Buslinien

Beiträge zum Thema Buslinien

Lokales

Demos zum ,,dyke*march" und Christopher Street Day
Auto, Straßenbahn & Bus: Verkehrsbehinderungen durch CSD und Triathlon Veranstaltung

NÜRNBERG (pm/nf) - Am kommenden Wochenende (6., 7. und 8. August 2021) wird es wegen mehrerer Demonstrationen im Rahmen des Christopher Street Days (CSD) sowie des Bundesliga-Triathlons Verkehrsbehinderungen geben. Es kommt zu Sperrungen und Einschränkungen im ÖPNV. Am Freitagabend (6. August 2021) beginnt gegen 18:00 Uhr mit einer Auftaktkundgebung am Richard-Wagner-Platz der sogenannte  dyke*march. Ein Dyke March ist ein lesbischer Protestmarsch, ähnlich wie die ursprünglichen...

  • Nürnberg
  • 04.08.21
Lokales
Im ersten Bauabschnitt wird die Fahrbahn verbreitert, um das Rechtsabbiegen in die Willy-Brandt-Allee zu erleichtern.
2 Bilder

Engstelle wird abgebaut
Forchheim baut Hans-Böckler-Straße um

FORCHHEIM (bk/rr) – Noch bis zum 27. November bleibt wegen Bauarbeiten des Tiefbauamtes die Durchfahrt in der Hans-Böckler-Straße und einem Teil der Wassergasse in unterschiedlichen Bauabschnitten für den gesamten Verkehr gesperrt. Der Durchgang für Fußgänger ist gewährleistet, Fahrradfahrer müssen teilweise absteigen und schieben. Die Umleitung führt über die Äußere Nürnberger Straße, die Franz-Josef-Strauß-Straße und die Willy-Brandt-Allee bzw. über die Äußere Nürnberger Straße, die...

  • Forchheim
  • 09.11.20
Ratgeber
Wegen der Corona Pandemie setzt der Landkreis Forchheim jetzt mehr Schulbusse ein.

Nach Gräfenberg und Ebermannstadt
Verstärkerbusse im Schülerverkehr

FORCHHEIM (lra/rr) – Wegen der Corona Pandemie setzt der Landkreis Forchheim Verstärkerbusse im Schülerverkehr ein. Folgende Zusatzbusse fahren im freigestellten Schülerverkehr: Sollenberg - Schulzentrum Gräfenberg: Beginn der Fahrt der Fa. Gumann ist in Sollenberg um 7:28 Uhr. Die Fahrt führt über die Haltestellen Gräfenberg Bahnhof zum Schulzentrum Gräfenberg. Die Grundschüler aus Sollenberg fahren mit dem Verstärkerbus bis zum Schulzentrum und steigen dort in den regulären Bus der Linie 219...

  • Forchheim
  • 26.09.20
Lokales
Stadtverkehrsleiter Tobias Mayr hinter einer Schutzscheibe im Bus: Der Fahrkartenverkauf wird so bald in allen Bussen wieder möglich sein.

Fahrplanänderungen
Schwabacher Stadtbus lockt mit weiteren Angeboten

SCHWABACH (pm/vs) - Zum 14. Juni 2020 ändern sich die Linienfahrpläne zugunsten der Fahrgäste auf den Linien 661 und 663 der Stadtverkehr Schwabach GmbH. Damit sollen die Bürgerinnen und Bürger unterstützt werden, die dem Öffentlichen Nahverkehr trotz der Coronakrise die Treue halten. Auch für die Einhaltung des Fahrplanes sind die Änderungen notwendig. Wichtig: Das seit einem Jahr eingeführte Streckennetz bleibt dabei ebenso erhalten wie der 30-Minuten-Takt montags bis freitags tagsüber. Auf...

