Alles zum Thema Gemälde

Beiträge zum Thema Gemälde

Freizeit & Sport
Gudrun Elischer vor einem ihrer Bilder

Ausstellung „Meine Lieblingsfarbe ist bunt“ von Gudrun Elischer
Farbenprächtige Gemälde in der Stadtbücherei

FORCHHEIM (pm/rr) – Vom 18. Juli bis 8. Oktober stellt Gudrun Elischer aus Baiersdorf in der Treppenhausgalerie der Stadtbücherei, Spitalstraße 3, ihre Bilder vor. Die Ausstellung „Meine Lieblingsfarbe ist bunt“ ist während der Öffnungszeiten der Stadtbücherei zu besichtigen. Geboren 1966 in Waldsassen trat Gudrun Elischer in die Fußstapfen einer kreativen Familie, die im Schneiderhandwerk und in der Porzellanmalerei große Erfolge verzeichnen konnte. Ihr künstlerisches Repertoire lässt...

  • Forchheim
  • 12.07.19
Lokales
Das Gemälde von Paul Ritter d. Ä. zeigt „Die Einbringung der Reichskleinodien 1424“.

Neues Gemälde bereichert die Nürnberger Kaiserburg

Gemälde von Paul Ritter d. Ä. zeigt „Die Einbringung der Reichskleinodien 1424“ NÜRNBERG (pm/nf) - Die Nürnberger Kaiserburg ist um ein neues Exponat reicher. Die Bayerische Schlösserverwaltung präsentiert den Besuchern im Palas, der dem Verhältnis von Kaiser, Reich und Stadt gewidmet ist, eine sensationelle Neuerwerbung: Den zur Billigung bei den damaligen städtischen Auftraggebern vorgelegten Entwurf für das Monumentalgemälde „Die Einbringung der Reichskleinodien 1424“. Bei dem...

  • Nürnberg
  • 06.12.18
Freizeit & Sport
Anja Mitra (li.), Geschäftsführerin PICAART MED.IA, mit Claudia Schönlein, Witwe des Alt-OBs.
3 Bilder

Sonderschau ,,Urbane Zukunft": Kunstvilla zeigt Schätze von wbg und Stadt Nürnberg

NÜRNBERG (mask) - Sonderausstellung „Urbane Zukunft – Werke aus der Sammlung der wbg und aus städtischem Besitz“ (bis 7. Oktober 2018) in der Kunstvilla! Anlässlich des 100. Geburtstags des kommunalen Immobilienunternehmens wbg wirft die Ausstellung einen Blick auf die Entwicklung des Stadtbilds vom Fensterblick der Klassischen Moderne über abstrahierte Luftaufnahmen bis zu Utopien heutiger Kunstschaffender. Das Thema Urbanisierung wird anhand von rund 50 Werken von 17 Künstlerinnen &...

  • Nürnberg
  • 05.06.18
Freizeit & Sport
Die Künstlerin in ihrem Atelier: Irmgard Heinrich arbeitet mit verschiedenen Maltechniken.

Kunst der Farben im Oberasbacher Rathaus

OBERASBACH (pm/vs) - Wie bereits im vergangenen Jahr stellt Irmgard Heinrich im Rathaus-Foyer der Stadt Oberasbach auch 2018 woeder eine Vielzahl von Bildern in den unterschiedlichsten Mal-Techniken aus. Vom 7. Mai bis zum 8. Juni sind diese montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 14 Uhr zu sehen. Die Künstlerin ist in ihrer Kreativität nicht auf bestimmte Motive und Techniken festgelegt. Sie ist immer wieder bereit, sich an Neues heranzuwagen und auszuprobieren. So...

  • Landkreis Fürth
  • 16.04.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Tina Worringen mit einer Auswahl aktueller Gemälde.

Malerin Tina Worringen stellt eigene Gemälde im Café Grimm in Hilpoltstein aus

HILPOLTSTEIN (pm/vs) - Im Rahmen des Projektes „Kaffeehauskultur“ des bekannten Künstlers Rudolf Stowasser präsentiert die Malerin Tina Worringen aus Heubühl am Rothsee erstmals in diesem Kontext eine Auswahl eigener Werke. Veranstaltungsort ist das Café Grimm (Christoph-Sturm-Straße 4 ). Unter dem Motto „AcrylfürsHerz - Lebenslust & Zaubertanz“ sind großformatige, bunte und lebensfrohe Motive entstanden. Diese umfassen unter anderem Blumen, Ballerinas, Schmetterlinge. Pferde, Vögel und Engel....

