Grafflmarkt Fürth

Beiträge zum Thema Grafflmarkt Fürth

Freizeit & Sport
Grafflmarkt in Fürth.
2 Bilder

Fürther Innenstand wird am 14. und 15. September zum Marktplatz

FÜRTH (pm/ak) – Der 83. Grafflmarkt verwandelt die Fürther Innenstadt am Wochenende in einen riesigen Secondhand Markt. Wichtigste Regel für die Besucher, nichts kaufen ohne zu feilschen. Durch die Vielzahl der Händler ist garantiert für jeden etwas im Angebot. Für die Händler und Verkäufer ist die Vergabe der Verkaufsflächen wichtig. Wer im Vorfeld keine Platzkarte bekam kann sich auf frei belegbaren Flächen in der Geleitsgasse und dem Löwenplatz einen Verkaufsbereich sichern. Hier...

  • Fürth
  • 07.09.18
Lokales
Wieder einmal hat sich eine einvernehmliche Beilegung des Lärmstreits in der Gustavstraße zerschlagen.

Keine Einigung im Lärmkonflikt um die Gustavstraße

FÜRTH (pm/nf) - Die erneut aufgenommenen Vergleichsverhandlungen zwischen der Stadt Fürth und Klägern der Gustavstraße scheitern an den unterschiedlichen Vorstellungen zu den Außensperrzeiten unter der Woche. Die Kläger beharren dauerhaft auf der derzeit gültigen Regelung, nach der an Tagen, die einem Werktag mit Ausnahme eines Samstages vorausgehen, die Freischankflächen ab 22 Uhr nicht mehr genutzt werden dürfen. Bemühungen der Stadt, hier ein Entgegenkommen zu erreichen, wurden kategorisch...

  • Fürth
  • 19.10.16
Freizeit & Sport

Grafflmarkt: VGH München bestätigt Ansbacher Entscheidung

FÜRTH (pm/nf) - Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in München hat die Beschwerde der Stadt Fürth gegen die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Ansbach zurückgewiesen. Das bedeutet: Heute Abend müssen die Lokale „Panolio“ und „Irish Pub“ sowie der Altstadtverein ihre Grafflmarkt-Aktivitäten auf den Außenschankflächen um 22 Uhr beendet haben. Zusätzliche Bestuhlung, Ausschankstationen etc. sind folglich zu diesem Zeitpunkt abzubauen bzw. zu schließen. Der reguläre Betrieb der...

  • Fürth
  • 24.06.16
Lokales

Anwohner klagt wegen Grafflmarkt: Stadt Fürth legt Beschwerde ein

Verwaltungsgericht Ansbach schränkt abendliche Grafflmarkt-Außengastronomie auf dem Waagplatz ein – Stadt geht in die Beschwerde zum VGH FÜRTH (pm/nf) - In eineinhalb Wochen belegen wieder einmal die Graffler aus nah und fern die Fürther Altstadt. Doch auch die diesjährige Veranstaltung im Juni hat einen Anwohner auf den Plan gerufen, der am Waagplatz gegen die abendliche Freiluftgastronomie beim Verwaltungsgericht (VG) Ansbach klagt und ein Ende des Außenausschanks ab 22 Uhr fordert....

  • Fürth
  • 16.06.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Der Grafflmarkt ist wie der spannende Blick in eine riesige Schatztruhe. Foto: Ebersberger

Kitsch, Skurriles und viel Krimskrams beim Fürther Grafflmarkt

FÜRTH (web) - Wenn sich Zehntausende Menschen durch die Fürther Altstadt drängen, dann gibt’s nur eins: es ist Grafflmarkt. Am 18. und 19. September ist es wieder soweit. Wie immer gibt es rund um die Gustavstraße, am Löwenplatz, Königstraße, der Geleitsgasse sowie dem Waagplatz und dem Grünen Markt allerlei Ausgefallenes, Uriges, Kitschiges oder auch Praktisches aus zweiter Hand. Von Anstecknadeln über Hirschgeweihe bis hin zu Zwiebelschneidern findet man auf dem Fürther Grafflmarkt einfach...

  • Fürth
  • 15.09.15
Anzeige
Lokales
Auch nach Ende des Grafflmarktes um 22 Uhr, kann man in der Gustavstraße bis 24 Uhr im Freien Bier, Wein oder Wasser in geselliger Runde genießen. Foto: Ebersberger
2 Bilder

Erfreuliche Entscheidungen rund um Grafflmarkt und Gustavstraße

FÜRTH (web) - In der Fürther Gustavstrße wird wohl so schnell keine Ruhe einkehren. Dennoch darf heute im Freien bis 24 Uhr gefeiert werden. Dies hat der Verwaltungsgerichtshof München (VGH) entschieden. Das Hickhack um die Freischankflächen, Musikbühnen oder Feste machte auch vor dem diesjährigen Graffmarkt (26./27. Juni) nicht Halt. Per Eilanträge hatten Anwohner beim Verwaltungsgericht Ansbach zunächst mit Erfolg geklagt. Das Gericht hatte somit mehreren Wirten in der Gustavstraße ein...

  • Fürth
  • 26.06.15
Freizeit & Sport
Gemeinnützige Vereine können bis Montag, den 18. August Platzkarten für den bevorstehenden Herbst-Grafflmarkt beantragen.

Grafflmarkt-Platzkarten für Vereine schon jetzt beantragen

FÜRTH (tom) – Der Herbst-Grafflmarkt findet zwar erst am Freitag, den 19. und Samstag, den 20. September statt, er wirft aber schon jetzt seine ersten Schatten voraus. Für den Grafflmarkt steht nämlich wieder ein begrenztes Kontingent an Plätzen für gemeinnützige Vereine zur Verfügung. Diese können – unter Nachweis des gemeinnützigen Zwecks – bis spätestens 18. August formlos und zum üblichen Preis direkt beim Markt- und Veranstaltungsservice eine Platzkarte beantragen (maximal zwei Plätze...

  • Fürth
  • 13.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.