Lebenslust 60 plus

Beiträge zum Thema Lebenslust 60 plus

Die EXPERTEN
2 Bilder

Rund um den Nürnberger Hauptmarkt

Viele Sehenswürdigkeit sind von hier aus mühelos zu entdecken Seinen „Starauftritt“ hat der Nürnberger Hauptmarkt natürlich in den Wochen vor Weihnachten, wenn hier der weltweit bekannte Nürnberger Christkindlesmarkt seine Pforten öffnet. Besucher aus aller Herren Länder strömen in der Vorweihnachtszeit hierher, um sich von dem einzigartigen Flair des Marktes und des Platzes verzaubern zu lassen. Doch auch ohne dem Christkindlesmarkt hat der Nürnberger Hauptmarkt viel zu bieten. Stets...

  • Nürnberg
  • 29.04.14
Die EXPERTEN
2 Bilder

Darum ist Schwimmen so gesund

Bei der Bewegung im Wasser werden die Gelenke weitaus weniger belastet Schwimmen zählt neben Wandern zu den beliebtesten Sportarten – und dies nicht nur bei Senioren. Doch gerade für die „Generation 60plus“ ist es die ideale Sportart. Durch die Schwerelosigkeit im Wasser ist Schwimmen nämlich eine nahezu belastungsfreie Tätigkeit, bei der die Gelenke weit weniger beansprucht werden als bei Sportarten „auf dem Trockenen“. Doch nicht nur das. Durch die Bewegungen gegen den Widerstand des...

  • Nürnberg
  • 29.04.14
Die EXPERTEN
2 Bilder

Beim Wandern das Leben spüren

Ein Gewinn für die körperliche aber auch für die geistige Gesundheit Wandern bietet nicht nur Bewegung, wenngleich diese von zentraler Bedeutung ist – für den Körper ebenso wie für die geistige Gesundheit. Gleichzeitig befriedigt das Wandern in der Gruppe auch sinnliche, ästhetische, emotionale und soziale Bedürfnisse. Sinnlich: Der Duft des Waldes, der Geruch von Blumen, Blüten und einer frisch gemähten Wiese, der Geschmack einer fremden Speise in einem Spezialitätenlokal beim Einkehren,...

  • Nürnberg
  • 29.04.14
Die EXPERTEN

Das E-Werk für alle Generationen

Das Erlanger Kulturzentrum spricht auch Senioren mit seinem Programm an Seit über drei Jahrzehnten ist das E-Werk an der Fuchsenwiese ein Treff für Erlanger ganz gleich welchen Alters. Für alle Generationen bietet das Kulturzentrum mit seinen vier verschieden großen Spielstätten ein abwechslungsreiches Programm – von Konzerten und Kabarett über Kleinkunst, Lesungen und Parties bis hin zu kleinen Festivals. Eine besondere Attraktion ist der stimmungsvolle Biergarten, in dem sich Jung und Alt...

  • Nürnberg
  • 29.04.14
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Die EXPERTEN
2 Bilder

Spass an der eigenen kreativität

Do it yourself – Menschen jeden Alters entdecken die Lust am Selbstgemachten Die Lust am Selbstgemachten und der damit verbundene Stolz auf das Vollbrachte ist nur ein Aspekt des Handarbeits- und „do it yourself“-Trends, der in den letzten Jahren zu beobachten ist. Immer mehr Menschen, ganz gleich welchen Alters, entfliehen dem Alltag und entspannen, indem sie in ihrer Freizeit etwas Kreatives machen. Den wenigsten geht es dabei um’s Geld sparen, denn wirklich Geld spart man mit...

  • Nürnberg
  • 29.04.14
Anzeige
Die EXPERTEN
2 Bilder

Fit für Parkett und Alltag

Tanzen steigert die körperliche aber auch geistige Leistungsfähigkeit Tanzen ist für Senioren gleich in vielerlei Hinsicht die perfekte Sportart. Beim Tanz aber auch durch wohldosierte gymnastische Übungen, die an die Bedürfnisse von Menschen in der zweiten Lebenshälfte angepasst sind, können gleichermaßen die körperliche Leistungsfähigkeit gestärkt und die Freude am Bewegung geweckt werden. So kräftigt Tanzen – gleichsam spielerisch und durch Musik unterstützt – die Muskeln des gesamten...

