christkindlesmarkt

Beiträge zum Thema christkindlesmarkt

Freizeit & Sport
Menschenansammlungen wie diese wird es in diesem Jahr auf dem Rother Christkindlesmarkt nicht geben.
Aktion

Stadt gibt jetzt bereits Entscheidung bekannt
Rother Christkindlesmarkt findet nicht statt!

ROTH (pm/vs) - Hatte es im letzten Jahr noch vereinzelte Kritik gegeben, weil der Christkindlesmarkt schon vor dem 1. Advent gestartet ist und damit auch der Totensonntag eingeschlossen war, so stellt sich dieses Problem 2020 nicht: Wegen der aktuell anhaltenden Corona-Pandemie und den damit verbundenen Vorgaben für die Hygiene ist diese Großveranstaltung komplett abgesagt worden. „Der Christkindlesmarkt lebt vom Lebkuchenduft, dem Herumstöbern und geselligen Verweilen unter Freunden auf...

  • Landkreis Roth
  • 22.09.20
Frankengeflüster
Immer für ein Späßchen gut: Peter Althof mit seinem Christbaum auf dem Dach des Smart.
2 Bilder

Das Ulk-Foto der Woche
Mit dem Smart! Hier holt VIP-Bodyguard Peter Althof seinen Christbaum

NÜRNBERG – Mit Dachgepäck der besonderen Art ist Deutschlands bekanntester Leibwächter (arbeitete u.a. für die Nationalmannschaft, Michael Jackson, Schumi, Muhammad Ali) unterwegs: Hier transportiert der GROSSE Peter Althof (1,89 Meter, 103 Kilo) seinen Christbaum – mit dem KLEINEN Smart. Wie kommt's zu der ulkigen Fuhre? Althof verrät: "Den Baum hab ich für 60 Euro bei mir um die Ecke in Laufamholz gekauft. Eine deutsche Tanne! Eigentlich wollte ich keinen mehr holen, weil wir schon drei...

  • Nürnberg
  • 13.12.19
Lokales
Preisübergabe an die Besitzer der schönsten Buden auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt 2019.

Stadt Nürnberg verleiht wieder den Zwetschgenmoh
Das sind die schönsten Buden am Christkindlesmarkt 2019

NÜRNBERG – Seit 1981 prämiert die Stadt Nürnberg die schönsten Buden alljährlich mit dem Zwetschgermoh in Gold, Silber und Bronze. In diesem Jahr verlieh Nürnbergs dritter Bürgermeister Dr. Klemens die Preise für den Christkindlesmarkt 2019. Die höchste Auszeichnung in diesem Jahr gewann der Stand von Stefan Lüpges mit Zauberburgen aus Holz sowie Silberschmuck in Muschel- und Schneckenform. Der Publikumspreis ging an Susanne Schleicher und ihren Seifenstand. 1. Platz: Stefan Lüpges und...

  • Nürnberg
  • 11.12.19
Freizeit & Sport

12. Dezember ab 18 Uhr
Lichterzug der Nürnberger Schulkinder

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Lichterzug der Nürnberger Schulkinder hat eine lange Tradition. Seit 71 Jahren organisiert das Amt für Allgemeinbildende Schulen der Stadt Nürnberg den Lichterzug. Am Donnerstag, 12. Dezember 2019, werden ab 18 Uhr rund 1.100 Schülerinnen und Schüler der Nürnberger Grund-, Mittel- und Förderschulen erwartet, die, angeführt vom Nürnberger Christkind Benigna Munsi mit selbst gebastelten Laternen von der Fleischbrücke am Christkindlesmarkt vorbei hinauf zur...

  • Nürnberg
  • 05.12.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Ice Tiger Marcus Weber (li.) und "GlühAlm"-Boss Philipp Rank in der Bude 103 am Hauptmarkt.
4 Bilder

Am Stand Nr. 103
Hier schenken die Ice-Tigers-Stars Glühwein am Christkindlesmarkt aus

NÜRNBERG (mask) – Ja, da schau her! Das sind doch... Ja, sind sie! Die Ice Tigers Patrick Reimer und Marcus Weber machen Besucher des Nürnberger Christkindlesmarkts glücklich. Am Stadt Nr. 103 (gegenüber der Norma) von Philipp Rank ("GlühAlm") schenkten die beiden Kufencracks eine Stunde lang von 18 bis 19 Uhr Glühwein aus. Hintergrund: Ranks Unternehmen "Wurzelsepp" ist Businesspartner der Ice Tigers, lud zu Autogrammen und Fotos ein. "Wir machen das für den guten Zweck", so Philipp...

