Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Ratgeber
Immer mehr Kinder leiden unter dem sogenannten Heuschnupfen.

Naturheilmittel hilft auch Kindern bei Heuschnupfen

REGION - (pm/vs) - Und wieder läuft bei vielen Menschen die Nase und tränen die juckenden Augen. Um die quälenden Heuschnupfen-Symptome zu lindern oder sogar gänzlich zu vermeiden, verweisen Experten auf ein rezeptfrei erhältliches Breitband-Antiallergikum auf Basis der Adhatoda-Pflanze. Jetzt wurde seine hohe Wirksamkeit und überzeugende Verträglichkeit in einer neuen wissenschaftlichen Studie auch für Kinder ab sechs Jahren nachgewiesen. Schon heute leiden in der Bundesrepublik etwa 12...

  • Nürnberg
  • 05.05.15
Ratgeber
Eltern können sich jederzeit in der Apotheke informieren, wie ihren Kindern die Medikamenteneinnahme erleichtert werden kann. Foto: oh

Wenn Kinder Medikamente verweigern

(blak/bav) - Gerade während der Erkältungszeit kämpfen viele Eltern darum, dass ihre Kinder die nötigen Medikamente regelmäßig und richtig einnehmen: Kleinkinder machen den Mund oft nicht auf, spucken die Tablette aus, oder erbrechen sich sogar krankheitsbedingt. Um Kindern Medikamente gut verabreichen zu können, gibt es die unterschiedlichen Wirkstoffe deshalb in verschiedenen Formen. „Eltern können sich in der Apotheke vor Ort individuell beraten lassen, welche Arzneiform am besten zu ihrem...

  • Nürnberg
  • 22.01.15
Lokales
2 Bilder

Kinderschutzbund Erlangen - die Lobby für Kinder und Jugendliche in Erlangen und Umgebung

Es gibt viele Gründe für Eltern und Kinder in die Räume des Kinderschutzbundes in Erlangen zu kommen. Der PEKiP- Kurs für ganz Kleine, ein Gesprächsabend zu Erziehungsthemen, die Babysitterliste oder auch eine Frage zum Umgangsrecht nach einer Trennung. Seit 1976 ist der Deutsche Kinderschutzbund Kreisverband Erlangen e.V. Anlaufstelle für alle Fragen rund um Kinder und Familien in Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt. Mit einer Vielzahl von Angeboten unterstützt er Familien und...

  • Erlangen
  • 10.12.14
Ratgeber
Bei der Namenswahl für Ihr Kind bitte bedenken, dass Sohn oder Tochter ein Leben lang mit ihrer Wahl rumlaufen müssen.
2 Bilder

„Anna-Lena“ oder doch besser „Cinderella-Melodie“?

Welche Vornamen Eltern ihrem Nachwuchs geben dürfen: Schnuckel hat echt wenig Chancen... NÜRNBERG (pm/nf) - Lukas, Kevin oder doch besser Paul? Amelie, Johanna oder Jacqueline? Bei den Vornamen ihrer Kinder haben Eltern die Qual der Wahl. Und nicht selten führt die Suche nach einem möglichst individuellen Namen zu höchst ungewöhnlichen Namenswünschen – die immer öfter auch die Gerichte beschäftigen. Was erlaubt ist und wo die Freiheit endet, fasst die D.A.S. Rechtsschutzversicherung für...

  • Nürnberg
  • 07.03.14
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ratgeber
Eltern sollten zusammen mit ihren Kinder einen Onlinezugang einrichten und auf sichere Passwörter achten.

Sicheres Passwort auch für Kinder unerlässlich

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Nachricht, dass Millionen Onlinekonten gehackt wurden, unterstreicht die Bedeutung sicherer Passwörter. „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht.“, der Medienratgeber für Familien, empfiehlt Eltern, ihr Kind für sichere Passwörter und einen umsichtigen Umgang mit persönlichen Daten zu sensibilisieren. „Wichtig ist, dass Eltern mit ihren Kindern über den Schutz persönlicher Daten sprechen und auf mögliche Risiken bei der Weitergabe hinweisen“, rät „SCHAU...

