Alles zum Thema Bauen und Wohnen

Beiträge zum Thema Bauen und Wohnen

Die EXPERTEN
3 Bilder

Bad-lifting – aus alt mach neu

Manchmal reichen schon ein paar Veränderungen, um ein Bad zu verschönern Ihr Bad ist technisch noch gut in Schuss, aber der Einrichtungsstil entspricht nicht mehr den Vorstellungen von heute? Möglicherweise machen auch gesundheitliche Umstände einen Umbau notwendig. Das heißt aber nicht, dass Ihr Bad jetzt eine Komplettsanierung benötigt. Häufig genügen schon kleine Veränderungen oder die Modernisierung eines Teilbereichs, um Ihr Bad in neuem Glanz erstrahlen zu lassen oder seine Funktion an...

  • Nürnberg
  • 21.10.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Checkliste: Neu- oder Umbau-Bad

Was Sie beim Planen eines Bades beachten sollten – Barrierefreies Badezimmer Das Badezimmer ist am Morgen der erste Raum, den man betritt, nachdem man aufgestanden ist und am Abend der letzte, bevor man wieder ins Bett geht. Damit ist schon einmal die Wichtigkeit dieses Raumes beschrieben, dem man nie zuviel Aufmerksamkeit spenden kann. Entsprechend wichtig ist bei einem Neu- oder Umbau die Planung des Bades. Nachfolgend eine kleine Checkliste mit den wichtigsten Punkten, die Sie unbedingt...

  • Nürnberg
  • 21.10.15
Die EXPERTEN
3 Bilder

Das Bad als Wellness-Tempel

Sauna und Dampfbad setzten im Luxusbad von heute Akzente Saunen sind wohl der finnische Exportschlager schlechthin. Auch wir Deutschen erfreuen uns am gesunden Schwitzen in der 80 bis 100 Grad heißen, rustikalen Schwitzhütte. Die Gründe dafür sind äußerst vielfältig: So bringt die trockene Hitze einerseits den Kreislauf auf Trab, während andererseits Hautdurchblutung und Immunzellen angeregt werden. Sehr willkommen ist – nicht nur in der kalten Jahreszeit – auch die entspannende Wirkung...

  • Nürnberg
  • 21.10.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Badeträume – Traumbäder

Kaum ein Raum hat in jüngster Zeit einen solchen Wandel erlebt wie das Bad Badezimmer werden immer wohnlicher und ersetzen auch schon mal den Spa-Besuch. Entsprechend vielfältig sind die Einrichtungsideen und Tipps rund ums Bad – ganz egal, ob es sich um ein kleines 5-Quadratmeter-Bad handelt oder um einen regelrechten Bade- und Schönheitstempel. Jede Badgestaltung stellt dabei neue und andere Herausforderungen, da es jedes Mal aufs Neue gilt, die räumlichen Gegebenheiten optimal zu nutzen....

  • Nürnberg
  • 21.10.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Die EXPERTEN
2 Bilder

Die Vielfalt moderner Bäder

In der ELEMENTS-Ausstellung werden Badträume Wirklichkeit Hektik, Stress, Hochbetrieb – den ganzen Tag lang. Da sehnt man sich nach ein bisschen Zeit für die Entspannung, um die Batterie aufzuladen, um für sich zu sein. Das Badezimmer stellt dafür den perfekten Ruhepol dar – eine Wellness-Oase in den eigenen vier Wänden, die keine Wünsche offen lässt. Kein Wunder also, dass ein Haushalt mit vier Personen im Jahr durchschnittlich 1.600 Stunden – zusammengenommen sind das mehr als zwei Monate!...

  • Nürnberg
  • 21.10.15
Anzeige
Die EXPERTEN
2 Bilder

Produktlösungen für kleine Bäder

Das Angebot an funktionalen und formschönen Artikeln wird immer größer Wer würde nicht gern einen großzügigen Wellnesstempel sein Eigen nennen? Die Realität in unseren Bädern sieht aber leider meist anders aus. So beträgt die durchschnittliche Badgröße in Deutschland nicht einmal acht Quadratmeter. Schmale Nischen oder platzraubende Vorsprünge sorgen in vielen Fällen zusätzlich dafür, dass der ohnehin schon knappe Raum noch schwieriger zu nutzen ist. Glücklicherweise gibt es gerade in...

