corona

Beiträge zum Thema corona

Panorama
Oberbürgermeister von Würzburg, Christian Schuchardt (CDU).

Anzeige wegen Gruppenfoto
Nächster Bürgermeister in der Corona-Zwickmühle

WÜRZBURG (dpa/lby) - Weil er bei einem Foto mit den Würzburger Kickers den Corona-Mindestabstand nicht einhielt, hat sich Oberbürgermeister Christian Schuchardt (CDU) eine Anzeige eingehandelt. Ein Sprecher der Regierung von Unterfranken bestätigte am Freitag, dass die Polizei eine entsprechende Anzeige an die Regierung weitergeleitet habe. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet. «Wir haben die Stadt dazu angehört und werden uns in den kommenden Tagen dazu äußern», sagte der...

  • Nürnberg
  • 07.08.20
Panorama
Ein Mädchen lernt zu Hause.

Umfrage
Corona-Krise hat Lernzeit von Kindern halbiert

MÜNCHEN (dpa) - Die Zeit, in der sich Kinder täglich mit Schule und Lernen beschäftigen, hat sich einer Umfrage zufolge während der coronabedingten Schulschließungen in etwa halbiert: Statt 7,4 Stunden waren es auf dem Höhepunkt der Krise nur noch 3,6 Stunden. Das geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten bundesweiten Befragung des Ifo-Instituts von mehr als 1.000 Eltern hervor. Die fehlende Schule wurde durch das Lernen zu Hause also nicht annähernd kompensiert. Dagegen verbrachten Kinder...

  • Nürnberg
  • 05.08.20
Panorama

Corona in Mamming
166 Infizierte bei Konservenhersteller

MAMMING (dpa/lby) - Die Zahl der Corona-Infizierten im niederbayerischen Mamming steigt weiter an: 166 von 600 Mitarbeitern einer Konservenfabrik wurden positiv auf das Virus getestet. «Der gesamte Betrieb ist vorübergehend stillgelegt», teilte das Landratsamt Dingolfing-Landau am Dienstag mit. Alle Beschäftigten befänden sich in Quarantäne, ebenso wie 130 Mitarbeiter an zwei weiteren Standorten des Betriebs. Nach einer ersten Testung war am Wochenende bekannt geworden, dass sich 43...

  • Nürnberg
  • 04.08.20
Panorama
Ein Arbeiter hängt ein Schild auf, das auf ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge der Euronorm 5/V und schlechter hinweist.

Abgase in den Städten
Umwelthilfe führt saubere Luft auf Klage-Erfolge zurück

BERLIN (dpa) - Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) sieht den Rückgang der Luftverschmutzung durch Diesel-Abgase im vergangenen Jahr auch als ein Ergebnis ihrer Klagen in 40 deutschen Städten. Wie der Verband bei einer Zwischenbilanz in Berlin mitteilte, lag der Rückgang beim gesundheitsschädlichen Stickstoffdioxid vom Jahr 2018 auf 2019 in Städten, in denen die Umwelthilfe auf Einhaltung des Grenzwertes klagte, im Schnitt doppelt so hoch wie in Städten ohne Klage. Der Verein beruft sich auf eine...

  • Nürnberg
  • 30.07.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
 Schön Klinik Nürnberg Fürth.

Übernahme der Mitarbeiter ++ Blitzbewerbungen ans Klinikum Fürth
Update: Schön Klinik schließt im Herbst Standort Nürnberg-Fürth

Update: 23. Juli 2020 Auch das Klinikum Fürth war auf die Nachricht, dass die Schön-Klinik Nürnberg Fürth noch dieses Jahr schließen wird, nicht vorbereitet. „Die Mitteilung aus der Presse hat uns überrascht“, so Vorstand Peter Krappmann. ,,Als Klinikum Fürth sehen wir es als unsere soziale Verantwortung, jetzt für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Schön-Klinik als möglicher Arbeitgeber da zu sein. Etwa 100 Stellen aus unterschiedlichen Bereichen können am Klinikum Fürth besetzt...

  • Nürnberg
  • 22.07.20
Anzeige
Lokales
Eine Frau fährt mit ihrem Mountainbike auf einem Trail im Nürnberger Reichswald.