  • Nürnberg
  • 04.12.19
Anzeige
Freizeit & Sport
Nürnberger Kinderweihnacht auf dem Hans-Sachs-Platz.
3 Bilder

Start von Kinderweihnacht und Christkindlesmarkt am 29. November
Schöne Kinderweihnacht lädt auf den Hans-Sachs-Platz ein

Nürnberg (pm/nf) - Seit 1999 gibt es im Rahmen des Christkindlesmarktes einen eigenen Markt speziell für Familien mit Kindern. Die Nürnberger Kinderweihnacht ist auf dem Hans-Sachs-Platz zu Hause. Dort drehen sich ein prächtiges nostalgisches Etagen-Karussell und ein Riesenad in Miniatur-Format. Außerdem zieht eine ebenfalls nach alten Vorbildern gefertigte Eisenbahn für kleine Fahrgäste ihre Kreise. Schön geschmückte Buden und Ständen laden zum Mitmachen, zum Spielen, Backen, Basteln oder...

  • Nürnberg
  • 28.11.19
Lokales
Die Zahl der einfahrenden Reisebusse in die Augustinerstraße hat sich reduziert, zufrieden ist die Stadt noch nicht.

Reduzierte Einfahrten von Reisebussen in die Altstadt
Situation in der Augustinerstraße ist noch nicht optimal

NÜRNBERG (pm/nf) - Seit 1. Mai 2019 regeln neue Bestimmungen die Zufahrt von Reisebussen in die Augustinerstraße. Diese besagen, dass dort lediglich Busse einfahren dürfen, die mobilitätseingeschränkte Gäste an Bord haben, um diese vor Ort ein- und aussteigen zu lassen. Die Stadt Nürnberg zieht sechs Monate nach Einführung der Neuregelung eine gemischte Bilanz. Mit der Umsetzung der Maßnahmen 2019 ist es gelungen, die Zahl der monatlich einfahrenden Busse in die Augustinerstraße im...

  • Nürnberg
  • 26.11.19
Lokales
Freuen sich auf einen erfolgreichen Christkindlesmarkt (v.l.): Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas, Christkindlesmarkt-Chefin Christine Beeck, Dr. Natalie Schwägerl, Managerin Strategisches Marketing der Nürnberger Versicherung, Yvonne Coulin, Geschäftsführerin der Congress- und Tourismuszentrale Nürnberg, mit Niels Rossow, Finanzdirektor beim 1. FCN.
2 Bilder

Nürnberger Christkind eröffnet seinen Markt am 29. November 2019 um 17.30 Uhr
Premiere beim Christkindlesmarkt: 1. FCN hat einen eigenen Stand!

NÜRNBERG (nf) - Auch dieses Jahr gibt es wieder einige Neuheiten auf dem Christkindlesmarkt. So wird der Club das erste Mal mit einem eigenen Stand vertreten sein. Niels Rossow, Finanzchef beim 1. FCN, erzählt: ,,Wir freuen uns sehr! Wir haben für den Christkindlesmarkt ein Sortiment vorbereitet, welches des Marktes auch würdig ist." Auch Brezen Kolb wird dieses Jahr erstmals auf dem Christkindlesmarkt vertreten sein. Der 1. FCN hat sich für sein Angebot mit caritativen Institutionen...

  • Nürnberg
  • 19.11.19
Panorama
Prost! Dr. Markus Söder (mit Hut) und seine Glühwein-Getreuen: Jochen Kohler (li.), Tanja Sterian und Sven Heublein.
3 Bilder

Exklusiv! Ministerpräsident Söder beim Christkindlesmarkt-Bummel

NÜRNBERG (mask) - Als Nürnberger lässt er sich auch als Ministerpräsident seinen traditionellen Christkindlesmarkt-Bummel samt Glühwein nicht nehmen! Dr. Markus Söder drehte auch heuer mit seinen engsten Vertrauten eine gemütliche Runde über den Hauptmarkt: Sprecherin Tanja Sterian, Landtagsabgeordneter Jochen Kohler und CSU-Bezirksgeschäftsführer Sven Heublein! Bei winterlichen Temperaturen ließ er sich Bratwürste schmecken, spendierte Glühwein. Das Rezept für gelungene Feuerzangenbowle...

