körperliche Gewalt

Beiträge zum Thema körperliche Gewalt

Lokales
Symbolfoto: © Heiko Küverling / Fotolia.com

++ Aus dem Polizeireport ++
Attacke in der Erlanger Innenstadt

ERLANGEN (pm/mue) - Offenbar aus heiterem Himmel attackierte ein 37-jähriger Mann in der Erlanger Innenstadt einen Passanten. Er ging am Hugenottenplatz offenbar grundlos auf einen 23-jährigen los und brach zunächst einen verbalen Streit vom Zaun. Im weiteren Verlauf versetzte er ihm mehrere Faustschläge, sodass der junge Mann zu Boden stürzte. Der Angreifer versuchte dabei noch, auf sein Opfer einzutreten. Dem 23-Jährigen gelang es, den Fußtritten auszuweichen und aufzustehen. Er flüchtete,...

  • Erlangen
  • 31.03.21
Lokales
Foto: Christophe Gateau / dpa / Symbolbild

Angriff auf 82-Jährigen in Nürnberg
In U-Bahnhof mehrmals gegen den Kopf getreten

NÜRNBERG (dpa/lby) - Mehrere Tritte gegen den Kopf: Ein 82-Jähriger ist in einem U-Bahnhof in Nürnberg attackiert und schwer verletzt worden. Der mutmaßliche Täter, ein 21-Jähriger, flüchtete daraufhin per U-Bahn, wurde aber später gefasst. An einer Rolltreppe in einem U-Bahnhof habe der mutmaßliche Täter den Mann am Donnerstag unvermittelt angegriffen und mehrmals getreten als dieser bereits am Boden lag, teilte ein Polizeisprecher am Freitag mit. Erst als Passanten einschritten, ließ er von...

  • Nürnberg
  • 22.01.21
Ratgeber

VHS bietet Selbstverteidigungskurs für Frauen
Weg aus der Gewalt

FORCHHEIM (lra/rr) – Am 25. November findet der weltweite Aktionstag gegen Gewalt an Frauen statt. Im Vorfeld möchten die Gleichstellungsstelle des Landratsamtes und die Volkshochschule des Landkreises Forchheim auf den bereits am 9. November in Forchheim beginnenden Selbstverteidigungskurs für Frauen aufmerksam machen. Frauen sind stärker als sie glauben und können sich durch einfache Techniken selbst gegen sexuelle Belästigung und körperliche Gewalt wehren. Gefahren erkennen - gekonnt...

  • Forchheim
  • 29.10.20
Lokales
Ein Schild weist den Weg zum Eingangsbereich des Ankerzentrums für Flüchtlinge in Bamberg.

Tritte gegen den Kopf
Ermittlungen gegen Sicherheitsdienst im Ankerzentrum Bamberg

BAMBERG (dpa/lby) - Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes im Ankerzentrum Bamberg. Er steht unter dem Verdacht der gefährlichen Körperverletzung, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Mittwoch bestätigte. Ein Video soll zeigen, wie der Mann einem Geflüchteten gegen den Kopf tritt. Die Handyaufnahmen vom 26. Februar 2019 sind dem Bayerischen Flüchtlingsrat zugespielt worden, der den Fall bei der Staatsanwaltschaft anzeigte. Das Video dokumentiere...

  • Oberfranken
  • 25.06.20
Panorama
Die speziellen Selbstverteidigungskurse (u.a. mit Peter Althof, l.) gibt es künftig auch für Frauen, die nicht von Gehörlosigkeit betroffen sind.

Gehörlose Frauen trainierten mit den Profis

Selbstverteidigung - erste Einblicke und handfeste Übungen speziell für Gehörlose in Gebärdensprache - Auf Anfrage Kurse zur Selbstverteidigung mit Peter Althof auch für hörende Frauen REGION (pm/nf) – Vor wenigen Tagen führte die Judit Nothdurft Consulting (JNC) wieder ein Selbstverteidigungstraining für gehörlose Frauen durch, diesmal in München in der Sportschule Oberhaching. Im Rahmen eines Workshops informierten zuerst Mitarbeiter der Münchener Polizei über Prävention und Opferschutz und...

  • Nürnberg
  • 09.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.