experten winterzauber

Beiträge zum Thema experten winterzauber

MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Eislaufen auf dem Tennisplatz

Schlittschuhläufer und Eisstockschützen kommen im Raum Nürnberg-Fürth nur bedingt auf ihre Kosten. Neben der Arena Nürnberger Versicherung und der Kunsteisbahn beim Zirndorfer Bad gibt es für sie kaum Möglichkeiten, ihrem Hobby nachzugehen. Erst wenn grimmige Kälte einzieht und die Eisflächen auf den Weihern dick genug sind, um sie gefahrlos zu betreten, verbessert sich die Lage – doch dann meist auch nur für ein paar Tage.In diesem Winter wird alles anders. Auf der Tennisanlage des TV Fürth...

  • Nürnberg
  • 08.12.17
MarktplatzAnzeige
4 Bilder

Verspielte Bescherung

Rutscher-fahrzeug BIG-BOBBY-CAR NEXT von BIG Zum 45. Geburtstag des BIG-BOBBY-CAR setzt BIG neue Akzente. Das BIG-BOBBY-CAR NEXT verfügt jetzt serienmäßig über Doppelscheinwerfer mit LED-Lichtsignatur, einen weichen, abnehmbaren und abwaschbaren Softsitz und eine elektronische Hupe. Vier extra breite Flüsterräder gewährleisten einen hervorragenden Grip und beste Fahreigenschaften. Ein Staufach unter der Motorhaube für alle wichtigen Reiseutensilien der kleinen Fahrer rundet die Ausstattung...

  • Nürnberg
  • 08.12.17
MarktplatzAnzeige
4 Bilder

Spannendes Entdeckerwissen

Die WAS IST WAS Junior-Bände nehmen Kinder ab 4 Jahren anhand altersgerechter, informativer Texte und liebevoller, detailreicher Illustrationen mit auf eine spannende Entdeckungsreise zu ihren Lieblingsthemen. Wo steht das Brandenburger Tor? Welche Länder liegen in Europa? Und welcher Kontinent ist der kleinste? Der neue WAS IST WAS Junior Weltatlas stellt jeden Kontinent mit einer kindgerecht gestalteten Landkarte und einem kurzen Steckbrief vor, präsentiert die berühmtesten...

  • Nürnberg
  • 08.12.17
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Das Wichtigste über Nürnberg

Dauerausstellung „Krone – Macht – Geschichte“ Nürnberg in 30 Minuten erleben Tausend Jahre Nürnberger Geschichte auf wenigen Quadratmetern – das gibt es nur bei „Krone – Macht – Geschichte“ zu erleben. Der neu gestaltete Ausstellungssaal im Stadtmuseum im Fembo-Haus präsentiert die ganze Bandbreite der turbulenten Vergangenheit Nürnbergs auf einen Blick. Von ihrem rasanten Aufstieg zu einem der großen europäischen Zentren für Politik, Handel und Kunst in der Renaissance bis hin zum mühsamen...

  • Nürnberg
  • 08.12.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

OASE IN DER STADT

Die Offene Kirche St. Klara ist eine Oase inmitten des Trubels der Stadt: Wer durch das wie zwei offene Arme wirkende Eingangsportal den meditativen Vorraum betritt, vergisst für ein paar Augenblicke Hektik und Stress. Eine wohltuende Stille breitet sich beim Betreten des großen Kirchenraums aus. Viele Menschen nutzen diesen schlichten, klaren Raum für die Seele, um für ein paar Augenblicke ruhiger zu werden. Gerade in der Adventszeit ist St. Klara damit ein wichtiger Ort für viele Menschen in...

  • Nürnberg
  • 06.12.17
Anzeige
MarktplatzAnzeige
3 Bilder

Der Kaiser und die Gauklerin

Vom 2. Dezember bis zum 6. Januar 2018 kehrt das weihnachtliche Mittelalter-Musical „Der Kaiser und die Gauklerin“ auf die Bühne des Heilig-Geist-Saals zurück. Wir haben dies zum Anlass genommen, Uli Spies, den Vorstand und Produktionsleiter des Musicalnetzwerk Nürnberg e.V, zum Interview zu bitten.Die alljährlichen Musicals in der Vorweihnachtszeit haben sich längst vom Geheimtipp zu einer Weihnachts-Tradition in Nürnberg entwickelt. „Der Kaiser und die Gauklerin“ ist mittlerweile die vierte...

