Landkreisstiftung

Beiträge zum Thema Landkreisstiftung

Panorama
2.500€ erhält die Privatinitiative „FürthDrückt“ von der Landkreisstiftung: Stiftungsratsvorsitzender Landrat Matthias Dießl (1.Reihe, 3.v.r.)  überreicht Dr. Christina Ellmann, Projektinitiative „FürthDrückt“ (1.Reihe, 2.v.r.) den Spendenscheck. �

„FürthDrückt“ stellt sich vor
Leben retten kann jeder

ZIRNDORF (pm/ak) – Mit einer einfachen Herz-Lungen-Wiederbelebung können Ersthelfer und Laien die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes überbrücken und so Leben retten. Über 50.000 Menschen erleiden deutschlandweit jedes Jahr einen Herz-Kreislauf-Stillstand außerhalb eines Krankenhauses. Dann ist schnelles Handeln gefragt, denn jede Minute zählt. Doch was tun? Nur 40 Prozent der Deutschen helfen in solch einer Situation aktiv.An dieser Rate möchte die Privatinitiative „FürthDrückt“...

  • Landkreis Fürth
  • 22.10.19
Panorama
Mitglieder der drei Stiftungen: Manfred Bauer, Marianne Schwämmlein, Schulleiterin Ulrike Hambitzer, Landrat Matthias Dießl, Harry Scheuenstuhl, Lebenshilfe-Vorsitzender Dr. Thomas Jung, Hatto Bauer, Dr. Werner Rossmanith, Edith Elß, Irmtraud Bauer und Musikpädagogin Birgit Trunk mit Geigenschülern der Elisabeth Krauß Schule.
2 Bilder

Drei Stiftungen sorgen für Stipendien - Elisabeth Krauß Schule wird mit 10.000 Euro unterstützt

FÜRTH - (pm/ak) Seit dem Schuljahr 2017/2018 erhalten sechs talentierte Schülerinnen und Schüler des Sonderpädagogischen Förderzentrums der Lebenshilfe, der Elisabeth Krauß Schule, Geigenunterricht. Gleich drei Stiftungen ermöglichen dieses besondere Stipendium mit einer Zuwendung in Höhe von insgesamt 10.000 Euro. Die Karl und Anna Leupold Gedächtnisstiftung sowie die Ernst und Loni Rupprecht Gedächtnisstiftung unterstützen die Musik-AG mit insgesamt 8.000 Euro, die Landkreisstiftung...

  • Landkreis Fürth
  • 24.12.18
Panorama
Stiftungsratsvorsitzender Landrat Matthias Dießl (Mitte) übergibt den Scheck der Landkreisstiftung dem Kreisfeuerwehrverband für seine Kinderfeuerwehren.v

Förderung der Kinderfeuerwehren - Landkreisförderung unterstützt mit Spende

ZIRNDORF (pm/ak) - Einen symbolischen Spendenscheck i. H. v. 2.250 € konnte der Kreisfeuerwehrverband für die Kinderfeuerwehren der Landkreisgemeinden aus den Händen des Stiftungsratsvorsitzenden Landrat Matthias Dießl entgegennehmen. Zwischenzeitlich gibt es sechs Kinderfeuerwehren im Landkreis Fürth. Neben Rezelfembach hat auch Deutenbach, Anwanden-Lind, Oedenreuth, Langenzenn und Veitsbronn eine eigene Kinderfeuerwehr. Bei den Treffen der Nachwuchsfeuerwehr lernen die Kids erste...

  • Landkreis Fürth
  • 11.10.18
Lokales
Stiftungsratsvorsitzender Landrat Matthias Dießl (3.v.l.) übergibt den Scheck der Landkreisstiftung an den Verein der Freunde und Förderer des Gymnasiums Stein e.V.

Großzügige Spende für Bläserklasse des Gymnasium Stein

FÜRTH (pm/ak) - Die Landkreisstiftung unterstützt mit einer Spende in Höhe von 2.000 Euro den Verein der Freunde und Förderer des Gymnasiums Stein e.V. Seit mehreren Jahren gibt es am Gymnasium Stein eine Bläserklasse, in der die Kinder in der 5. und 6. Klasse die Möglichkeit erhalten, ein Blasinstrument zu erlernen um später im Orchester der Mittel- und Oberstufe zu spielen. Teil des Konzeptes ist es, dass es jedem Schüler unabhängig von der finanziellen Situation der Eltern ermöglicht...

  • Landkreis Fürth
  • 23.07.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Hans Wölfel (li.) mit den Vertretern der Stiftungen.

Sparkasse unterstützt Fürther Stiftungen

FÜRTH (web) - Im Rahmen der Aktion „Gemeinsam helfen wir Kindern in Stadt und Landkreis Fürth“, hat die Sparkasse Fürth Stiftungen zur Förderung von Kindern und Jugendlichen mit insgesamt27.500 Euro unterstützt. Bereits zum sechsten Mal startete die Sparkasse die wohltätige Aktion. Dabei wurden Advents- und Neujahrsanleihen angeboten. Pro 1.000 Euro Anlagesumme flossen drei Euro an die Stiftergemeinschaft der Sparkasse Fürth, die diesen Betrag für die Stiftungen in Stadt und Landkreis Fürth...

  • Fürth
  • 09.06.15
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.