Illegale Strecken, Sprungschanzen
Mountainbiker sorgen auch in Nürnberg für Ärger

NÜRNBERG (dpa) - Mountainbiken wird seit Jahren immer mehr zum Trend. In der Corona-Zeit waren besonders viele Freizeitsportler mit ihren geländegängigen Rädern in Wald und Bergen unterwegs - mit Folgen. «Gerade in den letzten Monaten haben sich die Beschwerden gehäuft», sagt Thorsten Schär von der Alpenregion Tegernsee Schliersee. «Es werden immer mehr Wege befahren, die nicht so geeignet sind oder nicht befahren werden dürfen.» In vielen Gebieten gibt es nach Angaben der bayerischen...

  • Nürnberg
  • 22.07.20
Panorama
Moderatorin und Model Sylvie Meis bei den "Bunte Beauty Days" 2019.

Ihr Verlobter ist der Künstler Niclas Castello
Sylvie Meis will im August in der Toskana heiraten

HAMBURG (dpa) - Moderatorin Sylvie Meis (42) und ihr Verlobter, der Künstler Niclas Castello (41), wollen im August in der Toskana heiraten. «Wir heiraten in Florenz, Italien ist unser Lieblingsland», sagte Meis dem Magazin «Gala». Das Fest musste wegen Corona verschoben werden. «Ich habe mich total in die Location verliebt, ein wunderschönes Boutique-Hotel mit traumhaftem Blick über die Stadt. Sehr stylish und mit einem verspiegelten Ballsaal wie in Versailles», sagte die Moderatorin. Vier...

  • Nürnberg
  • 17.07.20
Lokales
 Staatstheater in Nürnberg.

Entwarnung
Nürnberger Staatstheater spielt nach Corona-Verdacht wieder

NÜRNBERG (dpa/lby) - Entwarnung am Staatstheater Nürnberg: Nach einem Corona-Verdacht können die Schauspielerinnen und Schauspieler jetzt wieder proben. Vom 11. Juli an werde es auch wieder Vorstellungen geben, teilte Bayerns größtes Mehrspartenhaus am Mittwoch mit. Dieses hatte sein Schauspiel-Ensemble nach einer Infektion in der Familie eines Mitgliedes in Quarantäne geschickt. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die potenziell Kontakt mit der infizierten Person hatten, wurden nach Angaben...

  • Nürnberg
  • 08.07.20
Lokales
Visualisierung des Projektes ,,The Q". Der Umbau des ehemaligen Quelle-Gebäudes.

Fokus liegt auf dem Wohnraum
,,The Q": Trotz Corona alles im Plan

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Projektentwickler GERCHGROUP AG aus Düsseldorf hat für das Projekt „The Q“ in Nürnberg einen Bauantrag eingereicht und somit einen weiteren Meilenstein bei der Projektentwicklung des ehemaligen Quelle-Areals erzielen können. Nachdem im Oktober 2019 der Mietvertrag für das neue Behördenzentrum der Stadt Nürnberg unterzeichnet wurde, konnte in den letzten Monaten der Bauantrag auf Basis der Planung des Kölner Architekturbüros kister scheithauer gross erarbeitet werden....

  • Nürnberg
  • 23.06.20
Panorama
Georg Freiherr von Waldenfels.

Frühere bayerische Finanzminister steigt ein
Verwaltungsrat der Bayreuther Festspiele hat neuen Chef

BAYREUTH (dpa/lby) - Das wichtigste Entscheidungsgremium der Bayreuther Festspiele hat einen neuen Chef: Der frühere bayerische Finanzminister Georg Freiherr von Waldenfels wurde zum Vorsitzenden des Verwaltungsrates gewählt. Wie die Festspiele am Freitag mitteilten, tritt er somit die Nachfolge von Toni Schmid an, der das Amt viele Jahre innehatte. Von Waldenfels ist außerdem noch erster Vorsitzender der Gesellschaft der Freunde von Bayreuth, des ältesten und größten Fördervereins für die...

  • Oberfranken
  • 19.06.20
Lokales
Demos gegen die Corona-Politik, Corona-Impfungen oder gegen Rassismus beschäftigen die Polizei regelmäßig an Samstagen.