  • Nürnberg
  • 29.04.14
Die EXPERTEN
2 Bilder

Der Tanztee lebt!

Auch in Nürnberg wird die Tradition dieses gesellschaftlichen Events gepflegt Der Tea dance oder Thé dansant war in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts in England als private nachmittägliche Gesellschaft eingeführt worden. Er begann üblicherweise zur Teezeit um 17.00 Uhr und endete nach etwa eineinhalb Stunden. Bei dieser Gelegenheit wurde nicht nur getanzt, sondern wurden – wohl nicht zuletzt, um die Pause bis zum Dinner zu überbrücken – auch Tee und Appetithäppchen gereicht. Im England...

  • Nürnberg
  • 29.04.14
Die EXPERTEN
2 Bilder

Yes, I Can! – Englisch für Senioren

Sprachkurse für Senioren machen Sie nicht nur fit für den nächsten Urlaub Schon seit langem erforschen Wissenschaftler der unterschiedlichsten Fachrichtungen, was zu tun ist, um das Gehirn auch im Alter fit zu halten. Neben Sport, geistiger Aktivität und sozialem Engagement zählt dazu auch die Zweisprachigkeit. So belegen Studien, die am kanadischen „Baycrest Research Centre for Aging and the Brain“ in Toronto durchgeführt wurden, dass Probanden, die Ihr Leben lang im Alltag zwischen zwei...

  • Nürnberg
  • 29.04.14
Die EXPERTEN
2 Bilder

Mit Nadel und Zwirn

Das Nähen erlebt in den letzten Jahren einen regelrechten Boom Beim Nähen lassen sich Hobby und sinnvolle Beschäftigung trefflich verbinden. Das gilt für Menschen jeden Alters - von den Jüngsten, die erste Erfahrungen mit Nadel und Faden machen, um ein ganz persönliches Muttertagsgeschenk zu basteln, bis hin zu Senioren, die allein oder – besser noch – in der Gruppe ihre Kreativität ausleben wollen. Die Möglichkeiten, sich künstlerisch oder handwerklich zu betätigen sind schier...

  • Nürnberg
  • 29.04.14
Die EXPERTEN
2 Bilder

Es muss nicht unbedingt Abends sein

Viele Kulturereignisse finden auch in den Nachmittagsstunden statt Es gibt eine Vielzahl kultureller Angebote, die für Menschen jeden Alters attraktiv sind. Das reicht von reizvollen Museums- und Filmbesuchen bis hin zu hochkarätigen Theater- und Konzerterlebnissen. Gerade rüstigen Senioren bietet sich da die Gelegenheit, so manches, das man im Trubel des Arbeitslebens zurückstellen musste, nun endlich anzupacken. Dem Umstand, dass sich immer mehr Senioren für ihre Angebote interessieren,...

  • Nürnberg
  • 29.04.14
Die EXPERTEN
2 Bilder

Eine Oase im Herzen von Johannis

Die „Hesperidengärten“ wurden nach dem Vorbild adliger Lustgärten angelegt Die Hesperidengärten verdanken ihren Namen den gleichnamigen Nymphen aus der griechischen Mythologie. Den Töchtern des Erebos (andere Quellen nennen Hesperos oder Atlas als ihren Vater) war die Aufgabe übertragen, die goldenen Früchte eines Wunderbaumes zu bewachen. Von dieser Sage und von den prachtvollen Lustgärten des Adels inspiriert, legten die reichen Kaufleute des Barock vor den Nürnberger Stadtmauern im...

  • Nürnberg
  • 29.04.14
Die EXPERTEN
6 Bilder

Museen der Stadt Nürnberg

Geschichte erfahren an historischen Schauplätzen Mit seinen sieben Museen, zwei historischen Sehenswürdigkeiten und verschiedenen Sammlungen lassen die Museen der Stadt Nürnberg die fast 1000-jährige Stadtgeschichte dort lebendig werden, wo sie passiert ist. Ob Künstlerwohnhaus, Patrizierschloss, Kaufmannshaus, Schraubenfabrik, Kongresshalle oder Justizpalast – zusammen bilden alle Häuser ein „begehbares Gedächtnis der Stadt“: Das Albrecht-Dürer-Haus ist das einzige erhaltene Künstlerhaus...

