Erlanger Stadtrat

Beiträge zum Thema Erlanger Stadtrat

Lokales
Foto: © Stadt Erlangen

55 Mio. für Investitionen geplant: Erlanger Stadtrat beschließt Haushalt 2019

ERLANGEN (pm/mue) - Der Erlanger Stadtrat hat den Haushalt 2019 mit 25 zu 21 Stimmen beschlossen. Insgesamt sind Investitionen in Höhe von knapp 55 Millionen Euro vorgesehen. Große Projekte sind unter anderem Investitionen in die Kindertagesstätten und im Jugendbereich (10 Mio. Euro), in Schulen (11 Mio.), die Sporthalle an der Hartmannstraße (2 Mio.), das Stadtteilhaus Kriegenbrunn (1 Mio.) und die Stadt-Umland-Bahn (3,6 Mio.). Große Investitionsmaßnahmen wie die Sanierung des Kultur- und...

  • Erlangen
  • 18.01.19
Lokales
Ab kommenden Jahr soll sich das Erscheinungsbild der Memelstraße grundlegend ändern. Foto: © Uwe Müller
2 Bilder

Memelstraße wird 2019 umgebaut

ERLANGEN (pm/mue) - Der Bauausschuss des Erlanger Stadtrats hat die Entwurfsplanung für den Neubau der Memelstraße zwischen Nürnberger Straße und Zeppelinstraße beschlossen. Bei der Maßnahme, die ab Mai 2019 durchgeführt werden soll, ist eine Neugestaltung des gesamten Straßenzugs vorgesehen. Für die Maßnahme werden Investitionskosten von 760.000 Euro veranschlagt. Die Fahrbahn der Memelstraße befindet sich nach der Straßenzustandsbewertung des Baureferats in einem baulich schlechten bis...

  • Erlangen
  • 30.11.18
Lokales
Symbolfoto: © locrifa / Fotolia.com

Straßenreinigung neu kalkuliert: Erlanger Stadtrat hat Anpassung der Gebühren beschlossen

ERLANGEN (pm/mue) - Der Stadtrat hat die Änderung der Straßenreinigungsgebühren für die nächsten zwei Jahre beschlossen. Ab dem 1. Januar 2019 steigt demnach die Gebühr für die Fahrbahnreinigung von 4,44 Euro auf 4,56 Euro (+2,7%), wogegen die Gebühren für so genannte Mehraufwandsgebiete – überwiegend in der Innenstadt – um durchschnittlich 2,1 Prozent gesenkt werden können. Wie der zuständige Betrieb für Stadtgrün, Abfallwirtschaft und Straßenreinigung weiterhin erklärt, wird die...

  • Erlangen
  • 02.11.18
Lokales
Für Kinder im Kindergartenalter wird in Erlangen der Bedarf an Betreuungsplätzen bereits heute zu knapp 100 Prozent abgedeckt – auch Lernstubenplätze sollen künftig verstärkt geschaffen werden. Foto: © Robert Kneschke / Fotolia.com

Erlangen: KiTa-Ausbau weiter auf der Agenda

ERLANGEN (pm/mue) - Der Ausbau von Kinderbetreuungseinrichtungen (Kita) in Erlangen geht weiter. Die Einwohnerzahl steige, Erlangen sei eine attraktive Stadt für Familien – nach Meldungen aus dem Rathaus liegt die Versorgungsquote für Kinder unter drei Jahren derzeit bei über 42 Prozent (angestrebt sind 50 Prozent) und im Kindergartenalter sogar bei knapp 100 Prozent. In Erlangen gibt es somit seit Jahren ein stadtweit gut aus-gebautes Angebot an Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern....

  • Erlangen
  • 02.11.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Symbolfoto: © WavebreakMediaMicro / Fotolia.com

Pläne werden konkret: Sport- und Begegnungszentrum kommt!

ERLANGEN (pm/mue) - Der Bauausschuss des Erlanger Stadtrats hat die Entwurfsplanung für das Bürger-, Begegnungs- und Gesundheitszentrum (BBGZ) an der Hartmannstraße beschlossen. Wie es in einer Pressemeldung heißt, sollen in der neuen Vierfach-Sporthalle des BBGZ künftig rund 1.000 Zuschauerplätze sowie Mehrzweck-, Gymnastik- und Bewegungsräume zur Verfügung stehen. Der Bau soll vom Ohm-Gymnasium, dem Marie-Therese-Gymnasium und von der Werner-von-Siemens-Realschule mitgenutzt werden. Neben...

