Immobilienmarkt

Beiträge zum Thema Immobilienmarkt

Frankengeflüster
Ralf Schekira (55) ist in Döbeln geboren, ziemlich genau zwischen Dresden und Leipzig. In Nürnberg ist er längst
heimisch geworden.
2 Bilder

Gespräch im Presseclub
wbg-Chef Ralf Schekira: ER gibt jedem 10. Nürnberger ein Zuhause!

NÜRNBERG (Nina Daebel) - Fast jeder zehnte Nürnberger lebt in einer wbg-Wohnung, rund 20.000 Wohneinheiten werden von der wbg verwaltet. Ralf Schekira (55) ist seit neun Jahren technischer Geschäftsführer der wbg Nürnberg GmbH, dem größten kommunal-verbundenen Immobilienunternehmen der Metropolregion. Im Presseclub Nürnberg sprach er jetzt über bezahlbaren Wohnraum, Mietendeckel, die Herausforderungen der städtebaulichen Entwicklung und seinen teils „kuriosen Werdegang“. Als sich ihm nach...

  • Nürnberg
  • 04.05.21
Panorama
Symbolfoto: © Uwe Müller / Archiv

Ungebremster Immobilienboom
Deutlich mehr Baugenehmigungen zu Jahresbeginn

WIESBADEN (dpa/mue) - Die Bauämter in Deutschland haben zu Beginn des Jahres 2021 deutlich mehr Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, wuchs die Zahl im Januar um 5,1 Prozent gegenüber dem Vormonat auf 27.654 Einheiten. Enthalten sind dabei Bewilligungen für neue Gebäude sowie für Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden. Allein in neu zu errichtenden Wohngebäuden genehmigten die Ämter 23.822 Wohnungen – 6,8 Prozent mehr als im Vormonat. Die Zahl der Bewilligungen für...

  • Nürnberg
  • 08.04.21
Lokales
Der Weg in die eigenen vier Wände wird in Erlangen immer schwieriger – kräftig steigende Preise für Wohneigentum und Grundstücke sind der Grund.
Symbolfoto: © ALDECAstudio / Fotolia.com

617,5 Mio. Euro bei erfassten Transaktionen
Immobilienpreise in Erlangen auf Rekordhoch!

ERLANGEN (pm/mue) - Der unabhängige Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich der Stadt Erlangen hat den Immobilienmarktbericht 2020 veröffentlicht. Dieser ist keinesfalls nur interessant für Spezialisten aus der Immobilienbranche, die Informationen tragen vielmehr auch zur Transparenz auf dem Grundstücksmarkt bei. Der Bericht bezieht sich auf die Daten bis zum 31. Dezember 2019. Insgesamt 1.201 Immobilientransaktionen sind für 2019 erfasst, ein Minus von vier Prozent im Gegensatz zu...

  • Erlangen
  • 23.03.21
Panorama
Trotz Corona ist die Zahl der Zwangsversteigerungen in Deutschland im vergangenen Jahr gesunken.
Symbolfoto: Oliver Berg / dpa

Trotz Corona-Pandemie
Weniger Immobilien in Deutschland zwangsversteigert

FRANKFURT / RATINGEN (dpa/mue) - Die Zahl der Zwangsversteigerungen in Deutschland ist auch in der Corona-Pandemie gesunken. Nach Recherchen des Fachverlags Argetra wurden im vergangenen Jahr Verfahren für 14.853 Immobilien mit Verkehrswerten von gut 3,1 Milliarden Euro eröffnet. Im Vorjahreszeitraum (2019) waren es 17.600 Häuser, Wohnungen oder Grundstücke mit einem Verkehrswert von mehr als 3,4 Milliarden Euro. 
Die anhaltenden Niedrigzinsen, viele gestundete Kredite von Banken und das...

  • Nürnberg
  • 19.02.21
Ratgeber
Das Baukindergeld soll auch jungen Familien helfen, sich den Wunsch vom eigenen Haus zu erfüllen.

Über 300.000 Familien haben es bereits
So kommen auch Sie noch an das Baukindergeld!

REGION (dpa) - Fast 310.000 Familien in Deutschland sind bereits in den Genuss des Baukindergeldes gekommen. Zwischen dem Start des Programms im September 2018 bis Ende vergangenen Jahres zählte die Förderbank KfW 309.948 Zusagen für den staatlichen Eigenheim-Zuschuss.
 Gut 6,5 Milliarden Euro Fördergelder für den Bau eines Hauses oder den Kauf einer Immobilie wurden in diesem Rahmen bisher ausgeschüttet, wie die KfW auf Anfrage in Frankfurt mitteilte.
 "Das Baukindergeld hat sehr vielen - vor...

