Caritas

Beiträge zum Thema Caritas

Lokales
Bis zu 300 Mahlzeiten gingen in der Ökumenischen Wärmestube zuletzt täglich über den Tresen.

Zulauf von Hilfesuchenden übersteigt Aufnahmekapazitäten seit langem
Ökumenische Wärmestube muss Zugang begrenzen

NÜRNBERG (pm/nf) - Ab 23. September können Hilfesuchende nur noch einmal täglich, jeweils am Vormittag oder am Nachmittag die Nürnberger Wärmestube besuchen. So soll trotz extremen Andrangs die Sicherheit in der Notstätte für Wohnungslose gewährleistet bleiben. Auch für die pädagogische Betreuung jedes Einzelnen gibt es so wieder mehr Spielraum. Die Ökumenische Wärmestube in Nürnberg öffnet immer vormittags von 09.30 Uhr bis 12.45 Uhr sowie nachmittags von 13.45 bis 17.00 Uhr. Maximal 70...

  • Nürnberg
  • 05.09.19
Ratgeber

Neu ab 04. September 2019
Beratung für Menschen in seelischer Notlage und deren Angehörige in Höchstadt

In der offenen Sprechstunde können Betroffenen und ihre Bezugspersonen in Krisensituationen schnell und unbürokratisch Hilfe bekommen. Hierzu kann beispielsweise eine diagnostische Einschätzung von Symptomen, die Erarbeitung von Bewältigungsstrategien im Umgang mit einer seelischen Erkrankung, die Aufklärung über Behandlungsmöglichkeiten oder die qualifizierte Weitervermittlung in eine geeignete Therapie gehören. Kontakt: Sozialpsychiatrischer Dienst des Caritasverbandes für die Stadt...

  • Erlangen
  • 21.08.19
Panorama
Ausstellungseröffnung im Landratsamt v.r.n.l.: Michael Bischoff, Geschäftsführer der Caritas und Günther Engel, Psychosoziale Beratungsstelle stellen Landrat Matthias Dießl die Ausstellung näher vor.

Landratsamt zeigt neue Blickwinkel auf Sucht, und Hilfe zur Genesung
Neue Ausstellung „Fürth Sucht Hilfe“

ZIRNDORF (pm/ak) - Im Anschluss an die bundesweite Themenwoche „Alkohol“, hat nun die Psychosoziale Beratungsstelle des Caritasverbandes für Stadt und Landkreis Fürth die Thematik aufgegriffen und möchte in der Ausstellung „Fürth Sucht Hilfe“, die im Foyer des Zirndorfer Landratsamtes zu sehen ist, auf das Thema aufmerksam machen. Sucht ist weit verbreitet. Ein Zehntel der Bevölkerung leidet zum Beispiel an einer Abhängigkeit von Nikotin, Alkohol, Medikamenten, illegalen Drogen, oder...

  • Landkreis Fürth
  • 31.05.19
Panorama
Markus Pflüger fordert ein schnelles Wahlrecht für bisher ausgeschlossene Menschen mit Behinderung.

Caritas fordert schnelle Teilnahme für Menschen mit Behinderung nach Gerichtsurteil

Markus Pflüger: „Wahlrecht ist Menschenrecht“ REGION (pm/nf) - Menschen mit Behinderung, egal welcher Art, dürfen grundsätzlich nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen werden. Das fordert der Caritasverband für die Diözese Eichstätt angesichts der Tatsache, dass politische Bestrebungen, dies zu erreichen, erneut gescheitert sind. Und umso mehr freut er sich, dass das Bundesverfassungsgericht einen pauschalen Ausschluss nun als verfassungswidrig erklärt hat und Regelungen zum Wahlrecht geändert...

