Alles zum Thema blumen

Beiträge zum Thema blumen

Lokales
Die Mitarbeiterinnen der Tourist-Information Karin Büttner (links) und Irene Schroll sowie Stadtgärtnereileiter Horst Hirschl freuen sich auf zahlreiche Abnehmer und Bienenfreunde.

Einjährige Blumenwiese hilft den nützlichen Insekten
In Roth kann jetzt jeder den Bienen etwas Gutes tun!

ROTH (pm/vs) - Knapp ein Jahr nach der ersten Pflanzaktion der Rother Stadtgärtnerei unter dem Motto „Roth blüht für die Bienen“ sollen die fleißigen Helferlein nun auch im privaten Bereich willkommen geheißen werden.Dank der „Rother Mischung“, welche ab sofort in der Tourist-Information im Schloss Ratibor erhältlich ist, hat nun jeder Haushalt die Chance, sich mit einer einjährigen Blumenwiese an der Mission zu beteiligen. Ziel ist eine vielfältigere und artenreiche Umwelt. Die „Rother...

  • Landkreis Roth
  • 11.04.19
Freizeit & Sport
Es sind ebenso fligrane wie einzigartige Kunstwerke, die von Könnern auf die Eierschalen gemalt werden.
3 Bilder

Am 23. und 24. März im Erlanger Redoutensaal
Hunderte Ostereier geben sich ein Stelldichein

ERLANGEN (pm/vs) -  Während draußen Bäume und Sträucher in der Mehrzahl noch grau in der Landschaft stehen, werden die Besucherinnen und Besucher des 39. Internationalen Erlanger Ostereiermarktes im Redoutensaal von einer kleinen Blumenpracht empfangen. 40 Künstler und Hobbymaler präsentieren wieder all ihre großen und kleinen Kunst- werke mit den verschiedensten Motiven und in den unterschiedlichsten Techniken verzierte Eier. Den Malgrund liefern die Eier von Hühnern, Gänsen, Fasanen und...

  • Erlangen
  • 20.03.19
Freizeit & Sport
Der wunderschöne Innenhof des Schlosses Jägersburg bildet die stilvolle Kulisse für die Ausstellung.

MarktSpiegel verlost 20 Freikarten für die "Gartenlust" auf Schloss Jägersburg

EGGOLSHEIM (pm/vs) - Bereits zum 4. Mal findet vom 7. bis 9. September die ebenso beliebte wie erfolgreiche Ausstellung „Gartenlust auf Schloss Jägersburg“ bei Forchheim statt. Sie hat sich, die Größe und die Qualität der Aussteller betreffend, ständig fortentwickelt. Heuer sind es an die 100 Verkaufsaussteller mit facettenreichen Angeboten. Der wunderschöne Innenhof, die Parterre-Innenräume des Schlosses und der Park bieten wieder eine stimmungsvolle Kulisse für diese „Gartenlust“.Viele...

  • Nürnberg
  • 28.08.18
Lokales
Der Karl-Pschigode Platz am Tag der Einweihung am 10. Juli 2018: Sör-Werkleiter Ronald Höfler, Daniela Bock vom Landschaftsarchitektur-Büro Grosser-Seeger & Partner, und der geschäftsführende Direktor des Staatstheaters, Christian Ruppert (v.l.).
2 Bilder

Attraktivere Gestaltung des Richard-Wagner-Platzes

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Staatstheater Nürnberg hat in enger Kooperation mit dem Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) für ein frisches, grüneres Erscheinungsbild des Richard-Wagner-Platzes und des angrenzenden Karl-Pschigode-Platzes gesorgt. Sör-Werkleiter Ronald Höfler, Daniela Bock vom Landschaftsarchitektur-Büro Grosser-Seeger & Partner, und der geschäftsführende Direktor des Staatstheaters, Christian Ruppert, haben zusammen mit beteiligten Mitarbeiterinnen und...

  • Nürnberg
  • 13.07.18
Lokales
Stadtgärtnerei-Leiter Horst Hirschl und seine Mitarbeiter  - Auszubildende Carina Zachmann, Stefan Schertel und Wolfgang Michel (v.l.) - bei der ersten Bepflanzung an der Mühlgasse.

Stadt Roth pflanzt Wildkräuter für Bienen und andere Insekten

ROTH (pm/vs) - Bienen, Hummeln und Schmetterlinge lieben Wildkräuter. Da diese jedoch meistens als Unkraut in Gärten und öffentlichen Anlagen bekämpft werden, verschwinden auch die nützlichen Insekten. Die Stadt Roth versucht, mit Wildkräuterpflanzungen dagegen zu steuern. Natürlich helfen auch die bereits seit einigen Jahren von der Stadtgärtnerei Roth angesäten Blumenwiesen. Sie verschönern zudem das Stadtbild, werden aber in der Regel innerhalb weniger Jahre von den so genannten...

