Fördermittel

Beiträge zum Thema Fördermittel

Lokales
VAG-Vorstandsvorsitzender Josef Hasler, Bayerns Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart, VAG-Vorstand Technik und Marketing Tim Dahlmann-Resing und MdL Jochen Kohler (v.l.).

Neufahrzeuge sollen stark genutzte Linien attraktiver machen
Freistaat fördert neue U-Bahnen und Straßenbahnen mit mehr als 25 Millionen Euro

NÜRNBERG (pm/nf) - Die VAG Nürnberg bekommt neue Fahrzeuge. Die alten U-Bahnen, die auf der Linie U1 unterwegs sind, werden durch neue Gliederzüge ersetzt. Bei der Straßenbahn soll der Fuhrpark durch die Bestellung neuer Bahnen erweitert werden. Für diese neuen Fahrzeuge auf der Schiene wurden der VAG vom Freistaat Bayern nun mehr als 25 Millionen Euro Fördermittel zugesagt. Bayerns Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart sieht die Mittel bestens investiert: „Das ist eine starke...

  • Nürnberg
  • 06.09.19
Lokales
Dr. Andreas Ramming.
Foto: www.fau.de

1,5 Millionen Euro für Dr. Ramming
FAU-Forscher erhält EU-Förderung

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Der Mediziner Dr. Andreas Ramming von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) konnte sich im härtesten Auswahlverfahren zur Vergabe europäischer Fördermittel durchsetzen. In den kommenden fünf Jahren unterstützt der Europäische Forschungsrat (ERC) sein Forschungsvorhaben zur Untersuchung von Autoimmunerkrankungen mit einem der mit 1,5 Millionen Euro dotierten ERC Starting Grants. Bei der strengen Auswahl unter den Projektvorschlägen...

  • Nürnberg
  • 05.09.19
Lokales
Oberbürgermeister Ulrich Maly, Nürnbergs Kulturreferentin Julia Lehner und Hans-Joachim Wagner (v.l.), der Leiter des Bewerbungsbüros, bei der Präsentation des Bewerbungskonzepts.
3 Bilder

Nürnbergs Bewerbung als Kulturhauptstadt Europas 2025 tritt in die heiße Phase
Das Alte mit dem Neuen verbinden und selbstbewusst in die Zukunft blicken

Nürnberg (tom) – Mit der Präsentation zentraler „Bausteine" ist die Stadt Nürnberg vergangene Woche in die heiße Phase ihrer Kulturhauptstadt-Bewerbung gestartet. Im Rahmen eines Pressetermins stellten Oberbürgermeister Ulrich Maly, Nürnbergs Kulturreferentin Julia Lehner und Hans-Joachim Wagner, der Leiter des Bewerbungsbüros, neben dem Motto der Bewerbung – „Past Forward“ – auch einige Leitprojekte vor. „Past Forward“ – was zunächst wie ein Schreibfehler wirkt (,Fast Forward‘, der schnelle...

  • Nürnberg
  • 23.07.19
Lokales
Arbeitskreis-Vorsitzender Kurt Höller, die Minister Bernd Sibler und Joachim Herrman sowie FAU-Präsident Joachim Hornegger sind weiter optimistisch (v.l.n.r.).
Foto: CSU

Minister Herrmann und Sibler wiederholen Zusage
Die FAU-Milliarden sind sicher!

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Auf Einladung von Innenminister Joachim Herrmann kam der Bayerische Wissenschaftsminister Bernd Sibler dieser Tage zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema „Hochschulentwicklung in Mittelfranken“ in die Aula des Erlanger Schlosses. Der Einladung folgten zudem über 250 Professorinnen und Professoren der Universität und anderer Forschungseinrichtungen sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger. In seinem Statement bekräftigte Sibler nochmals, dass die...

  • Nürnberg
  • 08.07.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Übergabe der Urkunden für Fördermittel in Höhe von insgesamt 4.466.127 Euro (v.l.): Karl-Heinz Pöverlein, Vorstandsmitglied VAG/E-NERGIE, MdB Sebastian Brehm, MdB Martin Burkert und Tim Dahlmann-Resing.
5 Bilder

Sebastian Brehm (CSU) und Martin Burkert (SPD) überbrachten die frohen Botschaften
Bund unterstützt den Ausbau digitaler Angebote bei VAG und E-NERGIE

NÜRNBERG (nf) - Diese frohen Botschaften wollten die beiden ,,Berliner" selbst in ihre Heimatstadt überbringen: Zwei Urkunden mit der Zusage von Bundesfördermitteln in stolzer Höhe von insgesamt 4.466.127 Euro für VAG und E-NERGIE übergaben die beiden Nürnberger Bundestagsabgeordneten Sebastian Brehm (CSU) und Martin Burkert (SPD) kürzlich persönlich an Tim Dahlmann-Resing (Vorstand Technik und Marketing der VAG) und Karl-Heinz Pöverlein (Vorstandsmitglied VAG und E-NERGIE). Für die...

