Alles zum Thema Horst Seehofer

Beiträge zum Thema Horst Seehofer

Lokales
Dr. Markus Söder bei seiner Vereidigung zum Bayerischen Ministerpräsidenten durch Landtagspräsidentin Barbara Stamm.

Markus Söder zum 11. Bayerischen Ministerpräsidenten gewählt

Starkes Signal der Geschlossenheit: Alle anwesenden CSU-Abgeordneten stimmten für Dr. Markus Söder als Ministerpäsident - CSU-Stadtratsfraktion Nürnberg gratuliert MÜNCHEN/NÜRNBERG (nf) - Soeben wurde das Ergebnis der Wahl des Bayerischen Ministerpräsidenten von Landtagspräsidentin Barbara Stamm verkündet. 99 Ja-Stimmen, also alle anwesenden CSU-Abgeordneten, stimmten für Dr. Markus Söder. Nein-Stimmen: 64, Enthaltungen: 4.  In einem ersten Statement sagte der neue Ministerpräsident, er...

  • Nürnberg
  • 16.03.18
Lokales
Am Freitag wird Dr. Markus Söder Bayerns neuer Ministerpräsident.
11 Bilder

Ministerpräsident Markus Söder im großen MarktSpiegel-Interview!

REGION (mask) - Am Freitag wird Dr. Markus Söder (51, CSU) Nachfolger von Horst Seehofer als Bayerischer Ministerpräsident. Vorher gab er MarktSpiegel-Chefredakteur Peter Maskow ein großes Interview! MarktSpiegel: Herzlichen Glückwunsch, Sie werden diese Woche zum Ministerpräsidenten gewählt. Was sind – kurz gefasst – die Themen, die Sie zuerst anpacken wollen? Dr. Markus Söder: ,,Zunächst muss der neue Ministerpräsident diesen Freitag im Landtag gewählt werden. Als Sohn eines Maurermeisters...

  • Nürnberg
  • 14.03.18
Panorama
Werner Bloos

„Die Franken“ kritisieren Oberbayern-CSU

DIE FRANKEN werfen der Oberbayern-CSU Überheblichkeit und Arroganz vor Spalt - Die Partei „Die Franken“ hat auf dem Bezirksparteitag Mittelfranken scharfe Kritik an der Oberbayern-CSU geübt. „Die Franken“ werfen den Oberbayern innerhalb der CSU Überheblichkeit und Arroganz gegenüber Franken vor. Die Partei für Franken – DIE FRANKEN hat auf ihrem ordentlichen Bezirksparteitag für Mittelfranken am 25. November in Spalt (Landkreis Roth) das Verhalten in Teilen der Oberbayern-CSU harsch...

  • Mittelfranken
  • 26.11.17
Lokales
100 Prozent! Ministerpräsident Horst Seehofer (links) gratuliert Bayerns Finanzminister Dr. Markus Söder zur Wiederwahl. Foto: © André Freud
4 Bilder

Mister 100 Prozent! Markus Söder beim Bezirksparteitag wiedergewählt. Hier gratuliert Horst Seehofer

NÜRNBERG (mask) – Mehr geht nicht! Mit 100 Prozent der Stimmen haben die Delegierten beim CSU-Bezirksparteitag für den Verband Nürnberg-Fürth-Schwabach Finanzminister Dr. Markus Söder (50) wiedergewählt. Ministerpräsident Horst Seehofer lobte Söder: "Ich weiß, was du kannst, und ich weiß, was du willst." Zuvor hatte Seehofer mit einem Versprecher für Heiterkeit gesorgt. Als er ansetzte, Söder zu loben, sagte er: „Ich bedanke mich bei mir, äh bei dir, Markus." Der Parteichef ergänzte sofort: der...

  • Nürnberg
  • 31.07.17
Lokales
Die Technische Fakultät soll jetzt als Ganzes in Erlangen bleiben und dort weiterentwickelt werden.

Hochschulstandorte Erlangen und Nürnberg werden massiv gestärkt

TechFak wird in Erlangen weiterentwickelt - Großer Campus soll in Nürnberg entstehen NÜRNBERG/ERLANGEN (nf) - Neue Entwicklung in Sachen Hochschulstandorte Nürnberg und Erlangen. Nürnberg erhält eine neue Hochschuleinrichtung mit wichtigen technischen Zukunftsfeldern und 5.000 bis 6.000 neuen Studienplätzen. Die Technische Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität wird als Ganzes am Standort Erlangen gestärkt und weiterentwickelt. Die Erziehungswissenschaften bleiben in Nürnberg und...