  • Landkreis Roth
  • 12.04.17
Anzeige
Lokales

Ein Taxi und ,,Die vier apokalyptischen Reiter"

NÜRNBERG (nf/ots) - Am Mittwochnachmittag (22. März 2017) beschäftige ein zunächst ominöser Kunstdiebstahl die Polizeiinspektion Nürnberg-Ost. Noch während der Sachbearbeitung half ein Taxifahrer, in Unkenntnis der Sachlage, den Fall zu klären. Gegen 17 Uhr erstattete eine Frau Anzeige bei der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost, da vermutlich im Laufe des Tages ein zunächst Unbekannter in ihre Wohnung im Nürnberger Stadtteil Gleißhammer einbrach. Aus der Wohnung entwendete der Unbekannte einen...

  • Nürnberg
  • 24.03.17
Die EXPERTEN
Vintage rustic oven lined with painted tiles.

Sanieren mit historischen Baustoffen

Originale aus handwerklicher oder frühindustrieller Fertigung Wer ein unter Denkmalschutz stehendes Haus sanieren möchte, greift soweit möglich auf historische Baustoffe und antike Materialien zurück. Auf diese Weise lassen sich auch viele Bausünden der 60-er und 70-er Jahre korrigieren, als oftmals sehr unsensibel oder lieblos moderne Türen oder Glasbausteine eingebaut wurden. Mit Hilfe der historischen Bauteile lässt sich hier der ursprüngliche Zustand weitestgehend wiederherstellen. Bei...

  • Nürnberg
  • 16.02.17
Freizeit & Sport
Begutachtungstag am Samstag, 8. Oktober 2016, 10–13 Uhr 
im Germanischen Nationalmuseum.
3 Bilder

Kunst oder Krempel? Experten begutachten im Germanischen Nationalmuseum Ihre Schätze

Begutachtung von Privatbesitz am Samstag im Germanischen Nationalmuseum NÜRNBERG (pm/nf) - Kunst oder Krempel? Das fragen sich mitunter Besitzer manch schöner Erinnerungsstücke. Am Samstag, 8. Oktober 2016, können Interessente diese Frage an Wissenschaftler und Restauratoren des Germanischen Nationalmuseums richten. Von 10 bis 13 Uhr begutachten Experten Antiquitäten und Sammlerstücke aus Privatbesitz. Sie geben Auskunft zum Erhaltungszustand, der Herstellungsweise und der...

  • Nürnberg
  • 28.09.16
Freizeit & Sport
Meisterhaft hält Susanne Schattmann fotografische Momentaufnahmen in farbigen Acrylbildern fest.

Künstlerin Susanne Schattmann stellt in der VR Bank aus

NÜRNBERG (pm/vs) - Noch bis 19. August 2016 zeigt Susanne Schattmann unter dem Motto „Helllicht“ eine Auswahl ihrer schönsten Bilder im Foyer der VR Bank Nürnberg. Die Nürnberger Malerin setzt sich dabei intensiv mit dem Thema „Licht und Leichtigkeit“ auseinander: Ausgehend von der Motivsuche in ihrer Umgebung interpretiert sie ausgewählte Bildideen malerisch durch Vereinfachung der Formen und dem beinahe unendlichen Spiel mit der Farbe. Selbsterklärtes Bestreben ihrer Acrylbilder ist es, die...

  • Nürnberg
  • 10.08.16
Die EXPERTEN
2 Bilder

Nicht nur für Schnäppchenjäger

Auktionen bieten auch die Möglichkeit von Haushalts-Versteigerungen Schnäppchenjäger kommen bei Versteigerungen ebenso auf ihre Kosten wie Liebhaber seltener Stücke. Andererseits biete eine Auktion die Möglichkeit, Antiquitäten, Sammlungen der unterschiedlichsten Art oder auch ganze Nachlässe versteigern zu lassen. Bei einer traditionellen Auktion werden die zu versteigernden Teile bei dem Auktionshaus eingeliefert, wo die Stücke von Experten sortiert, gesichtet und geprüft werden. Bei...

