Nachhaltigkeit

Beiträge zum Thema Nachhaltigkeit

Lokales
Nachhaltigkeit Tipps: Energie, Solaroffensive und Förderung.

Tipps zur Nachhaltigkeit
Energie, Solaroffensive und Förderung

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Energieeinsparung und der Umstieg von fossilen hin zu erneuerbaren Energien sind entscheidende Faktoren in der Energiewende. Bayern weist im bundesweiten Vergleich überdurchschnittliche solare Strahlungsverhältnisse auf und besitzt somit besonders gute Voraussetzungen zur Solarenergienutzung. Als erneuerbare Ressource steht Solarenergie nahezu unbegrenzt zur Verfügung und kann beispielsweise in Form von Photovoltaik als umweltfreundliche und nachhaltige Methode zur...

  • Landkreis Fürth
  • 19.05.22
Lokales
Stellvertretend für Birgit Huber begrüßte Zweiter Bürgermeister Norbert Schikora Sina Mixdorf.

Klimawandel, Nachhaltigkeit & Fairer Handel
Neu im Rathaus-Team: Sina Mixdorf

OBERASBACH (pm/ak) - Seit April 2022 gibt es bei der Stadt Oberasbach eine neue Mitarbeiterin mit einem besonders vielfältigen Aufgabengebiet: Sina Mixdorf ist die neue Beauftragte für Klimawandel/CO2-Neutralität, Nachhaltigkeit, Fairen Handel und Umwelt- und Naturschutz sowie in Nachfolge von Edith Backer die neue Fahrradbeauftragte der Stadt. Die neue Stabstelle ist direkt der Ersten Bürgermeisterin unterstellt. Bei der Begrüßung in Vertretung von Birgit Huber merkte Zweiter Bürgermeister...

  • Landkreis Fürth
  • 06.05.22
Auto & Motor
Ältere Batterien aus Prototypen und Vorserienfahrzeugen des Jaguar I-Pace werden in einem mobilen Energiespeicher zur Stromversorgung weiter genutzt.
Foto: Autoren-Union Mobilität/Jaguar Land Rover

Stromversorgung im Niedrigenergiebereich
Zweites Leben für Jaguar-Batterien

(aum/mue) - Jaguar hat mit Pramac, einem global führenden Unternehmen des Energiesektors, einen emissionsfreien Energiespeicher entwickelt, der mit ausgedienten Batterien aus dem I-Pace betrieben wird. Das mobil einsetzbare System nutzt Lithiumionen-Zellen aus bisherigen Prototypen und Vorserienfahrzeugen. Damit soll überall dort emissionsfreie Energie geliefert werden, wo der Zugang zum öffentlichen Stromnetz eingeschränkt oder nicht vorhanden ist. Es handelt sich um Batterien, deren Kapazität...

  • Nürnberg
  • 23.03.22
Lokales
Adolf Dodenhöft, Vorstand Sparkasse Fürth, Landrat Matthias Dießl, Walter Schäfer, Zirndorfs dritter Bürgermeister, Wolfram Schaa, Umweltreferent Stadt Zirndorf, Ines Spitzer, Wirtschaftsreferentin Stadt Zirndorf und Lisa Weiß, Cafè Eders informieren über ein nachhaltiges Mehrweggeschirr sowie über entsprechende Fördermöglichkeiten für dessen Einsatz.
3 Bilder

Förderprogramm für Mehrweggeschirr gestartet
GEbrauchen statt VERbrauchen

LAMDKREIS FÜRTH (pm/ak) - Speisen und Getränke zum Mitnehmen werden immer beliebter. Seit der Corona-Pandemie ist der Zuspruch noch einmal deutlich gestiegen. Bei „to go“ und „take-away“ wird bislang überwiegend auf Einwegverpackungen gesetzt, die nach Gebrauch im Müll landen. Allerdings gibt es schon unterschiedliche Lösungen für Mehrweg-Geschirr auf dem Markt. Nachhaltigkeit ist im Landkreis Fürth ein wichtiges Thema. Welche Möglichkeiten es zum Thema Mehrwegverpackungen gibt, stellte Landrat...

  • Landkreis Fürth
  • 18.11.21
Lokales
Der kleine Pavillon auf dem Kreisverkehr wird je nach Saison liebevoll geschmückt.

Engagement ein weiteres Mal bestätigt
Oberasbach ist "Fairtrade-Stadt"

OBERASBACH (ak/pm) - Oberasbach ist für weitere 2 Jahre als „Fairtrade-Stadt“ bestätigt worden. Seit 6.  März 2017 erfüllt die Stadt Oberasbach die Kriterien und hat von Transfair e.V. bei einem Festakt im Rathaus den Titel verliehen bekommen. Damals war Oberasbach die 111. Fairtrade-Stadt in Bayern und die 461. in Deutschland, mittlerweile sind es mehr als 200 Kommunen in Bayern und 733 deutschlandweit. Alle 2 Jahre wird die Einhaltung der Kriterien erneut überprüft und durch die...

  • Landkreis Fürth
  • 16.04.21
Lokales
Erster Bürgermeister Kurt Krömer und Angelika Dittmann, Leiterin der Steuerungsgruppe.
2 Bilder

Fairer Handel ist nachhaltig verankert
Stein ist weiterhin „Fairtrade-Stadt“

STADT STEIN (pm/ak) - Die Stadt Stein erfüllt weiterhin alle fünf Kriterien der Fairtrade-Towns Kampagne und trägt für weitere zwei Jahre den Titel Fairtrade-Stadt. Die Auszeichnung wurde erstmalig im Jahr 2017 durch TransFair e.V. verliehen. Seitdem baut die Kommune ihr Engagement weiter aus. Steins Erster Bürgermeister Kurt Krömer freut sich über die Verlängerung des Titels: „Die Bestätigung der Auszeichnung ist ein schönes Zeugnis für die nachhaltige Verankerung des fairen Handels in Stein....

  • Landkreis Fürth
  • 20.01.21
Freizeit & Sport

Cadolzburg setzt auf Nachhaltigkeit

Der TSV Cadolzburg hat die Verträge seiner beiden Trainer Manfred Krimm (1.Mannschaft) und Robert Josephus (2.Mannschaft) bis 2020 verlängert. Das gaben die „Sporcher“ auf ihrer Weihnachtsfeier bekannt. Für Krimm ist das ein absolutes Novum in seiner 25-jährigen Trainerlaufbahn: noch nie hat er einen Vertrag für mehr als ein Jahr unterzeichnet. „Es macht einfach Spaß mit dieser jungen Mannschaft. Wir haben in jedem Spiel einen Altersdurchschnitt von 22, 23 Jahren“, so Krimm. Zudem seien die...

  • Landkreis Fürth
  • 31.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.