  • Nürnberg
  • 02.05.17
Panorama
Ulrike Grote (Bündnis 90/Die Grünen) und Ausschussvorsitzender Horst Arnold (SPD) bei der Vorstellung des Abschlussberichtes zum Untersuchungsausschuss "Modelbau".

Opposition sieht keine Rehabilitation von Christine Haderthauer

MÜNCHEN/NÜRNBERG - (pm/web) Unterschiedlicher könnten die Bewertungen nicht sein. Während die CSU mit dem Abschluss des Untersuchungsausschusses zur Modellbau-Affäre die ehemalige Sozialministerin Christine Haderthauer als „voll rehabilitiert“ sieht, spricht die Opposition von der „fehlenden Eignung für ein Ministeramt“ und, so der Ausschussvorsitzende Horst Arnold (SPD), von einem „Katz-und-Maus-Spiel“ Haderthauers. Als Ministerin habe sich Christine Haderthauer ab Bekanntwerden der...

  • Nürnberg
  • 22.02.17
Freizeit & Sport
Die Bayerisch-Tschechische Landesausstellung „Karl IV.“ ist von 20. Oktober 2016 bis zum 05. März 2017 im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg zu sehen. Das Haus der Bayerischen Geschichte zeigt die spannende Geschichte des bedeutenden Herrschers des Spätmittelalters.
2 Bilder

Eröffnung der Bayerisch-Tschechischen Landesausstellung ,,Karl IV." in Nürnberg

Bayerisch-Tschechische Landesausstellung „Karl IV.“ im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg – Buchtipp zum Thema hier NÜRNBERG (pm/nf) - Am kommenden Mittwoch wird in der alten Kaiserstadt Nürnberg die erste Bayerisch-Tschechische Landesausstellung „Karl IV.“ von Ministerpräsi­dent Horst Seehofer und dem Ministerpräsidenten der Tschechischen Republik Bohuslav Sobotka feierlich eröffnet. Im Germanischen Nationalmuseum wird noch letzte Hand zur Fertigstellung der Schau angelegt....

  • Nürnberg
  • 15.10.16
Lokales
Die Noris - hier ein Symbolbild mit Blick über die Altstadt - bekommt das Gesundheitsministerium.
7 Bilder

Gesundheitsministerium kommt nach Nürnberg

NÜRNBERG (pm/vs) - Ein Paukenschlag und eine großartige Aufwertung für die Noris: Im Rahmen der aktuellen Klausur am Tegernsee hat der bayerische Ministerrat beschlossen, das Ministerium für Gesundheit und Pflege mit Ressortchefin Melanie Huml von München nach Nürnberg zu verlagern. Die Maßnahme ist Teil des Strukturkonzeptes „Chancen im ganzen Land“ und soll noch in der aktuellen Legislaturperiode in Angriff genommen werden. „Nun zünden wir die nächste Stufe und wollen erstmals ein ganzes...

  • Nürnberg
  • 02.08.16
Lokales
Horst Seehofer, Bayerischer Ministerpräsident.

Seehofer bedauert Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Betreuungsgeld

NÜRNBERG (pm/nf) - Ministerpräsident Horst Seehofer hat das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Betreuungsgeld mit Bedauern zur Kenntnis genommen. Seehofer: „Es ist bedauerlich, dass das Bundesverfassungsgericht allein aus formalen Gründen das Betreuungsgeld als verfassungswidrig erklärt hat. Die Zuständigkeit für das Betreuungsgeld liegt jetzt bei den Ländern. Das heißt: Die Zuständigkeit wechselt, das Anliegen bleibt. Die Wahlfreiheit der Eltern ist Markenkern bayerischer...

  • Nürnberg
  • 21.07.15
Lokales
Foto: © imaschke - Fotolia.com
2 Bilder

Zehnter Tag der Franken

ERLANGEN / REGION (rr) - Unter dem Motto „Franken – offen aus Tradition“ wird am Sonntag, 5. Juli, der 10. Tag der Franken in der Hugenottenstadt gefeiert. Unter dem Leitgedanken „Fremde in Franken“ befasst sich der Bezirk Mittelfranken dabei mit Zuwanderung und Kulturtransfer in Franken. Die Region wurde und wird von Menschen aus allen Gegenden Europas und der Welt gestaltet und geprägt – die historische Hugenottenstadt Erlangen bietet mit ihrer internationalen Ausrichtung den idealen...

  • Nürnberg
  • 26.06.15
Freizeit & Sport
Foto: oh

Fränkische Kult-Truppe im Jungen Theater

FORCHHEIM (pm/rr) - Am Freitag, 27. Februar, tritt um 20.00 Uhr TBC – das Totale Bamberger Cabaret im Jungen Theater auf. Und die Botschaft hat es in sich: Für alles gibt’s heute eine APP – nur gegen die Dummheit mancher Menschen ist leider noch kein Download gewachsen. Deshalb blickt TBC (Foto) über den eigenen Tablet-Rand hinaus und knöpft sich mit seiner unverwechselbaren Mischung aus Genie, Wahnsinn und Unterzucker die Alltagswirren des 21. Jahrhunderts vor. So werden die aktuellsten...

