Landkreis Forchheim

Beiträge zum Thema Landkreis Forchheim

Ratgeber
Ein autonomer Bus fährt durch die Innenstadt von Kronach.

Busse ohne Fahrer jetzt auch in Oberfranken
Hof, Kronach und Rehau machen mit

REGION (dpa/lby/vs) - An führerlose U-Bahnen, etwa in Nürnberg, haben sich die meisten Menschen bereits gewöhnt. Die jüngeren kennen es überhaupt nicht mehr anders. Dass aber auch seit 2017 in einigen bayerischen Gemeinden autonome Busse im normalen Straßenverkehr unterwegs sind, zählt aktuell noch als Kuriosum. Doch wo genau kann man diese Verkehrsmittel nutzen? In Kronach bringen sie Touristen hinauf zur malerischen Festung Rosenberg, im Kurort Bad Birnbach die Menschen vom Bahnhof in die...

  • Bayern
  • 19.07.21
Lokales
Der Landkreis Forchheim und seine Gemeinden erhalten zusammen rund 35 Millionen Euro vom Freistaat.

Schlüsselzuweisungen des Freistaats
Geldsegen für Städte und Gemeinden

FORCHHEIM (fw/rr) – Der Landkreis Forchheim und seine Gemeinden erhalten zusammen rund 35 Millionen Euro vom Freistaat. Diese Schlüsselzuweisungen stellen im kommunalen Finanzausgleich die Kernleistung und den größten Einzelposten dar. Auf diese Weise kann die finanzielle Leistungsfähigkeit der Kommune verbessert werden und die Unterschiede in der Steuerkraft abgemildert werden. Der Haushaltsansatz für die Schlüsselzuweisungen beträgt im Jahr 2021 rund 3,93 Milliarden Euro. Trotz des...

  • Forchheim
  • 28.12.20
Panorama
Der „Lesekoffer“.

Neue Lesekoffer zu Weihnachten

FORCHHEIM (lra/rr) – Im Landkreis Forchheim nimmt die Leseförderung seit vielen Jahren einen besonderen Stellenwert ein. An mehr als der Hälfte der Kindertagesstätten waren ehrenamtliche Lesepaten im Einsatz – zumindest vor der Corona-Pandemie. Das Bildungsbüro förderte diese Aktivitäten unter anderem durch die Bereitstellung von Lesekoffern mit altersgerechter Literatur. Bereits in den Jahren 2017 und 2018 wurden Kindertagesstätten und Tagespflegepersonen kostenfrei mit Lesematerial versorgt....

  • Forchheim
  • 22.12.20
Lokales

Aktuell keine Infizierten
Der Landkreis Forchheim ist coronafrei

FORCHHEIM (lra/rr) – Der Landkreis Forchheim ist aktuell als erster Landkreis in Oberfranken Coronavirus-frei. Seit 27. Mai sind im Landkreis Forchheim keine Neuinfektionen mit dem Coronavirus bestätigt worden. Seit Beginn sind im Landkreis bei 116.057 Einwohnern 206 Fälle registriert worden, 202 gelten als genesen, vier Personen sind verstorben. Landrat Dr. Hermann Ulm appelliert an alle, weiterhin achtsam mit dem Virus umzugehen und vor allem die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten, um...

  • Forchheim
  • 20.06.20
Panorama
Sie präsentieren das neue Landkreisbuch: Holger Strehl, Landrat Dr. Hermann Ulm, Susanne Diterich, Kathrin Schürr (v. l. n. r.).

Buchvorstellung im Landratsamt
Ein Buch für den Landkreis Forchheim

FORCHHEIM (lra/rr) – Was verbindet die Menschen und Unternehmen mit dem Landkreis Forchheim? Was schätzen sie an ihrer Heimat? Die Kreisverwaltung hat Persönlichkeiten und Unternehmen um Antwort gebeten. Herausgekommen ist das Buch „Der Landkreis Forchheim – ganz persönlich“, das in enger Zusammenarbeit mit dem neomedia Verlag aus Fischerhude entstanden ist. 30 Persönlichkeiten – vom Kulturreferenten Anton Eckert über den Vorsitzenden der Sternwarte Feuerstein, Dr. Frank Fleischmann, und der...