  • Nürnberg
  • 21.10.15
Die EXPERTEN

Flossmann & Grünbeck

Umwelt- und energiebewusst durch innovative Haustechnik Energie- und umweltbewusster Umgang mit Ressourcen wird heutzutage immer wichtiger. Heizung, Wasser und Strom sind die großen Bereiche im Haushalt, in denen umweltbewusstes Energiesparen möglich ist. Flossmann & ­Grünbeck, seit über 50 Jahren Spezialist für Heizung und Sanitär, ist auch im Bereich der modernen Umwelttechnik ein zuverlässiger Partner. Neben Solaranlagen, Wärmepumpen oder Regenwassernutzung bietet das...

  • Nürnberg
  • 21.10.15
Die EXPERTEN

Die Gefahr aus der Wasserleitung

Legionellen im Trinkwasser stellen ein gravierendes Gesundheitsrisiko dar Immer wieder rütteln Meldungen von Legionellen im Trinkwasser die Verbraucher auf. Die bislang größten Fälle in Deutschland ereigneten sich im Jahr 2010, als in Ulm und Neu Ulm 65 Menschen an einer durch Legionellen hervorgerufenen Lungenentzündung erkrankten und fünf der Betroffenen starben, sowie im Herbst vergangenen Jahres, als im Sauerland mehr als 150 Menschen erkrankten und zwei Todesfälle zu beklagen waren....

  • Nürnberg
  • 21.10.15
Die EXPERTEN

E. Engelhardt, Nürnberg

Kompetenz und Tradition seit 80 Jahren Im Jahre 1932 wurde der Meisterbetrieb von Ernst Engelhardt in Nürnberg als Elektro- und Sanitärfachbetrieb gegründet, Mitte der 1960-er Jahre vom Schwiegersohn Heinz Paulus übernommen, bevor Ende der 1980-er Jahre die nunmehr dritte Generation begann, sämtliche Geschicke der Firma zu lenken: Nach Lehre und Studium übernahmen Markus und Roland Paulus die technische Leitung, Anfang der 1990-er Jahre kam Claudio Paulus als kaufmän- nischer Leiter...

  • Nürnberg
  • 16.10.15
Die EXPERTEN

Stichwort „intelligente Haustechnik“

Vernetzten Häusern machen den Alltag günstiger, sicherer und bequemer Intelligente Haustechnik – das ist das Zauberwort, für das Haus der Zukunft, dessen gesamte Komponenten – von Beleuchtung und Heizung über sämtliche Elektrogeräte im Haushalt bis hin zu Sicherheitssystemen – bedarfsgerecht vom Tablet-PC oder Smartphone aus gesteuert werden können. Nie wieder müssen Sie sich Gedanken darüber machen, ob Sie die Balkontür geschlossen oder die Heizung zurückgedreht hatten, als Sie das Haus...

  • Nürnberg
  • 16.10.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Langfingern die Lust nehmen

Bund unterstützt den Einbau von Sicherheitsmaßnahmen mit zwanzig Prozent Ein Großteil der Wohnungs- und Hauseinbrüche ließe sich mit relativ geringem Aufwand verhindern – davon sind Experten aus der Versicherungsbranche und Kriminalisten überzeugt. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Einbrecher arbeiten unter extremem Zeitdruck. Stoßen Sie bei Ihrem Einbruchsversuch auf Widerstand, so lassen sie schnell ab, um nicht auf frischer Tat ertappt zu werden. Ein ungesichertes Fenster oder eine...

  • Nürnberg
  • 16.10.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Alle vier Minuten wird eingebrochen

Schlimmer als der materielle Schaden ist oft der Verlust des Sicherheitsgefühls Betrachtet man die Kriminalstatistiken, so entdeckt man, dass alle vier Minuten ein Einbruch verübt wird. Eingebrochen wird dabei meist über leicht erreichbare Fenster und Wohnungs- bzw. Fenstertüren. Ein solcher Einbruch stellt für viele Menschen, egal ob jung oder alt, einen nachhaltigen Schock dar, der meist weit über den rein materiellen Schaden hinausreicht. Noch mehr zu schaffen macht den Betroffenen in...