  • Erlangen
  • 10.10.18
Anzeige
Lokales

Infrastruktur für Elektromobilität wird ausgebaut

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen will in den kommenden Jahren kräftig in den Ausbau der Infrastruktur für Elektromobilität investieren. Der Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss des Erlanger Stadtrats hat die Verwaltung beauftragt, gemeinsam mit den Erlanger Stadtwerken die Infrastruktur im Stadtgebiet weiter auszubauen. Noch in diesem Jahr sollen die Ladestation an der Rathaus-Ostseite erweitert und Ladestationen an der Kirchengemeinde Heilig Kreuz und in Alterlangen (St. Johann)...

  • Erlangen
  • 27.09.18
Lokales
Der Haushaltsentwurf für 2019 ist eingebracht – im Januar soll dann der Deckel auf den Topf. Foto: © K.-U. Häßler / Fotolia.com

Haushaltsentwurf für 2019: Erlangen investiert 62 Millionen!

ERLANGEN (pm/mue) - Mit der Einbringung des Haushaltsentwurfs 2019 in den Haupt-, Finanz- und Personalausschuss haben die Haushaltsberatungen des Erlanger Stadtrats begonnen. Der Entwurf sieht vor, die hohe Investitionstätigkeit der Stadt beizubehalten und sogar noch einmal zu steigern. Insgesamt werden Investitionen in Höhe von 62 Millionen Euro für Kinderbetreuung, Schulen, Kultur, Sport und städtische Infrastruktur vorgeschlagen. Trotz der Investitionen in Rekordhöhe, so heißt es in einer...

  • Erlangen
  • 21.09.18
Lokales

Bauland kann vermarktet werden

ERLANGEN (pm/mue) - Das Baugebiet 412 – Häuslinger Wegäcker West – ist das vorletzte Baugebiet der städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme Erlangen-West II – jetzt hat der Stadtrat beschlossen, zu welchen Konditionen und zu welchen Preisen die Grundstücke im neuen Baugebiet 412 auf den Markt gebracht werden sollen. Vorrangiges Ziel der Stadt, so heißt es aus dem Presseamt, sei dabei die Schaffung von möglichst kostengünstigem Wohnraum. Dies soll durch Konzeptausschreibungen an Bauträger mit...

  • Erlangen
  • 31.07.18
Lokales
Symbolfoto: © Anton Sokolov / Fotolia.com

Neues Stadtviertel oder nicht? Erlanger Bürger stimmen wieder ab!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Bürgerinnen und Bürger Erlangens entscheiden am 14. Oktober (dem Tag der Landtagswahl) darüber, ob die Stadtverwaltung neue Siedlungsmöglichkeiten im Stadtwesten weiter prüfen soll. Der Stadtrat hat dafür folgende Fragestellung beschlossen: „Sind Sie dafür, dass die vorbereitende Untersuchung für ein neues Stadtviertel im Stadtwesten zwischen Büchenbach und Steudach (Erlangen West III) weitergeführt wird?“ Wenn die Mehrheit der Abstimmenden mit „Ja“ stimmt, kann die...

  • Erlangen
  • 31.07.18
Lokales
In Sachen Kinderbetreuung ist Erlangen bayernweit immer noch Spitze. Foto: © highwaystarz/Fotolia.com

Erlangen will bei KiTa-Plätzen deutlich aufstocken

ERLANGEN (pm/mue) - Sowohl was die Betreuung von Kindern unter drei Jahren als auch das Kindergartenangebot angeht, gehört Erlangen im bayernweiten Vergleich nach wie vor zu den Spitzenreitern. Doch der Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen wächst. Deshalb hat der Stadtrat beschlossen, den Ausbau auszuweiten und bis 2021 zwischen 180 und 360 neue Betreuungsplätze für Unterdreijährige und rund 535 neue Betreuungsplätze für Kinder im Kindergartenalter zu schaffen. „Das Jugendamt arbeitet seit...

  • Erlangen
  • 17.07.18
Lokales

Kommen die neuen Siedlungen? Stadtrat stimmt über E-West-III-Ratsbegehren ab

ERLANGEN (pm/mue) - Der Erlanger Stadtrat will in seiner Sitzung am 26. Juli darüber abstimmen, ob zusammen mit der Landtagswahl am 14. Oktober ein Ratsbegehren über die vorbereitenden Untersuchungen zur Entwicklungsmaßnahme Erlangen West III durchgeführt wird. Damit ein entsprechender Fraktionsantrag abgestimmt werden kann, muss die Verwaltung bis zur Sitzung eine mögliche Fragestellung für das Begehren ebenso ausarbeiten wie die gesetzlich vorgeschriebenen Abstimmungsinformationen für die...