  • Schwabach
  • 12.06.20
Lokales

Fürth: Cadolzburger Straße gesperrt

FÜRTH (pm/tom) - Wegen Kranhebearbeiten wird am Montag, 30. März, von 7.00 bis etwa 14.00 Uhr die Cadolzburger Straße gesperrt. In dieser Zeit fahren die Busse der Linie 172 zwischen den Haltestellen Klinikum West und Kulturforum über die Würzburger Straße und Hochstraße. Die Haltestellen Stiftungs-, Berlinstraße und Scherbsgrabenbäder können in diesem Zeitraum nicht bedient werden.

  • Fürth
  • 25.03.20
Lokales
Ab Montag verkehren die Busse in Fürth nur noch eingeschränkt.
3 Bilder

Samstagsfahrplan gilt jetzt auch Montag bis Freitag
Fürther Busverkehr eingeschränkt

FÜRTH (pm/tom) – Infolge der Coronavirus-Auswirkungen wird der Linienbusbetrieb in der Stadt Fürth ab Montag, 23. März, spürbar zurückgefahren. Für die Busse der infra gilt dann, jeweils montags bis samstags, der Samstagsfahrplan. Erhalten bleibt die Linie 176, die samstags eigentlich nicht fahren würde. Am Sonntag sind die Busse nach dem normalen Sonntagsfahrplan unterwegs. Mit diesem Schritt reagiert die infra auf die geringere Nachfrage in der vergangenen Woche. Sowohl durch den Wegfall des...

  • Fürth
  • 20.03.20
Lokales
Klaus Vogel, Elke Lades-Eckstein, Dr. Gerhard Brunner, Maximilian Lindner, Peter Reiß, Dr. Anja Tobermann und Martin Sauer (v.l.) auf dem Schwabacher Bahnhof. Je später der Abend, umso weniger Busse fahren von dort in den Landkreis Roth.

Schwabach und Wendelstein besser vernetzen
SPD fordert eine attraktive Busverbindung

REGION (pm/vs) - Alleine über 500 Personen pendeln aus Berufsgründen zwischen Schwabach und Wendelstein. Für die SPD-Bürgermeisterkandidaten beider Gemeinden ein überzeugendes Argument für eine nachhaltige und umweltreundliche Busverbindung. Dieser Tage haben sich der Schwabacher SPD-Oberbürgermeisterkandidat Peter Reiß und der Wendelsteiner SPD-Bürgermeisterkandidat Max Lindner getroffen, um über den Bus als Alternative zum Pkw in Stadt und Marktgemeinde zu besprechen. Als Ergebnis steht eine...

  • Schwabach
  • 07.02.20
Lokales

Buslinien 43 bzw. 44, Night-Liner N3, N4 und N15 sind betroffen
Vollsperrung der Allersberger Unterführung

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Allersberger Unterführung ist (ab Montag, 4. März) bis voraussichtlich Juni 2019 in beiden Richtungen komplett gesperrt. Seit Anfang 2018 ist die Unterführung wegen der Bauarbeiten am Rundbau der ehemaligen Hauptpost bereits stadtauswärts nicht mehr befahrbar. Nun muss auch die Gegenrichtung gesperrt werden. Der Grund dafür: die MDN Main-Donau Netzgesellschaft verlegt in diesem Bereich eine Starkstromleitung. Davon betroffen sind auch die Buslinien 43 bzw. 44...

  • Nürnberg
  • 28.02.19
Lokales
v. l. n. r.: Kathrin Peschke (stellv. Fachbereichsleiterin ÖPNV), Stefan Förtsch (1. Bgm. Markt Egloffstein), Landrat Dr. Hermann Ulm, Max Brust (Planungsbüro Weyrauther).

Modellprojekt des ÖPNV in Egloffstein

Barrierefreiheit und digitales Fahrgastinformationssystem EGLOFFSTEIN (pm/rr) – In Egloffstein entsteht in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Forchheim eine moderne Busumsteigeanlage. Egloffstein stellt einen größeren Umsteigeknotenpunkt für den östlichen Landkreis Forchheim dar. „Die bisherigen Umsteigemöglichkeiten an der Hauptstraße sind für Schüler verkehrsbedingt schwierig und wegen einer Straßenquerung auch gefährlicher“, erklärt der 1. Bürgermeister Stefan Förtsch. So entstand die Idee,...