  • Forchheim
  • 20.02.15
Lokales
Präsentieren das Modell des Siegerentwurfes (v.l.) Joachim Herrmann, Erlangens Oberbürgermeister Dr. Florian Janik, Horst Seehofer und Joe Kaeser.

Entwurf für das 500-Millionen-Euro-Projekt Siemens Campus Erlangen steht

ERLANGEN (pm/vs) - Bis 2030 soll auf dem Gelände des bisherigen Siemensstandorts im Süden Erlangens ein modernes Siemens Campus entstehen. Dieser Tage ist der Siegerentwurf des Architekturwettbewerbs im Beisein politischer Prominenz vorgestellt worden. Bereits vor fast genau einem Jahr hatten der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer und der Vorstandsvorsitzende der Siemens AG, Joe Kaeser, mit einer gemeinsamen Erklärung den Auftakt für die Planungen gegeben und nachfolgend einen...

  • Nürnberg
  • 11.02.15
Freizeit & Sport
Präsident Jörg Philips (l.) und Klaus Huber (r.), 1. Vorsitzender, ehren  Horst Seehofer.
6 Bilder

Neidhammel-Orden für Horst Seehofer

Bayerns Ministerpräsident 50. Preisträger NÜRNBERG (nf) - Oft missverstanden, immer beneidet! Um den bayerischen Ministerpräsidenten gegen eben diese Neider zu verteidigen, verlieh die Nürnberger Luftflotte des Prinzen Karneval am vergangenen Sonntag im Maritim Hotel Nürnberg Horst Seehofer den Sonderorden „Wider die Neidhammel“. Die Laudatio auf Horst Seehofer als 50. Preisträger hielt der letztjährige Ordensträger, Kabarettist Wolfgang Krebs - und zwar in Bestform! Und so geschah es, ...

  • Nürnberg
  • 22.01.15
Lokales
Foto: Bay. StK

Nürnberger Luftflotte verleiht Horst Seehofer den Orden "Wider die Neidhammel"

Oft missverstanden, immer beneidet! Um den bayerischen Ministerpräsidenten gegen eben diese Neider zu verteidigen verleiht die Nürnberger Luftflotte des Prinzen Karneval Horst Seehofer den Sonderorden „Wider die Neidhammel“. Die Laudatio auf Horst Seehofer als 50. Preisträger, wird der letztjährige Ordensträger, Kabarettist Wolfgang Krebs halten. Und so könnte es durchaus passieren das die Stimme von Horst Seehofer eine Lobrede auf Horst Seehofer hält. Die Ordensverleihung findet am 18. Januar...

  • Nürnberg
  • 11.11.14
Lokales
IHK-Präsident Dirk von Vopelius (r.) bedankt sich bei Horst Seehofer mit einem Dürer-Druck.
10 Bilder

Seehofer: Politik für nachhaltigen Wohlstand

NÜRNBERG (nf) - Der Präsident der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken, Dirk von Vopelius, lud in der vergangenen Woche zum 150. IHK-Kammergespräch in den Historischen Rathaussaal Nürnberg. Prominenter Redner: Der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer. Die IHK-Kammergespräche haben eine lange Tradition, veranstaltet werden sie seit 1971. Eine ebenso lange Tradition haben die Besuche der Bayerischen Ministerpräsidenten. Das 50. Kammergespräch besuchte Franz Josef...

  • Nürnberg
  • 14.07.14
Lokales
Ministerpräsident Horst Seehofer (r) mit Oberbürgermeisterkandidat Dietmar Helm.
5 Bilder

Ministerpräsident Seehofer in Fürth

FÜRTH - Der Fürther Oberbürgermeisterkandidat Dietmar Helm und sein Stadtratsteam begrüßten den CSU-Parteivorsitzenden Horst Seehofer am vergangenen Freitag in der „Grüne Halle“ in Fürth. Vor dem Gebäude gab es Demonstrationen. Mehrere Bürgerinitiativen hatten sich versammelt und machten ihrem Unmut wegen der geplanten Stromtrasse Luft. Ministerpräsident Seehofer machte aber noch einmal deutlich klar, dass es für ihn ein klares Ja zur Energiewende aber ein Nein zur Stromautobahn geben...

