen. Die Verwaltung wird ohne einen Antrag der Eltern die Gebühren anteilig zurücküberweisen. Der Vorsitzende der JU Stein, Bastian Gebhardt, begrüßt ausdrücklich das Ergebnis der Abstimmung. Der Antrag wurde mit 15 zu 8 Stimmen angenommen. Gegen den...

  • Landkreis Fürth
  • 01.05.16
Lokales
Gerhard Danzl (l.), 1. Vorsitzender des Freundeskreises e.V., Staatsminister Joachim Herrmann mit Ehefrau Gerswid und der Ltd. PD Werner Süßmann (r.), Leitender Polizeidirektor
3 Bilder

Neujahrsempfang der Bereitschaftspolizei

NÜRNBERG (jrb) - Der Leitende Polizeidirektor Werner Süßmann empfing über 200 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kirche zum traditionellen Neujahrsempfang des Freundeskreises der IV. Bereitschaftspolizeiabteilung Nürnberg e.V.. In seiner Begrüßung sprach er über das hohe Belastungsniveau der Polizei, verursacht durch die sehr angespannte Situation in Deutschland. Nach den Grußworten von Bürgermeister Christian Vogel, der in Vertretung von Oberbürgermeister Ulrich Maly kam, hielt Staatsminister...

  • Nürnberg
  • 26.01.16
Lokales
Im Bild (v.l.n.r.): 2. Bürgermeisterin Renate Krach, die Vorsitzenden der DPSG Roßtal Benny Knoll und Christian Schneider, Vorstandsreferentin DPSG Eichstätt Bettina Stöckel und 1. Bürgermeister Johann Völkl.

Markt Roßtal zeichnet Ehrenamtliche aus

Jedes Jahr ehrt der Markt Roßtal alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, die sich seit langer Zeit in Vereinen und Organisationen ehrenamtlich engagieren oder ein gewähltes Amt inne haben. Am dritten Dezember waren insgesamt 19 Personen ins Rathaus eingeladen, um eine Urkunde oder für über zehnjähriges Engagement in einem gewählten Amt, die goldene Ehrenamtsnadel zu erhalten. Von den Pfadfindern der DPSG Roßtal waren die seit über zehn Jahren im Amt befindlichen Vorsitzenden Benny Knoll und...

  • Landkreis Fürth
  • 10.12.15
Freizeit & Sport
Nach der Begrüßung im Schlosshof setzt sich der Kirchweihzug Richtung Festplatz an der Stadthalle in Bewegung.
12 Bilder

Auf geht's zur Rother Kirchweih

ROTH (vs) - Der große Festplatz an der Stadt ist der ideale Ort für ein großes Volksfest. In diesem Jahr wird dort die beliebte Rother Kirchweih vom 7. bis 11. August gefeiert. Schon von weitem erkennbar weist das Riesenrad den Weg. Doch den traditionellen Anfang nimmt die Rother Kirchweih im Schlosshof Ratibor, wo am Freitag um 17.15 Uhr der Musikverein Röttenbach ein Standkonzert geben wird und der Erste Bürgermeister Ralph Edelhäußer die Gäste begrüßt. Gegen 17.45 Uhr setzt sich dann der...

  • Schwabach
  • 06.08.15
Freizeit & Sport

SightRunning mit Bürgermeister Dr. Klemens Gsell

NÜRNBERG (pm/nf) - Anlässlich der Deutschen Leichtathletik Meisterschaft, die am 25. und 26. Juli in Nürnberg stattfindet, wird Bürgermeister Dr. Klemens Gsell unter dem Slogan ,,Mit dem Bürgermeister Nürnberg sportlich erleben" eine SightRunning Stadtführung durch die Frankenmetropole machen. Begleitet wird er hierbei von einem Guide von SightRunning Nürnberg. SightRunning, das ist die Kombination aus einer sportlichen Running-Tour und einer abwechslungsreichen Stadtführung vor der...

  • Nürnberg
  • 10.07.15
Freizeit & Sport
Gute Laune bei gutem Wein (v.l.) Regionalrat Andrea Bassi, Sopranistin Katja Ricciarelli, Bürgermeister Ivan De Beni und der stellvertretende Bürgermeister Joschi Leisinger stoßen mit einem Glas Rosewein auf ein erfolgreiches Weinfest an.

Delegation aus Rednitzhembach war beim Weinfest in der Partnergemeinde Bardolino zu Gast

REDNITZHEMBACH - Am 1. Juni-Wochenende hat in Rednitzhembachs Partnergemeinde Bardolino das bekannte Weinfest „Palio del Chiaretto“ stattgefunden. Natürlich war auch eine Delegation aus Rednitzhembach vor Ort, um den Gegenbesuch im September 2015 zu planen. Der Bürgermeister von Bardolino, Ivan De Beni, ließ es sich nicht nehmen wiederum eine Einladung zur Eröffnung des Festes auszusprechen. In Vertretung von Bürgermeister Jürgen Spahl reiste Joschi Leisinger an, der in seiner Funktion als...

  • Landkreis Roth
  • 10.06.15
Lokales
Selbst, wenn das Bürgerbegehren erfolgreich sein sollte, müssen sich beide Regenwürmer wohl in absehbarer Zeit ein neues Zuhause suchen.

Kommentar zum Bürgerbegehren in Rednitzhembach: Wenn ein Regenwurm sich irrt...

„Kinder sammeln Unterschriften für den Erhalt ihrer Spielwiese und des Spielplatzes“, so steht es im EXTRA-Bürgerbrief auf der Seite 6, wo die Unterstützer des Bürgerentscheides 2 (Bürgerbegehren) ihre Gründe gegen den Bau des geplanten Veranstaltungssaales darlegen. Sollte der Saal gebaut werden, so die Initiatoren, würde die einzige Grünfläche und der Spielplatz dort entfallen. Das schafft natürlich Emotionen. Den Kindern ihre Wiese und ihren Spielplatz wegnehmen? – Wie kann man nur so...

  • Landkreis Roth
  • 18.02.15
Lokales
Dr. Thomas Bauer (r.) überreicht Jürgen Spahl Medaille und Urkunde.

Kommunale Verdienstmedaille für Bürgermeister Jürgen Spahl

Rednitzhembach - Der 1. Bürgermeister Jürgen Spahl ist dieser Tage vom Freistaat Bayern für seine besonderen Verdienste um die Kommunale Selbstverwaltung bei der Regierung von Mittelfranken ausgezeichnet worden. In Rahmen einer Feierstunde im Ansbacher Schloss überreichte Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer Bürgermeister Spahl die Kommunale Verdienstmedaille in Bronze, verliehen vom Bayerischen Staatsminister des Innern Joachim Herrmann. Die Auszeichnung wurde Jürgen Spahl aufgrund der...

  • Schwabach
  • 10.11.14