Handelsverband Bayern

Beiträge zum Thema Handelsverband Bayern

Panorama
Der Bayerische Einzelhandel scheitert mit Eilantrag gegen Schließungen.

Mit Eilantrag gegen Schließungen gescheitert
Einzelhandel kämpft ums Überleben

MÜNCHEN (dpa/lby) - Der bayerische Einzelhandel ist mit einem Eilantrag gegen die Schließung von Geschäften gescheitert. Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof lehnte am Donnerstag den Eilantrag eines Modehändlers ab, wie er am Freitag bestätigte. Der Normenkontrollantrag war vom Handelsverband Bayern unterstützt worden, der seine Mitglieder Mitte Februar zu Klagen gegen die Schließungen aufgefordert hatten. Der Modehändler hatte in seinem Antrag unter anderem eine Ungleichbehandlung des...

  • 26.02.21
Panorama

Existenzen in allen Bereichen bedroht
Lockdown-Verlängerung: Empörung bei Handelsverband und Wirtschaftsbeirat

REGION (pm/nf) - Nach der erneuten Verlängerung des Lockdowns erklärt der Handelsverband Bayern (HBE): Die Beschlüsse zur erneuten Verlängerung des Lockdowns sind eine Bankrotterklärung der Politik. Es ist das bis zum Abwinken bekannte Spiel: Man tagt stundenlang, um dann in geübter Manier das Mindesthaltbarkeitsdatum des Lockdowns einfach zu verlängern. Und nicht zu vergessen: Eine sichere und faire Öffnungsstrategie ist immer noch nicht in Sicht. Kein Einzelhändler könnte mit solch einer...

  • Nürnberg
  • 12.02.21
Lokales
Wie lange kann der Einzelhandel noch durchhalten?

Handel ist kein Treiber der Corona-Pandemie
Handelsverband Bayern (HBE): Sperrt die Geschäfte auf!

REGION (pm/nf) - Der Handelsverband Bayern (HBE) drängt massiv auf eine spürbare Lockerung der Corona-Einschränkungen für die Wirtschaft. Demnach sollen in einem ersten Schritt neben Kitas und Schulen auch die Geschäfte im Freistaat wieder öffnen dürfen. HBE-Hauptgeschäftsführer Wolfgang Puff: „Die Infektionszahlen sinken immer weiter. Das Öffnen der Geschäfte zu erlauben, heißt deshalb nicht, unverantwortlich zu handeln.“ Mit der FFP2-Maske im Handel und im ÖPNV hat Bayern laut Puff als...

  • Nürnberg
  • 02.02.21
Lokales
Einzelhandel in der Corona-Krise.

Handelsverband Bayern fordert schnelle Unterstützung
Ärger, Wut, Verzweiflung: Handel wird in der Krise im Stich gelassen!

REGION (jpm/nf) - Nach der Verlängerung des Lockdowns fordert der Handelsverband Bayern (HBE) für die betroffenen Händler eine schnelle und spürbare Anpassung der staatlichen Unterstützung:  ,,Wenn die Politik eine weitere Schließung der Geschäfte beschließt, muss sie auch für die notwendige Unterstützung sorgen. Bundesregierung und Länder haben jedoch heute die dringend erforderliche Nachjustierung der Corona-Hilfen wieder versäumt." HBE-Präsident Ernst Läuger: „Es ist ein Skandal, dass der...

  • Nürnberg
  • 07.01.21
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
Der Handelsverband Bayern befürchtet eine weitere Belastung für die Händler in den Innenstädten.

Corona-Situation belastet Einzelhandel
Regeln treiben Hunderte Millionen Umsatz ins Netz!

REGION (dpa/lby) - Die neuen Corona-Regeln für den Einzelhandel werden in Bayern Hunderte Millionen Euro Umsatz ins Internet treiben. Der Handelsverband Bayern hat seine Prognose für das Weihnachtsgeschäft angepasst, wie die Deutsche-Presseagentur erfuhr. Er geht zwar weiter von Gesamtumsätzen von 14 Milliarden Euro aus, doch der Onlineanteil wird nun noch stärker steigen. Bereits bisher war im Vergleich zu 2019 ein Wachstum um 19 Prozent auf 2,3 Milliarden Euro erwartet worden, nun geht der...

  • Nürnberg
  • 27.11.20
Anzeige
Lokales
Wirtschaftsförderung im Landkreis Nürnberger Land

Vom Einzelhandel ist jetzt Kreativität gefordert
Was tun, um den Handel vor Ort zu stärken?

