Hof

Beiträge zum Thema Hof

Lokales

Der Polizei bleibt auch nichts erspart
Penis-Tattoo entlarvt Exhibitionisten

HOF (dpa/lby) - Sein Tattoo am Penis ist einem Exhibitionisten in Oberfranken zum Verhängnis geworden. Dank dieses unter die Haut gehenden Details, das eine Zeugin der Polizei nennen konnte, überführten die Beamten den 46-Jährigen nach Angaben vom Dienstag. Der Mann hatte am Vorabend in Hof eine Ladenbesitzerin beleidigt und dann die Hose heruntergezogen, als sie ihn aufforderte, nicht im Eingangsbereich des Geschäfts zu schlafen. «Der Frau blieb somit der Anblick seines Geschlechtsteiles...

  • Nürnberg
  • 01.09.20
Lokales

Sachschaden über 10.000 Euro
Möchtegern-Rambo drischt mit Metallstange auf Fahrzeuge ein

HOF (dpa/lby) - Mit nacktem Oberkörper und einer Metallstange in der Hand hat ein Mann in Hof auf fahrende und parkende Autos eingeschlagen. Der 42-Jährige stand mitten auf der Straße und wollte mit dem Gerüstfuß offenbar auch auf den eintreffenden Streifenwagen schlagen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Polizist wich dem Mann rechtzeitig aus. Als die Beamten ausstiegen, bedrohte er diese weiterhin mit dem Gerüstteil. Der 42-Jährige befand sich der Polizei zufolge in einer...

  • Nürnberg
  • 29.08.20
Panorama

Alleinstellungsmerkale bekannter machen
Partei für Franken will Oberfranken besser vermarkten

Hof – Die Partei für Franken möchte die Stärken Oberfrankens besser vermarktet sehen. Anlass ist eine von „Oberfranken Offensiv“ in Auftrag gegebene Imageanalyse. Demnach kennen viele Menschen außerhalb Oberfrankens nicht die Alleinstellungsmerkmale der Region. „Die Studie hat Interessantes zu Tage gebracht“, stellt Hans-Jürgen Dietel, Vizevorsitzender der Partei für Franken und Stadtrat in Hof fest. So stuften 97 Prozent aller Eltern mit Kindern unter 16 Jahren Oberfranken als...

  • Oberfranken
  • 17.12.19
Panorama
DIE FRANKEN wollen Oberfranken stärken

Partei für Franken fordert milliardenschwere Investitionen für Oberfranken

Stadt Hof und Landkreis Bayreuth landen abgeschlagen auf den letzten Plätzen im Focus-Landkreis-Ranking 2018 Hof - Die Partei für Franken – DIE FRANKEN fordert die CSU in München dazu auf Oberfranken mit einem milliardenschweren Investitionsprogramm nachhaltig zu stärken. Anlass ist das katastrophale Abschneiden der Stadt Hof und des Landkreises Bayreuth im aktuellen Landkreis-Ranking des Nachrichtenmagazins Focus. Die Stadt Hof kam bei 381 untersuchten Regionen in Deutschland auf den 353....

  • Oberfranken
  • 08.01.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
Parteichef Gattenlöhner - Franken im Fokus

"Die Franken" sind bereit für die Landtags- und Bezirkstagswahlen 2018

Die Franken wollen das gute Ergebnis von 2013 ausbauen Hof - Die Partei „Die Franken“ ist bereit für die Landtags- und Bezirkstagwahlen im nächsten Jahr. Parteichef Gattenlöhner möchte nach dem Achtungserfolg der letzten Landtagswahl und dem Einzug in die Bezirkstage von Oberfranken und Mittelfranken das Ergebnis ausbauen. Die Partei für Franken – DIE FRANKEN zeigte sich auf ihrem ordentlichen Parteitag am 18. November in Hof angriffslustig. Der Parteivorsitzender und mittelfränkische...

  • Oberfranken
  • 19.11.17
Anzeige
Panorama
Den morbiden Charme der ,,Lost Places”, also der verlassenen, verfallenen und oftmals vergessen Orte, hat Matthias Jäckel in stimmungsvollen Bildern eingefangen. Ab 2. Oktober sind seine Fotos im Deutschen Kameramuseum in Plech ausgestellt.
3 Bilder

Abenteuer Fotografie: Die Faszination der ,,Lost Places"

REGION (nf) - Schon länger ist ein ganz bestimmter Trend bei Hobby- und Berufsfotografen auf Instagram, EyeEm oder anderen Online-Portalen auszumachen. Viele sind fasziniert von den vergessenen, verlassenen Orten mit ihrem oft morbiden Charme. Unter den Hashtags #lostplaces, #urbex oder #abandoned sind immer mehr Bilder von alten, leerstehenden Häusern, Fabrikgebäuden, Militärkomplexen, ehemaligen Prachthotels oder vor sich hin gammelnden Krankenhäusern zu finden. Wer Bildern der ,,Lost...

  • Nürnberg
  • 20.09.16
Freizeit & Sport
Sonderfahrt am 26. Mai 2016 „Auf den Spuren des D145 durch die Oberpfalz".
2 Bilder

Auf den Spuren des D145 durch die Oberpfalz

REGION (pm/nf) Mit der Fränkischen Museums-Eisenbahn e.V. Nürnberg (FME) geht an Fronleichnam, 26. Mai 2016, als Zubringer zur Sonderfahrt in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Eisenbahnmuseum/BEM nach Hof. Als Zubringerzug fährt die historische Dampflok 52 8195-1 mit ihrem Reisezug über die Hartmannshofer Rampe und Vilseck weiter nach Freihung. Dort ist eine Scheinanfahrt geplant, in der die „alte Dame“ zeigen möchte, was noch in ihr steckt. Anschließend geht es weiter nach Weiden in der...

  • Nürnberg
  • 16.05.16
Freizeit & Sport
Der Rheinländer Abdi Uya Hundesa (597; Diezer TSK Oranien) dominierte das Rennen von Beginn an

Ein Tag im Zeichen der Leichtathletik

ZIRNDORF (mg) - Bereits am Vormittag kämpften 18 Teams bei der Kinderleichtathletik um die vordersten Plätze. Denn nach dem Erfolg im letzten Jahr fiel nun bei der Zirndorfer Bahneröffnung der Startschuss für die zweite Auflage des Mittelfranken-Cups. Der Wettergott meinte es dabei nicht einmal gut für die tapferen Athleten, denn es blieb selten trocken und somit mussten die 120 Kinder unter widrigen Bedingungen ihre Leistungen abrufen. Am Ende waren die Jüngsten froh, als sie die Regenschlacht...

  • Landkreis Fürth
  • 25.04.16
Freizeit & Sport
Rekkenze Brass (v.l.): Benjamin Sebald (Trompete), René Jampen (Posaune), Rainer Streit (Tuba), Peter Knudsvig (Trompete) und Debra Luttrell (Horn).

„Rekkenze Brass“ sind „Künstler des Monats Dezember“ 2013 der Metropolregion Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Forum Kultur der Metropolregion Nürnberg hat das Hofer Blechbläserquintett „Rekkenze Brass“ zu „Künstlern des Monats“ Dezember 2013 gekürt. „Rekkenze“ - das war 1135 die altslawische Bezeichnung einer Dorfsiedlung, aus der die Stadt Hof hervorgegangen ist. „Rekkenze Brass“ - das ist ein Blechbläserquintett, das 843 Jahre später aus den Reihen der Hofer Symphoniker gegründet wurde und mittlerweile als eigenständiges Ensemble Konzerte und Auftritte in über 20 Ländern...

  • Nürnberg
  • 18.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.