Teilnehmer hielten sich weitgehend an die Maskenpflicht
Update: Größte Demo mit 1.200 Teilnehmern im Marienbergpark

Update: 13. Juni NÜRNBERG (ots/nf) - Im Stadtgebiet Nürnberg fanden am heutigen Samstagnachmittag mehrere Versammlungen sowohl gegen Rassismus, hinsichtlich der aktuellen Corona-Situation, sowie zum Gedenken an Opfer des NSU statt. Es kam im Zusammenhang mit den Versammlungen zu keinerlei Sicherheitsstörungen. Wie in den letzten Wochen wurden die Versammlungen durch das Ordnungsamt nur außerhalb der Nürnberger Innenstadt zugelassen, um dem Infektionsschutz entsprechend Rechnung tragen zu...

  • Nürnberg
  • 12.06.20
MarktplatzAnzeige

AOK informiert
Mehr Krankmeldungen während der Corona-Pandemie

Einen deutlichen Anstieg der Krankmeldungen verzeichnete die AOK Bayern während der Corona-Pandemie. So waren zwischen 16. März und 5. April 2020 im Durchschnitt 54 Prozent mehr AOK-Mitglieder krank geschrieben als im Vorjahr. Die Diagnose Corona selbst spielt in diesem Zeitraum mit durchschnittlich 1,5 Prozent eine untergeordnete Rolle. „Uns liegt darüber hinaus noch keine Auswertung nach Krankheitsursachen vor, aber schon jetzt lässt sich sagen, dass sich während der Hochphase der...

  • Nürnberger Land
  • 11.06.20
Panorama
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn: ,,Bei Schutzmasken und Arzneimitteln sollten wir nicht so abhängig vom Weltmarkt sein."

Zur Pandemie-Bekämpfung
Gesundheitsminister Spahn will ,,Gesundheits-Nato"

REGION (dpa) - Gesundheitsminister Jens Spahn schlägt ein europäisches Bündnis zur gegenseitigen Unterstützung im Pandemiefall und bei anderen Gesundheitskrisen vor. Die neue Allianz könne eine Art ,,Gesundheits-Nato" sein, sagte der CDU-Politiker der ,,Rheinischen Post". Um schnell handlungsfähig zu sein, wenn in einem Mitgliedstaat ein Virus ausbreche, brauche es gemeinsame Strukturen, die auf Experten, Ärzte, Ressourcen zugreifen könnten. Dann müsse man auch nicht 27 Mal nationale...

  • Nürnberg
  • 09.06.20
Freizeit & Sport
Der Norisring - auf dem Bild mit Zuschauern. Das geplante Corona-Geisterrennen zum Auftakt der DTM-Saison in Nürnberg wurde von der Stadt nicht genehmigt.
  Aktion

Zündstoff: Bürgerforum begrüßt Absage des Norisring ++ Umfrage
Lärm, Feinstaub, Abgase: ,,Für flotte Autorennen braucht es keine Stinker!"

NÜRNBERG (nf) - Das Bürgerforum Dutzendteich begrüßt die Entscheidung der Stadt Nürnberg, das Norisringrennen abzusagen. Soweit so gut. Der Alternativvorschlag birgt allerdings Zündstoff. Die Motorsportfans werden von der Zukunft des Norisrings andere Vorstellungen haben - oder doch nicht? Stimmen Sie bei der MarktSpiegel-Umfrage darüber ab.  Günther Raß, 

2. Vorsitzender des Bürgerforums Dutzendteich, hat eine ganz klare Meinung zur Corona-bedingten Absage des Rennens und ein paar...

  • Nürnberg
  • 06.06.20
Lokales
Florian Herrmann (CSU).

Ausgenommen bleiben Chöre
Corona-Lockerungen: Bis zu zehn Musiker dürfen ab Montag wieder gemeinsam proben

 REGION/MÜNCHEN (dpa/lby) - Laienmusiker in Bayern dürfen ab kommendem Montag wieder in Gruppen von bis zu zehn Musikern gemeinsam proben. Wie bei allen Lockerungen seien Umsicht und Vorsicht wichtig, ,,aus einer schönen und lange ersehnten Musikprobe sollen keine Infektionen entstehen", sagte Staatskanzleichef Florian Herrmann (CSU) am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in München. Die Lockerung gelte für alle Instrumentalmusiker und sehe Sicherheitsabstände von zwei Metern vor, bei...

