Alles zum Thema Mainfranken-Messe

Beiträge zum Thema Mainfranken-Messe

Freizeit & Sport
Witzige Wissenschaft: Prof. Dr. Klaus Brehm und sein Bandwurm.
2 Bilder

Science Slam auf der Mainfranken Messe Mit Bandwurmsätzen zum Erfolg

WÜRZBURG - Mit einem großen Auftritt sicherte sich ein Würzburger Mikrobiologe den Sieg beim ersten Science Slam auf der Mainfranken Messe. Prof. Dr. Klaus Brehm überzeugte das Publikum ausgerechnet mit Bandwurm-Sätzen von seinen rhetorischen Fähigkeiten. Gemeint ist damit natürlich nicht eine Vortragsweise, die zwischen zwei Punkten möglichst viele Nebensätze und Einschübe unterbringt, welche in Sachen Konzentrationsfähigkeit auch von einem aufmerksamen Publikum - die 500 Gäste in der...

  • Unterfranken
  • 06.10.15
Lokales
Ratespiel: Wo findet sich auf dem LGS-Gelände 1990 welcher Garten? Wer sie richtig zuordnen kann, gewinnt auf der Mainfranken-Messe ein Töpfchen mit Küchenkräutern.

Das städtische Gartenamt auf der Mainfranken-Messe Vom großen zum kleinen Grün

WÜRZBURG - Wo befindet sich das normannische Landhaus in Würzburg? Wo genau auf dem Landesgartenschaugelände? Und wo ist der Mwanza-Garten? Ab 2016 ebenfalls auf dem Landesgartenschaugelände! Anschaulich und spielerisch präsentiert das Würzburger Gartenamt auf der Mainfranken-Messe das LGS-Gelände von 1990 und wer die Gärten auf Fotografien richtig erkennt und zuordnen kann, gewinnt ein Töpfchen mit Küchenkräutern. Außerdem können die Besucher Informatives über Würzburgs Grünflächen...

  • Unterfranken
  • 01.10.15
Lokales
Vom Abfallprodukt zum Biokunststoff: Der Betriebsleiter der Stadtreiniger Christian Strohalm erklärt, was man aus herstellen kann.

Stadtreiniger und Umweltstation informieren auf der Mainfranken-Messe über neue Verfahren und Stoffe

WÜRZBURG - Geniale Abfallverwertung: Aus Holz wird eine PC-Maus. Weg von fossilen hin zu nachwachsenden Rohstoffen im Alltag: neue technologische Verfahren erschließen neue Verwertungsmöglichkeiten. Schon mal etwas von Lignin gehört? Lignin ist ein beeindruckender Stoff: organisch, er entsteht aus Abfällen der Papierherstellung, ist aber wie Kunststoff einsetzbar. Als PC-Maus, Handy-Gehäuse, Lineal, Textmarker, aber auch in der Autoindustrie beispielsweise als Dekorelemente. Über den...

  • Unterfranken
  • 01.10.15
Freizeit & Sport
Ruben Spoden (rechts) und Lamonte Ulmer (links)beim Unterzeichnen der Autogramme am Baureferats-Stand. Bild Susanne Jendoubi

Die s.Oliver Baskets Würzburg auf der Mainfrankenmesse: Täglich in Halle 1

WÜRZBURG - "GO BASKETS GO!" - Mit diesem hämmernden Sound kamen Ruben Spoden und Lamonte Ulmer unter Nebelschwaden auf die Messebühne in Halle 1. Sie stellten sich den Fragen zweier FHWS-Studentinnen, auch das Publikum hatte die Möglichkeit Fragen zu stellen. Unter anderem erfuhr der Besucher, dass die Baskets jeden Tag vier Stunden trainieren, Ruben Spoden als Kind Feuerwehrmann werden wollte und Lamonte Ulmer Würzburgs Silhouette sehr schön findet. Die Baskets haben noch folgende...

  • Unterfranken
  • 30.09.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Der Umeå Rock & Popkör im Ratssaal des Ratshauses mit Bürgermeisterin Marion Schäfer-Blake in der Mitte.

Rockige Töne aus Schweden - Empfang des Umeå Rock & Popkör

WÜRZBURG - „Trotz der großen Distanz von 2111 km von Umeå nach Würzburg- was von Umeå aus in die andere Richtung bis zum Nordpol reichen würde- hält die Freundschaft zu Ihnen schon seit mehr als 30 Jahren. Darauf sind wir besonders stolz“, begrüßte Marion Schäfer-Blake Bürgermeisterin Marion Schäfer-Blake den Umeå Rock & Popkör mit Ihrem Chorleiter Ange Turrell, die Stadtratsmitglieder Barbara Lehrieder und Willi Dürrnagel, sowie den Partnerchor „Voices“ aus Würzburg. Als Umeå 2014 Europas...

  • Unterfranken
  • 30.09.15
Anzeige
Freizeit & Sport
Die Stadt als Messe-Pionier: Seit 65 Jahren gibt es die Mainfranken-Messe und genauso lange nutzt auch die Stadtverwaltung diese Möglichkeit, sich in der Region und darüber hinaus zu präsentieren. Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback, Klaus Walther und Christoph Wehnert als Messe-Hauptverantwortliche bei der Stadt sowie Oberbürgermeister Christian Schuchardt bei der Eröffnung.

Mainfranken-Messe startet mit Besucherandrang ins Jubiläumsjahr

WÜRZBURG - „Die Mainfranken-Messe ist ein Kind des Wirtschaftswunders. 1950 setzte die Stadt mit der Premiere dieser Regionalmesse ein deutliches Zeichen um diesen Aufschwung nachhaltig zu fördern“, im 65. Jahr des Bestehens warf auch Oberbürgermeister Christian Schuchardt einen kurzen Blick zurück auf die Erfolgsgeschichte dieser Regionalmesse. Einige Schwarz-Weiß-Aufnahmen des Stadtarchivs zeigten, was sich auf den Mainwiesen über die Jahrzehnte geändert hat. In den Anfangsjahren war die...

  • Unterfranken
  • 28.09.15