  • Nürnberg
  • 14.12.18
MarktplatzAnzeige
3 Bilder

Adventszauber in Ansbach

Der Ansbacher Weihnachtsmarkt hat sich zu einem Geheimtipp für Weihnachtsmarktfans in Mittelfranken entwickelt. Eingebettet zwischen barocken Fassaden und den beiden großen Kirchen bietet der Fränkische Weihnachtsmarkt Ansbach (29. November bis 24. Dezember 2018) eine stimmungsvolle und unverwechselbare Kulisse. Liebevoll gestaltete Buden, offene Feuerstellen, der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln, fränkische Köstlichkeiten rund um die berühmte Ansbacher Bratwurst und weihnachtliches...

  • Mittelfranken
  • 07.12.18
MarktplatzAnzeige
4 Bilder

Weihnachtsmarkt Windsbach

Am 1. Adventswochenende (1. und 2. Dezember) lockt der Windsbacher Weihnachtsmarkt wieder Groß und Klein in die in diesen Tagen besonders festlich geschmückte Innenstadt. An den liebevoll geschmückten Buden gibt es wie in jedem Jahr allerlei selbstgestaltetes Kunsthandwerk zu entdecken – von warmen Wollsocken für die kalten Wintertage über liebevoll gesteckten Adventsschmuck bis hin zu stimmungsvoller Weihnachtsdekoration. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl der Marktbesucher bestens...

  • Nürnberg
  • 07.12.18
MarktplatzAnzeige
Stefan Bausewein; Fotograf; Würzburg; photography
3 Bilder

Adventsmarkt Castell

Viele Besucher aus dem gesamten fränkischen Raum nutzen das dritte Adventswochenende traditionell zu einem Ausflug nach Castell. Am 15. und 16. Dezember – jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr lädt das dortige Castell’sche Domänenamt auch in diesem Jahr wieder zu seinem stimmungsvollen Adventsmarkt in den Schlossgarten ein.Wer an Castell denkt, denkt in erster Linie an die köstlichen Weine, die hier auf rund 70 Hektar Rebfläche angebaut werden. Hier verbindet sich die Kulisse des Steigerwaldes mit...

  • Nürnberg
  • 07.12.18
MarktplatzAnzeige

Ein Ring, der Wünsche erfüllt

Unzählige Geschichten und Sagen ranken sich um das mittelalterliche Nürnberg. Eine der schönsten ist die von dem Goldenen Ring, der das Gitter des „Schönen Brunnens“ am Hauptmarkt ziert. Der Sage nach geht dieser auf einen Schlosserlehrling zurück, der sich unsterblich in die Tochter seines Meisters verliebt hatte. Der Meister jedoch war gegen die Verbindung. „Ein Hungerleider und ein Dummkopf wie du wird nimmermehr meiner Tochter Gemahl“, schimpfte dieser und jagte den fleißigen Gesellen aus...

  • Nürnberg
  • 05.12.18
Freizeit & Sport
Der Anblick, der gerade wieder um die ganze Welt geht: der Nürnberger Christkindlesmarkt erstrahlt!
2 Bilder

Auf zum Christkindlesmarkt! – MarktSpiegel verlost 50 Familienpakete

NÜRNBEG (mask) – Mehr als 2,5 Millionen Besucher und 180 rot-weiße Buden: das ist der weltberühmte Nürnberger Christkindlesmarkt (bis 24. Dezember, 14 Uhr)!  Wer heuer beim Bummel durchs „Städtlein aus Holz und Tuch“ aufs Geld schauen möchte oder muss, bekommt jetzt Hilfe vom MarktSpiegel: Wir verlosen 50 komplette Christkindlesmarkt-Familienpakete! Standbetreiber & Schausteller haben alles reingepackt, was man für einen gemütlichen Nachmittag auf dem Hauptmarkt und der Kinderweihnacht...

  • Nürnberg
  • 04.12.18
Lokales
Pilot Lutz Bunnenberg brachte Mutter Martina, Niklas und Oma Anne zur Christkindlesmarkt-Eröffnung nach Nürnberg (v. l.).

Pilot erfüllt Niklas (14) einen Herzenswunsch!