  • Nürnberg
  • 05.06.20
Panorama
Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder: ,,Das Investitionsprogramm überfordert das Land nicht und ist auch nicht tollkühn."

Sieben Millionen Menschen in Kurzarbeit
Merkel und Söder halten milliardenschwere Investitionen für alternativlos

BERLIN (dpa) - Infolge der Corona-Krise ist das milliardenschwere Konjunkturpaket des Bundes nach Ansicht von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) alternativlos. Sie glaube, dass jetzt investiert werden müsse, da ,,wir gerade den nächsten Generationen Zukunft ermöglichen wollen", sagte sie am Mittwochabend (3. Juni 2020) nach dem Verhandlungsmarathon im Koalitionsausschuss in Berlin. Die Zukunft werde dadurch zwar nicht leicht. ,,Aber das Programm läuft nicht aus dem Ruder", da die richtige Balance...

  • Nürnberg
  • 04.06.20
Lokales
Pop-up-Radwege: Radfahrer nutzen eine vorübergehend abgesperrte Straßenspur als Radweg.
  Aktion

Umfrage: Ist diese Mobilitätswende eine Einbahnstraße?
Radeln statt Autofahren: Mehr Straßenraum für Pop-up-Radwege

REGION/NÜRNBERG (nf/dpa/lby) - Nach dem Vorbild Berlins soll es nun auch in Nürnberg, Fürth und München temporäre Radwege geben. Die Städte reagieren damit auf den starken Anstieg des Radverkehrs. Aus Angst vor einer Ansteckung mit Coronaviren meiden viele Menschen derzeit öffentliche Verkehrsmittel. Die temporären Fahrstreifen sollen das Fahrradfahren attraktiver und sicherer machen und verhindern, dass noch mehr Menschen mit dem Auto fahren.  Verkehrsministerin Kerstin Schreyer (CSU)...

  • Nürnberg
  • 03.06.20
Freizeit & Sport
Das große Gewinnspiel zum 20. Geburtstag des PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf.
  Aktion   10 Bilder

++ Eintritt & Frühstück für 4 Personen ++ PLAYMOBIL Spielset „Korallenlounge der Meerjungfrauen“ ++
Jetzt gewinnen! 25 Familienpakete für den PLAYMOBIL-FunPark

ZIRNDORF (pm/ak) - Endlich ist es soweit! Der PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf startet am 30. Mai in eine neue Saison voller Abenteuer. Familien dürfen sich auf eine fantastische neue Themenwelt freuen, außerdem feiert der Freizeitpark in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag. Kleine Nixen und Buddelmeister können im neuen Königreich der Meerjungfrauen in eine farbenfrohe Korallenwelt eintauchen, große PLAYMOBIL-Meerjungfrauen mit kämmbaren Haaren stylen oder im neugestalteten Sand-Matsch-Bereich...

  • Landkreis Fürth
  • 26.05.20
Marktplatz

Digitale Soforthilfe – SELLWERK Prime gibt’s noch bis 30.06.20 kostenlos für alle Unternehmer der Region!

Google, Facebook & Co sind gerade jetzt die wichtigsten Kommunikationskanäle für Mittelständler: unsere Kollegen und Digitalexperten von SELLWERK stellen ihren Bestseller - das Digitalpaket SELLWERK Prime – noch bis 30.06.2020 komplett kostenlos für Unternehmen zur Verfügung. Was heißt das für mich? Die Infos, die Interessierte von Ihnen im Internet finden, müssen auf den ersten Blick korrekt sein und Potenzial bieten, neue Kunden auf sich aufmerksam zu machen. Durch die Aktivierung des...

