Krimi

Beiträge zum Thema Krimi

Panorama
Der US-Schauspieler Peter Falk erlangte als Inspektor Columbo Weltruhm.

50 Jahre "Columbo"-Fernsehgeschichte
Erste Folge wurde am 15. September 1971 ausgestrahlt

LOS ANGELES/BERLIN (dpa/vs) - Er arbeitet bei der Mordkommission des Los Angeles Police Department und ist zweifellos einer der populärsten und erfolgreichsten TV-Ermittler der Welt: "Columbo". Jetzt feiert ein Stück Fernsehgeschichte ihren 50. Geburtstag. Die ersten beiden Filme mit Peter Falk, der vor zehn Jahren mit 83 Jahren starb, waren als Einzelfilme fürs US-Fernsehen entstanden. Nach ihrer Ausstrahlung 1968 und 1971 (im ARD-Programm 1969 und 1973) ging "Columbo" als Serie an den Start,...

  • Bayern
  • 15.09.21
Panorama
Silke Porath und Sören Prescher haben ihren Ermittler Schrödinger wieder einmal auf die Mördersuche geschickt.

Neuer Krimi von Porath & Prescher!
Wer hat Gerwin Fuchs mit der Mistgabel erstochen?

REGION (pm/vs) - Empfehlenswert: Im aktuellen Roman "Mord mit Alpenblick" schickt das Autorenteam Silke Porath und Sören Prescher den schrulligen "Schrödinger" und seinen Boxerrüden Horst bereits zum vierten Mal auf Verbrecherjagd. Fans dürfen sich auf mehr als 400 Seiten Spannung und Unterhaltung freuen. Leider ist im gemeinsamen Wohnhaus von Schrödinger, das er gemeinsam mit seiner Verlobten Marion, deren Mutter Hillu - von Schrödinger auch gerne mit dem Namen "Schwiegermonster" betitelt -...

  • Bayern
  • 09.09.21
Panorama
Jean-Paul Belmondo ist im Alter von 88 Jahren gestorben.
6 Bilder

Filmlegende Jean Paul Belmondo gestorben
Frankreich plant staatliches Gedenken

PARIS (dpa/Sabine Glaubitz) – Nach dem Tod von Schauspiellegende Jean-Paul Belmondo plant Frankreich ein staatliches Gedenken. "Natürlich wird man ihn würdigen", kündigt Kulturministerin Roselyne Bachelot nach Bekanntwerden von Belmondos Tod auf RTL an. Es sei aber noch zu früh um zu sagen, in welcher Form. "Der Präsident der Republik wird die Konturen bestimmen." Emmanuel Macron hatte Belmondo als "nationalen Schatz" und Helden bezeichnet. Der Schauspieler war am Montag im Alter von 88 Jahren...

  • Bayern
  • 07.09.21
Frankengeflüster
Peter Althof (li.) mit Wolfgang Fierek beim Dreh in Nürnberg. Fierek (legendär als „Tierpark-Toni“ in „Monaco Franze“ und „Ein Bayer auf Rügen“) mimt in Macho Man 3 einen Waffenhändler.
7 Bilder

Macho Man 3
Peter Althof dreht mit Wolfgang Fierek und Alexander Herrmann!

REGION - Er ist Deutschlands bekanntester Personenschützer, fränkischer Gaudibursch und langsam auch eine Legende auf der Leinwand: Peter Althof (65) legt wieder nach – und dreht seinen nächsten Film: Macho Man 3! Der erste Streifen, in dem der Ur-Nürnberger mit zwei Berufen („Ich hab Friseur und ,Gas-Wasser-Scheiße‘ gelernt“) mitgewirkt hat, war Macho Man (1985) von Alexander Titus Benda. 32 Jahre später die Fortsetzung Macho Man 2 (2017) von Regisseur Davide Grisolia. Erneut mit Althof (der...

  • Mittelfranken
  • 23.03.21
Freizeit & Sport
Guido Cantz musste mit dem "Karneval in Köln" einen Zuschauerschwund hinnehmen.

Wenig Interesse an Fernsehfrohsinn
Lieber Krimi & Knete als Karneval

REGION (dpa) - Fast so traurig wie ein Aschermittwoch: Die traditionelle Karnevalssendung zum Rosenmontag im Ersten hat diesmal keine gute Einschaltquote vorzuweisen.
 Die Show "Karneval in Köln 2021 - Der etwas andere Rosenmontag" mit Guido Cantz wollten gerade einmal 3,67 Millionen (11,9 Prozent) sehen. Die WDR-Sendung war wegen der Pandemie ohne Publikum aufgezeichnet worden.
 Im Vergleich zum Vorjahr, als die Corona-Krise noch in den Anfängen steckte und 4,87 Millionen zugeguckt hatten,...