  • Nürnberg
  • 28.03.19
Anzeige
Lokales
Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr Dr. Hans Reichhart (l.) mit Planungs- und Baureferent Daniel F. Ulrich bei der Überreichung der Fördermittel am heutigen Freitag, 14. Dezember 2018, in München.
2 Bilder

Fördermittel vom Freistaat für Fahrradparkhaus

NÜRNBERG (pm/nf) - Für den Bau des Fahrradparkhauses am Nelson-Mandela-Platz erhält die Stadt Nürnberg eine Förderung von 860.950 Euro vom Freistaat Bayern. Planungs- und Baureferent Daniel F. Ulrich hat am heutigen Freitag, 14. Dezember 2018, in München vom Bayerischen Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr, Dr. Hans Reichhart, den Förderbescheid entgegengenommen. „Ich freue mich über die Förderung, die sich aus Mitteln des Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz...

  • Nürnberg
  • 14.12.18
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Ein zuverlässiger Partner an Ihrer Seite

Rund um den Bau eines Hauses gilt es eine Vielzahl an Aufgaben zu erledigen Wer ein Haus bauen möchte, muss planen und sich vorher gut informieren, um später keine böse Überraschung zu erleben. Das beginnt bereits bei der Frage, wieviel Geld für die Finanzierung des Bauvorhabens zur Verfügung steht. Ebenso wichtig ist es dann, das passende Grundstück zu finden. Möchten Sie lieber in der Stadt beziehungsweise in unmittelbarer Stadtnähe wohnen oder bevorzugen Sie die Ruhe und Entspannung...

  • Nürnberg
  • 11.12.18
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Die Lust auf die eigenen vier Wände

Die aktuelle Niedrigzins-Phase macht den Immobilienkauf so attraktiv wie nie Der Wunsch nach den eigenen vier Wänden ist nach wie vor ungebrochen. Maßgeblichen Anteil daran haben die historisch niedrigen Zinsen, die einerseits das Sparen wenig attraktiv machen, andererseits aber auch für äußerst reizvolle Finanzierungsangebote sorgen. Wer seine Finanzierung geschickt plant, zahlt dank der aktuellen Niedrigzins-Phase Raten, die nicht viel höher sind als die monatlichen Mietzahlungen....

  • Nürnberg
  • 11.12.18
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Finanzierung sorgfältig planen

Regionale und überregionale Fördermöglichkeiten nicht vernachlässigen Wer sich für den Erwerb einer Immobilie entscheidet und dafür einen Kredit benötigt, sollte sich umfassend über die Finanzierungsmöglichkeiten informieren. Die Beratung durch einen unabhängigen Baufinanzierungsexperten ist sehr zu empfehlen.Dabei ist es äußerst wichtig, dass die Baufinanzierung an Sie und an Ihre persönliche Lebensplanung angepasst und auf Ihren Bedarf ausgerichtet wird. Neben der Möglichkeit eine...

  • Nürnberg
  • 11.12.18
Ratgeber
Hermann Imhof MdL (CSU), direktgewählter Abgeordneter des Stimmkreises Nürnberg-Ost

Mehr staatliche Förderung zum Ausbau von Kitaplätzen

In Bayern läuft das vierte Investitionsprogramm zur Schaffung neuer Kitaplätze auf vollen Touren. Die Gemeinden im Freistaat erhalten aus Mitteln des Bundes einen Aufschlag von bis zu 35 Prozent auf die reguläre Förderung. Insgesamt stehen 178 Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung. Anträge können bis zum 31. August 2019 bei den zuständigen Regierungen gestellt werden. Bereits bewilligt wurde eine Förderung in Höhe von 352.000 Euro für die Schaffung von 114 neuen Betreuungsplätzen im Neubau...

  • Nürnberg
  • 31.07.18
Panorama
Symbolfoto: Auto-Medienportal.Net

Förderbescheide für Elektrofahrzeuge

(ampnet/mue) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat die ersten Förderbescheide zur Beschaffung von Elektrofahrzeugen und der dafür notwendigen Ladeinfrastruktur im Rahmen des Sofortprogramms „Saubere Luft 2017–2020“ überreicht. Der Bund übernimmt dabei in einem ersten Schritt rund 20 Millionen Euro für die Anschaffung von insgesamt 250 Elektro-Pkw, 1.500 Street Scooter, 200 weiteren Nutzfahrzeugen und zwei Bussen inklusive der jeweils benötigten Ladeinfrastruktur mit über 1.500...

  • Nürnberg
  • 12.04.18
MarktplatzAnzeige
Einbruchshemmende Maßnahmen wie ein Sicherheitsglas und absperrbare Griffe halten Einbrecher draußen.