  • Landkreis Roth
  • 25.05.18
Lokales
10 Bilder

Blumen für die Bewohnerinnen der Seniorenwohnanlage "Rednitzgarten"

REDNITZHEMBACH -- Zu einem Muttertagsempfang lud Heidi Bär, Leiterin der Diakonie-Betreuung und ihre Mitarbeiterin Stephanie Busch alle Bewohnerinnen der Seniorenwohnanlage "Rednitzgarten" ein. Auf die zahlreichen Frauen wartete schon Sekt, Hugo und Orangensaft sowie eine Blumenpracht in leuchtenden Frühlingsfarben. Das flammende Kätchen wurde wie jedes Jahr von einer ortsansässigen Großgärtner gespendet. Organisiert hatte die Blumen, wie schon die Jahre zuvor die ehrenamtliche...

  • Schwabach
  • 09.05.18
Panorama

„Wonnen meines Alltags“ – Ausstellung in der Stadtbücherei

FORCHHEIM (pm/rr) – Noch bis zum 17. April stellt die Künstlerin Monika Jochum-Wilhelm in der Treppenhausgalerie der Stadtbücherei, Spitalstraße 3, ihre Bilder aus. Sie hat die „Wonnen des Alltäglichen“ festgehalten. Motive findet sie in Nah‘ und Fern: die Blumen im Garten, Gefäße im Haus, der Blick aus dem Fenster, ihre Lesekreisfreundinnen, Eindrücke von einer Nordseereise und vieles mehr. Sie experimentiert mit vielen Techniken wie Monotypien, Collagen, vor allem aber malt sie in...

  • Forchheim
  • 03.04.18
Lokales
Eine tolle Aktion: Matthias Thürauf (r.) und Bürgermeister Dr. Roland Oeser haben am Valentinstag vor dem Rathaus Fairtrade-Rosen verteilt.

Valentinstag 2018: Fair gehandelte Rosen in Schwabach verteilt

SCHWABACH (pm/vs) - Auch in diesem Jahr haben Oberbürgermeister Matthias Thürauf und sein Kollege, Bürgermeister Dr. Roland Oeser, am Valentinstag wieder Fairtrade-Rosen vor dem Rathaus verteilt. Mit dieser Aktion machten beide Politiker die Frauen und ihre Begleiter darauf aufmerksam, dass die Stadt sich für Fairen Handel einsetzt und deswegen auch seit 2015 den Titel „Fairtrade-Town“ tragen darf. Rosen sind mit mehr als einer Milliarde verkaufter Blumen die beliebtesten Schnittblumen der...

  • Schwabach
  • 14.02.18
Freizeit & Sport
Rund 250 Gaste erlebten beim Zirndorfer Rosenball einen gelungenen Tanzabend.

250 Gäse beim beliebten Zirndorfer Rosenball

ZIRNDORF (pm/vs) - Auch in diesem Jahr ist dem Zirndorfer Rosenball wieder ein voller Erfolg beschieden gewesen. Rund 250 Ballgäste waren in die Paul-Metz-Halle gekommen und zeigten sich begeistert von der edlen Saaldekoration und dem professionellen Showprogramm. Bereits der stilvolle Einlass über einen roten Teppich, flankiert von zwei großen Rosengestecken, und der von Gastro-Chef Hans Ascherl bereitgestellte Begrüßungssekt, weckte die Vorfreude auf einen großen Galaabend....

  • Landkreis Fürth
  • 18.10.17
Die EXPERTEN
2 Bilder

Wo die Ideen wachsen

Die Landesgartenschau 2018 in Würzburg Wie wollen wir leben? Wie bringen wir Arbeiten, Forschen, Wohnen und Erholen künftig in Einklang? Wie lässt sich Natur mit Expansion denken? Urbanisierung mit Ökologie? Ist Veränderung das neue Grün? Unter dem Motto: „Wo die Ideen wachsen“ lädt die Landesgartenschau Würzburg vom 12. April bis 7. Oktober 2018 ihre Besucher dazu ein, sich genau diesen Fragen neugierig, spielerisch, forschend und staunend anzunähern. Auf Augenhöhe mit der Festung Rund...

  • Nürnberg
  • 28.07.17
Die EXPERTEN
3 Bilder

stadt.berg.fluss.

Erlebe Wassertrüdingen Im Süden Mittelfrankens – nur etwa eine Autostunde von Nürnberg entfernt - liegt das ehemalige Markgrafenstädtchen Wassertrüdingen. Die Stadt bietet den Gästen ein kontrastreiches Naturerlebnis: den Hesselberg, Mittelfrankens höchste Erhebung, auf der einen Seite der Stadt und die ruhig dahinfließende Wörnitz auf der anderen. Aktivurlauber kommen hier ganz auf ihre Kosten. Wassertrüdingen eignet sich besonders als Ausgangspunkt für Rad- und Wandertouren durch eine...

