Alles zum Thema Buslinien

Beiträge zum Thema Buslinien

Lokales

Buslinien 43 bzw. 44, Night-Liner N3, N4 und N15 sind betroffen
Vollsperrung der Allersberger Unterführung

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Allersberger Unterführung ist (ab Montag, 4. März) bis voraussichtlich Juni 2019 in beiden Richtungen komplett gesperrt. Seit Anfang 2018 ist die Unterführung wegen der Bauarbeiten am Rundbau der ehemaligen Hauptpost bereits stadtauswärts nicht mehr befahrbar. Nun muss auch die Gegenrichtung gesperrt werden. Der Grund dafür: die MDN Main-Donau Netzgesellschaft verlegt in diesem Bereich eine Starkstromleitung. Davon betroffen sind auch die Buslinien 43 bzw. 44...

  • Nürnberg
  • 28.02.19
Lokales
v. l. n. r.: Kathrin Peschke (stellv. Fachbereichsleiterin ÖPNV), Stefan Förtsch (1. Bgm. Markt Egloffstein), Landrat Dr. Hermann Ulm, Max Brust (Planungsbüro Weyrauther).

Modellprojekt des ÖPNV in Egloffstein

Barrierefreiheit und digitales Fahrgastinformationssystem EGLOFFSTEIN (pm/rr) – In Egloffstein entsteht in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Forchheim eine moderne Busumsteigeanlage. Egloffstein stellt einen größeren Umsteigeknotenpunkt für den östlichen Landkreis Forchheim dar. „Die bisherigen Umsteigemöglichkeiten an der Hauptstraße sind für Schüler verkehrsbedingt schwierig und wegen einer Straßenquerung auch gefährlicher“, erklärt der 1. Bürgermeister Stefan Förtsch. So entstand die...

  • Landkreis Forchheim
  • 26.10.18
Lokales

Umleitung Linie 389 wegen Backofenfest Gasseldorf

EBERMANNSTADT (pm/rr) - Von Freitag, 27.Juli, 12.00 Uhr, bis Montag, 30.Juli, 18.00 Uhr, ist die Gasseldorfer Straße wegen des Backofenfestes gesperrt. Die Buslinie 389, Ebermannstadt – Pegnitz, fährt in dieser Zeit nur die Haltestelle Gasseldorf / Anna-Felbinger-Str an. Der Bus wendet dort. Schüler und sonstige Fahrgäste, die regelmäßig an der Haltestelle Sonnenstraße zusteigen, können an der Haltestelle Anna-Felbinger-Straße einsteigen. Fahrgäste der Annafestlinie Nr. 1 können an der...

  • Landkreis Forchheim
  • 25.07.18
Lokales

Busumleitung in Buckenhofen

FORCHHEIM (pm/rr) – Von Montag, 30. Juli bis Freitag, 3. August wird die Buckenhofener Straße in Forchheim abschnittsweise gesperrt. Die Vollsperrung beeinträchtigt die Buslinien 263 und 265. Vollständig entfällt die Haltestelle „Am Berg“, auf der Linie 265 wird auch die Haltestelle „Lindenweg“ nicht angefahren. Die Haltestellen „Pautzfelder Str.“ und „Jägersteig“ werden mit einem Shuttlebus bedient. Fahrgäste beider Linien, die an den Haltestellen „Pautzfelder Str.“ und „Jägersteig“ ein-...

  • Forchheim
  • 25.07.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales

Staatsstraße 2259 wird ausgebaut

HEMHOFEN (pm/rr) - Ab Dienstag, 22. Mai beginnt das Staatliche Bauamt Bamberg damit, die Staatsstraße 2259 nördlich von Hemhofen auszubauen. Sie wird verbreitert sowie ein Geh- und Radweg angelegt. Dafür wird die Staatsstraße, voraussichtlich bis Samstag, 30. Juni gesperrt. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die Zeckener Hauptstraße in Hemhofen und die B 470. Im selben Zeitraum ist auch die Kreisstraße FO 13 zwischen Poppendorf und Hemhofen im Einmündungsbereich in die Staatsstraße...

  • Forchheim
  • 17.05.18
Anzeige
Lokales

Bushaltestelle Hafenstraße wurde verlegt

FORCHHEIM (pm/rr) – Wegen der Baumaßnahmen für Abriss und Neubau der Autobahnbrücke in der Hafenstraße wird die dortige gleichnamige Bushaltestelle nicht mehr bedient. An der Parkbucht vor der Einmündung in den Siemens-Parkplatz wurde eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

  • Forchheim
  • 09.03.18
Lokales
Mit 2,46 Millionen Euro konnte im Jahr 2017 die Anschaffung neuer Linienbusse gefördert werden, wie hier am Bahnhof in Forchheim.

