Alles zum Thema Naturschutz

Beiträge zum Thema Naturschutz

Lokales
Auch die Stadt Nürnberg hat sich gegen eine geplante Trassenführung in Nürnbergs Süden gesperrt. (Symbolbild).

Deutliches Nein zur Höchstspannungsleitung in Nürnbergs Süden
Oberbürgermeister Maly lehnt geplante Stromtrasse ab

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg positioniert sich klar gegen Trassenvorschläge des Netzbetreibers TenneT TSO GmbH für eine Höchstspannungsleitung, die den Süden des Stadtgebiets betreffen würden. Die sogenannte Juraleitung ist eine rund 160 Kilometer lange Hochspannungsstromleitung, die heute im Abschnitt zwischen Raitersaich und Ludersheim das südliche Nürnberger Stadtgebiet quert. Zur Verbesserung der überregionalen Übertragungskapazitäten soll die seit den 1940er Jahren bestehende...

  • Nürnberg
  • 16.08.19
Lokales
Viel von dem in Nürnberg eingesammelten Plastikmüll gelangt über Umwege (durch afrikanische und asiatische Länder) ins Meer oder wird ohne Abgasreinigung verbrannt", so Dr. Otto Heimbucher, der Umweltpolitische Sprecher der CSU-Stadtratsfraktion Nürnberg.

Stadtverwaltung soll Vorreiter in der Müllvermeidung werden
CSU sagt Plastik-Umverpackungen den Kampf an

NÜRNBERG (pm/nf) - Die zunehmende Flut von Plastikabfällen, die zu großen Teilen aus Verpackungsresten besteht, belastet seit Jahren insbesondere Fließgewässer und die Meere. Plastikstücke zersetzen sich im Laufe der Zeit zu sogenannten Mikroplastik, das durch Tiere aufgenommen wird und dadurch letztlich in den Nahrungskreislauf gelangt. Neben der reinen Verschmutzung und der Belastung für Natur und Umwelt, sind Plastikteile wegen der Schadstoffbelastung beispielsweise durch Weichmacher und...

  • Nürnberg
  • 12.07.19
Frankengeflüster
Südwestpark-Manager Daniel Pfaller mit Beefuture-Chef Frank Weiß, Ulrike Sippel (BW Bildung und Wissen) und den Azubis (v.re.).

Jetzt brummen nicht nur die Unternehmen
Vier Bienenvölker im Südwestpark angesiedelt

NÜRNBERG (mask) - Es brummt im Südwestpark mit 230 Unternehmen und 8500 Jobs – und jetzt summt's auch noch! Mit Auszubildenden des Medienunternehmens BW Bildung und Wissen sowie der Beefuture GmbH leistet das Standort-Management einen Beitrag zum Naturschutz: In den Grünzonen wurden jetzt vier Bienenvölker angesiedelt. Hintergrund: Während in den 1950er Jahren noch zwei Millionen Bienenvölker in Deutschland ausschwärmten, waren es zuletzt weniger als 700.000 „Wir unterstützen die Aktion gern,...

  • Nürnberg
  • 14.05.19
Lokales
Gerettete Kröte - ohne die Helfer hätten viele Tiere einfach  keine Chance zu überleben.

März macht müde Amphibien munter: Fleißige Krötenretter gesucht

Aktiver Natur- und Tierschutz - mitmachen und Leben retten NÜRNBERG (pm/nf) - Der März macht müde Amphibien munter. Umweltamt und Naturschutzwacht und privater Helfer und Helferinnen geleiten in den Morgen- und Abendstunden die Tiere sicher über die Straße. Gesucht werden engagierte Naturfreunde, die bei Auf- und Abbau sowie bei der Überwachung der Krötenzäune in Brunn und Fischbach mithelfen. Der Einsatz dauert von der Dämmerung an gerechnet eine oder zwei Stunden. Dabei muss...

  • Nürnberg
  • 15.02.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
10 Bilder

Sebalder Hofgärtchen - Magie mitten in Nürnberg

Ich liebe die winzigen, die kleinen und die großen, magischen Plätze in unserer schönen Stadt. Manchmal ist die Natur der alleinige Baumeister und manchmal helfen Menschen dabei, diese wundervollen Orte zu gestalten, zu pflegen und zu hegen. Mutter Natur öffnet unsere Herzen - die der Betrachter und die der Gestalter! mehr Texte und Weisheiten auf meinem Blog Lebenswertliebenswert und auf meiner Internetseite Texte-Lounge

  • Nürnberg
  • 27.09.15
Anzeige
Die EXPERTEN

10.000 begeisterte Mitglieder

Deutscher Alpenverein (DAV) Sektion Nürnberg e.V. Der Deutsche Alpenverein-Sektion Nürnberg e.V. mit seinen aktuell 10.000 Mitgliedern wurde 1869 gegründet und ist eine der sieben Gründungssektionen des DAV. In zwölf Gruppen und zwölf Referaten engagieren sich rund 140 Ehrenamtliche und bieten den Mitgliedern ein breites Spektrum sportlicher und geselliger Aktivitäten. Unterstützt werden sie von zwei Hauptamtlichen und zwei Stundenkräften in der Sektionsgeschäftsstelle. Das Programm des...