  • Forchheim
  • 08.06.20
Panorama
Gleich nach seinem Wahlsieg bedankte sich Landrat Dr. Hermann Ulm bei seinen Wählern. Jetzt geht der Dank an alle Helfer in der Corona-Krise.

Landrat dankt allen Helfern in der aktuellen Corona-Situation

FORCHHEIM (lra/rr) – Landrat Dr. Hermann Ulm bedankt sich ganz herzlich bei allen Helfern, die in der aktuellen Corona-Situation Tag für Tag Enormes leisten und dafür sorgen, dass wir für die kommenden Herausforderungen gut gerüstet sind. „Derzeit steht das aktuelle Krisenmanagement im Mittelpunkt“ erklärt Landrat Dr. Hermann Ulm. „Die gesamte Führungsgruppe Katastrophenschutz, alle Hilfsorganisationen sowie sämtliches Personal im medizinischen und pflegerischen Bereich arbeiten rund um die Uhr...

  • Forchheim
  • 08.04.20
Lokales
Symbolfoto: © Robert Leßmann / stock.adobe.com

Test-Spektrum in Forchheim wird ausgeweitet
Termine für Abstrich jetzt auch mit Hausarzt-Überweisung!

LANDKREIS (pm/mue) - Die Abstrichstelle an der Herder-Sporthalle in Forchheim wird ab sofort ausgeweitet. Nach wie vor werden Kontaktpersonen 1. Grades vom Gesundheitsamt verständigt und erhalten telefonisch einen individuellen Termin zum Testen. Diese Tests führt weiterhin das Gesundheitsamt Forchheim mit Unterstützung des Personals des BRK durch. Zusätzlich können jetzt Personen auf Überweisung des Hauarztes oder der kassenärztlichen Vereinigung (116117) getestet werden. Das Ganze ist am...

  • Forchheim
  • 01.04.20
Lokales

Appell vom Landratsamt
Abfälle richtig entsorgen!

FORCHHEIM/LANDKREIS (pm/mue) – Weil das Landratsamt Forchheim immer wieder Nachfragen verzeichnet, was mit Abfällen passiert, die mit dem Coronavirus kontaminiert sind, weist die Behörde darauf hin, dass derartige Abfälle nicht über die Wertstoffsammelsysteme wie Papiertonne, Biotonne oder Gelber Sack entsorgt werden dürfen. Sie gehören vielmehr in den Restmüll – wobei zu beachten ist, dass die Abfälle nicht lose in die Mülltonne gegeben werden. Die Abfälle sind unbedingt in Müllsäcken zu...

  • Forchheim
  • 28.03.20
Lokales
Foto: © Leonid / stock.adobe.com

Stadtwerke Forchheim geben Entwarnung
Keine Corona-Übertragung durch Trinkwasser

FORCHHEIM (pm/mue) – Die Stadtwerke Forchheim weisen darauf hin, dass das örtliche Trinkwasser wie gewohnt ohne Bedenken getrunken werden kann. Dem Bayerischen Verband der Energie- und Wasserversorgung liegen demnach keinerlei Hinweise vor, dass sich das Corona-Virus über das Trinkwasser verbreitet. Zudem werde das Trinkwasser im Schutzgebiet aus Grundwasser gewonnen und gewährleiste von Natur aus eine hohe qualitative Sicherheit.

  • Forchheim
  • 27.03.20
Lokales
Je nach Anliegen können sich die Bürger aus Stadt und Landkreis an verschiedene Hotlines wenden.
Foto: © ASDF / stock.adobe.com

Corona-Hotlines ausgeweitet
Gesundheitsamt Forchheim jetzt länger erreichbar

FORCHHEIM / LANDKREIS (pm/mue) - Die Hotline des Gesundheitsamtes Forchheim für medizinische Fragen weitet ihre Zeiten aus. Der Dienst ist jetzt montags bis freitags jeweils von 8.00 bis 15.00 Uhr sowie samstags und sonntags jeweils von 10.00 bis 14.00 Uhr erreichbar (Telefon: 09191 / 863504). Weitere Hotlines: Hotline zu den Einschränkungen des öffentlichen Lebens: Bürger des Landkreises können sich bei Fragen zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens an die Nummer 09191 / 863910 wenden. Dies...