  • Bayern
  • 16.02.21
Freizeit & Sport
Lesungen mit Frankens erfolgreichem Krimiautor Roland Geisler, wie hier im Logensaal der Nürnberger Freimaurer, sind immer für eine Überraschung gut.
Aktion 3 Bilder

So gewinnst Du Deinen eigenen handsignierten Franken-Krimi
Gewinnen! 50 Bücher von „Dadord in Frangn“-Autor Roland Geisler

REGION – Winterzeit ist Lesezeit, und von uns gibt es den passenden Stoff dazu. Wir verlosen 50 Mal fränkische Krimi-Unterhaltung vom Feinsten. Fünf Fälle haben Kommissar Schorsch Bachmeyer und seine Kollegen bisher gelöst. Wir verlosen jeweils zehn Bände, natürlich von Autor Roland Geisler persönlich handsigniert. Den richtigen Gewinn-Code finden Sie im MarktSpiegel-Newsletter "Daily M" - einfach unten kostenlos abonnieren. Keine Registrierung notwendig - Noch nie war gewinnen so einfach! Der...

  • Nürnberg
  • 12.01.21
Panorama
Silke Porath und Sören Prescher sind ein eingespieltes Krimi-Team.

Dritter Schrödingerkrimi ist da
Mord bei den Kleintierzüchtern

NÜRNBERG (vs) – Genial! – Mit dem dritten Fall von Schrödinger mit seinem Boxer Horst löst, hat es das Autorenduo Silke Porath (Balingen) und Sören Prescher (Nürnberg) geschafft, ein originelles und unverwechselbares Ermittlerteam zu etablieren und das im hart umkämpften Krimigenre, wo es gefühlt keinen Platz mehr für neue Charaktere gibt. Nach der Täterjagd am Bodensee (Band 1: „Mord mit Seeblick") und in einer Kurklinik (Band 2: „Mord mit Massage") geht es jetzt ins schöne Baden-Württemberg....

  • Mittelfranken
  • 09.12.20
Freizeit & Sport
Diese Grafik ist zum Erkennungszeichen der Schwabacher Tatort-Führungen geworden.

Noch zwei Tatort-Führungen
Auf Verbrecherjagd in der Goldschlägerstadt

SCHWABACH (pm) - Nur noch zweimal können Krimi-Fans die ehemaligen Schwabacher Kommissare bei einer der beliebten Tatort-Führungen begleiten. Am 23. und 24. Oktober erläutern sie zum letzten Mal für heuer ihre früheren Verbrecherjagden. Im Laufe ihres Berufslebens haben sie viele Verbrechen und Straftaten in Schwabach erlebt und aufklären können. Bei der Führung nehmen sie die Teilnehmenden mit zu den verschiedensten Tatorten und schildern die Aufklärung eines Einbruchs oder Raubs, die...

  • Schwabach
  • 13.10.20
Panorama
Silke Porath und Sören Prescher mit einer neuen Episode des Ermittlergespanns Schrödinger & Horst.

Schrödinger und Horst auf Verbrecherjagd
Mörderjagd in der Kurklinik des Schreckens

NÜRNBERG (vs) - Das Autorenduo Silke Porath und Sören Prescher hat wieder zugeschlagen: Beim „Mord mit Massage“ dürfen sich Krimifreunde nicht nur auf spannende Unterhaltung, sondern auch auf ein Wiedersehen mit dem liebenswert-chaotischen Schrödinger und seinem Boxer Horst freuen. Einem Bandscheibenvorfall ist es geschuldet, dass Schrödinger in die Reha muss. Durch einen Trick schafft er es zwar, seinen Boxer Horst mitnehmen zu können, die Einrichtung selbst aber entpuppt sich mit der Zeit als...