  • Erlangen
  • 04.07.18
Lokales

Straßennamen beschlossen

ERLANGEN (pm/mue) - Der Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss hat beschlossen, die neuen Erschließungsstraßen, Wohnwege sowie Fuß- und Radwege im Geltungsbereich der Bebauungspläne Nr. 412 zu benennen. Im Einzelnen handelt es sich für die Wohnquartiere auf der westlichen Seite um folgende Straßennamen: Walberlaweg (nach der Nordkuppe der Ehrenbürg), Hummerbergweg (nach dem Hummerberg bei Streitberg) und Adlersteinweg (nach dem Naturdenkmal und Aussichtsfelsen bei Engelhardsberg im...

  • Erlangen
  • 18.06.18
Lokales

Projekt „Erweiterung“: Verwaltungsgebäude in der Gebbertstraße geplant

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadtverwaltung kann die Planungen für die Sanierung und Erweiterung der Verwaltungsgebäude in der Gebbertstraße weiterverfolgen. Der Stadtrat hatte die Verwaltung beauftragt, zu prüfen, ob nicht die Anmietung von Büroflächen günstiger wäre als ein Neubau. Geprüft wurde deshalb unter anderem ein Gebäude in der Nürnberger Straße; wie die Untersuchung ergab, wären hier jedoch aufwändige Umbauarbeiten notwendig, um ein modernes, bürgerfreundliches und serviceorientiertes...

  • Erlangen
  • 28.03.18
Lokales
Anlaufpunkt für Jung und Alt: Im neuen Zentrum soll auch eine familienpädagogische Einrichtung integriert sein. Foto: © Syda Productions / Fotolia.com

Anlaufpunkt für Generationen: Büchenbach-Nord bekommt neues soziales Zentrum

ERLANGEN / BÜCHENBACH (pm/mue) - Die Stadt Erlangen wird in dem von der GEWOBAU geplanten Neubau in der Odenwaldallee ein neues soziales Zentrum für Büchenbach einrichten. Entstehen soll auf diese Art ein Anlaufpunkt, der generati-onsübergreifende und leicht zugängliche Begegnungs-, Unterstützungs- und Beratungsangebote zur Verfügung stellt – der Stadtrat hat dazu einen entsprechenden Bedarfsbeschluss gefasst. Konkret vorgesehen sind eine Familienpädagogische Einrichtung und verschiedene...

  • Erlangen
  • 28.03.18
Lokales

Neues Bürger- und Feuerwehrhaus

ERLANGEN (pm/mue) - Der Kultur- und Freizeitausschuss des Stadtrats hat die Vorplanungen für den Neubau eines Bürger- und Feuerwehrhauses im Ortsteil Kriegenbrunn (Kriegenbrunner Str.) beschlossen. Damit erhalten die Vereine die notwendigen Räume für ihre Aktivitäten. Wie es aus dem Rathaus heißt, führen neue, attraktive Räume erfahrungsgemäß auch zur Gründung weiterer sozialer und kultureller Gruppen und befördern insgesamt das soziale Miteinander. Für die Einsatzbereitschaft der...

  • Erlangen
  • 22.03.18
Lokales

Neues Bürger- und Feuerwehrhaus für Kriegenbrunn

ERLANGEN (pm/mue) - Der Kultur- und Freizeitausschuss des Stadtrats hat die Vorplanungen für den Neubau eines Bürger- und Feuerwehrhauses im Ortsteil Kriegenbrunn (Kriegenbrunner Str.) beschlossen. Damit erhalten die Vereine die notwendigen Räume für ihre Aktivitäten. Wie es aus dem Rathaus heißt, führen neue, attraktive Räume erfahrungsgemäß auch zur Gründung weiterer sozialer und kultureller Gruppen und befördern insgesamt das soziale Miteinander. Für die Einsatzbereitschaft der...

  • Erlangen
  • 26.01.18
Lokales

Wechsel im Stadtrat

ERLANGEN (pm/mue) - Wechsel in der Fraktion der Grünen Liste im Stadtrat: Für die zum 31. Januar auf eigenen Wunsch aus dem Gremium ausscheidende Julia Bailey folgt ab dem 1. Februar Bernhard Gerkens. Der in Bamberg geborene Ingenieur wird in der Stadtratssitzung am 22. Februar offiziell vereidigt. Die erste Listennachrückerin für Bailey, Phöbe Elter, hatte die Übernahme des Amtes abgelehnt.