  • Forchheim
  • 27.03.20
Lokales
Gerade in Zeiten von Schulschließungen ist digitale Unterrichtsversorgung immer mehr nötig.
Foto: © xalanx / stock.adobe.com

Medienzentrum unterstützt Schulen
Digitaler Unterricht klar im Trend

LANDKREIS (pm/mue) - Wie das Bildungsbüro und Staatliche Schulamt im Landkreis Forchheim informiert, haben die Schulen unmittelbar nach der Schließung wegen des Coroanvirus kreative Lösungen für die Unterrichtsbetreuung der Schülerinnen und Schüler gefunden. Viele Schulen versorgen ihre Schüler demnach auf unterschiedlichen – vor allem elektronischen – Kanälen mit Unterrichtsmaterialien, Medien, Arbeitsblättern etc. sowie mit zusätzlichen Lernangeboten. Die Kommunikation erfolge dabei häufig...

  • Forchheim
  • 25.03.20
Lokales
Symbolbild: © Robert Leßmann / stock.adobe.com

Neue Abstrichstelle in Forchheim
Amtlicher Auftrag ist Voraussetzung für Corona-Test

LANDKREIS (pm/mue) - Im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus nimmt der Landkreis Forchheim ab kommenden Montag eine Abstrichstelle am Parkplatz vor der Herder-Sporthalle (Ruhalmstraße, Forchheim) in Betrieb. Diese Stelle ist nur für Personen mit einem Untersuchungsauftrag des Gesundheitsamtes Forchheim; spontane Besuche ohne Auftrag sind zwecklos. Das Gesundheitsamt ermittelt die Kontaktpersonen 1. Grades einer positiv bestätigten Person und verständigt diese, denn sie müssen dann...

  • Forchheim
  • 19.03.20
Panorama
Die Jubiläumsbesucher aus Bayreuth bekommen von Landrat Dr. Hermann Ulm (M.) und Wildparkleiter Daniel Schäffer (r.) ein Präsent überreicht. Foto: © Landratsamt Forchheim

Jubiläumsbesuch im Wildpark

HUNDSHAUPTEN (pm/mue) - Eine ganz besondere Überraschung erlebte ein Paar aus Bayreuth beim Besuch im Wildpark Hundshaupten: Beide waren die 150.000. Besucher in diesem Jahr. Auch Landrat Dr. Hermann Ulm war vor Ort, gratulierte und überreichte den Jubiläumsbesuchern als kleine Aufmerksamkeit einen Präsentkorb. „Seit über 45 Jahren gehört der Wildpark Hundshaupten zu den beliebtesten Freizeit-Einrichtungen im Landkreis Forchheim“, so Ulm. „Hier erleben Gäste in der abwechslungsreichen und...

  • Forchheim
  • 27.12.18
Lokales
Die Amtszeit der aktuellen Kirschenkönigin Sandra I. geht zu Ende. Foto: Landratsamt Forchheim

Neue Kirschenkönigin gesucht!

FORCHHEIM / LANDKREIS (pm/mue) - Für die Fränkische Schweiz wird eine neue Kirschenkönigin gesucht! Es werden alle jungen Damen (Mindestalter 18 Jahre) aufgerufen, sich bis 15. Februar 2019 für dieses Ehrenamt zu bewerben. Gesucht wird eine Persönlichkeit, die im direkten Bezug zum Obstanbau steht und darüber auch fundierte Kenntnisse besitzt. Weiterhin sollten die Bewerberinnen über Kontaktfreudigkeit und gute Kenntnisse der Heimat verfügen. Da auch überregionale „Einsätze“ auf Tourismus- und...

