Diakonie Fürth

Beiträge zum Thema Diakonie Fürth

Lokales
Birgit Huber, Erste Bürgermeisterin
  3 Bilder

Interview mit den Verantwortlichen
Quartiersmanagement Oberasbach – Eine Erfolgsgeschichte wird fortgesetzt

OBERASBACH (pm/ak) - Seit 2015 betreibt die Diakonie Fürth in Oberasbach in Kooperation mit dem Diakonieverein Oberasbach und mit Unterstützung der Stadt Oberasbach das Quartiermanagement. Gefördert wurde das Projekt mit Mitteln des Deutschen Hilfswerks (DHW). Diese Förderung lief zum 14. Juni 2020 aus. Der Stadtrat hatte beschlossen, einen finanziellen Beitrag zur Fortführung dieser Erfolgsgeschichte zu leisten. Erste Bürgermeisterin Birgit Huber, Diakonie-Vorstand Stephan Butt und Renate...

  • Landkreis Fürth
  • 08.07.20
Panorama
Mirco Bender (links), Inhaber der MEDICON Apotheken Oberasbach, Zirndorf & Fürth, Ruth Papouscheck, Vorstand der Diakonie im Landkreis gGmbH, und Benjamin Kleinstuber, leitender Apotheker MEDICON, bei der Spendenübergabe.

Diakonie freut sich über Spende

OBERASBACH (pm/ak) - Nachdem in 2018 die 10-jährige Zusammenarbeit zwischen den MEDICON Apotheken, dem Sofienheim in Fürth und dem Gustav-Adolf-Heim in Zirndorf, den beiden Pflegeheimen des regionalen Wohlfahrtsverbands, gefeiert wurde, überreichte nun Mirco Bender (links), Inhaber der MEDICON Apotheken Oberasbach, Zirndorf & Fürth, gemeinsam mit Benjamin Kleinstuber, leitender Apotheker MEDICON, einen Spendenscheck über 500,- Euro an Ruth Papouscheck, Vorstand der Diakonie im Landkreis gGmbH....

  • Landkreis Fürth
  • 30.11.18
Panorama
Abwechslungsreiche Ausbildung in einem werteorientierten Umfeld: Anfang September wurden die neuen Auszubildenden von Frieder Parche (2. v. l.), Leiter Stationäre Altenhilfe bei der Diakonie Fürth und Danja Neumann (re.), Pflegedienstleitung im Seniorenpflegeheim Gustav Adolf, willkommen geheißen.

Ein Beruf, der Herz erfordert - Diakonie begrüßt Auszubildende

FÜRTH (pm/ak) - Ein Herz für alte Menschen, Empathie und aufrichtiges Interesse - all das braucht man, um ein guter Altenpfleger zu sein. Diese Erfahrung gehört für zehn junge Frauen und Männer seit kurzem zum (Arbeits-)Alltag. In den beiden Seniorenpflegeheimen der Diakonie Fürth und in der Ambulanten Pflege des Fürther Wohlfahrtsverbandes haben sie ihre dreijährige Ausbildung zur Fachkraft für Altenpflege begonnen. Diese ist umfangreich, fordernd und abwechslungsreich zugleich: Zwei...

  • Fürth
  • 29.10.18
Freizeit & Sport
Ein bessere Beweglichkeit und Körperbeherrschung, mehr Selbstwertgefühl und nicht zuletzt Spaß und Lebensfreude: Der therapeutische Nutzen des Kletterns ist vielfältig.

Lebensfreude durch Beweglichkeit - „Klettern trotz(t) Demenz“ bietet Schnupperkurs

FÜRTH (pm/ak) - Seit bereits gut einem Jahr bietet die Diakonie im Landkreis Fürth gGmbH unterstützt durch die Deutsche Alzheimer Gesellschaft - Landesverband Bayern e.V. „Klettern trotz(t) Demenz“ an. Beim deutschlandweit einzigartigen Projekt haben dementiell Erkrankte gemeinsam mit Nicht-Erkrankten 14-tägig in der Sporthalle der Realschule Zirndorf die Möglichkeit, sich an der Kletterwand zu versuchen. Vom therapeutische Nutzen, einer besseren Beweglichkeit und Körperbeherrschung, mehr...

  • Fürth
  • 05.10.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ratgeber
Das Repair-Cafe hilft bei so manch hoffnungslosem Fall. Geräte mit Garantie werden nicht mehr repariert.

Letztes Oberasbacher Repair-Café vor der Sommerpause

OBERASBACH (pm/ak) - Am 23. Juni findet die zwölfte Ausgabe des Oberasbacher Repair-Cafés statt, wie immer von 13 bis 17 Uhr im Jugendhaus OASIS.  Bei der Veranstaltung des Quartiersmanagements der Diakonie Fürth in Oberasbach ist auch wieder mindestens eine Nähexpertin vor Ort. Das rund zwanzigköpfige ehrenamtliche Team um Initiator Dietmar Fechner feiert an diesem Samstag den zweiten Geburtstag der erfolgreichen Eventreihe, bevor das Repair-Café bis Herbst in die Sommerpause geht. Bevor...

  • Landkreis Fürth
  • 08.06.18
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.