experten Lebenslust

Beiträge zum Thema experten Lebenslust

MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Alles geregelt für die letzte Ruhestätte

Ein Dauergrabpflege-Vertrag garantiert über die gesamte Laufzeit ein schönes Grab In unserer stets mobiler werdenden Gesellschaft, die von Berufstätigen immer mehr Flexibilität verlangt, ist es nicht immer einfach, für eine angemessene Grabpflege zu sorgen. Wollen Sie daher sicher gehen, dass Ihre Grabstätte nach Ihrem Ableben ordentlich und Ihren Vorstellungen gemäß gepflegt wird, können Sie bereits zu Lebzeiten dafür Sorge tragen. Mit einem Dauergrabpflege-Vertrag stellen Sie sicher, dass...

  • Nürnberg
  • 31.07.18
Die EXPERTEN
2 Bilder

Starke Symbole und Farben

Die Trauerfloristik ist ein wichtiger Teil unserer Bestattungskultur Seit langem schon sind Blumen ein entscheidender Bestandteil unserer Bestattungskultur. Gerade in Stunden, in denen uns oftmals die Worte fehlen, ist Trauerfloristik ein letzter Gruß an den Verstorbenen aber auch ein Zeichen der Anteilnahme und Verbundenheit mit den Hinterbliebenen. Dabei hat die Trauerfloristik ihre eigene Sprache, die zudem im Lauf der Zeit immer wieder Veränderungen unterworfen ist. Das wichtigste...

  • Nürnberg
  • 02.06.17
Die EXPERTEN
2 Bilder

In schweren Stunden für Sie da

Das Leistungsspektrum von Bestattungsunternehmen ist äußerst vielfältig Bestattungsunternehmen bieten ihren Kunden in schweren Stunden einen ebenso kompetenten wie einfühlsamen Service, der weit über die Organisation und die Begleitung der Trauerfeierlichkeiten auf dem Friedhof hinausgeht. Die Leistungspalette variiert von Unternehmen zu Unternehmen und kann, wenn Sie es wünschen, unter anderem die folgenden Leistungen und Aufgaben umfassen: • die Durchführung und Organisation der...

  • Nürnberg
  • 02.06.17
Die EXPERTEN
2 Bilder

Feuerbestattungen nehmen zu

Auch andere „pflegeleichte“ Bestattungsformen sind auf dem Vormarsch Die klassische Bestattungsform der Erdbestattung, bei der der Verstorbene in einem Holzsarg beigesetzt wird, wird – aktuellen Umfragen zufolge – nur noch von jedem vierten Bundesbürger bevorzugt. Gleichzeitig erfreuen sich Einäscherungen mit anschließender Beisetzung im Urnengrab immer größerer Beliebtheit. Auch andere „pflegeleichte“ Bestattungsformen und solche, bei denen die Grabpflege bereits enthalten ist, erleben...

  • Nürnberg
  • 02.06.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Die EXPERTEN
2 Bilder

Alles geregelt für die Ruhestätte

Mit einem Dauergrabpflege-Vertrag schon zu Lebzeiten Vorsorge treffen Unsere moderne Gesellschaft verlangt von Berufstätigen immer mehr Flexibilität. Da kann es schon mal sein, dass man für einen neuen Job auch den Wohnort wechseln muss. Manchmal liegen dann plötzlich mehrere hundert Kilometer zwischen der alten und der neuen Heimat und vieles, das man früher „so nebenbei“ erledigen konnte, ist plötzlich nicht mehr möglich. Ein Beispiel hierfür ist die Grabpflege. Soll gewährleistet sein,...

  • Nürnberg
  • 02.06.17
Anzeige
Die EXPERTEN

Checkliste Trauerfall

Woran Sie im „Falle des Falles“ unbedingt denken sollten Unmittelbar nach Eintreten des Todes • Arzt wegen Totenschein verständigen • Bestattungsinstitut kontaktieren und einen Beratungstermin vereinbaren, bei dem Details der Bestattung und die Aufgabenverteilung abgeklärt werden • Dokumente des Verstorbenen suchen (Personalausweis, Geburtsurkunde, Heiratsurkunde, ggf. Sterbeurkunde des Ehepartners, Verfügungen des Verstorbenen wg. Organspende / spezielle Bestattungswünschen) •...