NÜRNBERGER LAND (pm/ak) - Ab 18. März dürfen alle Ladengeschäfte des Einzelhandels jeder Art ihre Läden bis vorerst 30. März nicht mehr öffnen. Ausgenommen sind der Lebensmittelhandel, Getränkemärkte, Banken, Apotheken, Drogerien, Sanitätshäuser, Optiker, Hörgeräteakustiker, Filialen der Deutschen Post AG, Tierbedarf, Bau- und Gartenmärkte, Tankstellen und Reinigungen. Sehr viele Händler sind bemüht, ihre Kunden weiterhin beliefern und beraten zu können. Der Handelsverband Bayern und die...

  • Nürnberger Land
  • 17.03.20
Marktplatz
HBE-Bezirksgeschäftsführer Uwe H. Werner (links) überreicht Dominic Armbrüster (Herzog Braut- und Abendmode) die Urkunde.
2 Bilder

Jetzt hat sie es sogar schriftlich
Nürnbergs Mode-Lady Dominic Armbrüster ist TOP!

NÜRNBERG – Sie ist Nürnbergs Modelady Nr. 1: Dominic Armbrüster. Dass sie und Ihr Geschäft Spitze sind, hat sie jetzt sogar mit Brief und Siegel! Der Handelsverband Bayern (HBE) hat ihrem Unternehmen „Herzog Braut- und Abendmode – Dominic Nürnberg GmbH“ das Qualitätszeichen „Top-Geschäft“ verliehen. Das Siegel zeichnet Betriebe aus, bei denen Kundennähe, Beratungs- und Servicekompetenz sowie kundenorientierte Warenpräsentation herausragend sind. HBE-Bezirksgeschäftsführer Uwe H. Werner: „Das...

  • Nürnberg
  • 19.12.19
Lokales
Wollen einen neuen Aufbruch wagen (v.l.) Mark Bartholl, Uwe Heyder und Christine Fiedler (stellvertretende Vorsitzende HBV Roth).

Gewerbetreibende listen auf: Das muss sich in Roth ändern!

Roth (vs) - Neue Hoffnung für Gewerbetreibende in der Rother Innenstadt: Mit Mark Bartholl gibt es jetzt einen Stadtmarketing-Beauftragten, der altbekannte Probleme offensiv anpacken möchte. Letzte Woche hatte er Betroffene und Interessenten zu einem ersten Kennenlern-Gespräch ins Offene Haus Roth (OHA) eingeladen. Der 40-jährige Wirtschaftskaufmann und Betriebswirt zeigte sich erfreut über den bis zum letzten Platz gefüllten Vortragsraum. Wenn er mit Ladeninhabern spreche, die in Roth und in...

  • Landkreis Roth
  • 05.02.19
Lokales
Staatssekretär Stefan Müller (Erlangen-Höchstadt, l.) und HBE-Bezirksvorsitzender Uwe H. Werner (r.) gratulieren Matthias Zwingel (Mitte).

Handelsverband ehrt Matthias Zwingel

NÜRNBERG (pm/nf) - Seit vielen Jahren engagiert sich Matthias Zwingel ehrenamtlich für die Interessen und Belange des bayerischen Einzelhandels. Für seinen Einsatz wurde er jetzt vom Handelsverband Bayern mit der Goldenen Ehrennadel geehrt. HBE- Präsident Ernst Läuger würdigte die besonderen Verdienste von Zwingel: „Wir brauchen engagierte Kaufleute, die sich für unsere Branche stark machen. Wir schätzen an Mattthias Zwingel nicht nur seine fachlichen Kenntnisse, sondern insbesondere...

  • Nürnberg
  • 19.07.17
Lokales
Uwe H. Werner freut sich auf seine neue Aufgabe.

Uwe H. Werner ist neuer Bezirksgeschäftsführer des Handelsverbandes Bayern

NÜRNBERG (pm/vs) - Uwe H. Werner ist neuer Bezirksgeschäftsführer des Handelsverbands Bayern e.V. (HBE) in Mittelfranken. Der 56-jährige tritt damit ab sofort die Nachfolge von Jan Jörg Brunner an, der nach ü̈ber 12-jähriger Amtszeit in den Ruhestand ging. Wie Werner sagte, werde er die anstehenden Aufgaben im Team angehen: „Der HBE ist der Meinungsfü̈hrer fürThemen des Handels in Bayern. Wir werden diese Position gemeinsam weiter ausbauen und unseren Einfluss und Sachverstand in der...

  • Nürnberg
  • 19.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.