  • Nürnberg
  • 29.04.14
Die EXPERTEN
2 Bilder

Kunst, Kultur und Kaffeetrinken

Museen sind gerade für Senioren weit mehr als Orte der Wissensvermittlung Von Musik- und Theatervorstellungen bis hin zu Kunstausstellungen und Museumsbesuchen – das Spektrum an kulturellen Freizeitaktivitäten wird auch für Senioren immer reichhaltiger. Dies ist nicht zuletzt dem Umstand geschuldet, dass der Anteil der Älteren in unserer Gesellschaft stetig wächst. Dazu kommt, dass diese Personengruppe mehr frei verfügbare Zeit hat und darüber hinaus heute auch aufgeschlossener und aktiver...

  • Nürnberg
  • 29.04.14
Die EXPERTEN
2 Bilder

Verein Dreycedern e.v.

Haus der Gesundheit Der Verein Dreycedern mit seinem Haus der Gesundheit ist eine Informations-, Beratungs- und Bildungseinrichtung vornehmlich für Menschen in der zweiten Lebenshälfte und deren Angehörige. Unsere Beratungen, Informationen, Schulungen, Vorträge und Kurse vermitteln Wissen, unterstützen bei Gesundheitsproblemen und stärken gesundheitsbewusstes Handeln. Dabei gehen wir von einem ganzheitlichen Verständnis von Gesundheit aus, das sich in körperlichem, geistigem und seelischem...

  • Nürnberg
  • 29.04.14
Die EXPERTEN

Stichwort: Depression im Alter

Fälschlicherweise werden sie als Begleiterscheinung des Alterns angesehen Viel zu oft werden depressive Symptome, die neben dementiellen Erkrankungen zu den häufigsten psychischen Störungen im höheren Lebensalter zählen, als eine ganz normale Begleiterscheinung des Alterns angesehen. Dies führt dazu, dass sie nicht entsprechend diagnostiziert und behandelt werden, was im schlimmsten Fall dazu führen, dass Menschen freiwillig aus dem Leben scheiden. Insbesondere bei Männern nimmt das...

  • Nürnberg
  • 29.04.14
Die EXPERTEN
3 Bilder

In der Ruhe liegt die Kraft

Im Mittelpunkt der Seniorenbetreuung steht der Mensch als Individuum Stress ist ein Symptom, das in der Regel mit unser modernen Arbeitswelt verbunden wird. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Denn bereits Kinder und Jugendliche plagen sich mit Stress herum und auch Senioren erleben immer wieder stressige Situationen, in denen es ihnen schwer fällt, wieder zu entspannen. Im Rahmen der Seniorenbetreuung gilt es, solche Stresssituationen aufzuarbeiten sowie Probleme zu erkennen und im...

  • Nürnberg
  • 29.04.14
Die EXPERTEN

Nicht allein mit meinem Problem

Selbsthilfegruppen bieten Informationen und emotionale Unterstützung Wer Informationen zu unterschiedlichen Themen vor allem aus dem Gesundheitsbereich sucht, kann sich an eine von vielen Beratungsstellen wenden. Oder aber auch an eine Selbsthilfegruppe, in der sich Menschen mit dem gleichen Problem oder Anliegen zusammengeschlossen haben. Bundesweit aber auch hier bei uns in der Metropolregion gibt es viele dieser selbstorganisierten Zusammenschlüsse von Menschen, die beispielsweise unter...

  • Nürnberg
  • 29.04.14
Die EXPERTEN
3 Bilder

Heraus aus den eigenen vier Wänden, Hinein ins Seniorenzentrum

Seniorenzentren halten für Senioren aber auch für deren Angehörige die unterschiedlichsten Angebote bereit Für Senioren, die auch im reiferen Alter offen sind für Neues, die sich weiterbilden oder gemeinsam mit Gleichaltrigen einem Hobby nachgehen möchten, gibt es inzwischen eine Vielzahl an Einrichtungen. Dort finden sie und ihre Angehörigen aber auch kompetente und freundliche Beratung rund um das Alter. Am Beispiel des Seniorenzentrums am Tiergärtnertor, das von der Stadtmission Nürnberg...

  • Nürnberg
  • 29.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Impressum | Datenschutz | Rechtliches | Tipps für Leserreporter
Powered by Gogol Publishing 2002-2020. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul wird mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.