  • Nürnberg
  • 02.06.17
Die EXPERTEN

Bestattungsvorsorge zu Lebzeiten

Gestalten Sie auch Ihren letzten Weg und entlasten Sie damit Ihre Angehörigen Der eigene Tod ist ein Thema, mit dem sich viele Menschen eher ungern beschäftigen. Entsprechend schwer tun wir uns daher auch, wenn es darum geht, zu Lebzeiten Entscheidungen über die Art unserer Bestattung zu treffen und über diese dann auch mit unseren Lieben zu sprechen. Das ist einerseits nachvollziehbar. Andererseits kann man mit einer entsprechenden Bestattungsvorsorge dafür sorgen, dass die eigenen...

  • Nürnberg
  • 02.06.17
Die EXPERTEN
2 Bilder

Ein Platz für die Lebenden und Toten

Friedhöfe sind mehr als nur die letzte Ruhestätte für die Verstorbenen Friedhöfe sind nicht nur die letzte Ruhestätte für die Verstorbenen, sie sind aber zugleich auch ein Ort für die Lebenden. Denn hier finden wir einen festen Platz, um der Trauer um den geliebten Menschen Raum zu geben. Hier können wir ungestört unseren Erinnerungen nachhängen und nicht selten auch eine stille Zwiesprache mit den Verstorbenen halten. Aus diesem Grund ist eine Grabstätte ein ausgesprochen wichtiger Ort, für...

  • Nürnberg
  • 02.06.17
Die EXPERTEN
Chinese taoist devotee lighting up candles for prayer at temple
2 Bilder

So trauert man andernorts

Weltweit gibt es die unterschiedlichsten Arten des Abschiednehmens Wenn wir Abschied nehmen müssen von einem geliebten Menschen, dann folgt dies meist einer strengen Form. Das beginnt bereits bei der Farbe der Trauer. Schwarz dominiert die Kleidung derer, die von dem Verstorbenen Abschied nehmen. Und auch die Stimmung, die uns in diesen Tagen beherrscht, ist düster, geprägt von einem Gefühl der Leere und des Verlassenseins. Dass es auch andere Traditionen gibt, das zeigt ein Blick auf die...

  • Nürnberg
  • 02.06.17
Die EXPERTEN
2 Bilder

Zurück in den kreislauf des Lebens

Baumbestattungen – letzte Ruhe in einem einzigartigen Biotop Der Gedanke hinter Wald- oder Baumbestattungen ist die Idee, nach dem Ableben wieder in den natürlichen Kreislauf zurückzukehren, selbst wieder Bestandteil dieses Vergehens und Werdens zu sein. Gerade für naturverbundene Menschen hat dieser Gedanke etwas ausgesprochen Tröstliches. Der Wald im Wandel der Jahreszeiten steht dabei nicht nur für Ruhe und Harmonie. Der individuelle – auf Wunsch bereits zu Lebzeiten ausgewählte – Baum...

  • Nürnberg
  • 01.06.17
Die EXPERTEN
2 Bilder

Naturbestattungen

Eine würdevolle und individuelle Alternative für naturverbundene Menschen Die Idee von Bestattungen in der Natur ist vergleichsweise jung. Sie trägt dem Wunsch einer immer größeren Zahl an Menschen Rechnung, die sich von den traditionellen Bestattungsformen (Erd- oder Urnenbestattung auf dem Friedhof) nicht mehr angesprochen fühlen. In Naturbestattungen sehen sie eine würdevolle und individuelle Alternative. Neben der Seebestattung, bei der die Asche in eine Urne aus leicht löslichem...

  • Nürnberg
  • 01.06.17
Die EXPERTEN
Vintage image of a sad angel against the background of leaves (details)
2 Bilder

Hospizarbeit in Nürnberg Mögeldorf

Jährlich werden rund 160.000 Euro an Spendengeldern benötigt Ein Hospiz ist ein Ort der Ruhe für todkranke Menschen in der letzten Lebensphase. Ein Hospiz steht für ein selbstbestimmtes Leben bis zuletzt. Träger von stationären Hospizen sind verpflichtet 5 Prozent des vereinbarten Pflegesatzes aus Spenden und Benefizveranstaltungen zu generieren. Für den Evangelischen Gemeindeverein Nürnberg-Mögeldorf, als Träger des stationären Hospizes im Mathilden-Haus, sind das ca. 100.000,00 Euro im...

