Alles zum Thema Gärtnerei Birkner

Beiträge zum Thema Gärtnerei Birkner

MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Wenn Worte fehlen...

Individuelle abgestimmte Trauerfloristik hilft Gefühle auszudrücken Blumen sind stille Trauerbegleiter, die Hoffnung in sich tragen und die Sprache des Herzens sprechen. Mit ihnen lassen sich Gefühle ausdrücken, die manchmal nur schwer in Worte zu fassen sind. Nachfolgend ein paar Beispiele für stimmungsvolle Trauerfloristik. Trauerkranz Der Kreis ist Sinnbild von Unendlichkeit und ewiger Verbundenheit. Der klassische Trauerkranz mit seiner Trauerschleife besteht zu zwei Dritteln aus...

  • Nürnberg
  • 31.07.18
Die EXPERTEN
2 Bilder

Ein Platz für die Lebenden und Toten

Friedhöfe sind mehr als nur die letzte Ruhestätte für die Verstorbenen Friedhöfe sind nicht nur die letzte Ruhestätte für die Verstorbenen, sie sind aber zugleich auch ein Ort für die Lebenden. Denn hier finden wir einen festen Platz, um der Trauer um den geliebten Menschen Raum zu geben. Hier können wir ungestört unseren Erinnerungen nachhängen und nicht selten auch eine stille Zwiesprache mit den Verstorbenen halten. Aus diesem Grund ist eine Grabstätte ein ausgesprochen wichtiger Ort, für...

  • Nürnberg
  • 02.06.17
Die EXPERTEN
2 Bilder

Trauerfloristik

Vom Sargschmuck bis hin zur Gestaltung und Pflege des Grabes Seit langem schon sind Blumen ein wichtiger Bestandteil unserer Bestattungskultur. Gerade in Stunden, in denen uns oftmals die Worte fehlen, ist Trauerfloristik ein letzter Gruß an den Verstorbenen aber auch ein Zeichen der Anteilnahme und Verbundenheit mit den Hinterbliebenen. Dabei hat die Trauerfloristik ihre eigene Sprache. Die Form des Kranzes beispielsweise symbolisiert die Unendlichkeit, während weiße Blumen wie Callas...

  • Nürnberg
  • 13.05.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Blumen – Teil der Bestattungskultur

Vom Sargschmuck bis hin zur Gestaltung und Pflege des Grabes Seit langem schon sind Blumen ein wichtiger Bestandteil unserer Bestattungskultur. Gerade in Stunden, in denen uns oftmals die Worte fehlen, ist Trauerfloristik ein letzter Gruß an den Verstorbenen aber auch ein Zeichen der Anteilnahme und Verbundenheit mit den Hinterbliebenen. Dabei hat die Trauerfloristik ihre eigene Sprache. Die Form des Kranzes beispielsweise symbolisiert die Unendlichkeit, während weiße Blumen wie Callas...

  • Nürnberg
  • 07.05.14