  • Nürnberg
  • 27.07.17
Die EXPERTEN
2 Bilder

Alles geregelt für die Ruhestätte

Mit einem Dauergrabpflege-Vertrag schon zu Lebzeiten Vorsorge treffen Unsere moderne Gesellschaft verlangt von Berufstätigen immer mehr Flexibilität. Da kann es schon mal sein, dass man für einen neuen Job auch den Wohnort wechseln muss. Manchmal liegen dann plötzlich mehrere hundert Kilometer zwischen der alten und der neuen Heimat und vieles, das man früher „so nebenbei“ erledigen konnte, ist plötzlich nicht mehr möglich. Ein Beispiel hierfür ist die Grabpflege. Soll gewährleistet sein,...

  • Nürnberg
  • 02.06.17
Freizeit & Sport
Viele Anbieter und ein tolles Rahmenprogramm: Vom 31. März bis 2. April lockt die "Gartenlust" in den Schlosspark Dürrenmungenau.

Karten für "Gartenlust" im Wasserschloss Dürrenmungenau zu gewinnen

DÜRRENMUNGENAU (pm/vs) - Pünktlich zum Frühjahrsbeginn lockt wieder die „Gartenlust im Wasserschloss Dürrenmungenau“ vom 31. März bis 2. April 2017. Die Gartenausstellung gehört zu den ältesten, größten und schönsten im Frankenland. Jedes Jahr Anfang April haben Gartenfreunde die Möglichkeit, in dieser stimmungsvollen Schlossanlage den Frühling willkommen zu heißen. Sie können im Park und auf den angrenzenden Wiesen viel Schönes und Interessantes für Garten und Haus einkaufen, flanieren,...

  • Nürnberg
  • 21.03.17
Ratgeber
Die Lupinenmischung „Avalune Bicolour“ blüht mit wunderschönen Blüten und düngt gleichzeitig den Boden. Foto: Sperli/akz-o

Mit bezaubernden Blüten düngen

(akz-o/mue) - Lupinen sind wahre Naturtalente: Anstatt den Boden zu plündern, beschenken sie ihn mit natürlichen Nährstoffen. Einer Legende nach hat eine Frau, die die Welt verbessern wollte, überall Lupinensamen verstreut – aus den wenigen Blumen wurden ganze Felder aus Farbe und Schönheit. Aber der eigentliche Vorteil: die Pflanzen düngen den Boden. Mit Hilfe von stickstoffsammelnden Bakterien fügen sie der Erde auf ganz natürliche Art und Weise wichtigen Stickstoff zu. Endlich ein Dünger,...

  • Nürnberg
  • 09.03.17
Ratgeber
2 Bilder

Blumenzwiebeln pflanzen- so geht´s

Liebe Leserinnen, Liebe Leser, Der Herbst ist da und die Tage werden immer kürzer. Damit im Frühjahr der eigene Garten einen mit einer üppigen Blütenpracht erfreut, sollte man bereits jetzt Tulpen, Narzissen und Co in die Erde pflanzen. Tulpen gibt es in vielen verschieden Variationen und Farben. Ob wundervolle gefranste Tulpen oder Papageientulpen, alle Tulpensorten sind, wenn man einige wenige Dinge beachtet, pflegeleicht. Im Herbst kann man sie bis zum ersten Frost pflanzen. Alle...

  • Landkreis Fürth
  • 26.10.16
Freizeit & Sport
ein Teil der Rheuma-Liga-Reisegruppe

Musik für die Augen

- ein wirklich passendes Motto für die diesjährige Landesgartenschau. Für die Reisegruppe der Deutschen Rheuma-Liga AG Feucht war diese Anlass für ein extra Highlight im Jahresablauf. Bei gutem Reisewetter ging es im vollbesetzten Bus ab zur Wagner-Stadt Bayreuth. Der Eingangsbereich war ähnlich wie bei anderen Gartenschauen u.a. mit einem großen Schauzelt sehr ansprechend aufgebaut, die Unterschiede zeigten sich erst beim weiteren Vordringen. Ein Meer von Blumen - nein, lauter Strände und...

  • Nürnberger Land
  • 24.07.16
Freizeit & Sport
14 Bilder

bunte Rosen als Malvorlage in der Malschule Gunter Kaufmann

Danke, Frau Werner, Sie haben uns wieder einmal geholfen, unsere Malschule in der VHS Röthenbach zum Gewinner zu machen. Sie haben aus Ihrer Gärtnerei wunderschöne Rosen bereitgestellt, und die Schülerinnen und Schüler einschließlich der Dozent sind mit dieser Gabe über sich selbst hinausgewachsen. Hier sind erst mal nur eine kleine Auswahl von Vorlagen, die wir gemalt haben. Später werde ich die Mal- und Zeichenergebnisse hier veröffentlichen. Herzliche Grüße Gunter Kaufmann P.S. Liebe...