  • Bayern
  • 22.01.21
MarktplatzAnzeige
Foto: Veranstalter

19. Immobilienmesse Franken
Alles rund um Bauen, Sanieren & Sicherheit

BAMBERG / REGION (pm/mue) - Die bereits 19. Immobilienmesse Franken steht am 30. / 31. Januar 2021 auf dem Programm in der brose Arena Bamberg. Sonderthemen diesmal: Altersgerecht Bauen & Sanieren, Sicherheit & Einbruchschutz. Die Veranstaltung steht im Zeichen eines coronakonformen, mit Behörden und brose Arena gemeinsam erarbeiteten Konzeptes, welches Hygiene, Sicherheit und Zugangsregeln beinhaltet und mit Blick auf Besucher und Aussteller für eine sichere und effektive Plattform sorgen...

  • Nürnberg
  • 06.11.20
Ratgeber
Im Alter das Leben genießen und gleichzeitig finanziell abgesichert sein: Die Immobilien-Leibrente ist vor allem für Senioren ab 70 durchaus eine clevere Variante.
Foto: Deutsche Leibrenten AG/akz-o

Senioren im persönlichen Wohnparadies
Zu Hause statt auf (Fern-)Reisen

(akz-o/mue) - Von wegen viele Reisen im Ruhestand: Für sechs von zehn Immobilieneigentümern im Rentenalter ist der Erhalt des eigenen Hauses oder der eigenen Wohnung wichtiger als ein schöner Urlaub. Wie eine Studie der Deutsche Leibrenten AG zeigt, legt die Mehrheit monatlich Geld für Reparaturen und Modernisierungen zurück. Die Ruheständler nehmen demnach viel auf sich, um ihre Immobilie instand zu halten. Denn viele Maßnahmen, wie beispielsweise eine neue Heizung, die Modernisierung des...

  • Nürnberg
  • 18.07.20
MarktplatzAnzeige
Die eigenen vier Wände liegen weiter voll im Trend.
Foto: © lordn / Fotolia.com
2 Bilder

Tipps für Häuslebauer & Co.
Bau- und Immobilienmesse „meinZuhause!“ zum 6. Mal in Erlangen

ERLANGEN (pm/mue) - Die Beratungsplattform „meinZuhause!“ für Bau- und Immobilienthemen geht am 8. und 9. Februar in der Heinrich-Lades-Halle Erlangen in ihre nunmehr 6. Runde. Die Messe richtet sich an alle Bau- und Immobilieninteressierten in der Region; die Themenbereiche reichen von „Hausbau und Immobilien“, „Finanzierung und Fördermittel“, über „Energie und Haustechnik“, „Einbruchschutz und Sicherheit“ bis zu „Renovierung und Sanierung“ oder „Garten und Einrichtung“. Antworten rund ums...

  • Erlangen
  • 29.01.20
Lokales

ImmobilienReport 2014: Immobilienmarkt in Bewegung

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Wirtschaftsreferat hat den ImmobilienReport Nürnberg 2014 veröffentlicht. Der Bericht bietet einen Überblick über Preise und Rahmendaten in den verschiedenen Immobilienmarktsegmenten in Nürnberg und dient ansiedlungsinteressierten Unternehmen, Investoren und Analysten als verlässliche Entscheidungsgrundlage zum Standort Nürnberg. Hierzu sagt Dr. Michael Fraas, Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg: „Nürnberg ist hochattraktiv für Investoren, die Stabilität schätzen....

  • Nürnberg
  • 25.02.14
Lokales
Bezahlbarer Wohnraum wird knapp. Aufgabe der Großstädte ist es nun, in die Wohnungsbauförderung zu investieren.       Foto: dapd

Immobilien-Report 2013 zeigt Dynamik des Marktes

Steigende Miet- und KaufpreiseNÜRNBERG - Das Wirtschaftsreferat hat den Immobilien-Report Nürnberg 2013 veröffentlicht: Der Bericht bietet einen Überblick über Preise und Rahmendaten in den verschiedenen Immobilienmarktsegmenten in Nürnberg und dient ansiedlungsinteressierten Unternehmen, Investoren und Analysten als verlässliche Entscheidungsgrundlage zum Standort Nürnberg. Anlässlich der Veröffentlichung des neuen Immobilien-Reports schätzt Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas die Lage wie...

  • Nürnberg
  • 09.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.