  • Nürnberg
  • 01.06.17
Die EXPERTEN
2 Bilder

Im Sterben nicht allein sein

Die moderne Hospizbewegung feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen Die moderne Hospizbewegung wurde 1967, also vor genau fünfzig Jahren, von Dr. Cicely Saunders in London begründet. In den 80-er Jahren wurden auch hier bei uns die ersten hospizlichen und palliativen Einrichtungen gegründet, um eine ange- messene Betreuung schwerstkranker Menschen zu gewährleisten. Eine Betreuung, die den körperlichen, sozialen, psychischen und spirituellen Bedürfnissen am Lebensende umfassend Rechnung...

  • Nürnberg
  • 01.06.17
Die EXPERTEN
Homemade Breaded German Weiner Schnitzel with Potatoes
2 Bilder

Tiefkühl- oder Heissauslieferung

Beim Menüservice gibt es je nach Dienstleister unterschiedliche Angebote Täglich köstliche und nahrhafte Gerichte direkt nach Hause geliefert bekommen oder zwischendurch einmal nicht kochen müssen – nicht nur Senioren schätzen es, wenn sie bei ihren alltäglichen Verrichtungen unterstützt werden. Unterschiedliche Dienstleister bieten einen abwechslungsreichen Menüservice, den es – je nach Anbieter – in zwei Varianten gibt: als tägliche Lieferung des fertig zubereiteten warmen Menüs oder...

  • Nürnberg
  • 01.06.17
Die EXPERTEN
cheerful young girl ironing and helping with household chores an elderly woman at home
2 Bilder

Individuelle Hilfe in Alltagsdingen

Ein Seniorenservice deckt ein breites Spektrum an Leistungen ab Auch im fortgeschrittenen Alter möchten viele Menschen ihr gewohntes Umfeld nicht verlassen. Das ist verständlich und – wenn man die nötige Unterstützung hat – meist auch kein Problem. Diese Unterstützung kann ganz unterschiedlich sein und umfasst nahezu alle Bereiche des Alltags, beinhaltet aber auch eine persönliche Absprache und Beratung. Um die gewohnte Lebensqualität und Eigenständigkeit auch im Alter beibehalten zu...

  • Nürnberg
  • 01.06.17
Die EXPERTEN

Pro Sanitare

Professionelle Ambulante Hauskranken- und Altenpflege seit 1995 Mit Inkrafttreten des neuen Pflegestärkungsgesetzes gibt es eine Vielzahl an Tätigkeitsfeldern, in denen Dienstleistungsunternehmen der ambulanten Pflege aktiv sind. „Pro Sanitare“, seit mehr als zwanzig Jahren mit großen Erfolg und viel Engagement in diesem Bereich tätig, rechnet mit allen Kranken- und Pflegeversicherungen ab und legt seinen Schwerpunkt auf folgende Aufgaben: Haushaltsweiterführung/-hilfe gemäß § 38 SGB V, §...

  • Nürnberg
  • 01.06.17
Die EXPERTEN
Portrait of an adult woman with his elderly mother.
2 Bilder

Am Ende droht die Isolation

Angehörige pflegebedürftiger Menschen können an der Pflege zerbrechen Einen pflegebedürftigen Menschen zu Hause zu betreuen, ist eine schwierige Aufgabe, die von pflegenden Angehörigen nicht selten unterschätzt wird. Vor allem die Tatsache, dass der Umfang der Aufgaben aber auch die für die Pflege aufgewendete Zeit in der Regel mit Fortschreiten der Erkrankung zunimmt, wird mehr und mehr zu einer großen Belastung. Hier lauert für die pflegenden Angehörigen eine große Gefahr. Denn vielfach...

  • Nürnberg
  • 01.06.17
Die EXPERTEN
eine Pflegerin bei Altenpflege von Senioren im Altenheim
2 Bilder

Vielfältige Unterstützungsangebote

Der Bereich der häuslichen Versorgung durch den Arbeiter Samariter Bund Der Arbeiter Samariter Bund (ASB) Nürnberg ist eine moderne Hilfsorganisation mit einem vielseitigen Dienstleistungsangebot. Im Mittelpunkt stehen dabei die soziale und medizinische Hilfe und Unterstützung. Der Bereich der häuslichen Versorgung gliedert sich dabei grob in die folgenden Bereiche. 1. Hauskrankenpflege und Mobiler Sozialer Hilfsdienst Mit einem breiten Angebot an ambulanten Leistungen betreut der ASB...