  • Nürnberg
  • 26.02.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ratgeber

Neuer Träger für die Suchtberatungsstelle

SKF übernimmt die Aufgabe von der Caritas BAMBERG/FORCHHEIM (pm/rr) – Zum 1. Januar 2020 wird der Sozialdienst katholischer Frauen Bamberg e.V. (SKF) die Psychosoziale Suchtberatungsstelle für den Raum Bamberg/Forchheim übernehmen. Dies entschied der Ausschuss für Soziales des Bezirks Oberfranken. Im Moment fördert der Bezirk die Suchtberatungsstelle mit 7,3 Fachkraftplanstellen und 1,2 Stellenanteile für Verwaltungsfachkräfte. Mit einer gezielten Schwerpunktsetzung soll künftig auch die...

  • Oberfranken
  • 28.11.18
Anzeige
MarktplatzAnzeige

Caritas startet Projekt zur Prävention von Gewalt

NEUNKIRCHEN AM BRAND (pm/mue) - Anfang des Monats hat das Caritas-Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth in Neunkirchen am Brand mit der Umsetzung des Projektes „achtsam handeln“ begonnen. Das Projekt dient der Prävention von Gewalt und will den achtsamen Umgang sowohl der Mitarbeiter mit den Hausbewohnern als auch der Mitarbeiter untereinander fördern – im Alltag einer Pflegeeinrichtung sind enge zeitliche Vorgaben sowie alltäglicher Stress an der Tagesordnung. Das bringt die Gefahr mit sich,...

  • Erlangen
  • 23.03.17
Ratgeber
Perry Soldan, Doris Welker, Heidi Soldan und Markus Beck (v.l.n.r.) freuen sich über das nächste Woche in Adelsdorf beginnende "KontaktCafé".
4 Bilder

Ein Ort für neue Begegnungen -

Caritas Erlangen eröffnet mit Unterstützung von Dr. C. SOLDAN KontaktCafé in Adelsdorf Kontakte knüpfen, Karten spielen, Impulsvorträgen lauschen oder sich zwanglos austauschen – im KontaktCafé Adelsdorf, einem neuen Sozialprojekt der Caritas Erlangen, gibt es all diese Möglichkeiten. Gestern stellte es die Caritas zum ersten Mal der Öffentlichkeit vor; unter den Gästen waren auch Pfarrer Thomas Ringer, Pfarrei St. Stephanus Adelsdorf, und Bürgermeister Karsten Fischkal. „Ob Senioren,...

  • Landkreis Erlangen-Höchstadt
  • 18.11.16
MarktplatzAnzeige
Weihbischof Herwig Gössl (l.) und Diözesan-Caritasdirektor Gerhard Öhlein (r.) überreichten Enrique John die Ernennungsurkunde. Foto: Caritas

Enrique John neuer Leiter in St. Franziskus

BUBENREUTH (pm/mue) - Unter dem Motto „Altenpflege als Bereicherung und Selbstfindung erfahren“ wurde Enrique John als neuer Leiter des Caritas-Alten- und Pflegeheims St. Franziskus in Bubenreuth offiziell in sein Amt eingeführt. Anfangs habe er gedacht, Altenpflege sei „nix“ für ihn – dann jedoch habe er erfahren, dass dies „... ein Beruf ist, der viel gibt, und in dem man die eigene Person finden kann“. Aufgewachsen auf dem Einsiedlerhof der Großeltern, dann im 800 Seelen-Ort Kirchlauter,...

  • Erlangen
  • 19.10.16
Ratgeber

Jetzt anmelden und wertvolle Tipps von den Pflege-Profis der Caritas bekommen

Kursbeginn Ende Oktober in Erlangen Ab 25. September erhalten pflegende Angehörige im Rahmen eines neu beginnenden Hauskrankenpflegekurses wieder Tipps von den Caritas Pflege-Profis. Fragen, wie das häusliche Umfeld pflegegerecht gestaltet werden kann, was man im Umgang mit dem demenziell Erkrankten beachten sollte, wird praxisnah nachgegangen. Ebenso werden die Bedürfnisse Pflegender wie rückenschonendes Arbeiten und Selbstpflege aufgegriffen. Es besteht jederzeit die Möglichkeit des...