  • Forchheim
  • 20.12.18
Lokales

Landkreis Forchheim für Lesepreis nominiert

Das Projekt „FOrlesen!“ zählt als „Herausragendes Kommunales Engagement in der Leseförderung“  FORCHHEIM (pm/rr) – 46 Projekte und Personen in fünf Kategorien umfasst die Shortlist des Deutschen Lesepreises 2018. Ausgewählt wurden sie aus rund 200 Bewerbungen aus dem gesamten Bundesgebiet. In der Kategorie „Herausragendes Kommunales Engagement in der Leseförderung“ ist der Landkreis Forchheim mit dem Projekt „FOrlesen!“ nominiert. Dieses Leseförderprojekt wendet sich an Kindertagesstätten und...

  • Landkreis Forchheim
  • 16.10.18
Panorama
Geschäftsführer Raimond Heinzl übergibt die neue Broschüre an Landrat Hermann Ulm .
2 Bilder

Neue Broschüre über den Landkreis Forchheim

FORCHHEIM (pm/rr) – Auf 130 Seiten präsentiert sich der Landkreis Forchheim mit allen seinen Gemeinden in der neuen Informationsbroschüre, die jetzt vom Landratsamt zusammen mit dem SPM Verlag aus Schwabach herausgegeben wurde. Mit einer Auflage von 10.000 Exemplaren liefert die Broschüre einen kompakten Überblick über wirtschaftliche, touristische und kulturelle Angebote des Landkreises. In kurzen Portraits stellen sich auch die 29 Gemeinden des Landkreises vor. So dient die Publikation nicht...

  • Landkreis Forchheim
  • 25.07.18
Ratgeber

Existenzgründung und Unternehmensnachfolge

FORCHHEIM (pm/rr) – Donnerstag, 12. Juli veranstaltet  die Wirtschaftsförderung des Landkreises Forchheim im Zimmer E043, Gebäude A des Landratsamtes, am Streckerplatz 3, kostenlose Beratungsgespräche für Unternehmer, Selbständige und Existenzgründer. Dafür steht den Interessenten eine Expertenrunde aus Fachberatern der IHK für Oberfranken, der Handwerkskammer für Oberfranken und der Aktivsenioren Bayern e.V. zur Verfügung. Diese beantworten Fragen zu verschiedenen Bereichen – von der Planung...

  • Landkreis Forchheim
  • 28.06.18
Lokales

Die Landkreise Forchheim und Bamberg sind Chancenräume

OBERFRANKEN (pm/rr) – In einem aktuellen Modell zur Attraktivität von Regionen schneiden die Landkreise Forchheim und Bamberg positiv ab. Attraktive Regionen zeichnen sich durch eine hohe Zuwanderung aus. Eine positive Spirale beginnt: Je dynamischer sich eine Region entwickelt, desto mehr Möglichkeiten hat sie auch, ihre Attraktivität weiter zu steigern. Gerade mit Blick auf die Fachkräftesicherung von Unternehmen und die Zukunftsfähigkeit einer Region ist die Einordnung wichtig, wie attraktiv...

  • Forchheim
  • 20.02.18
Lokales

Kreisstraße wird ausgebaut

FORCHHEIM (pm/rr) – Die Kreisstraße 10 soll sicherer werden. Die Regierung von Oberfranken hat dem Landkreis Forchheim eine Förderung in Höhe von 1,47 Millionen Euro für den Ausbau der Kreisstraße FO 10 und den Neubau eines rund 1,5 Kilometer langen Radweges zwischen Schnaid und Stiebarlimbach bewilligt. Die Mittel stammen aus dem bayerischen Staatshaushalt und werden vom Bayerischen Landtag zur Verfügung gestellt. Der bisherige Ausbauzustand der Kreisstraße entspricht nicht den Anforderungen...

  • Landkreis Forchheim
  • 08.02.18
Lokales
Zum Klinikum Forchheim (Bild) soll bald auch das Krankenhaus in Ebermannstadt gehören.
3 Bilder

Kliniken schließen sich zusammen

FORCHHEIM/EBERMANNSTADT (pm/rr) – Der Zusammenschluss der beiden Krankenhäuser in Forchheim und Ebermannstadt ist beschlossene Sache. Die „Verlobung“ des Klinikum Forchheim der Vereinigten Pfründnerstiftungen in Forchheim und der Klinik Fränkische Schweiz gGmbH in Ebermannstadt wird am 1. Januar 2019 in eine „Hochzeit“ der beiden Kliniken münden, so beschlossen es am Montag, 5. Februar der Forchheimer Stadtrat und der Kreistag des Landkreises Forchheim in einer historischen gemeinsamen Sitzung...