  • Schwabach
  • 10.02.20
Freizeit & Sport
2 Bilder

Am 6. Februar 2020 startet die Reihe "Abend-Kultur" mit einer Krimilesung in die neue Saison.
Tod in Oberammergau

„Tod in Oberammergau“ - Krimilesung mit Josef Rauch und Xaver Maria Gwaltinger am 6. Februar 2020, 19 Uhr Bei einem Ausflug auf den Kreuzberg in Unterfranken werden Hobbydetektiv Emil Bär aus dem Allgäu und Privatdetektiv Philipp Marlein aus Fürth Zeugen eines bizarren Ritualmordes – und geraten selbst unter Mordverdacht. Fortan von der Polizei und den wahren Tätern gejagt, versuchen sie, ihre Unschuld zu beweisen, und stoßen dabei auf ein sensationelles Geheimnis um die Kreuzigung und...

  • Fürth
  • 08.01.20
Freizeit & Sport
Die beiden ehemaligen Kommissare Jürgen Schabtach (links) und Franz Müller an einem nachgestellten Tatort.

Tatortführung am 17. August in der Goldschlägerstadt
Auch in Schwabach schläft das Verbrechen nie!

SCHWABACH (pm/vs) - Krimifans sollten sich den Samstag, 17. August, vormerken. Denn dann bieten die beiden Kommissare a.D., Jürgen Schabtach und Franz Müller, ihre runderneuerte Tatort-Führung an. Nach dem Motto „Das Verbrechen schläft nie“ erzählen die ehemaligen Polizisten von den großen und kleinen Verbrechen, die sich während ihres Berufslebens in Schwabach ereignet haben. Der kurzweilige Rundgang dauert zwei Stunden und startet um 16 Uhr am Rathaus-Eingang. Die Krimifans erfahren dabei...

  • Schwabach
  • 13.08.19
Panorama
Silke Porath und Sören Prescher haben Freude am gemeinsamen Krimischreiben.

Schrödinger und sein furzender Hund Horst suchen den Mörder

NÜRNBERG (vs) - Zu zweit einen Krimi schreiben, geht nicht? - Geht doch. Das beweisen Silke Porath und Sören Prescher in ihrem aktuellen Gemeinschaftswerk „Mord mit Seeblick“. Bereits ihr erster gemeinsam erstellter Kriminalroman „Klosterkeller“ zeigte sich wie aus einem Guss. Der Nachfolger ist noch besser, da während der 400 Seiten viel Platz für lebendige Charaktere, spannende Nebenschauplätze und viele komischen Momente bleibt. Dafür ist auch die ungewöhnliche Perspektive mit...

  • Nürnberg
  • 30.11.18
Ratgeber

Buchempfehlung: Humorvoller Krimi über Geschwisterliebe und Geldgier

Beim Titel des Buches “Tote haben kalte Füsse” (Autoren Hans Roth & Edgar Rai; ISBN 978-3-8052-5105-1) habe ich lange überlegt was hier dahintersteckt. Er machte mich neugierig, die Leseprobe zu erkunden. Sie hat mich nicht auf den Titel schließen lassen, doch ich fand sie sehr interessant und spannend. Nach dem Lesen des Buches bin ich durchweg begeistert und kann ihn nur weiterempfehlen. Der Krimi handelt von zwei verschiedenen Vermisstenfällen in der einmal der Kommissar Holger Brinks und im...

  • Oberpfalz
  • 09.05.18
Lokales
(Foto: HJKrieg, Erlangen): Tommie Goerz’ Arbeitsplatz im Garten: Hier schreibt er seine mörderischen Geschichten

Der neue Franken-Krimi von Tommie Goerz: Nachtfahrt

Über 400 Seiten pralles, spannendes Franken: Der sympathisch grantige Friedo Behütuns ermittelt wieder Der fränkische Autor Tommie Goerz (Marius Kliesch) hat seinen siebten Krimi vorgelegt – und was für einen! Da wird durch Zufall im Oberndorfer Weiher bei Erlangen ein Fahrzeug aufgefunden und es stellt sich heraus: Es ist das Auto zweier junger Männer, die vor 35 Jahren mit unbekanntem Ziel aufgebrochen und seither wie vom Erdboden verschluckt waren. Im Wagen die Überreste der beiden – nur ein...

  • Erlangen
  • 08.05.18
Freizeit & Sport

Tanja Kinkel liest in der Stadtbücherei

FORCHHEIM (pm/rr) – Am Mittwoch, 25. April um 19.30 Uhr liest die Bestsellerautorin Tanja Kinkel in der Stadtbücherei, Spitalstraße 3, aus ihrem neuen Buch „Grimms Morde“. Der Roman führt zurück in das 19. Jahrhundert und verbindet märchenhaftes Setting mit historischer Spannung: In Kassel wird im Jahr 1821 die ehemalige Mätresse des Landesfürsten nach Märchenart bestialisch ermordet. Die einzigen Indizien weisen auf die Gebrüder Grimm und die Schwestern Annette und Jenny von Droste-Hülshoff....