  • Erlangen
  • 19.01.18
Lokales
Der Fortschritt macht auch vor Erlanger Bildungseinrichtungen keinen Halt. Foto: © contrastwerkstatt/Fotolia.com

„smartERschool“: IT-Konzept für Erlanger Schulen

ERLANGEN (ER.de/mue) - Bereits zahlreiche Schulen in Erlangen setzen sich mit dem Einfluss der Digitalisierung auf Arbeitsweisen und Methoden auseinander. Auch die Stadtverwaltung als Sachaufwandsträgerin sieht es als ihre Aufgabe an, die Schulen bei einer zukunftsorientierten Weiterentwicklung zu unterstützen. Um „Gestalter und nicht Getriebener“ zu sein, entwickelte das Schulverwaltungsamt in Zusammenarbeit mit KommunalBIT (IT- und Telekommunikations-Dienstleister der Städte Erlangen,...

  • Erlangen
  • 20.09.17
Lokales
Symbolbild: © Maksym Yemelyanov / Fotolia.com

Erlangen gewinnt im Gender-Ranking

Stadtrat mit 44 Prozent Frauenanteil ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen belegt aktuell beim Genderranking deutscher Großstädte Platz eins und überholt damit erstmals die bisherigen Spitzenreiterinnen Trier und Frankfurt am Main. Die im Auftrag der Heinrich Böll Stiftung von der Fernuniversität Hagen durchgeführte Studie bilanziert für 73 deutsche Großstädte, wie viele kommunalpolitische Spitzenpositionen mit Frauen besetzt sind. Gleichstellungsbeauftragte Christina Nießen-Straube:...

  • Erlangen
  • 11.05.17
Lokales

Immer mehr Anträge für Sozialwohnungen

ERLANGEN (pm/mue) - Für geförderten Wohnraum gibt es in Erlangen nach wie vor Wartezeiten von einem Jahr und deutlich länger. Darauf hat die Abteilung Wohnungswesen des Erlanger Amtes für Soziales, Arbeit und Wohnen im Sozialausschuss des Erlanger Stadtrats hingewiesen. Besonders schwierig gestaltet sich demnach die Wohnungssuche für Single-Haushalte und Familien mit vier oder mehr Personen. „Derzeit liegen der Verwaltung etwa 1.800 Anträge auf Vermittlung einer öffentlich geförderten Wohnung...

  • Erlangen
  • 18.04.17
Lokales
Foto: © BillionPhotos.com / Fotolia.com

Max-Planck-Gesellschaft plant neues Forschungszentrum

ERLANGEN (pm/mue) - Die Max-Planck-Gesellschaft (MPG) hat vor, mit einem „Zentrum für Physik und Medizin“ (ZPM) eine weitere Spitzenforschungseinrichtung in Erlangen anzusiedeln. Der Stadtrat hat die Verwaltung beauftragt, die Umsetzung dieses Bauvorhabens ebenso wie die geplanten Forschungsbauten der Universitätsklinik im Bereich der Schwabachanlage zu unterstützen. Ziel des Erlanger ZPM ist es, modernste physikalische und mathematische Forschung auf patienten-relevante Fragestellungen in der...

  • Erlangen
  • 11.01.17
Lokales
Schienenfahrzeuge können den Straßenverkehr (somit auch die Umwelt) in der Stadt und auf dem Land  entlasten und die Infrastruktur stärken. Symbolbild: © eyetronic/Fotolia.com
3 Bilder

Zweckverband Stadt-Umland-Bahn „ausgebremst“

ERLANGEN (mue) - Die CSU-Stadtratsfraktion hat sich klar gegen die Gründung eines Zweckverbandes Stadt-Umland-Bahn (StUB) ausgesprochen. Dies, so wurde in einer Presseerklärung informiert, sei das Ergebnis einer intensiven Diskussion innerhalb der Stadtratsfraktion und im erweiterten Kreisvorstand der CSU Erlangen. „Die Voraussetzungen, dem Zweckverband beizutreten, sind nicht mehr die gleichen wie vor einem Jahr“, so die Fraktionsvorsitzende Birgitt Aßmus. „Geplant wird nun eine L-Linie statt...

  • Erlangen
  • 27.11.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.