  • Nürnberg
  • 13.05.16
Freizeit & Sport
Fotografische Collagen spielen im künstlerischen Schaffen von Eva Winter eine große Rolle. Foto: oh

Eva Winter stellt im Pfalzmuseum aus

FORCHHEIM (pm/mue) - Einblick in ihre Kunstwelt gibt die in Forchheim geborene Künstlerin und Kunsthistorikerin Eva Winter mit ihrer ersten institutionellen Sonderausstellung „Firlefanz | Mummenschanz“ im Pfalzmuseum, die noch bis zum 5. Juni gezeigt wird. Neben Gemälden auf Papier, Zeichnungen und Skizzen sind es vor allem fotografische Collagen, welche die Ausstellung prägen – Eva Winter gibt einen umfassenden Einblick in ihr Schaffen der letzten Jahre. „Jedem Tag mit Neugier zu begegnen,...

  • Forchheim
  • 21.04.16
Freizeit & Sport
Dana vor ihrem Werk „Goldener Herbst“. Foto: Veranstalter

Dana in den Rathaushallen

FORCHHEIM (pm/mue) - „Entspannung Genuss Glück“ – unter diesem Motto steht die Ausstellung der Malerin Dana aus Lauf, die noch bis Samstag (23. April) in den Rathaushallen Forchheim gezeigt wird. Fasziniert und inspiriert von den ausdrucksvollen Farben der Natur und Landschaft malt die Künstlerin seit ihrer Kindheit mit großer Leidenschaft – Malen ist für sie Entspannung, wenn sie nach einem anstrengenden Arbeitstag nach Hause kommt. Auch in ihren neuen, abstrakten Bildern ist immer die Natur...

  • Forchheim
  • 15.04.16
Die EXPERTEN
2 Bilder

Alt und Neu – Die Mischung macht’s

Richtig eingesetzt ergänzen sich Möbel unterschiedlichster Stile gegenseitig Nicht nur in der Mode sondern auch beim Einrichten darf munter kombiniert werden. Gerade das spannende Neben- und Miteinander von modernen Designermöbeln und Antiquitäten kann für eine einzigartige Atmosphäre sorgen. Es gibt allerdings ein paar einfache Regeln, die man beachten sollte, um nicht ein chaotisches, unaufgeräumtes und unausgeglichenes Zimmer zu gestalten. Bereits bei der Auswahl der einzelnen...

  • Nürnberg
  • 21.10.15
Freizeit & Sport
„Abstrakter Wald“ von Rainer Böhm und Walter Stark. Foto: oh
2 Bilder

„FarbERlebnisse“ in Acryl

ERLANGEN (pm/mue) - Die Künstlerinnen und Künstler der Lebenshilfe Erlangen haben sich mittlerweile auch über die Grenzen der Hugenottenstadt hinaus einen Namen gemacht. Viele von ihnen nehmen seit Jahren an den inklusiven Malkursen der Offenen Behindertenarbeit teil, haben sich künstlerisch weiterentwickelt und in manch einem Unternehmen, einer Praxis oder in Privaträumen hängen ihre Bilder. Nun gibt es auch wieder eine neue Ausstellung der Lebenshilfe zu sehen: Gezeigt wird diese im...

  • Erlangen
  • 14.10.15
MarktplatzAnzeige
3 Bilder

Der Rahmen macht’s

Erst mit dem passenden Bilderrahmen wirkt ein Gemälde Bilderrahmen lassen ein Kunstwerk erst so richtig zur Geltung kommen. Darüber hinaus stellen Sie einen Schutz der Bildoberfläche dar und sorgen dafür, dass es infolge von Wärme oder Feuchtigkeit nicht zu Torsionseffekten (Verdrehungen) bei Bildern mit Keilrahmen kommt. Häufig kommen derzeit Wechselrahmen zum Einsatz. Die Kunden können dabei zwischen Holz-Leerrahmen in Natur oder farbig lackiert ohne Glas und Rückwand, Holz- oder...

  • Nürnberg
  • 26.08.15
Lokales
Aaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhh!
18 Bilder

Kunstgenuss pur: die RathausART 2014

Am Wochenende lockte wieder die RathausART zahlreiche Kunstliebhaber ins Nürnberger Rathaus. Regionale Galerien präsentierten stolz die von Ihnen vertretenen Künstler. Viel Verkaufserfolg sei den Künstlern und Galerien beschieden - den Gästen großes bewunderndes Staunen! Lassen wir einfach die Impressionen für sich sprechen - der Besuch der einzelnen Galerien im Nachgang ist sicher empfehlenswert! http://www.nuernberg.de/presse/mitteilungen/presse_37370.html Hinweis: Ich habe...

  • Nürnberg
  • 11.08.14