  • Landkreis Forchheim
  • 23.04.18
Freizeit & Sport
Jan Beinßen ist nicht nur einer der bekanntesten Krimiautoren Frankens, er kennt sich auch im historischen Nürnberg bestens aus.

Mit Krimi-Autor Beinßen ins unterirdische Nürnberg

NÜRNBERG (mask) - Im Roman ,,Die Meisterdiebe von Nürnberg" begibt sich Hobbydetektiv Paul Flemming auf die Spuren der legendären Reichskleinodien. Die Teilnehmer einer neuen Krimitour begleiten den bekannten Krimiautoren Jan Beinßen am Freitag, 20. April 2018, an Schauplätze des Romans! Samt Besichtigung der Reichskleinodien-Schau im Fembohaus sowie des Nürnberger Kunstbunkers. Zu buchen bei der VHS Oberasbach oder im Internet unter vhs-oberasbach.de.

  • Nürnberg
  • 27.02.18
Panorama
Beim Dreh (v.l.): Max Müller, Marisa ,,Stockl" Burger und Michael Wolfschmidt.

Nürnberger Schauspieler Michael Wolfschmidt bei Rosenheim Cops

NÜRNBERG (mask) - Er spielte in der Kino-Tragikomödie ,,Dreiviertelmond" an der Seite von TV-Star Elmar Wepper, mischte bei Aktenzeichen XY und ,,Dahoam is Dahoam" mächtig mit: Michael Wolfschmidt, smartes Multitalent (singt z.B. im Vorprogramm von Rainhard Fendrich) aus Nürnberg. Jetzt dreht der Sympathieträger wieder – für die beliebten ,,Rosenheim Cops" des ZDF. Er verrät: ,,Es sind zwei neue Folgen, am 11. August beginnen die Dreharbeiten. Ich bin wieder Richard Gruber, der Hausmeister vom...

  • Nürnberg
  • 08.08.17
Freizeit & Sport
Klappe und Action: Lily, Lea, Kim, Lars (verdeckt) und Carina (v.l.n.r.) aus Hemhofen und Röttenbach drehten in den Osterferien einen Film über eine geheimnisvolle Zeitreise. Foto: oh

Achtung: Junge Filmemacher können ihre Werke für 13. Kinderfilmfestival einreichen

(pm/mue) - „Klappe, die Erste!“ – in ganz Mittelfranken macht sich der Filmnachwuchs wieder ans Werk. Vom 6. bis 9. Dezember steht im Erlanger E-Werk das mittlerweile 13. Mittelfränkische Kinderfilmfestival 2017 auf dem Programm, wofür Kinder aus dem ganzen Bezirk noch bis zum 20. September selbstproduzierte Filme (Comedy, Action, Trickfilm und mehr) einsenden können. Neu ist dieses Jahr, dass auch YouTube-Videos eingereicht werden dürfen. Ziel ist, dass die Kinder kreativ mit Medien umgehen...

  • Erlangen
  • 16.05.17
Freizeit & Sport
Der Krimiklassiker „Arsen und Spitzenhäubchen“ ist immer eine Neuinszenierung wert.

Krimiklassiker der Spalter Sommernachtsspieler: Vorverkauf startet am 13. Mai

SPALT (pm/vs) - Am Samstag, 13. Mai, beginnt der Vorverkauf für das neue Theaterstück der Spalter Sommernachtsspieler: Bei dem Krimiklassiker „Arsen und Spitzenhäubchen“ ist morbider Spaß garantiert. Jetzt hoffen die Veranstalter auf gutes Wetter, denn anders als bisher steht die Stadthalle als Ausweichbühne, sollte es regnen, nicht mehr zur Verfügung. Zwar steht mit der Spalatin-Schule ein Ausweichquartier zur Verfügung, allerdings ist dort die Zahl der Sitzplätze auf 300 limitiert. Deshalb...

  • Schwabach
  • 03.05.17
Panorama
Krimiautorin Stefanie Mohr schickt Kommissar Frank Hackenholt wieder auf Täterjagd.