  • Nürnberg
  • 16.10.15
Die EXPERTEN
3 Bilder

Einbruchschutz bei Tür und Fenster

Wie Sie die Schwachstellen eines Hauses sicherer machen können Wer sich Gedanken zu einem effektiven Einbruchschutz macht, der muss wissen, wo die Schwachstellen eines Hauses oder einer Wohnung sind. Generell gelten sämtliche Gebäudeöffnungen, also Türen und Fenster, als potentielle Schwachstellen, durch die sich Einbrecher Zutritt zu einer Wohnung bzw. einem Haus verschaffen können. In erster Linie gilt dies natürlich für Öffnungen im Erdgeschoss, aber auch Öffnungen in anderen Stockwerken...

  • Nürnberg
  • 16.10.15
Die EXPERTEN
3 Bilder

Damit Sie zur Ruhe kommen

Spezielle Schallschutzfenster halten den Lärm draußen Es ist nicht nur kurzzeitiger, extremer Lärm, der einem sprichwörtlich auf die Nerven geht. Aktuelle Untersuchungen belegen: Bereits wenig Lärm über einen längeren Zeitraum reicht aus, um sich negativ auf die Gesundheit und das Wohlbefinden eines Menschen auszuwirken. Um auch in der Innenstadt oder in der Nähe eines Flughafens in Frieden leben zu können, bieten führende Fensterhersteller besondere Schallschutzfenster an. „Diese Fenster...

  • Nürnberg
  • 16.10.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Elektro-Installationen im Garten

Wer Strom in seinem Garten verlegen möchte, muss einiges beachten Was verbindet man mit dem Begriff „Garten“? Regen, Gießen, im Winter Schnee und Eis, in jedem Fall viel „Wasser“. Da tut man sich schwer, an elektrischen Strom zu denken – und doch ist die Elektrizität aus einem Garten kaum wegzudenken. Für eine Gartenbeleuchtung oder Teichpumpe, für Außensteckdosen, an die Sie einen Elektrogrill anschließen können, eine romantische Lichterkette oder auch eine Musikanlage. Beachtet man ein...

  • Nürnberg
  • 16.10.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Der Feuertod kommt meist nachts

Rauchwarnmelder sind in den meisten Bundesländern bereits Pflicht Ein paar Fakten vorab: Im Schnitt kommt jeden Tag ein Mensch durch einen Brand ums Leben, das macht rund 400 Brandtote – und zusätzlich rund 4.000 Brandverletzte – pro Jahr. Die meisten Brandopfer sterben in den eigenen vier Wänden und etwa zwei Drittel werden nachts im Schlaf überrascht. Haupttodesursache bei Brandopfers ist eine Rauchvergiftung, weshalb die Installation von Rauchmeldern in den meisten Bundesländern bereits...

  • Nürnberg
  • 16.10.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Dekorative Maltechniken

Spachtel-, Wisch- und Lasurtechnik sorgen für eine lebendige Wandgestaltung Der Phantasie sind bei der Wandgestaltung so gut wie keine Grenzen gesetzt. Egal ob Tapete oder Farbe, ob uni oder kreativ, ob mit Spachtel-, Wisch- oder Lasur-Technik – kompetente Malermeister erarbeiten für jeden Raum einen individuellen Gestaltungsvorschlag, der langandauernde Freude am schönen Wohnen garantiert. Mit der Spachteltechnik hatte vor mittlerweile zwanzig Jahren die Renaissance der dekorativen...

  • Nürnberg
  • 16.10.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Renovierungen aus einer Hand

Komplettpakete beinhalten alle Malerarbeiten aber auch das „Drumherum“ Wenn es ums Renovieren und Neugestalten der eigenen vier Wände geht, schreckt viele der ganze Aufwand, der damit verbunden ist. Denn es bleibt ja nicht dabei, dass die Wände neu gestrichen oder tapeziert werden müssen. Vorher gilt es das Zimmer auszuräumen, hinterher muss der Raum gereinigt und wieder eingeräumt werden. Vor allem ältere Menschen können schwerere Gegenstände oft nur unter größter Anstrengung...