  • Forchheim
  • 07.02.18
Lokales

Radwegenetz kommt voran

FORCHHEIM (rr) – Das Radwegenetz im Landkreis Forchheim wächst weiter. Die Regierung von Oberfranken hat dem Landkreis Forchheim eine Förderung in Höhe von 250.000 Euro für den Neubau eines rund einen Kilometer langen Radweges zwischen Schlaifhausen und Dietzhof bewilligt. Die Mittel stammen aus dem bayerischen Staatshaushalt und werden vom Bayerischen Landtag zur Verfügung gestellt. Der Radweg war bereits seit vielen Jahren geplant, der Bau musste immer wieder aufgrund von...

  • Landkreis Forchheim
  • 02.02.18
Lokales
Obwohl er inzwischen nicht mehr gebaut wird, war der Tesla Roadster beim letzten Schautag Elektromobilität in Ebermannstadt ein Publikumsmagnet. Foto: R. Rosenbauer

E-Mobilität und mehr: Klimawoche im Landkreis

LANDKREIS (rr) - Im Rahmen der Klimawoche im Landkreis Forchheim können die Besucher der zahlreichen Veranstaltungen sich über erneuerbare Energien vor Ort, Gebäudesanierung, E-Mobilität und kreative Klimaschutzprojekte informieren. Auftakt ist am Sonntag, 18. Juni mit dem Schautag Elektromobilität. Auf dem Gelände der Stadtwerke Ebermannstadt (Forchheimer Straße 29, 91320 Ebermannstadt) erfahren Interessierte von 10.30 – 17.30 Uhr alles über E-Bikes und Pedelecs, E-Scooter und Elektroautos....

  • Forchheim
  • 09.06.17
Lokales
Gut gelaunt zum „Kick-off“-Termin – links von unten nach oben: Hermann Ulm, Uwe Kirschstein, Waltraud Bürkner, Renate Leupold, Claudia Schürmann-Schütte und Frithjof Dier. Rechts von unten nach oben: Till Zimmer, Ulrich Schürr, Sven Oelkers, Uwe Möller-Ühlken, Gerhard Schmitt und Peter Pfeiffer. Foto: Britta Kaiser, Stadt Forchheim

Projektplan für Klinikfusion in Arbeit

FORCHHEIM / LANDKREIS (pm/mue) - Um den Fusionsprozess des Klinikums Forchheim der Vereinigten Pfründnerstiftungen mit der Klinik Fränkische Schweiz gGmbH weiter voranzubringen, hat die externe Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Curacon GmbH ihre Arbeit aufgenommen. Darüber informierte die Stadtverwaltung Forchheim in einer Pressemitteilung. Für die Vorbereitung des gemeinsamen Projektes hatten sich schon im November der Stiftungsausschuss der Vereinigten Pfründnerstiftungen Forchheim und der...

  • Forchheim
  • 31.03.17
Lokales
Foto: © vitaliy_melnik/Fotolia.com

Fangfrische Karpfen aus heimischen Teichen

Forchheim / LANDKREIS (pm/rr/mue) - Bayerns Feinschmecker können sich freuen: Ab sofort gibt es wieder fangfrische Karpfen aus heimischen Teichen. Wie das Landwirtschaftsministerium anlässlich der Saisoneröffnung im Landkreis Forchheim mitteilte, ist die Qualität der Karpfen heuer sehr gut – trotz des regenreichen und eher kühlen Sommers. Die Teichwirte können eine Gesamtmenge erwarten, die sogar leicht über dem langjährigen Durchschnitt von etwa 6.000 Tonnen liegt. Damit kommt etwas mehr als...

  • Forchheim
  • 12.09.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.