Krimiautorin Stefanie Mohr stellt ihren neuen Roman "Südstadtblüten" vor

NÜRNBERG - Unter dem Titel „Südstadtblüten“ ist im Verlag „Edition Gelbes Sofa“ ein neuer Nürnberg-Krimi von Stefanie Mohr erschienen. Diesesmal sieht sich Kriminalhauptkommissar Frank Hackenholt mit einer Gewaltserie konfrontiert bei der die Einzeltaten scheinbar nichts miteiander zu tun haben: Eine Frau wird durch eine Paketbombe schwer verletzt, der Buchhalter einer Firma erstochen im Büro aufgefunden, ein Asylbewerber erliegt einer Messerattacke, ein amerikanischer Staatsbürger wird ins...

  • Nürnberg
  • 30.03.17
Freizeit & Sport
Lesereise durch Fürth und Nürnberg mit Xaver Maria Gwaltinger und Josef Rauch. Wer war der wahre Vater Jesu? - Die bayerische Antwort auf das ,,Sakrileg".
2 Bilder

Neuer Franken Krimi: Heiliger Bastard – Lesungen in Nürnberg und Fürth

Wer ist der wahre Vater Jesu? – Kriminalroman von Xaver Maria Gwaltinger und Josef Rauch NÜRNBERG/FÜRTH (pm/nf) - Hobbydetektiv Emil Bär und Privatermittler Philipp Marlein wollen eigentlich bloß gemeinsam an einem Buße-Seminar teilnehmen. Doch nach einem nächtlichen Raubüberfall auf das Kloster werden sie in Verbrechen verwickelt, die die Grundfesten des Christentums erschüttern könnten. Gestohlene Reliquien, ermordete Geistliche – und die Frage, wer der wirkliche Vater von Jesus Christus war,...

  • Nürnberg
  • 26.10.16
Freizeit & Sport
Jan Beinßen stellt mit "Tod im Tiergarten" den 11. Fall des Hobbydetektivs Paul Flemming vor.

Jan Beinßens neuester Krimi "Tod im Tiergarten" zu gewinnen

Nürnberg (nf/vs) - Frankens Krimiautor Jan Beinßen hat sein neuestes Buch herausgebracht. Darin geht der Hobbydetektiv Paul Flemming seinem 11. Fall im Nürnberger Tiergarten auf den Grund. Worum geht‘s? Im Nürnberger Tiergarten geht die Angst um: In letzter Zeit sind dort immer wieder Tiere spurlos verschwunden. Paul Flemming, der gerade beruflich vor Ort ist und an einer Werbekampagne für den Zoo arbeitet, wittert sofort einen neuen Fall. Zuerst wird er von allen belächelt, doch dann liegt...

  • Nürnberg
  • 16.08.16
Freizeit & Sport
Das wird spannend: Das Theater Rednitzhembach will den Krimiklassiger „Die 39 Stufen“ ohne Farbe inszenieren.

Theater Rednitzhembach inszeniert Krimiklassiker in Schwarzweiß

REDNITZHEMBACH - (pm/vs) - 39 Stufen, die es in sich haben: Am Samstag, 15. Oktober 2016 fällt auf der Bühne im Gemeindezentrum der Startschuss für eine ganz besondere Theaterinszenierung. Wer das Theater Rednitzhembach kennt, weiß, dass hier nicht nur erstklassige Unterhaltung geboten wird, sondern auch die Lust am Experimentieren zu einem ganz neuen Erleben bekannter Klassiker führen kann. Im Mittelpunkt der britischen Krimikomödie „Die 39 Stufen“ steht Richard Hannay, der die ebenso schöne...

  • Landkreis Roth
  • 11.08.16
Panorama
Silke Porath
2 Bilder

Das Skelett im Keller: Neuer Krimi von Silke Porath und Sören Drescher

REGION (vs) - Die Ausgangslage ist eigentlich gar nicht mal so schlecht: Eine Wohltäterin vererbt dem Kloster mit dem Namen „Brüderlicher Orden“ ein großes Gebäude im Zentrum von Balingen. Führer war dort einmal das Landratsamt untergebracht, doch seit einigen Jahren steht es leer. Pater Pius und Bruder Johannes haben den Auftrag vom Brüderlichen Orden bekommen, das Gebäude zu inspizieren, um die Möglichkeit, für ein neues Konvent auszuloten. Als Pater Pius im Keller ein Skelett findet, ist es...

  • Nürnberg
  • 10.06.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.