  • Erlangen
  • 09.09.16
Ratgeber

Jetzt anmelden und wertvolle Tipps von den Pflege-Profis der Caritas bekommen

Kursbeginn Ende September in Höchstadt Ab 27. September erhalten pflegende Angehörige im Rahmen eines neu beginnenden Hauskrankenpflegekurses wieder Tipps von den Caritas Pflege-Profis. Fragen, wie das häusliche Umfeld pflegegerecht gestaltet werden kann, was man im Umgang mit dem demenziell Erkrankten beachten sollte, wird praxisnah nachgegangen. Ebenso werden die Bedürfnisse Pflegender wie rückenschonendes Arbeiten und Selbstpflege aufgegriffen. Es besteht jederzeit die Möglichkeit des...

  • Landkreis Erlangen-Höchstadt
  • 06.07.16
Freizeit & Sport
Im Sommer gehört zum gemütlichen Beisammensein ein schöner Garten.

Apfelbäumchen für mehr Miteinander

NÜRNBERG - Im „grünen Haus“ in der Christof-Treu-Straße bemüht sich die Caritas gemeinsam mit der Stadt und vielen anderen Engagierten um mehr bürgerschaftliche und soziale Aktivitäten im Bertleinviertel. Das vom Bezirk Mittelfranken projekthaft geförderte Quartiersmanagement arbeitet dabei auch an der Verbesserung der Bedingungen für eine ambulante Versorgung von Altgewordenen und Menschen mit Behinderungen. Im Sommer gehört zum gemütlichen Beisammensein ein schöner Garten. Der Verein...

  • Nürnberg
  • 18.06.16
MarktplatzAnzeige
10 Bilder

Novartis celebrates 20th annual Community Partnership Day - auch in Erlangen bei der Caritas

Arbeitshandschuhe und rotes Käppi gehörten beim Community Partnership Day am 28. April für viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma Novartis zur Standardausrüstung. Der Tag erinnert seit 1996 an die Fusion von Ciba Geigy und Sandoz zu Novartis. Viele Büros bleiben daher geschlossen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter packen stattdessen bei sozialen Projekten mit an. In Erlangen bei der Caritas wurden für die Seniorinnen und Senioren des Roncallistifts die Balkone mit Geranien...

  • Erlangen
  • 29.04.16
Ratgeber

Wertvolle Tipps von den Caritas Pflege-Profis

Hauskrankenpflegekurs für pflegende Angehörige startet Ende Januar 2016 in Erlangen, Anmeldung noch möglich. Lernen Sie im Hauskrankenpflegekurs praktisches und theoretisches Wissen, um sich und dem zu Pflegenden den Alltag zu erleichtern. Die Ambulanten Pflegedienste und das Roncallistift der Caritas laden Sie herzlich dazu ein. Pflegen kann nur, wer sich auch selbst pflegt Sicherheit im täglichen Umgang und bei der Versorgung einer pflegebedürftigen Person sind wesentliche Inhalte des...

  • Erlangen
  • 01.12.15
Ratgeber

Wertvolle Tipps von den Caritas-Profis

Hauskrankenpflegekurs für pflegende Angehörige startet Ende September, Anmeldung noch möglich. Lernen Sie im Hauskrankenpflegekurs praktisches und theoretisches Wissen, um sich und dem zu Pflegenden den Alltag zu erleichtern. Die Ambulanten Pflegedienste und das Roncallistift der Caritas laden Sie herzlich dazu ein. Pflegen kann nur, wer sich auch selbst pflegt Sicherheit im täglichen Umgang und bei der Versorgung einer pflegebedürftigen Person sind wesentliche Inhalte des Kurses....

  • Erlangen
  • 27.08.15
Ratgeber

Fachberatung der Caritas - jetzt auch barrierefrei

Die Gerontopsychiatrische Fachberatung im Sozialpsychiatrischen Dienst ist jetzt auch für Rollstuhlfahrer und Menschen, die gehbehindert oder auf einen Rollator angewiesen sind, barrierefrei erreichbar. Die Fachberatung wird seit mittlerweile sechs Jahren angeboten. Dort erhalten Senioren und deren Angehörige umfangreiche Informationen, Beratung und Unterstützung. Denn viele ältere Menschen leiden im Alter unter psychischen Problemen. Sie haben keinen rechten Überblick mehr über ihr...