Flug zum Christkindlesmarkt NÜRNBERG (pm/nf) - Für Niklas und seine Familie sind lange Reisen nur schwer zu bewerkstelligen, da der 14-Jährige auf den Rollstuhl angewiesen ist. Der Verein Flying Hope erfüllte Niklas jetzt seinen Herzenswunsch, aus seiner Heimatstadt Voerde in Nordrhein-Westfalen zur Christkindlesmarkt-Eröffnung nach Nürnberg zu fliegen. Flying Hope vermittelt kostenlose Flüge für Kinder, die aufgrund ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustandes auf Hilfe...

  • Nürnberg
  • 30.11.18
Lokales
Marion Grether, Direktorin Museum für Kommunikation Nürnberg, und Traditions-Kutscher Heinz Lehneis präsentieren Pferde, Kutschen und den Sonderpoststempel.
5 Bilder

Postkutschen fahren wieder rund um den Christkindlesmarkt

NÜRNBERG (nf) - Der Christkindlesmarkt hat eröffnet und damit starten auch wieder die Rundfahrten der beiden Postkutschen des Museums für Kommunikation in die Adventszeit. Täglich (bis 23. Dezember) sind sie in der Zeit von 13 bis 19 Uhr sowie am 24. Dezember von 11 bis 14 Uhr auf Tour. Die etwa viertelstündliche Fahrt beginnt und endet in der Waaggasse.  Die Strecke führt über die Augustinerstraße, die Karlstraße vorbei am Spielzeugmuseum zum Weinmarkt und weiter durch die malerische...

  • Nürnberg
  • 30.11.18
Panorama
Hermann Imhof und seine Frau Sonja rührten die Werbetrommel, um die Arbeit der gemeinnützigen Werkstätten für Menschen mit Behinderung zu unterstützen.

Hermann Imhof rührte Werbetrommel

Auch in diesem Jahr waren die Diakonie Neuendettelsau und die noris inklusion gGmbH mit einem gemeinsamen Stand auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt vertreten. Die angebotenen Produkte wie beispielsweise Holzspielzeug und Töpferwaren wurden ausschließlich von Menschen mit Behinderung gefertigt. Der Nürnberger Landtagsabgeordnete Hermann Imhof (CSU) und seine Frau Sonja rührten neben vielen anderen bekannten Persönlichkeiten aus der Region die Werbetrommel, um die gemeinnützige Arbeit der...

  • Nürnberg
  • 23.12.17
Panorama
Freunde und Förderer der Metropolregion Nürnberg beim „After- Work-Glühwein“ auf dem Christkindlesmarkt.

„After- Work-Glühwein“ auf dem Christkindlesmarkt

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Vielfalt der regionalen Glühweine genießen – dazu trafen sich Freunde und Förderer der Metropolregion Nürnberg zum „After-Work-Glühwein“ an den Ständen von Original Regional auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt. Der Wirtschaftsvorsitzende der Metropolregion Nürnberg Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst  –neben Metropolregion-Geschäftsführerin Dr. Christa Standecker Gastgeber des abendlichen Treffs – sagte: „Wir sind stolz, dass sich der Auftritt von Original...

  • Nürnberg
  • 13.12.17
Lokales
In der Bude des Schäferhofs Müller (v. l.): Peter Müller, Christkind Rebecca Ammon, Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst, Margit Müller, Claus Fesel, Dr. Peter Pluschke, Barbara Ströll und Dr. Christa Standecker.
3 Bilder

Nürnberger Christkind zu Gast bei Original Regional – welcher Lebkuchen schmeckt am besten?

Verkostung mit Freunden und Förderern der Metropolregion Nürnberg NÜRNBERG (pm/nf) - „Welcher regionale Lebkuchen schmeckt am besten?“ Dieser Frage gingen gestern Freunde und Förderer der Metropolregion Nürnberg bei einer Verkostung nach. Der Besuch des Nürnberger Christkinds bei den Original-Regional- Buden an der Sebalduskirche sorgte dafür, dass es besonders feierlich wurde. Slowfood-, Original-Regional-, Bio- und Fairtrade-Lebkuchen traten bei der Verkostung gegeneinander an....

  • Nürnberg
  • 10.12.17
Lokales
Vorsicht, Taschendiebe! Die Kripo erklärt, wie Sie sich schützen können.