Jetzt Fördermittel für Einbruchschutz überprüfen!

REGION (pm/vs)  - Durchschnittlich wird alle vier Minuten in Deutschland eingebrochen. Es lohnt sich also, rechtzeitig in Sicherheitsvorkehrungen zu investieren. Und dass es dafür sogar finanzielle Fördermittel vom Staat gibt, macht die Sache doppelt interessant. Wie die Förderung der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) funktioniert und welche Einbruchschutzmaßnahmen sinnvoll sind, darüber informiert ein Baustoff-Experte der BayWa. Einbruch in wenigen Sekunden Einbrecher arbeiten unter...

  • Nürnberg
  • 22.01.18
Lokales
Die Nürnberger SPD-Bundestagsabgeordneten Martin Burkert und Gabriela Heinrich wollen sich weiter dafür einsetzen, dass auch die Maßnahmen zum Erhalt der Zeppelintribüne und des Zeppelinfeldes vom Bund unterstützt werden.

Bundesjury vergibt Fördermittel für das Dokumentationszentrum in Nürnberg

7 Millionen Euro für das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände – Nürnbergs Oberbürgermeister: Zusage schafft Planungssicherheit REGION (nf) - Bundesbauministerin Barbara Hendricks hat heute die 24 ausgewählten „Nationalen Projekte des Städtebaus 2017“ bekannt gegeben, die mit insgesamt rund 65 Millionen Euro gefördert werden. Beworben hatten sich Gemeinden aus ganz Deutschland mit 90 einzelnen Projekten. Schwerpunkte der Förderung in diesem Jahr sind der demografiegerechte...

  • Nürnberg
  • 03.03.17
Ratgeber

Programm zur Stärkung der sozialen Integration gestartet

Der Freistaat Bayern hat ein Programm zur Stärkung der sozialen Integration gestartet. Insgesamt stehen mehr als 34 Millionen Euro aus Bund- und Landesmitteln zur Verfügung, um mit dem 'Investitionspakt Soziale Integration im Quartier 2017' den sozialen Zusammenhalt zu fördern. Mit dem Programm werden Maßnahmen zur Sanierung sozialer Gemeinbedarfs- und Folgeeinrichtungen unterstützt, wie etwa die Modernisierung von Bürgerhäusern oder kommunaler Bildungseinrichtungen. Interessierte Kommunen...

  • Nürnberg
  • 27.02.17
Die EXPERTEN
2 Bilder

Finanzierung sorgfältig Planen

Regionale und überregionale Fördermöglichkeiten nicht vernachlässigen Durch die jüngste Zinsanhebung der Banken um bis zu 0,30 % je nach Sollzinsbindung ist eine genaue Planung und Zusammenstellung der Finanzierung noch wichtiger geworden. Neben der Möglichkeit eine Zinsbindung über 20 oder gar 25 Jahre bei den Banken zu wählen, kann ein geschickt eingeplanter Bausparvertrag – als Tilgungsersatz oder als Restschuldabsicherung – in manchen Fällen günstiger sein. Ebenso sinnvoll kann es sein,...

  • Nürnberg
  • 07.02.17
Ratgeber

Neue Broschüre "Wohnraum fördern in Bayern"

Die bayerische Staatsregierung macht sich weiter dafür stark, dass mehr Wohnungen in Bayern gebaut werden. Deshalb hat sie den Wohnungspakt Bayern initiiert. Wohnraum soll für alle erschwinglich sein, auch für junge Familien, ältere Menschen und Studierende. Unter anderem gibt es vom Freistaat Zuschüsse (Neubau bis zu 300 €/m² Wohnfläche und Modernisierung bis zu 100 €/m² Wohnfläche) und zinsgünstige Baudarlehen für den Neubau und die Modernisierung sozialer Mietwohnungen in...

  • Nürnberg
  • 23.01.17
Ratgeber

Sportvereine bekommen leichter Fördergelder vom Freistaat

115 Millionen Euro stehen im Doppelhaushalt 2017/18 für die Förderung der bayerischen Sport- und Schützenvereine zur Verfügung – so viel wie noch nie. Eine ebenso gute Nachricht: Die Bewilligungsverfahren werden deutlich vereinfacht. Förderanträge im Sportstättenbau mit zuwendungsfähigen Ausgaben unter 250.000 Euro unterliegen künftig einem wesentlich einfacheren Bewilligungsverfahren. Bei Gesamtzuwendungen unter 100.000 Euro werden die Sport- und Schützenvereine beim Sportstättenbau von...

