Alles zum Thema Bardentreffen

Beiträge zum Thema Bardentreffen

Freizeit & Sport
Das Bardentreffen 2018 in seiner schönsten Form.

Die meisten sind mit kulturellen Höhepunktveranstaltungen zufrieden

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit den kulturellen Events in Nürnberg sind insgesamt mehr als drei Viertel der Nürnbergerinnen und Nürnberger sehr zufrieden oder zufrieden. Das ergab die Wohnungs- und Haushaltserhebung Leben in Nürnberg 2017 der Stadt Nürnberg, in der allgemein nach der Zufriedenheit mit den „kulturellen Höhepunktveranstaltungen, wie zum Beispiel Bardentreffen, Blaue Nacht und Klassik Open Air“ (nicht nach den einzelnen Veranstaltungen!) gefragt worden war. Insgesamt sind die...

  • Nürnberg
  • 31.07.18
Freizeit & Sport
Freuen sich auf die Rap-Musiker beim Bardentreffen 2018 (v.l.) Rainer Pirzkall, Stefan Schindler, Prof. Dr. Julia Lehner und Andreas Radlmaier.

Dank der Sparda-Bank: Nürnberg atmet Weltmusik beim Bardentreffen

NÜRNBERG (vs) - Das dürfte vor allem Jugendliche scharenweise in die Innenstadt locken: Im Rahmen der 43sten Auflage des Nürnberger Bardentreffens liegt in diesem Jahr ein Schwerpunkt im Bereich „RAP - Rhythm And Poetry“.Am Mittwoch ist im Konferenzraum des Hauptsponsors Sparda-Bank Nürnberg eG ein Schwerpunkt des Programms vorgestellt worden. Dabei sind vom 27. bis 29. Juli 18 Rap-Konzerte geplant. Die anderen rund 80 Darbietungen werden die gesamte Bandbreite der Bardenmusik...

  • Nürnberg
  • 11.04.18
Lokales
Blick in die Königstraße – rechts im Bild der Glasbau des Künstlerhauses.

Generalsanierung im Künstlerhaus: Ausweichquartiere für 17 Gruppen gefunden

KunstKulturQuartier: 3. Bauabschnitt im Künstlerhaus und Ausweichquartiere während der Umbauzeit NÜRNBERG (pm/nf) - Im August 2018 geht im KunstKulturQuartier, Königstraße 93, die jahrelang geplante Generalsanierung vor allem der Veranstaltungsräume des Künstlerhauses, der so genannte 3. Bauabschnitt, los. Bis zum Bardentreffen Ende Juli gilt Normalbetrieb bei sukzessivem Umzug in die Interimsspielstätten. Entscheidender Anlass für die circa 25,9 Millionen umfassende Baumaßnahme...

  • Nürnberg
  • 27.03.18
Lokales
Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly (M.) mit den Erfindern des Bardentreffens Johannes Härtel (l.) und Leo Loy.
6 Bilder

40 Jahre Nürnberger Bardentreffen

NÜRNBERG - 40 Jahre Bardentreffen in Nürnberg – das Jubiläum wurde vor Beginn der größten Vier-Tages-Open-Air-Liedermacher-Party Deutschlands – zwischen Hauptmarkt, Lorenzkirche, Heilig-Geist-Hof, Katharinenruine und Insel Schütt – in der Ehrenhalle des Rathauses Wolffscher Bau gefeiert. Nürnbergs Oberbürgermeister Ulrich Maly („Das Bardentreffen ist die letzte Vollversammlung vor der Sommerfrische!“) und Dr. Julia Lehner („Das Bardentreffen ist ein grenzüberschreitendes und zeitgemäßes...

  • Nürnberg
  • 11.08.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Petra Seel im Gespräch mit Charly Fischer.

Mr. Bardentreffen beim Promifrühstück

NÜRNBERG (pm/vs) - „Musik ist für mich schon immer etwas, was im Leben rumgeht – das ist ständig im Kopf“. Und diese Leidenschaft hat Charly Fischer zum Beruf gemacht. Passend zum Beginn des Bardentreffens an diesem Donnerstag war der langjährige Organisator zu Gast im Charivari Promifrühstück. Er erzählte im Gespräch mit Petra Seel unter anderem, mit welchen Gefühlen er der 40. Ausgabe des Umsonst-und-draußen-Festivals entgegen sieht – schließlich ist es das erste Mal seit 30 Jahren, dass er...