  • Nürnberg
  • 01.06.17
Die EXPERTEN
2 Bilder

Grund– und Behandlungspflege

Welche Leistungen sind in der jeweiligen Pflege enthalten und wer bezahlt sie? Im häuslichen Bereich unterscheidet man grundsätzlich zwei verschiedene Arten von Pflegeleistungen: die Grundpflege für den Bedarf an Körperpflege, Ernährung und Mobilität und die Behandlungspflege für den medizinischen Pflegebedarf. Welche Leistungen umfasst die Grundpflege? • Körperpflege (z.B. Baden, Duschen, ...) • Ernährung (z.B. Zubereiten kleiner Mahlzeiten) • Mobilität • Lagern/ Betten des...

  • Nürnberg
  • 01.06.17
Die EXPERTEN
Nach dem Auslšsen des Notrufes eilt ein Johanniter-Mitarbeiter einer Hausnotrufteilnehmerin zur Hillfe und verbindet ihr die Hand
2010 Hamburg
2 Bilder

Der Johanniterorden und seine Werke

Die Johanniter-Unfall-Hilfe ist eine der größten Hilfsorganisationen Europas Der Johanniterorden ist ein geistlicher Ritterorden, dessen Wurzeln bis in die Zeit der Kreuz- ritter gehen. Seine Mitglieder verpflichteten sich zu einem Doppelauftrag: Eintreten für den Glauben und Einsatz für Kranke und Hilfsbedürftige. Der Orden trägt fast einhundert Altenpflegeeinrichtungen und zwölf Krankenhäuser, Fach- und Rehabilitationskliniken sowie Medizinische Versorgungszentren. Als Ordenswerke...

  • Nürnberg
  • 01.06.17
Die EXPERTEN

Alles aus einer Hand

Häusliche Rundum-Betreuung und Alltagshelfer zu fairen Preisen Mit fortschreitendem Alter schwindet oft die Selbstständigkeit – ausgelöst durch körperliche oder geistige Einschränkungen, wie z.B. Demenzerkrankungen. Dann stehen die Angehörigen vor der Frage: Betreuung & Pflege zu Hause oder im Pflegeheim? Die Betroffenen selbst möchten meist so lange wie möglich in ihrem vertrauten häuslichen und sozialen Umfeld bleiben, das für sie Geborgenheit und Sicherheit bedeutet. Doch die Suche nach...

  • Nürnberg
  • 01.06.17
Die EXPERTEN
2 Bilder

Haushaltshilfen und Pflegekräfte

Darauf sollten Sie bei der Auswahl einer seriösen Betreuungsagentur achten Eine gute und vertrauenswürdige Pflegekraft und Haushaltshilfe aus Osteuropa, beispielsweise aus Polen zu finden, ist nicht einfach. Im Internet oder in der Presse gibt es viele Angebote von Vermittlungsagenturen und Arbeitssuchenden, doch nicht alle garantieren eine zuverlässige und gesetzeskonforme Dienstleistung. Nachfolgend einige Kriterien, die bei der Suche nach einer guten Haushaltshilfe bzw. Pflegekraft aus...

  • Nürnberg
  • 01.06.17
Die EXPERTEN
Portrait of elderly woman sitting at home while nurse checking senior patient's blood pressure.
2 Bilder

Pflegekräfte aus Osteuropa

Eine bezahlbare „24-Stunden-Betreuung“ und Entlastung für die Angehörigen Was tun, wenn der Fall der Fälle eintritt und Sie oder Angehörige auf Grund des hohen Alters oder wegen einer Behinderung auf Pflege angewiesen sind? Das kann ganz schnell ins Geld gehen. Plätze in einem guten Pflegeheim sind kostspielig, eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung im Normalfall sogar noch teurer. Da reicht die Rente meist vorne und hinten nicht aus, auch wenn man ein Leben lang einbezahlt hat. Was also tun? Eine...

  • Nürnberg
  • 01.06.17
Die EXPERTEN
Pretty nurse walking with senior patient in a wheelchair in park
2 Bilder

Mobil trotz Handicap

Ein individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmter Rollstuhl macht’s möglich Eine perfekte Rollstuhlversorgung erhöht die Mobilität in Schule, Beruf und Alltag und bedeutet für den Nutzer einen enormen Gewinn an Lebensqualität. Doch Rollstuhl ist nicht gleich Rollstuhl. Und so spielen neben der Art der Behinderung auch die Geh-, Steh- und Sitzfähigkeit, die Selbständigkeit und der geplante Einsatzort eine wichtige Rolle bei der Wahl des passenden Rollstuhls. Verschiedene Rollstuhltypen...

  • Nürnberg
  • 01.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.