Alles zum Thema Bestattungsvorsorge

Beiträge zum Thema Bestattungsvorsorge

MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Welche Bestattungsformen gibt es?

Neben den „klassischen Formen“ werden auch alternative Bestattungsformen angeboten Es gibt eine ganze Reihe von Bestattungsformen, aus denen – je nach persönlicher Überzeugung oder religiöser Einstellung – gewählt werden kann. Die „klassischen“ Bestattungsformen sind dabei nach wie vor die traditionelle Erdbestattung und die Feuerbestattung. Doch auch die Seebestattung und vermehrt auch alternative Bestattungsformen sind denkbar. Da die Entscheidung für eine Bestattungsform eine sehr...

  • Nürnberg
  • 31.07.18
Die EXPERTEN
2 Bilder

In schweren Stunden für Sie da

Das Leistungsspektrum von Bestattungsunternehmen ist äußerst vielfältig Bestattungsunternehmen bieten ihren Kunden in schweren Stunden einen ebenso kompetenten wie einfühlsamen Service, der weit über die Organisation und die Begleitung der Trauerfeierlichkeiten auf dem Friedhof hinausgeht. Die Leistungspalette variiert von Unternehmen zu Unternehmen und kann, wenn Sie es wünschen, unter anderem die folgenden Leistungen und Aufgaben umfassen: • die Durchführung und Organisation der...

  • Nürnberg
  • 02.06.17
Die EXPERTEN

Bestattungsvorsorge zu Lebzeiten

Gestalten Sie auch Ihren letzten Weg und entlasten Sie damit Ihre Angehörigen Der eigene Tod ist ein Thema, mit dem sich viele Menschen eher ungern beschäftigen. Entsprechend schwer tun wir uns daher auch, wenn es darum geht, zu Lebzeiten Entscheidungen über die Art unserer Bestattung zu treffen und über diese dann auch mit unseren Lieben zu sprechen. Das ist einerseits nachvollziehbar. Andererseits kann man mit einer entsprechenden Bestattungsvorsorge dafür sorgen, dass die eigenen...

  • Nürnberg
  • 02.06.17
Die EXPERTEN
2 Bilder

Bestattungsvorsorge

Bewahren Sie Ihre Angehörigen vor finanziellen Belastungen Viele von uns machen sich zu Lebzeiten wenige Gedanken über ihren eigenen Tod. Das ist einerseits nachvollziehbar, denn es fällt nicht leicht, sich mit seiner eigenen Vergänglichkeit ausein­anderzusetzen. Andererseits ist der Tod jedoch ein untrennbarer Bestandteil unseres Lebens und indem wir uns aktiv mit den unterschiedlichen Aspekten unseres Ablebens beschäftigen, fällt es leichter, die eigene Vergänglichkeit zu akzeptieren....

  • Nürnberg
  • 27.05.16
Die EXPERTEN
2 Bilder

Im Fall der Fälle für Sie da

Das Leistungsspektrum von Bestattungsunternehmen im Überblick Bestattungsunternehmen bieten ihren Kunden in schweren Stunden einen ebenso vielfältigen wie kompetenten Service, der weit über die Organisation und die Begleitung der Trauerfeierlichkeiten auf dem Friedhof hinausgeht. Die Leistungspalette variiert von Unternehmen zu Unternehmen und kann, wenn Sie es wünschen, unter anderem die folgenden Leistungen und Aufgaben umfassen: • die Durchführung und Organisation der unterschiedlichsten...

  • Nürnberg
  • 27.05.16
Die EXPERTEN

Das gilt es zeitnah zu erledigen

Eine kleine Orientierungshilfe für die Stunden nach dem Tod eines Angehörigen Der Tod eines nahestehenden Menschen ist für die Hinterbliebenen zunächst einmal ein emotionaler Schock. Gleichzeitig sehen sich die engsten Angehörigen aber auch mit einer Vielzahl an Aufgaben konfrontiert, die zeitnah zu erledigen sind. Verstirbt ein Mensch zuhause, so gilt es als erstes einen Arzt zu verständigen, der die Leichenschau vornimmt und den Totenschein ausstellt. Unmittelbar nach der Leichenschau...

  • Nürnberg
  • 27.05.16
Die EXPERTEN
2 Bilder

Bestattungsformen

Von der Erd- oder Feuerbestattung bis hin zur „Diamantbestattung“ Je nach individueller Vorstellung, persönlicher Überzeugung oder religiöser Einstellung gibt es eine ganze Reihe von Bestattungsformen, aus denen man wählen kann. Die „klassischen“ Bestattungsformen sind dabei nach wie vor die Erdbestattung und die Feuerbestattung. Doch auch die Seebestattung und – in den letzten Jahren verstärkt – alternative Bestattungsformen sind denkbar. Da die Auswahl der Bestattungsform eine sehr...

  • Nürnberg
  • 27.05.16
Die EXPERTEN

Daran sollten Sie (auch) denken...

Was Angehörige und Partner nach einem Todesfall im Auge behalten sollten Nach einem Todesfall gibt es für die Hinterbliebenen eine ganze Menge zu tun – und das, obwohl diese in der Regel emotional stark aufgewühlt sind. Die nachfolgende „Checkliste“, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt, soll Ihnen dabei helfen, an die wichtigsten Sachen zu denken. • Stellen Sie – soweit Anspruch darauf besteht – einen Antrag auf Witwen- oder Witwer- bzw. (Halb-) Waisenrente • Stellen Sie...

  • Nürnberg
  • 12.05.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Erinnerungskultur im Wandel

Von der klassischen Totenmaske bis zum Erinnerungs-Diamanten In der heutigen, immer mobiler werdenden Gesellschaft verliert die Grabstelle mancherorts den Charakter als Ort des Gedenkens und der Erinnerung. So wächst gleichzeitig das Bedürfnis nach Erinnerungsgegenständen, die auch bei einem Ortswechsel als bleibende Reminiszenz mitgenommen werden können – kleine Behälter mit einer Haarlocke beispielsweise, ein kleiner Aschenteil, aber auch in Silber oder Gold gegossene Fingerabdrücke und...

  • Nürnberg
  • 12.05.15
Die EXPERTEN
3 Bilder

Welche Bestattungsformen gibt es in Deutschland?

Neben klassischen Formen gibt es viele alternative Bestattungsmöglichkeiten Es gibt eine ganze Reihe von Bestattungsformen, aus denen man – je nach persönlicher Überzeugung oder religiöser Einstellung – wählen kann. Die „klassischen“ Bestattungsformen sind dabei nach wie vor die traditionelle Erdbestattung und die Feuerbestattung. Doch auch die Seebestattung und – in den letzten Jahren verstärkt – alternative Bestattungsformen sind denkbar. Da die Auswahl der Bestattungsform eine sehr...

  • Nürnberg
  • 12.05.15