Präventionsbus der mittelfränkischen Polizei in Nürnberg unterwegs

Taschendiebe haben in den vollen Innenstädten Hochkkonjunktur – Wie Sie sich schützen können! NÜRNBERG (nf/ots) - Taschendiebstahl im vorweihnachtlichen Einkaufsgedränge - ein Kriminalitätsphänomen, mit dem sich auch die mittelfränkische Polizei auseinandersetzt. Aus diesem Grund wird der Präventionsbus der Kriminalpolizei Bürgerinnen und Bürger in der Nürnberger Innenstadt zu diesem Thema aufklären und beraten. Gerade in der Vorweihnachtszeit nutzen Taschendiebe das hohe...

  • Nürnberg
  • 06.12.17
MarktplatzAnzeige

Spital und Schatzkammer

Nur wenige Meter vom Nürnberger Hauptmarkt, auf dem der Christkindlesmarkt, das weltbekannte „Städtlein aus Holz und Tuch“ aufgebaut ist, befindet sich das Heilig-Geist-Spital. 1339 war es von dem Nürnberger Kaufmann und reichsten Bürger der Stadt Konrad Groß gestiftet worden. Es war seinerzeit die größte soziale Einrichtung im mittelalterlichen Deutschland. Eine ganz besondere Bedeutung kam der im Zweiten Weltkrieg zerstörten Spitalkirche zu: In ihr wurden vom März 1424 an fast 400 Jahre lang...

  • Nürnberg
  • 06.12.17
MarktplatzAnzeige
Blick Ÿber den Hauptmarkt 40 Minuten vor dem Prolog
2 Bilder

Nürnberger Weihnachtsstadt

Der Christkindlesmarkt in Nürnberg zählt zu den ältesten und berühmtesten Weihnachtsmärkten weltweit. Mit künstlerischen und kulinarischen Leckerbissen der Extraklasse zieht er Gäste aus dem In- und Ausland in die Europäische Metropolregion Nürnberg. Langjähriger Hauptsponsor des "Städtleins aus Holz und Tuch gemacht" mit seinen zahlreichen Attraktionen ist die NÜRNBERGER Versicherung, die mit ihrem Engagement zum Erhalt und der Bewerbung der Weihnachtsstadt beiträgt. Alte Tradition: der...

  • Nürnberg
  • 06.12.17
Lokales
Ab kommenden Freitag starten die beliebten Postkutschenfahrten zum Christkindlesmarkt. Auf dem Kutschbock Platz genommen haben schon mal die Postillione Walter Martin (l.) und Georg Pfann sowie Marion Grether, Direktorin Museum für Kommunikation Nürnberg.
5 Bilder

Postkutschen fahren zum Christkindlesmarkt eine neue Route

NÜRNBERG (pm/nf) - In der Adventszeit können große und kleine Besucher des Christkindlesmarktes täglich vom 1. bis zum 23. Dezember in der Zeit von 13 bis 19 Uhr sowie am 24. Dezember von 11 bis 14 Uhr wieder eine Rundfahrt mit einer der beiden Postkutschen des Museums für Kommunikation durch die vorweihnachtlich geschmückte Nürnberger Altstadt in unmittelbarer Nähe des Christkindlesmarktes genießen. Im dichten Schneegestöber gab es bei der Präsentation der Kutschen schon mal einen...

  • Nürnberg
  • 30.11.17
Lokales
Die Sicherheitskräfte haben ihr Konzept für den Christkindlesmarkt verfeinert. Im Gedränge sollten Besucher die Tipps der Polizei zum Schutz vor Taschendieben beachten.

Sicherheit am Christkindlesmarkt: Polizei setzt erstmals technische Sperren ein

NÜRNBERG (nf/ots) - Am kommenden Freitag (1. Dezember 2017) eröffnet das Nürnberger Christkind mit dem Prolog den berühmten Christkindlesmarkt auf dem Hauptmarkt. Wie in den zurückliegenden Jahren werden bis zum Heiligen Abend über zwei Millionen Besucher aus der ganzen Welt erwartet. Allein am Eröffnungstag wird mit bis zu 20.000 Besuchern gerechnet. Doch wie ist es um die Sicherheit bestellt? Durch die Bedrohungslage aus dem Bereich der politisch motivierten Kriminalität ist auch im Jahr...

  • Nürnberg
  • 28.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.