  • Landkreis Forchheim
  • 26.10.18
Lokales

Umleitung Linie 389 wegen Backofenfest Gasseldorf

EBERMANNSTADT (pm/rr) - Von Freitag, 27.Juli, 12.00 Uhr, bis Montag, 30.Juli, 18.00 Uhr, ist die Gasseldorfer Straße wegen des Backofenfestes gesperrt. Die Buslinie 389, Ebermannstadt – Pegnitz, fährt in dieser Zeit nur die Haltestelle Gasseldorf / Anna-Felbinger-Str an. Der Bus wendet dort. Schüler und sonstige Fahrgäste, die regelmäßig an der Haltestelle Sonnenstraße zusteigen, können an der Haltestelle Anna-Felbinger-Straße einsteigen. Fahrgäste der Annafestlinie Nr. 1 können an der...

  • Landkreis Forchheim
  • 25.07.18
Lokales

Busumleitung in Buckenhofen

FORCHHEIM (pm/rr) – Von Montag, 30. Juli bis Freitag, 3. August wird die Buckenhofener Straße in Forchheim abschnittsweise gesperrt. Die Vollsperrung beeinträchtigt die Buslinien 263 und 265. Vollständig entfällt die Haltestelle „Am Berg“, auf der Linie 265 wird auch die Haltestelle „Lindenweg“ nicht angefahren. Die Haltestellen „Pautzfelder Str.“ und „Jägersteig“ werden mit einem Shuttlebus bedient. Fahrgäste beider Linien, die an den Haltestellen „Pautzfelder Str.“ und „Jägersteig“ ein- oder...

  • Forchheim
  • 25.07.18
Lokales

Staatsstraße 2259 wird ausgebaut

HEMHOFEN (pm/rr) - Ab Dienstag, 22. Mai beginnt das Staatliche Bauamt Bamberg damit, die Staatsstraße 2259 nördlich von Hemhofen auszubauen. Sie wird verbreitert sowie ein Geh- und Radweg angelegt. Dafür wird die Staatsstraße, voraussichtlich bis Samstag, 30. Juni gesperrt. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die Zeckener Hauptstraße in Hemhofen und die B 470. Im selben Zeitraum ist auch die Kreisstraße FO 13 zwischen Poppendorf und Hemhofen im Einmündungsbereich in die Staatsstraße...

  • Forchheim
  • 17.05.18
Lokales

Bushaltestelle Hafenstraße wurde verlegt

FORCHHEIM (pm/rr) – Wegen der Baumaßnahmen für Abriss und Neubau der Autobahnbrücke in der Hafenstraße wird die dortige gleichnamige Bushaltestelle nicht mehr bedient. An der Parkbucht vor der Einmündung in den Siemens-Parkplatz wurde eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

  • Forchheim
  • 09.03.18
Lokales
Mit 2,46 Millionen Euro konnte im Jahr 2017 die Anschaffung neuer Linienbusse gefördert werden, wie hier am Bahnhof in Forchheim.

Rund 10 Millionen Euro für den ÖPNV in Oberfranken

OBERFRANKEN (pm/rr) – Die Regierung von Oberfranken hat im Jahr 2017 den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im Regierungsbezirk Oberfranken mit 9,98 Millionen Euro gefördert. Die vom Bayerischen Landtag bereitgestellten Haushaltsmittel wurden für Investitionen in neue Linienbusse, verbilligte Schülerzeitkarten und ÖPNV-Infrastrukturmaßnahmen eingesetzt. Neuanschaffung von 40 Linienbussen Mit Zuwendungen in Höhe von 2,46 Millionen Euro konnte die Neuanschaffung von 40 Linienbussen für den...