  • Fürth
  • 07.03.14
Lokales
Bundesagrarminister-Christian-Schmidt (l.), Landtagsabgeordnete Petra Guttenberger und Fürths Landrat Matthias Dießl (2.v.r.) begrüßen Minis­terpräsident Horst Seehofer. Fotos (3): bayernpress
3 Bilder

Ministerpräsident mit viel Lob für Fürth

FÜRTH - Am vergangenen Freitag erhielt die Fürther CSU und insbesondere OB-Kandidat Dietmar Helm prominente Schützenhilfe im Kommunalwahlkampf: Der Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende Horst Seehofer kam nach Fürth in die Grüne Halle, wo er von der lokalen CSU-Prominenz freudestrahlend empfangen wurde. Seehofer schüttelte eifrig Hände, sparte nicht mit überschäumenden Lob für seine Fürther Parteifreunde und stellte wieder mal klar, „... warum in Bayern nur eine Partei regieren kann.“ Dietmar...

  • Fürth
  • 04.03.14
Lokales
Symbolträchtiges Geschenk für den Gast aus München: Von der CSU-Kreisvorsitzenden Alexandra Wunderlich, Staatsminister Joachim Herrmann (l.) und Oberbürgermeister Siegfried Balleis (r.) erhielt Ministerpräsident Horst Seehofer ein Modell der geplanten Stadt-Umland-Bahn. Fotos (6): Uwe Müller
6 Bilder

Stadt-Umland-Bahn: Seehofer dämpft die Erwartungen

ERLANGEN (mue) - Der Bitte von Oberbürgermeister Siegfried Balleis, die Stadt Erlangen bei der Finanzierung der geplanten Stadt-Umland-Bahn (StUB) mit 90 Prozent Fördermitteln zu unterstützen, konnte der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer bei einer Wahlkampfveranstaltung in der Heinrich-Lades-Halle nicht entsprechen. Siegfried Balleis verwies zuvor in seiner Rede auf die wachsende Bedeutung der europäischen Metropolregion Nürnberg, in der Erlangen eine tragende Rolle zukomme. Nicht...

  • Erlangen
  • 28.02.14
Lokales
Ministerpräsident Horst Seehofer (r.) macht Maly-Herausforderer Sebastian Brehm Mut.
5 Bilder

Horst Seehofer unterstützt Konzertsaal in Nürnberg

NÜRNBERG (pm/vs) - Rund 600 Parteifreunde konnte Bezirksvorsitzender und Finanzminister Dr. Markus Söder zum Jahresempfang der Nürnberger CSU im Historischen Rathaussaal am vergangenen Samstag begrüßen. Ehrengast, Ministerpräsident Horst Seehofer, sprach nicht nur Maly-Herausforderer Sebastian Brehm Mut zu, sondern versprach auch einen Konzertsaal in der Noris zu unterstützen.

  • Nürnberg
  • 26.02.14
Lokales
Hermann Imhof (M.) erhält die Urkunde aus den Händen von Horst Seehofer und Melanie Huml.

Neues Amt für Hermann Imhof

NÜRNBERG (jrb/vs) - Der Nürnberger Landtagsabgeordnete Hermann Imhof wurde von Ministerpräsident Horst Seehofer offiziell zum Patienten- und Pflegebeauftragten der Bayerischen Staatsregierung berufen. Gemeinsam mit Gesundheits­minis­terin Melanie Huml überreichte Seehofer Imhof die Ernennungsurkunde. Ab dem 1. Februar wird Imhof als vertraulicher und kompetenter Ansprechpartner für die Anliegen von Patienten, Pflegebedürftigen und Pflegenden zur Verfügung stehen. Darüber hinaus wird er die...

  • Nürnberg
  • 28.01.14
Lokales
Horst Seehofer und Christine Haderthauer (r.) nahmen die Unterschriften von Dr. Angelika Niebler (l.), MdB Dagmar Wöhrl (2.v.l.), MdL Petra Guttenberger (3.v.r.) und Barbara Regitz (FU-Bezirksvorsitzende) im Beisein vieler Unterstützerinnen und Unterstützer entgegen.       Fotos (2): Uwe Müller
2 Bilder

„Aufhören mit Flickschusterei“

Deutliche Signale vom CSU-RentenkongressNÜRNBERG (mue) - „Arbeit ist die Quelle des Wohlstandes“, so Bundesminister a.D. Norbert Blüm beim Rentenkongress, zu dem die CSU unlängst ins Nürnberger Messezentrum eingeladen hatte. CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt konnte neben Dr. Blüm noch weitere Ehrengäste begrüßen, darunter den Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer, Landtagspräsidentin Barbara Stamm, Dr. Markus Rieß (Vorstandsvorsitzender Allianz Deutschland AG), Dr....

  • Nürnberg
  • 11.02.13