  • Nürnberg
  • 06.12.17
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Don’t Drink and Drive

„...fahr lieber Taxi!“, möchte man die Aufforderung der Überschrift fortführen. Gerade jetzt in der Zeit der fröhlichen Weihnachtsfeiern, aber auch bei anderen Gelegenheiten, bei denen man mal ein Schlückchen mehr getrunken hat, sollten sich Autofahrer diesen Ratschlag zu Herzen nehmen.Ja, eigentlich sollte es jedem klar sein: Alkohol am Steuer ist ein absolutes No-Go, darf nicht sein. Dennoch kommt es in Deutschland Jahr für Jahr zu mehreren Tausend Verkehrsunfällen, die von betrunkenen...

  • Nürnberg
  • 06.12.17
MarktplatzAnzeige

Spital und Schatzkammer

Nur wenige Meter vom Nürnberger Hauptmarkt, auf dem der Christkindlesmarkt, das weltbekannte „Städtlein aus Holz und Tuch“ aufgebaut ist, befindet sich das Heilig-Geist-Spital. 1339 war es von dem Nürnberger Kaufmann und reichsten Bürger der Stadt Konrad Groß gestiftet worden. Es war seinerzeit die größte soziale Einrichtung im mittelalterlichen Deutschland. Eine ganz besondere Bedeutung kam der im Zweiten Weltkrieg zerstörten Spitalkirche zu: In ihr wurden vom März 1424 an fast 400 Jahre lang...

  • Nürnberg
  • 06.12.17
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Wünsch’ dir ‘was!

Unzählige Geschichten und Sagen ranken sich um das mittelalterliche Nürnberg. Eine der schönsten ist die von dem Goldenen Ring, der das Gitter des „Schönen Brunnens“ am Hauptmarkt ziert. Der Sage nach geht dieser auf einen Schlosserlehrling zurück, der sich unsterblich in die Tochter seines Meisters verliebt hatte. Der Meister jedoch war gegen die Verbindung. „Ein Hungerleider und ein Dummkopf wie du wird nimmermehr meiner Tochter Gemahl“, schimpfte er. Der Geselle jedoch kämpfte um seine...

  • Nürnberg
  • 06.12.17
MarktplatzAnzeige

Dukaten, Gulden, Taler

Gut 100 Jahre nach der ersten urkundlichen Erwähnung Nürnbergs wurden in der Noris bereits Münzen geprägt. Nürnberg war in der Folgezeit nicht nur eine der wichtigsten Handelsstädte des Kontinents sondern auch Kreismünzstätte des Fränkischen Kreises, dessen Reichsstädte hier ihre Münzen prägen lassen mussten. Zu den bekanntesten Nürnberger Prägungen gehören beispielsweise der Laurentiusgoldgulden und die Lammdukaten sowie die Rechenpfennige. Die Prägung von Münzen endete in Nürnberg...

  • Nürnberg
  • 06.12.17
MarktplatzAnzeige
Blick Ÿber den Hauptmarkt 40 Minuten vor dem Prolog
2 Bilder

Nürnberger Weihnachtsstadt

Der Christkindlesmarkt in Nürnberg zählt zu den ältesten und berühmtesten Weihnachtsmärkten weltweit. Mit künstlerischen und kulinarischen Leckerbissen der Extraklasse zieht er Gäste aus dem In- und Ausland in die Europäische Metropolregion Nürnberg. Langjähriger Hauptsponsor des "Städtleins aus Holz und Tuch gemacht" mit seinen zahlreichen Attraktionen ist die NÜRNBERGER Versicherung, die mit ihrem Engagement zum Erhalt und der Bewerbung der Weihnachtsstadt beiträgt. Alte Tradition: der...

  • Nürnberg
  • 06.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Impressum | Datenschutz | Rechtliches | Tipps für Leserreporter
Powered by Gogol Publishing 2002-2020. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul wird mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.