  • Nürnberg
  • 23.01.14
Anzeige
Lokales

Familienfreundlichkeit ist Standortfaktor

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Forum Wirtschaft und Infrastruktur der Europäischen Metropolregion Nürnberg ist der „Initiative familienbewusste Personalpolitik“ beigetreten. Dr. Michael Fraas, Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg und Geschäftsführer des Forums Wirtschaft und Infrastruktur der Metropolregion Nürnberg, sagt zum Beitritt: „In Zeiten zunehmender Fachkräfteknappheit und im Wettbewerb um die besten Köpfe wird das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu einem immer wichtigeren...

  • Nürnberg
  • 20.01.14
Freizeit & Sport
An der Arche um Acht.
6 Bilder

Theaterfestival für Jung und Alt

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Theater Mummpitz Nürnberg als Veranstalter präsentiert vom 4. bis 9. Februar 2014 im Festivalzentrum Kachelbau sowie in der Tafelhalle und im Künstlerhaus, im Theater Pfütze, Theater Salz+Pfeffer und Theater Rootslöffel zum achten Mal spannendes und an‐ und aufregendes Theater für junge Zuschauer. 22 Inszenierungen werden in gut 45 Vorstellungen beim europäisch‐bayerischen Kindertheaterfestival panoptikum die Lebendigkeit und Vielfalt des Theaters für das junge Publikum...

  • Nürnberg
  • 20.01.14
Lokales
Eltern von Kindern im Alter von einem Jahr, drei und sechs Jahren erhalten in Schwanstetten ein Lesestart-Set.  Foto: Initiative Lesestart/Oliver Ruether

Bausteine für viel Freude am Lesen

SCHWANSTETTEN (pm/vs) - Um Kinder von klein auf für Bücher und das Lesen zu begeistern, bedarf es guter Ideen und vieler Partner. Die Gemeindebücherei Schwanstetten beteiligt sich deshalb an der Initiative Lesestart, die vom Bundesministerium für Bildung und der Stiftung Lesen ins Leben gerufen worden ist. Lesestart ist ein Programm zur Sprach- und Leseförderung für die Jüngsten. Kinder, die mit Büchern und Geschichten aufwachsen, lernen besser lesen und haben mehr Spaß daran. Das ist eine...

  • Schwabach
  • 07.01.14
Lokales
Bei der symbolischen Scheckübergabe (v.l.) Arno Wunderlich, Maria Theocharis und Matthias Gebhardt. Foto: Victor Schlampp

Elterninitiative freut sich über Spendenscheck

NÜRNBERG (vs) - Große Freude bei der „Elterininitiative Krebskranker Kinder e.V. Nürnberg“. Aus den Händen von Matthias Gebhardt (Kaufmännischer Geschäftsführer) der Firma „Dennert Poraver GmbH“ konnte der 1. Vorsitzende Arno Wunderlich heute einen Scheck in Höhe von 3.333 Euro entgegennehmen. Mit dabei war auch die Schülerin Maria Theocharis, die als ehrenamtliche Mentorin der Deutschen Kinderkrebsstiftung in der Cnopf'schen Kinderklinik tätig ist. Die FIrma Dennerlein Poraver prouziert...

  • Schwabach
  • 18.12.13
Lokales
Das weltbekannte Ensemble bietet viele Chancen.        Foto: oh/Mila Pavan

Windsbacher suchen Talente

Hochkarätige Musikausbildung für JungenREGION - Am Samstag, 23. Februar, von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, 24. Februar, von 10 bis 13 Uhr öffnen sich die Tü?ren des Windsbacher Chorzentrums (Heinrich-Brandt-Str. 18, Windsbach) fü?r Nachwuchstalente. Musikbegeisterte Jungen der 3./4. Grundschulklasse können sich mit einem Volks- oder Kinderlied bei Chorleiter Martin Lehmann vorstellen.  Weitere Vorsingtermine gibt es am 16./17. März sowie am 20. April. Jeweils anschließend können die Bewerber...

  • Schwabach
  • 18.02.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.