  • Nürnberg
  • 28.07.15
Lokales
Setzen sich gemeindeübergreifend für Natur und Naherholung ein: die Mitglieder des Naherholungsvereins Sebalder Reichswald unter Vorsitz von Landrat Alexander Tritthart (M.). Foto: Landratsamt ERH

Wahlen beim Naherholungsverein

REGION (pm) - Neuwahlen des „weiteren Vorstandes“ und der Rechnungsprüfer sowie das Jahresprogramm 2015 standen jüngst auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung des Naherholungsvereins Sebalder Reichswald. Einstimmig wurden Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly für die Stadt Nürnberg, Landrat Armin Kroder für den Landkreis Nürnberger Land, Benedikt Bisping, Bürgermeister der Stadt Lauf a.d. Pegnitz, Ilse Dölle, Bürgermeisterin des Marktes Eckental und Ruth Thurner, Bürgermeisterin der...

  • Nürnberg
  • 16.04.15
Ratgeber
3 Bilder

BOS Deutschland e.V. schützt Regenwald hektarweise

BOS Deutschland e.V. ist eine unabhängige und gemeinnützige Natur- und Artenschutzorganisation. Schon seit über 10 Jahren unterstützen wir Waldschutzprojekte und Stationen zur Aufnahme, Rehabilitierung und Auswilderung verwaister junger Orang-Utans auf Borneo. Nur wenn wir den Regenwald schützen, können wir die Orang-Utans retten! Nach Angaben der Vereinten Nationen werden im Jahr 2022 etwa 98 Prozent aller Regenwälder zerstört sein. Stiftungen, Nichtregierungsorganisationen (NGOs) und...

  • Erlangen
  • 11.12.14
Lokales
Eberhard und Eberhard: Stolz streichelt Landrat Eberhard Irlinger (l.) das nach ihm benannte Tier auf den Armen von Ziegenbetreuer Klaus Altenbuchner (r.).       Foto: oh

Ziegen-Gemecker im Forst

Neues Beweidungsprojekt gestartet REGION - Ab sofort wird im Naturschutzgebiet „Tennenloher Forst“ noch mehr gemeckert: Die sechs männlichen Ziegen, fünf Pfauenziegen und ein Pinzgau-Bock, bekommen Verstärkung. 15 weibliche Pfauenziegen und vier Zicklein sollen im Rahmen des neuen Beweidungsprojektes ihre männlichen Artgenossen dabei unterstützen, dem Wuchs von Traubenkirsche und Gehölzjungwuchs Herr zu werden und eine Herde bilden. Vor allem die „Spätblühende...

  • Nürnberg
  • 03.06.13
Lokales

Paten für Bäume

NÜRNBERG - Die Sparkasse Nürnberg stellt der Stadt über einen Zeitraum von drei Jahren je 150.000 Euro für den Ausbau des Straßenbaumbestands zur Verfügung. 2013 wird die Aktion fortgesetzt. Nun werden 62 Bäume vor allem außerhalb des Mittleren Rings nachgepflanzt. Mit der Aktion „Nürnbergs Bäume brauchen Paten“ wirbt die Sparkasse Nürnberg mit der Stadt Nürnberg und dem Bund Naturschutz e.V. für Baumpatenschaften. Um mit gutem Beispiel voranzugehen, hat sie jetzt die Patenschaft...

  • Nürnberg
  • 12.05.13
Lokales
Die Sparkasse Nürnberg engagiert sich für Urban Gardening: Ingrid Treutter, engagiertes Vorstandsmitglied im Bund Naturschutz Nürnberg e.V. (BN) kümmert sich federführend um das Sebalder Hofgärtchen, hier tatkräftig unterstützt von Bernd Johannes, Leiter der Sparkassen-Geschäftsstelle Rathaus und André Winkel, Geschäftsführer des BN Nürnberg (v. r.).       Foto: oh

Vergessenes Idyll im Sebalder Hofgärtchen

Sparkasse Nürnberg unterstützt Urban Gardening-Projekte in der Stadt - Interessierte können mitmachenNÜRNBERG - Mehr Natur und Grün in die Stadt bringen und die Bürger motivieren, den eigenen Lebensraum aktiv mitzugestalten, dies wollen die Urban Gardening-Projekte, die in Nürnberg der Bund Naturschutz und der Verein Bluepingu realisieren. Die Sparkasse Nürnberg unterstützt beide Initiativen, denn sie versteht sich mit ihren 50 Geschäftsstellen in allen Stadtteilen als Partner einer lebendigen...

  • Nürnberg
  • 15.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.