  • Nürnberg
  • 28.07.15
Anzeige
Freizeit & Sport
Die Katharinenruine in Nürnberg gehört zu den wohl eindruckvollsten Freiluftspielstätten in der Region
5 Bilder

Zu Rock- und Popklängen trifft man sich unterm Sternenzelt

REGION (web) - Musikgenuss unter freiem Himmel erlebte in den letzten zehn Jahren einen enormen Boom. Der MarktSpiegel möchte hier einen kleinen Überblick über die Open air-Höhepunkte in der Region geben. Spitzenreiter in der Publikumsgunst und absolutes Highlight ist natürlich das Spektakel Rock im Park (5. - 7. Juni) in Nürnberg, das in diesem Jahr zum 20. Mal stattfindet. Doch Rock- und Popfans haben in diesem Sommer erneut die Qual der Wahl - die Palette an Freiluftfestivals ist schier...

  • Fürth
  • 02.06.15
Lokales
Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner berichtet im Marketingclub Nürnberg über ihre Arbeit.

Kulturstandort Nürnberg: Prof. Dr. Julia Lehner zu Gast im Marketingclub Nürnberg

Veranstaltung des Marketingclub Nürnberg Zwischen Tradition und Innovation NÜRNBERG (pm/nf) - In Ihrem Vortrag im gut besuchten Hirsvogelsaal gab Prof. Dr. Julia Lehner dem Marketingclub Einblicke in die Vielfalt ihrer Tätigkeit als Kulturreferentin. Die Bandbreite reicht von Literatur über Theater bis hin zur Bildenden Kunst und Musik, Ausstellung, Vortrag und Performance. In den Verantwortungsbereich von Prof. Dr. Lehner gehören viele kulturelle Einrichtungen: Museen, Tafelhalle,...

  • Nürnberg
  • 19.02.14
Lokales
Die Kriegsvolksküche im Nürnberger Hercules-Velodrom, 1917.

„Die ,,Urkatastrophe" des 20.Jahrhunderts?

100 Jahre Beginn des Ersten Weltkriegs Veranstaltungsschwerpunkt 2014 in Nürnberg NÜRNBERG (pm/nf) - Im Sommer 1914 löste die Ermordung des österreichischen Thronfolgers in Sarajevo am 28. Juni den Ersten Weltkrieg aus. Die offizielle Kriegserklärung Deutschlands an Frankreich am 3. August beendete die Idylle des heißen Sommers endgültig. Es begann ein Feldzug der Vernichtung von bisher unbekannter Dimension. Nürnberg möchte mit Ausstellungen, Publikationen, Filmreihen und Vorträgen diese...

  • Nürnberg
  • 13.12.13
Freizeit & Sport
Foto: Veranstalter
3 Bilder

Bardentreffen: 24 Grad Ost

Musikalische Reise durch Osteuropa – Eintritt wie immer frei! NÜRNBERG - Europas Musiklandschaften entlang des 24. Längengrads ist der Schwerpunkt des diesjährigen Bardentreffens gewidmet. Vom 26. bis 28. Juli führt das Weltmusikfestival in der Nürnberger Innenstadt seine Gäste durch das geografische Osteuropa und nimmt sie bei freiem Eintritt mit auf eine Entdeckungsreise von Finnland durch das Baltikum über Weißrussland hinein in die Ukraine.   Ungarn liegt ebenso auf der...

  • Nürnberg
  • 23.07.13
Lokales
Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner und Stefan Schindler, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg, zeigen auf einem Globus in der Katharinenruine die musikalische Reise entlang des 24. Längengrades.        Foto: Verena Dreier

24 Grad Ost – Bardentreffen 2013

Musiklandschaften entlang des 24. LängengradesNÜRNBERG - 2013 führt das Bardentreffen seine Gäste entlang des 24. Längengrads durch das geographische Osteuropa von Helsinki bis nach Athen und nimmt sie mit auf eine spannende Reise von Finnland durch das Baltikum über Weißrussland hinein in die Ukraine.  Ungarn liegt ebenso auf der „Route 24“ wie die Balkanstaaten Rumänien, Bulgarien und Griechenland. „Wir waren verblüfft, welche und wie viele Länder an diesem östlichen...

  • Nürnberg
  • 10.03.13