Alles zum Thema Landrat

Beiträge zum Thema Landrat

Panorama
Der Regenwurm als Bodenverbesserer (v.l.n.r.): Kreisobmann Peter Köninger, Horst Krehn AELF, Landrat Matthias Dießl und Steffen Köninger bei der Spatendiagnose.
2 Bilder

Regenwürmern auf der Spur
Unermüdliche Helfer der Landwirtschaft

WILHERMSDORF (pm/ak) - Sie sind blind, taub, stumm, können nur kriechen und haben noch nicht einmal einen irgendwie besonders geformten Körper. Dennoch sind sie für den Boden sowie für die Humusbildung enorm wichtig. Die Regionalinitiative “Gutes aus dem Fürther Land” hat sich zusammen mit Landrat Matthias Dießl auf einem Feld in Kreben (Wilhermsdorf) informiert, welche Vorteile das Vorhandensein von Regenwürmern auf den Ackerboden haben kann. Dabei spielt auch die sogenannte Mulchsaat eine...

  • Landkreis Fürth
  • 08.03.19
Lokales
Zahlreiche Ehrengäste kamen ins Landratsamt nach Bamberg um Dr. Günther Denzler (sitzend) zum Geburtstag und zur Verleihung der Ehrenmedaille des Landkreises in Gold zu gratulieren.

Eine Goldmedaille zum Geburtstag

BAMBERG (pm/rr) – Es war eine große Ehre für den oberfränkischen Bezirkstagspräsidenten und Altlandrat des Landkreises Bamberg, Dr. Günther Denzler, anlässlich seines 70. Geburtstages am Montag, 26. Februar: Der Landkreis Bamberg, dessen Geschicke Denzler 18 Jahre lang federführend gelenkt hat, verlieh ihm an seinem Jubeltag mit der Verdienstmedaille in Gold die höchste Auszeichnung, die der Landkreis geben kann. „Jede Zeit hat ihre eigenen Herausforderungen. Herausforderungen, die auf...

  • Forchheim
  • 07.03.18
Lokales
Mit dem Fallschirm sorgten die Kinder gemeinsam mit Landrat Richard Reisinger, Jugendpflegerin Claudia Mai und 2. Bürgermeister Manfred Braun (v.li.) für kurzfristige Abkühlung.

Maxl Spielebus voll in Fahrt: Landrat spielt mit Kindern in Hohenburg und spendiert Eis

Amberg-Sulzbach. Seit Ferienstart sind der Maxl-Spielbus und sein Team wieder im Landkreis Amberg-Sulzbach unterwegs und vertreiben Langeweile bei den Kindern. Beim Halt in Hohenburg überzeugten sich nun auch Landrat Richard Reisinger, die Kommunale Jugendpflegerin, Claudia Mai, und der 2. Bürgermeister der Gemeinde Hohenburg Manfred Braun von der Attraktivität dieses Freizeitangebots. Gemeinsam mit den Kindern im Alter von 6 bis 11 Jahren probierten die prominenten Besucher des Tages...

  • Oberpfalz
  • 13.08.15
Lokales
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (r.) und Alt-Landrat Franz Krug (l.) gratulieren dem neuen Landrat Alexander Tritthart. Foto: bayernpress
3 Bilder

Neuer Landrat: Alexander Tritthart gewinnt Stichwahl

LANDKREIS (pm/mue) - Alexander Tritthart heißt der neue Landrat des Landkreises Erlangen-Höchstadt: 53,08 Prozent der Stimmen entfielen auf den amtierenden Bürgermeister von Weisendorf, Kontrahent Dr. Martin Oberle (Freie Wähler) kam auf 46,92 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei insgesamt 49,34 Prozent. Neben den Landratswahlen fanden auch in acht Gemeinden des Landkreises Stichwahlen für die Bürgermeisterwahl statt; im Landratsamt Erlangen-Höchstadt verkündete Landrat Eberhard Irlinger...

  • Erlangen
  • 31.03.14
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Freude über Gewinn, die Weihnachtsmarktbroschüre und den Besuch des Christkinds Marina Bühler (M.): Landrat Eberhard Irlinger (r.) und Lena Mönius (l.). Foto: oh

Eberhard Irlinger und Heroldsberger Christkind präsentieren Weihnachtsbroschüre

ERLANGEN - Vor den Türen des Landratsamtes und der Gemeinden des Landkreises hängen schon die ersten dekorativen Sterne. Auf den Markt- und Dorfplätzen werden nach und nach die Buden aufgebaut. Viele romantische Weihnachtsmärkte auf dem Land sind schon geöffnet und stimmen uns mit Plätzchen, Kakao, Punsch und Glühwein auf das schönste Fest im Jahr ein. „Das Heroldsberger Christkind Marina Bühler zieht auch schon durchs Land und kommt auf einen Besuch im Erlanger Landratsamt vorbei“, sagte...

  • Forchheim
  • 02.12.13
Anzeige
Lokales
Kreuzfidel sangen und musizierten Dr. Martin Oberle, Eberhard Irlinger und Johann Rast (v.l.n.r.).       Foto: oh

Karpfenessen unter „Polizeischutz“

Landrat lud zum fröhlichen SchmausREZELSDORF - Landrat Eberhard Irlinger lud die Polizeichefs der Region zum lustig-musikalischen Karpfenessen. Zum musikalischen und kulinarischen Austausch empfing Irlunger die Polizeichefs Mario Wilde (Herzogenaurach), Jürgen Schmeißer (Höchstadt), Bernd Pakusch (Erlangen-Land) und den Präsident des Polizeipräsidiums Mittelfrankens, Johann Rast in Rezelsdorf. Der Landrat bedankte sich bei den Ordnungshütern für ihre hervorragende Arbeit und dafür, dass der...

  • Forchheim
  • 24.02.13