  • Nürnberg
  • 14.05.20
Panorama
Hoffnungsleuchter in Zeiten von Corona - http://www.kirchevach.de
  14 Bilder

Wir dürfen Hoffnung haben, wenn wir zusammenhalten und mit Jesus Christus eine starke Kraft in der Mitte haben
Hoffnungsleuchter in Zeiten von Corona

Die Wehrkirche zu Vach gehört zu den schönsten in ganz Bayern. Im Turm, auf der linken Seite des Haupteingangs der St. Matthäus-Kirche, befindet sich seit dem Karfreitag 2020 ein Hoffnungsleuchter“.Im ältesten Teil des 960 Jahre alten und ehrwürdigen Gotteshauses, im Turm, entstand eine kleine Kapelle, ein Andachtsraum, in dessen Mitte der neu gestaltete Leuchter steht. Wenn Sie an diesem besonderen Ort sind, wünsche ich Ihnen Ruhe und Geborgenheit vor den Stürmen des Lebens und des...

  • Fürth
  • 04.05.20
Lokales
Die Corona-Schwerpunktpraxis im Schulzentrum Cadolzburg

Für Bürgerinnen und Bürger aus der Stadt und dem Landkreis Fürth
Corona Schwerpunktpraxis am Wochenende geöffnet

CADOLZBURG (pm/ak) – Die im Schulzentrum Cadolzburg vor einer Woche eröffnete Covid-19-Schwerpunktpraxis steht bis auf weiteres auch Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Fürth zur Verfügung. Zugang zur Schwerpunktpraxis hat aber nur, wer eine vom Hausarzt initiierte bestätigte Terminvermittlung über die Koordinierungsstelle der Schwerpunktpraxis hat.Die Praxis hat auch an diesem Wochenende - Samstag, 18. April und Sonntag, 19. April von 9 bis 17 Uhr – geöffnet. Patienten können sich direkt...

  • Landkreis Fürth
  • 17.04.20
Panorama
Aus Bayern gibt es über 650 Meldungen über tote Blaumeisen.

Stunde der Gartenvögel vom 8. bis 10. Mai 2020 – wie geht es unserer Blaumeise?
Mitmachen! Vögel zählen am Muttertagswochenende

Mysteriöses Vogelsterben REGION (pm/nf) - Wer fliegt und piept vor Bayerns Fenstern, in den Gärten und auf den Balkonen? Das soll die 16. Stunde der Gartenvögel zeigen. Der LBV und sein bundesweiter Partner NABU rufen gemeinsam vom 8. bis zum 10. Mai dazu auf, eine Stunde lang Vögel zu beobachten, zu zählen und zu melden. Dieses Jahr erwarten die Naturschützer mit besonderer Spannung und Sorge die Gartenvogeldaten: „Wie geht es der Blaumeise, einer unserer häufigsten und beliebtesten...

  • Nürnberg
  • 17.04.20
Lokales
Die Corona-Krise wirkt sich auf die Menschen unterschiedlich aus. Das Staatstheater Nürnberg sammelt jetzt Beiträge für das Tagebuchprojekt.
  2 Bilder

Wie erleben die Menschen die häusliche Quarantäne? ++ Jeder kann mitmachen!
Das Tagebuch-Projekt des Staatstheaters Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Nicht nur der Vorstellungsbetrieb des Staatstheaters Nürnberg pausiert gegenwärtig, auch verschiedene Begegnungsformate wie die Veranstaltungen in der 3. Etage des Schauspielhauses können Corona-bedingt derzeit nicht stattfinden. Das Staatstheater Nürnberg sucht dennoch weiterhin den Kontakt und Austausch mit seinem Publikum. Daher schließt es sich der Empfehlung der Bundesregierung an, für die Zeit der häuslichen Quarantäne ein Tagebuch zu führen, und lädt alle...

  • Nürnberg
  • 06.04.20
Lokales

Polizei kontrolliert Betriebe
Corona-Verbote: Innenminister Herrmann greift hart durch!

FRANKEN – Zur Eindämmung des Corona-Virus hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann eine konsequente Durchsetzung der erlassenen Veranstaltungsverbote und Betriebsuntersagungen angekündigt: "Bereits seit gestern Abend kontrolliert die Bayerische Polizei die Einhaltung der geltenden Regelungen. Die Kontrollen werden im Laufe des heutigen Tages weiter verstärkt sowie intensiviert. Sollten sich Betriebe nicht an die Verbote halten, werden wir deren Schließung konsequent durchsetzen." Bereits...

  • Nürnberg
  • 18.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.