Alles zum Thema Internationale Küche

Beiträge zum Thema Internationale Küche

MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Eine wechselhafte Geschichte

Der Nürnberger Hauptmarkt Der Nürnberger Hauptmarkt ist die gute Stube der Stadt, nicht nur, weil hier alljährlich die Budenstadt des weltberühmten Nürnberger „Christkindlesmarkts“ aufgebaut wird. Auch viele andere Veranstaltungen kultureller, gesellschaftlicher und sportlicher Art nutzen regelmäßig die weitläufige Fläche zu Füßen der „Frauenkirche“. Im frühen Mittelalter grenzte der einst sumpfige Platz an das Flussbett der Pegnitz, ehe man an diesem damals sicherlich nicht gesunden Ort...

  • Nürnberg
  • 08.08.18
Die EXPERTEN
2 Bilder

Von Altdorf nach Burgthann

16 ereignis- und abwechslungsreiche Kilometer Die gut 16 Kilometer lange Wanderung startet am Bahnhof von Altdorf. Ehe man sich auf den Weg macht, sollte man die Gelegenheit nutzen, den mittelalterlichen Stadtkern mit dem im Renaissance-Stil errichteten Rathaus, der spätgotischen St.-Laurentius-Kirche und der Stadt­befestigung zu besichtigen, durch deren östliches Stadttor wir Altdorf in südlicher Richtung verlassen. Der Weg führt zunächst nach Lenzenberg, wo wir auf die „Löwengrube“...

  • Nürnberg
  • 29.06.16
Die EXPERTEN
2 Bilder

Im Tal der Rezat

Wanderung von Neuendettelsau nach Windsbach Vom Bahnhof in Neuendettelsau führt die etwa 13 Kilometer lange Wanderung nach rechts über den Bahnübergang in der Schlauersbacher Straße. Weiter ortsauswärts passieren wir die Lerchengasse, dann die Waldstraße. Danach schwenken wir beim Abzweig in die Falkenstraße schräg nach rechts in den Heuweg ein. Von hier aus folgen wir dem Wegezeichen „Gelber Querstrich“ hinaus aus dem Ort. Wir gehen den Weg weiter hinab ins Tal der Rezat und biegen, nachdem...

  • Nürnberg
  • 16.07.15
Die EXPERTEN

An der Goldenen Straße

In Pommelsbrunn wird Geschichte lebendig Pommelsbrunn oder „Paumols­prunne“ (,Baumwald-Brunnen') – wie der Ort 1312 bei seiner erstmaligen urkundlichen Erwähnung genannt wurde – liegt an der „Goldenen Straße“ von Nürnberg nach Prag. Die wechselvolle Geschichte des Ortes lässt sich im Naturkundlichen Heimatmuseum nachvollziehen, das im ehemaligen Schulhaus zuhause ist (So 14 bis 17 Uhr geöffnet). Anhand von Dioramen, historischen Urkunden und Gemälden reisen die Besucher in eine Zeit...

  • Nürnberg
  • 15.07.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Die EXPERTEN

LECKER ESSEN GEHEN

Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen: die erlesenen Speisen aus der Küche im Heilig-Geist-Spital, Restaurant und Weinstuben direkt über der Pegnitz. Von fränkisch-deftig bis international reicht hier das Speisenangebot. An Heiligabend und Silvester ist ebenfalls geöffnet – aber bitte reservieren Sie vor!

  • Nürnberg
  • 07.11.13
Anzeige