  • Erlangen
  • 27.08.15
Lokales
Stolz präsentieren die Schülerinnen ud Schüler ihr Ergebnis. Zu den ersten Gratulanten zählten Landrat Matthias Dießl (li.) und der stellvertretende Schulleiter des Gymnasiums Stein Gerhard Nickl (re.).

Landkreis-Schüler sammelten eifrig für das Müttergenesungswerk

FÜRTH-LAND - Die Schüler im Landkreis Fürth zeigten erneut großes Engagemnt bei der diesjährigen sammlung für das Müttergenesungswerk. Mehr als 4.600 Euro standen am Ende zu Buche. Damit wurde das Ergebnis aus dem vergangenen Jahr fast verdoppelt. Dafür gab es nicht nur von Landrat Matthias Doießl großes Lob, auch Caritas-Mitarbeiterin Claudia Banea dankte den sammeleifrigen Schülerinnen und Schülern. Dabei tat sich vor allem das Gymnasium Stein hervor, dessen Sammelergebnis fast 3.300 Euro...

  • Fürth
  • 22.07.15
Lokales
Am 4. Februar starten die Schulungen für Männer und Frauen, die ehrenamtlich bei der Betreuung von Demenzkranken mitarbeiten wollen.

Diakonie Roth-Schwabach schult ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zur Unterstützung von pflegenden Angehörigen

REDNITZHEMBACH (pm/vs)- Die Angehörigenberatung Roth-Schwabach bietet auch in diesem Jahr eine Schulung für freiwillige Helferinnen und Helfer an. Die Schulung findet an sieben Nachmittagen jeweils von 14 bis 19 Uhr statt und beginnt am Mittwoch, den 4. Februar 2015. Sie umfasst insgesamt 40 Stunden. Die Teilnahme ist Voraussetzung, um als Helferin oder Helfer bei der Angehörigenberatung eingesetzt zu werden. Die Schulung ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl begrenzt. Die späteren Einsätze...

  • Schwabach
  • 16.01.15
Lokales

Kleiderkammer zusätzlich geöffnet

FORCHHEIM - Am Donnerstag, 5. Februar, hat die Kleiderkammer des Caritasverbandes Forchheim (Birkenfelderstr. 15, Tel. 09191 / 707224) zusätzlich in der Zeit von 14.30 bis 16.00 Uhr geöffnet und bietet gegen ein geringes Entgelt verschiedene Kleidungsstücke an. Die üblichen Öffnungszeiten sind dienstags von 9.00 bis 11.00 Uhr.

  • Forchheim
  • 13.01.15
Lokales

Caritas: Heilerziehungspfleger händeringend gesucht!

Verbesserte Lebensqualität für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen Offene Behindertenarbeit und Familienentlastender Dienst der Caritas Nürnberger Land bieten Betroffenen und Angehörigen wertvolle Hilfe im Alltag NÜRNBERG (pm/nf) - Das Leben mit Behinderung stellt für Betroffene und deren Angehörige so manche Schwierigkeit bereit. Der Hilfebedarf kann mitunter sehr groß und die tägliche Pflege belastend sein. Wer aber unterstützt bei der Organisation des Alltags,...

  • Nürnberg
  • 17.04.14
Lokales

Kleiderkammer geschlossen

FORCHHEIM - Während der Osterferien von Mittwoch, 9. April, bis einschließlich Montag, 28. April, hat die Kleiderkammer des Caritasverbandes Forchheim in der Birkenfelder Straße 15 geschlossen; in dieser Zeit kann also leider keine Kleidung angenommen werden. Ab Dienstag, 29. April, ist dann wieder – wie jeden Dienstag – von 9 bis 11 Uhr geöffnet. Informationen und Rückfragen: Telefon 09191 / 707224.

  • Forchheim
  • 02.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.