Rund 10 Millionen Euro für den ÖPNV in Oberfranken

OBERFRANKEN (pm/rr) – Die Regierung von Oberfranken hat im Jahr 2017 den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im Regierungsbezirk Oberfranken mit 9,98 Millionen Euro gefördert. Die vom Bayerischen Landtag bereitgestellten Haushaltsmittel wurden für Investitionen in neue Linienbusse, verbilligte Schülerzeitkarten und ÖPNV-Infrastrukturmaßnahmen eingesetzt. Neuanschaffung von 40 Linienbussen Mit Zuwendungen in Höhe von 2,46 Millionen Euro konnte die Neuanschaffung von 40 Linienbussen...

  • Forchheim
  • 07.03.18
Lokales
Fahrradstadt Erlangen: Erhebungen zufolge tritt beinahe die Hälfte der Einwohner regelmäßig in die Pedale. Foto: Uwe Müller

Erlanger Verkehrsplanung geht ins Detail

ERLANGEN (mue) - Unter dem Titel „Unterwegs in der Innenstadt – Ideen für ein zukunftsfähiges Verkehrskonzept“ hatte die Stadt Erlangen gemeinsam mit Partnern unlängst zu einer Informationsveranstaltung in den kleinen Saal der Heinrich-Lades-Halle eingeladen. Bei der Veranstaltung stellten Gutachter verschiedene Szenarien für die Verkehrsführung des Kraftfahrzeugverkehrs in der Innenstadt vor und präsentierten mögliche Bausteine für eine Neugestaltung des Parkraumkonzeptes in der Innenstadt....

  • Erlangen
  • 30.11.17
Lokales
Mit ihrer Unterschrift besiegelten Landrat Alexander Tritthart (r.) und Busunternehmer Werner Vogel, dass das Busunternehmen die Linien 202 und 246 ab April 2017 für den Landkreis betreibt. Foto: oh

Verbessertes ÖPNV-Angebot

LANDKREIS (pm/mue) - Das Busunternehmen Werner Vogel aus Höchstadt hat im Zuge der Ausschreibung des Landkreises Erlangen-Höchstadt für das sogenannte „Linienbündel 2“ (Seebachgrundlinien 202 und 246) den Zuschlag erhalten. Im Landratsamt unterzeichneten Landrat Alexander Tritthart und Busunternehmer Werner Vogel den Vertrag. „Ich freue mich, dass ein Anbieter aus dem Landkreis das wirtschaftlichste Angebot gemacht hat. Für den Landkreis bedeutet das kurze Wege und auch Arbeitsplätze, die...

  • Erlangen
  • 25.10.16
Lokales
Symbolfoto: R. Rosenbauer

Winterfahrplan tritt in Kraft

FORCHHEIM (pm/rr) - Achtung: Ab Sonntag, 13. Dezember, gilt der neue Winterfahrplan des Verkehrsverbundes Großraum Nürnberg (VGN). Im Landkreis Forchheim besteht die wesentlichste Änderung in der Neuausrichtung des Anrufsammeltaxis (AST): Die Fahrten gibt es künftig nur noch linienbezogen, und die Fahrtbestellungen werden nicht mehr von einer eigenen Landkreiszentrale entgegen genommen, sondern von einem einheimischen Verkehrsunternehmen. Neben geringfügigen Änderungen auf mehreren Buslinien...

  • Forchheim
  • 04.12.15
Lokales

Pegida-Demonstration: Buslinien 46 und 47 müssen umgeleitet werden

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Buslinien 46 (Heilig-Geist-Spital – Martha-Maria- Krankenhaus) und 47 (Heilig-Geist-Spital – Forchheimer Straße) der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg müssen heute abend wegen einer Pegida-Demonstration in der Nürnberger Nordstadt zwischen 18.30 und 22.00 Uhr zumindest zeitweise umgeleitet werden. Die Entscheidung trifft die Polizei. Nicht angefahren werden können dann die Haltestellen Maxfeldstraße, Maxfeld und Schillerstraße der beiden Buslinien. Die...

  • Nürnberg
  • 25.06.15
Lokales
Für den Nürnberger Trempelmarkt machen die Buslinien Platz.

Trempelmarkt: Buslinien fahren verändert

Herbsttrempelmarkt: Buslinien 46 und 47 verkürzt NÜRNBERG (pm/nf) - Am Wochenende findet in der Nürnberger Innenstadt wieder der alljährliche Herbsttrempelmarkt statt. Die Linien 46 (Martha-Maria-Krankenhaus – Heilig-Geist-Spital) und 47 (Forchheimer Straße – Heilig-Geist-Spital) fahren deshalb von etwa 11.00 Uhr am Freitag, 12. September 2014 bis voraussichtlich 20.00 Uhr am Samstag, 13. September 2014 die Endhaltestelle Heilig-Geist-Spital nicht an, sondern verkürzen am Rathaus. Die...

  • Nürnberg
  • 10.09.14