  • Nürnberger Land
  • 10.04.16
Die EXPERTEN
5 Bilder

Blumen – die Seele einer Hochzeitsfeier

Vom Brautstrauß über die Tischdeko bis hin zur Autodekoration Ohne prächtig blühende Blumen wäre eine Hochzeit gar nicht denkbar. Vom Hochzeitsstrauß über die Tischdeko im Festsaal bis hin zum Blumenschmuck auf dem Auto – überall findet man geschmackvolle Hochzeitsblumen. Brautstrauß Der Brautstrauß gehört zur Grundausstattung einer Braut. Wichtig ist, dass er in Farbe, Form und Stil zum Brautkleid passt. Dabei gilt: Je voluminöser das Kleid ist, desto üppiger sollte auch der Brautstrauß...

  • Nürnberg
  • 04.03.16
Die EXPERTEN
2 Bilder

Blütenzauber auch im Winter

Weihnachten wird wie kein anderes Fest mit Traditionen und Kindheitserinnerungen in Verbindung gebracht. Trotzdem freut man sich – auch bei der Advents- und Weihnachtsfloristik – über neue Ideen und überraschende Inszenierungen. Wenn erfahrene Floristen edlen Glanz, floristische Handwerkskunst und das Schöne der Natur zusammenbringen, entsteht Wunderbares. Mit größtem kreativen Geschick wird in den Wochen vor Advent in den Werkstätten der Floristen gearbeitet um blumig Werke entstehen zu...

  • Nürnberg
  • 19.11.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Die „Dinos“ unter den Blütenbäumen

Magnolien gibt es in den unterschiedlichsten Arten und Größen Magnolien, die – je nach Art – als Sträucher oder Bäume wachsen, gehören zu den beliebtesten Ziergehölzen in unseren Gärten und Parks. Die Attraktivität der Magnolien liegt einerseits in den großen Blüten begründet, andererseits aber auch in dem Umstand, dass viele Magnolienarten noch vor dem Blattaustrieb Blüten auszubilden. Weithin unbekannt ist, dass Magnolien zu den ältesten Blütengehölzen überhaupt zählen. Sie sind – wenn man...

  • Nürnberg
  • 22.10.15
Freizeit & Sport
Foto: © goldbany - Fotolia

Tag der offenen Gartentür

REGION (pm/rr) - Gartenfans bekommen am Sonntag, 28. Juni, von 10.00 bis 17.00 Uhr Gestaltungsideen, Tipps und Austausch unter Gleichgesinnten geboten: Vier Gartenbesitzer in Eckental, Uttenreuth und Vestenbergsgreuth lassen Neugierige beim 17. Tag der offenen Gartentür in ihr „Allerheiligstes“. Landrat Alexander Tritthart eröffnet den diesjährigen Thementag um 11.30 Uhr im Ahornweg 11 im Uttenreuther Ortsteil Weiher. Dort besichtigt er einen Naturgarten mit flächendeckender...

  • Erlangen
  • 18.06.15
Die EXPERTEN
5 Bilder

Donaugartenschau

Bis 5. Oktober 2014: Landesgartenschau Deggendorf Mit Deggendorf hat ganz Bayern die Landesgartenschau fast vor der Haustür. Aus allen Himmelsrichtungen ist die Donaustadt per Autobahn verkehrsgünstig ausgesprochen gut zu erreichen. Die Landesgartenschau Deggendorf punktet bis zum 5. Oktober mit einer spektakulären Parklandschaft. Das Prunkstück bilden dabei die Deichgärten, die die Besucher mit einer bunten Pflanzung in Wellenform in Staunen versetzen. In allen Bereichen blüht es jetzt im...

  • Nürnberg
  • 11.07.14
Ratgeber
"Fröhlicher Muttertag!"

Muttertag - andere Länder, andere Sitten

Am 11. Mai 2014 ist in Deutschland Muttertag. Oft bekommen die Mütter Blumen, Süßes oder Selbstgemachtes geschenkt. Bei erwachsenen Kindern noch ein netter Anruf oder der Tag wird mit einem gemeinsames Essen und einem Spaziergang verschönert. Doch wie werden eigentlich Mütter und deren Aufgaben in anderen Ländern gewürdigt? Weltweit wird der Muttertag in über 40 Ländern gefeiert. Die meisten Länder begehen den festlichen Tag, ebenso Deutschland, am zweiten Sonntag im Mai. Dazu gehören...

  • Nürnberg
  • 06.05.14