  • Nürnberg
  • 18.01.17
Panorama
Elektromobilität soll in Deutschland künftig nachhaltig gefördert werden – der Ausbau der Ladeinfrastruktur gehört dazu. Foto: Auto-Medienportal.Net

Elektromobilität wird gefördert

(ampnet/mue) - Nach einem Treffen mit Vertretern der Autoindustrie will der Bund den Kauf von Elektroautos mit 4.000 Euro Prämie pro Fahrzeug bezuschussen. Für Plug-in-Hybridfahrzeuge sollen 3.000 Euro gewährt werden. Die Kosten wollen sich Bund und Hersteller teilen. Für den direkten Kaufanreiz stellt Berlin 600 Millionen Euro bereit – so das Ergebnis eines Treffens im Kanzleramt. Nach Angaben von „Zeit online“ könnte die Regelung bereits Mitte Mai in Kraft treten; die Förderung erstreckt...

  • Nürnberg
  • 27.04.16
Lokales

Landtag: 48 Millionen Euro für die FAU

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags hat knapp 48 Millionen Euro für weitere Bauprojekte auf dem Südgelände-Campus der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg freigegeben. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann bezeichnete die Entscheidung als starkes Signal für den Wissenschafts- und Forschungsstandort Erlangen. Die Universität habe nun weitere Planungssicherheit: Knapp 20 Millionen Euro fließen in die Sanierung des Departements für...

  • Nürnberg
  • 08.04.16
Die EXPERTEN
2 Bilder

„Forwarddarlehen“

Schon jetzt die Konditionen für eine spätere Anschlussfinanzierung vereinbaren Noch nie war Baugeld so günstig wie heute. So fielen die Darlehenszinsen in den vergangenen fünf Jahren auf weniger als die Hälfte. Für Immobilieneingentümer bedeutet dies, dass sie auch eine Anschlussfinanzierung zu sagenhaft günstigen Konditionen erhalten. Von den aktuellen Traumzinsen können sogar Kreditnehmer profitieren, die erst in ein bis fünf Jahren einen Anschlusskredit benötigen. Anstatt bis zum Ende...

  • Nürnberg
  • 15.10.15
Lokales

Schnelles Internet für Katzwang

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Ausbau der Breitbandanbindung in Nürnberg-Katzwang kommt in Gang. Rund 1.800 Haushalte in Katzwang werden ab dem ersten Quartal 2016 auf Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) zugreifen können. Träger des Ausbaus ist die Deutsche Telekom AG. Hierzu sagt Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas: „Die Menschen in Katzwang haben lange auf schnelles Internet gewartet. Ich danke der Deutschen Telekom AG, dass sie das schnelle...

  • Nürnberg
  • 16.06.15
Lokales
Sich auf dem neuesten Stand befinliche OP-Säle gehören zu jeder modernen Klinik dazu – für das Uni-Klinikum sind insgesamt 20 neue eingeplant. Foto: © sudok1 - Fotolia

Uni-Klinikum: Baufreigabe auch für neue OP-Säle

ERLANGEN / MÜNCHEN - Für die chirurgischen Fächer beim Klinikum der Universität Erlangen-Nürnberg wird neu gebaut: Die Chirurgie erhält 20 neue, moderne OP-Säle, zwei Intensivpflegestationen und einen Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach. „Bayern investiert 180 Millionen Euro, um den hohen medizinischen Standard der Universität Erlangen-Nürnberg auch künftig zu erhalten“, teilten Finanzminister Dr. Markus Söder und Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle mit. Die Baufreigabe für die zweite...

  • Nürnberg
  • 17.11.14
Die EXPERTEN
3 Bilder

Wohnbauförderung

Zuschüsse und verbilligte Kredite auf Bundes- und Landesebene Den Traum von den eigenen vier Wänden zu realisieren, ist nicht immer einfach. Die richtige Finanzierung muss gefunden werden und eine Vielzahl an Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um an die Fördertöpfe zu kommen. So mancher hat sich da im Dschungel der unterschiedlichen Angebote und Begriffe bereits hoffnungslos verirrt. Die unterschiedlichen Fördermöglichkeiten KfW – Kreditanstalt für Wiederaufbau: Die KfW ist die...

  • Nürnberg
  • 07.08.14
Lokales

Joachim Herrmann übergab Fördermittelbescheid

ERLANGEN (pm/mue) - Das Studentenwerk Erlangen-Nürnberg saniert in Erlangen einen Teil seiner bestehenden Studentenwohnhäuser aus den Siebziger Jahren; Innen- und Bauminister Joachim Herrmann konnte dem Geschäftsführer, Otto de Ponte, einen Förderbescheid in Höhe von 754.800 Euro übergeben. Der Minister: „Wir haben in fast allen bayerischen Hochschulstädten einen hohen Bedarf an preiswertem Wohnraum für unsere Studenten. Neben dem dringend benötigten Neubau von Wohnheimplätzen müssen wir aber...

  • Nürnberg
  • 12.06.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.