Bundesverkehrsminister

Beiträge zum Thema Bundesverkehrsminister

Panorama
Die Bahn plant für die Tage des Weihnachtsverkehrs sogenannte Verstärkerzüge einzusetzen.
Foto: Uwe Zucchi/dpa

Ausweitung zu Weihnachten
Bahn will Zehntausende Sitzplätze mehr anbieten

BERLIN (dpa/mue) - Rund um die Feiertage sollen in Deutschland viel mehr Züge fahren als bislang – so eine Ankündigung von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer. 
«Im Weihnachtsfernverkehr 2021 bietet die Bahn 510.000 Sitzplätze pro Tag und damit 50.000 Plätze mehr als im Vorjahr», sagte der CSU-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Darüber hinaus plane die Bahn für die Tage des Weihnachtsverkehrs sogenannte Verstärkerzüge einzusetzen. Dies führe nochmals zu «mehreren tausend...

  • Nürnberg
  • 25.10.21
Panorama
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer würde noch eine Runde verlängern.

Bundesverkehrsminister: ,,Ich hab noch viel vor!"
Bundestagswahl: Andi Scheuer würde gerne Minister bleiben

BERLIN (dpa) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer würde sein Amt trotz breiter Kritik wegen der gescheiterten Pkw-Maut auch in einer neuen Regierung gerne weiterführen. Der CSU-Politiker sagte der Deutschen Presse-Agentur: «Mir macht es viel Freude. Ich werde hart kämpfen, in meinem Wahlkreis und dann bei den Koalitionsverhandlungen, dass dieses Investitions- und Innovationsministerium gut in die Zukunft geht. Ich habe noch viel vor.» Scheuer ist seit März 2018 Ressortchef. In seine...

  • Nürnberg
  • 05.08.21
Panorama
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer sammelt Oldtimer - auch den BMW von Franz-Josef Strauß.

Andreas Scheuer kaufte den BMW 325ix der CSU-Ikone
Verkehrsminister findet die Handschuhe von Franz-Josef Strauß!

MÜNCHEN/HAMBURG (dpa) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, nicht nur von Amts wegen ein Auto-Experte, hat im Handschuhfach des ehemaligen Wagens von CSU-Ikone Franz-Josef Strauß dessen Handschuhe gefunden. Scheuer hatte den BMW 325ix, der einst Strauß gehörte, gekauft. Die Handschuhe habe er nie anprobiert. «Sie wissen ja, wie das mit Fußstapfen und Handschuhen ist», sagte der Minister aus Niederbayern der Wochenzeitung «Die Zeit». Die Handschuhe hätten zusammen mit einer...

  • Nürnberg
  • 04.08.21
Panorama
Symbolfoto: © Andrey Popov / stock.adobe.com
2 Bilder

Über 900 Mio. Euro für kommunale Projekte
Bessere Luft in deutschen Städten!

BERLIN / ERLANGEN (pm/mue) - Insgesamt 374 BMVI-Maßnahmen für Tausende neue Elektrofahrzeuge, Ladesäulen, saubere Busse und zur Digitalisierung der Verkehrssysteme: Immer mehr deutsche Städte halten den Grenzwert von 40 Mikrogramm Stickstoffdioxid (NO2)/m3 ein. So der Inhalt einer Pressemeldung aus dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer: „Die neuen Zahlen bestätigen, was wir immer gesagt haben: Fahrverbote sind überflüssig. In...

  • Nürnberg
  • 31.05.21
Lokales
Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat am Donnerstag auf Einladung des DVSI die Spielwarenmesse in Nürnberg besucht - (v.r.) Ulrich Brobeil, Alexander Dobrindt, Frédéric Lehmann.
3 Bilder

Bundesverkehrsminister Dobrindt besuchte Spielwarenmesse

Quadrocopter brauchen Regulierungen – Modelleisenbahn lässt sich besser handeln als die Deutsche Bahn NÜRNBERG (pm/nf) - Auf Einladung des Deutschen Verbands der Spielwarenindustrie hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt heute die Spielwarenmesse in Nürnberg besucht. Bei seinem mehr als zweistündigen Rundgang informierte sich der Minister intensiv über Neuigkeiten in vielen Sparten der Branche und lobte bei der Begrüßung durch den DVSI-Geschäftsführer Ulrich Brobeil und den...

  • Nürnberg
  • 02.02.17
Panorama
Test bestanden: Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, überlässt die Führung einem Audi. Foto: Auto-Medienportal.Net/Audi

Dobrindt: autonomes Fahren soll kommen

(ampnet/mue) - Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will dem selbststeuernden Auto mit einem neuen Gesetz die rasche Umsetzung ermöglichen – so meldet es zumindest das „Handelsblatt“. Schon in diesen Tagen wolle Dobrindt eine Reform des Straßenverkehrsrechts vorlegen und damit den notwendigen Rechtsrahmen schaffen. Danach, so heißt es weiter, sollen in Zukunft Fahrzeuge zugelassen werden können, „... die für eine bestimmte Zeit und in bestimmten Situationen“ durch den Einsatz von Technik...

  • Nürnberg
  • 19.07.16
Panorama

Bund: 50 Millionen für Barrierefreiheit

(ampnet) - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt startet ein Modernisierungsprogramm für Bahnstationen im ländlichen Raum; der Bund stellt 50 Millionen Euro zur Verfügung, um kleine Stationen (mit weniger als 1.000 Ein- und Aussteigern pro Tag) barrierefrei zu machen. Die Bundesländer werden gebeten, bis Herbst 2015 geeignete Projekte zu nennen. Die vorgeschlagenen Stationen sollen innerhalb von drei Jahren – bis spätestens 2018 – barrierefrei umgebaut werden. Erstmals werden dabei auch...

  • Nürnberg
  • 04.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.