  • Nürnberg
  • 16.10.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Die Geschichte des Glases

Von ägyptischen Grabbeigaben und mittelalterlichen Klosterglashütten Die Wurzeln der Glasherstellung liegen wohl in der Bronzezeit, wobei das Glas wahrscheinlich eher zufällig als Nebenprodukt der Keramikherstellung entstand. Zuerst wurde es in Vorderasien und dann in Ägypten hergestellt, wie archäologischen Funde – Perlen und Amulette aus ägyptischen Gräbern aus der Zeit um das Jahr 2000 v. Chr. – belegen. Mitte des 2. vorchristlichen Jahrhunderts sind dann die ersten Glasgefäße...

  • Nürnberg
  • 16.10.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Asbest – die Gefährliche Wunderfaser

Viele Eternitdächer kommen in die Jahre und werden zu tickenden Zeitbomben Die Mineralfaser Asbest war bereits bei den alten Römern und Griechen sehr beliebt. Einen regelrechten Boom erlebte die Faser dann im 20. Jahrhundert, nachdem in Österreich die unter dem Namen Eternit bekannte Faserzementplatte (eine Mischung aus Zement und Asbestfasern) erfunden worden war. Ihre hohe Elastizität, die gute Wärmedämmung, eine hohe Beständigkeit gegen Hitze und Feuer und der Umstand, dass sie...

  • Nürnberg
  • 15.10.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Farben – ihr Einsatz, Ihre Wirkung

Experten warnen davor, kräftige Farben zu dominant einzusetzen Dass Farben die Stimmung beeinflussen ist seit langem bekannt. Sie entscheiden mit darüber, wie man sich fühlt, wie angeregt oder produktiv man ist. So wirkt – um nur zwei klassische Beispiele zu nennen – Rot dynamisch, kraftvoll und anregend, während Grün als harmonisch, beruhigend und ausbalancierend empfunden wird. Soweit so gut. Doch ganz so einfach funktioniert es dann doch wieder nicht. Es kommt nämlich nicht nur auf die...

  • Nürnberg
  • 15.10.15
Die EXPERTEN

Träume aus Glas

Ein Wintergarten lässt Sie die Natur das ganze Jahr über genießen Nicht nur in den warmen Sommermonaten sondern auch in der kühleren Jahreszeit ist ein Blick in die Natur, in den Garten vor dem Haus sehr entspannend. So liegt es eigentlich nur nahe, den Wohnraum zum Garten hin zu öffnen. Ein Warm-Wintergarten bietet hier die Möglichkeit einer echten Wohnraumerweiterung und kann das ganze Jahr über genutzt werden. Egal, ob es draußen regnet oder schneit, egal ob eisige Winde die Blätter von...

  • Nürnberg
  • 15.10.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Wenn’s dann mal einschlägt

So können Sie sich vor einem Blitzeinschlag und seinen Folgen schützen Blitze bergen vielfältige Risiken. Am gefährlichsten ist der direkte Blitzschlag, doch auch die Berührung von metallenen Leitungen, durch die gerade ein Blitzstrom fließt, kann zu schwere Verletzungen führen. Gefährdet sind aber auch Menschen, die sich bei einem Gewitter unter Bäumen oder in der Nähe eines vom Blitz getroffenen Objekts aufhalten. Doch nicht nur für Menschen, sondern auch für Häuser (und indirekt doch...

  • Nürnberg
  • 15.10.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Ein Repräsentatives SchutzscHild

Häuserfassaden haben eine Vielzahl an Funktionen Die Fassade bestimmt nicht nur das optische Erscheinungsbild eines Hauses – sie verrät einiges über dessen Gesamtzustand und hat auch eine Vielzahl von Funktionen, die weit über das bloße Repräsentieren hinausgehen: Eine intakte Fassade schützt vor Wind, Wetter und Umwelteinflüssen. Sie trägt zur Stabilität des Gebäudes bei und sorgt dafür, dass die Wärme im Haus bleibt und nicht nach außen entweichen kann. Als Schutzschild sind Fassaden...

  • Nürnberg
  • 15.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.