Johannisstraße

Beiträge zum Thema Johannisstraße

Lokales
Wegen der Baustelle am Tiergärtertor fährt aktuell keine Straßenbahn. Unter dem Code "E6" übernimmt ein Ersatzbus die Verbindung in beide Richtungen - Plärrer und Friedrich-Ebert-Platz.
2 Bilder

Bauarbeiten am Neutorgraben
Massive Auswirkungen auf Straßenbahn und Bus

NÜRNBERG (pm/nf) - Aktuell führt der Servicebetrieb Öffentlicher Raum (SÖR) im Bereich Neutorgraben umfangreiche Fahrbahnerneuerungen durch. Die VAG nutzt diesen Zeitraum, um parallel zu den Straßenbauarbeiten abgefahrene Straßenbahngleise im Baustellenbereich zu tauschen. Das hat von Montag, 27. Juli, bis einschließlich Freitag, 4. September 2020, Auswirkungen auf den Betrieb der Straßenbahnlinien 4 (Gibitzenhof – Am Wegfeld) und 6 (Doku-Zentrum – Westfriedhof) sowie auf die Buslinien 34...

  • Nürnberg
  • 24.07.20
Lokales
Ab 15. Juni starten die Bauarbeiten in St. Johannis. Das wird kein Spaß für Autofahrer. Auch der Straßenbahnverkehr ist eingeschränkt.

Umbau der Kreuzung Neutorgraben / Johannisstraße bis November!
Baustelle Johannis: Straßenbahn fährt nicht, nur eine Fahrspur nutzbar

NÜRNBERG (pm/nf) - SÖR baut ab Montag, 15. Juni 2020, die Kreuzung Neutorgraben / Johannisstraße um und erneuert die dortige Ampelanlage . Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte November 2020. Im Zuge dieser Arbeiten führt die VAG während der Sommerferien Gleisarbeiten durch. In der ersten Bauphase erfolgen von Montag bis Sonntag, 15. bis 28. Juni, Vorarbeiten durch die N-Ergie. Eine weitere Engstelle befindet sich aktuell in der Schnieglinger Straße, die in Richtung Westfriedhof...

  • Nürnberg
  • 10.06.20
Lokales
Anlässlich der Vorstellung des Neubaus an der Johannisstraße wurde auch der
SIGENA-Treff eingeweiht. Die Weihe nahm Dr. Mathias Hartmann, Rektor und Vorstandsvorsitzender der Diakonie Neuendettelsau, vor. SIGENA-Koordinatorin Inge Spiegel, wbg-Geschäftsführer Frank Thyroff, Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly, Andrea Rippel, Leiterin der Kinderkrippe, Sozialreferent Reiner Prölß, wbg-Geschäftsführer Ralf Schekira sowie das wbg-Maskottchen Hausi freuten sich über den Anlass.
3 Bilder

Neubau mit 74 Mietwohnung in St. Johannis: wbg investierte 21 Millionen Euro

NÜRNBERG (pm/nf) - Nach ziemlich genau zwei Jahren Bauzeit kann die wbg Nürnberg GmbH Immobilienunternehmen den Neubau an der Johannisstraße neben der Wendeschleife der Straßenbahn offiziell seiner Bestimmung übergeben. Auf der ehemaligen Garagen- und Gewerbefläche entstanden 74 neue Mietwohnungen, davon 18 gefördert nach den Kriterien der Einkommensorientierten Förderung des Freistaates Bayern, sowie eine Tiefgarage mit 69 Stellplätzen. „Wir freuen uns sehr, dass wir diesen...

  • Nürnberg
  • 21.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.