  • Forchheim
  • 07.03.18
Lokales
Fahrradstadt Erlangen: Erhebungen zufolge tritt beinahe die Hälfte der Einwohner regelmäßig in die Pedale. Foto: Uwe Müller

Erlanger Verkehrsplanung geht ins Detail

ERLANGEN (mue) - Unter dem Titel „Unterwegs in der Innenstadt – Ideen für ein zukunftsfähiges Verkehrskonzept“ hatte die Stadt Erlangen gemeinsam mit Partnern unlängst zu einer Informationsveranstaltung in den kleinen Saal der Heinrich-Lades-Halle eingeladen. Bei der Veranstaltung stellten Gutachter verschiedene Szenarien für die Verkehrsführung des Kraftfahrzeugverkehrs in der Innenstadt vor und präsentierten mögliche Bausteine für eine Neugestaltung des Parkraumkonzeptes in der Innenstadt....

  • Erlangen
  • 30.11.17
Lokales
Mit ihrer Unterschrift besiegelten Landrat Alexander Tritthart (r.) und Busunternehmer Werner Vogel, dass das Busunternehmen die Linien 202 und 246 ab April 2017 für den Landkreis betreibt. Foto: oh

Verbessertes ÖPNV-Angebot

LANDKREIS (pm/mue) - Das Busunternehmen Werner Vogel aus Höchstadt hat im Zuge der Ausschreibung des Landkreises Erlangen-Höchstadt für das sogenannte „Linienbündel 2“ (Seebachgrundlinien 202 und 246) den Zuschlag erhalten. Im Landratsamt unterzeichneten Landrat Alexander Tritthart und Busunternehmer Werner Vogel den Vertrag. „Ich freue mich, dass ein Anbieter aus dem Landkreis das wirtschaftlichste Angebot gemacht hat. Für den Landkreis bedeutet das kurze Wege und auch Arbeitsplätze, die...

  • Erlangen
  • 25.10.16
Lokales
Symbolfoto: R. Rosenbauer

Winterfahrplan tritt in Kraft

FORCHHEIM (pm/rr) - Achtung: Ab Sonntag, 13. Dezember, gilt der neue Winterfahrplan des Verkehrsverbundes Großraum Nürnberg (VGN). Im Landkreis Forchheim besteht die wesentlichste Änderung in der Neuausrichtung des Anrufsammeltaxis (AST): Die Fahrten gibt es künftig nur noch linienbezogen, und die Fahrtbestellungen werden nicht mehr von einer eigenen Landkreiszentrale entgegen genommen, sondern von einem einheimischen Verkehrsunternehmen. Neben geringfügigen Änderungen auf mehreren Buslinien...

  • Forchheim
  • 04.12.15
Lokales

Pegida-Demonstration: Buslinien 46 und 47 müssen umgeleitet werden

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Buslinien 46 (Heilig-Geist-Spital – Martha-Maria- Krankenhaus) und 47 (Heilig-Geist-Spital – Forchheimer Straße) der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg müssen heute abend wegen einer Pegida-Demonstration in der Nürnberger Nordstadt zwischen 18.30 und 22.00 Uhr zumindest zeitweise umgeleitet werden. Die Entscheidung trifft die Polizei. Nicht angefahren werden können dann die Haltestellen Maxfeldstraße, Maxfeld und Schillerstraße der beiden Buslinien. Die Haltestelle...

  • Nürnberg
  • 25.06.15
Lokales
Für den Nürnberger Trempelmarkt machen die Buslinien Platz.

Trempelmarkt: Buslinien fahren verändert

Herbsttrempelmarkt: Buslinien 46 und 47 verkürzt NÜRNBERG (pm/nf) - Am Wochenende findet in der Nürnberger Innenstadt wieder der alljährliche Herbsttrempelmarkt statt. Die Linien 46 (Martha-Maria-Krankenhaus – Heilig-Geist-Spital) und 47 (Forchheimer Straße – Heilig-Geist-Spital) fahren deshalb von etwa 11.00 Uhr am Freitag, 12. September 2014 bis voraussichtlich 20.00 Uhr am Samstag, 13. September 2014 die Endhaltestelle Heilig-Geist-Spital nicht an, sondern verkürzen am Rathaus. Die...

  • Nürnberg
  • 10.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.