Alles zum Thema Rollstühle

Beiträge zum Thema Rollstühle

MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Wirkungsvolle Venenunterstützung

Kompressionsstrümpfe müssen individuell angepasst werden Kompressionsstrümpfe unterstützen die Venen bei ihrer Arbeit. Wie der Begriff „Kompres-sion“ bereits deutlich macht, pressen diese sehr feinmaschig gewebten Strümpfe die Venen in den Beinen zusammen. Das hat zur Folge, dass diese das Blut wieder effektiver in Richtung Herz transportieren können. Darüber hinaus sackt im Laufe des Tages weniger Flüssigkeit ins Gewebe ab, Knöchel und Beine schwellen also nicht mehr so stark an. Da...

  • Nürnberg
  • 01.08.18
Die EXPERTEN
2 Bilder

Umkomplizierte Hilfe ist gefragt

Kaum jemand ist auf einen plötzlich auftretenden Pflegefall vorbereitet Meist tritt ein Pflegefall in der Familie ganz plötzlich auf. Von einem Tag auf den anderen sieht man sich mit einer Situation konfrontiert, auf die man nicht vorbereitet ist. Dazu kommt, dass nach der Entlassung aus dem Krankenhaus oftmals sehr schnell entsprechende Rehamittel (Rollatoren, Rollstühle, Pflegebetten...) benötigt werden. In einer solchen Situation will man nicht erst warten, bis die Krankenkasse die...

  • Nürnberg
  • 31.05.17
Die EXPERTEN
2 Bilder

Propriozeptive Einlagen

Positive Effekte auf Haltung, Stellung, Gleichgewicht und Koordination Eine ausgeglichene und koordinierte Bewegung ist uns nicht von Natur aus gegeben. Wir haben uns die einzelnen Bewegungsabläufe hart erarbeiten müssen. Das wird deutlich, wenn wir uns daran erinnern, wie oft wir hingefallen sind, bis wir in der Lage waren, auf unseren zwei Beinen zu stehen und zu gehen. Im Lauf der Zeit wurden diese Bewegungsabläufe dann durch ständige Wiederholung automatisiert und gespeichert. Doch...

  • Nürnberg
  • 30.05.17
Die EXPERTEN
3 Bilder

„Das bin ich mir wert“

Rollatoren & Scooter – Hilfsmittel für ein Plus an Lebensqualität Nicht nur in jungen Jahren möchte man aktiv und mobil sein. Auch im Alter will man nicht auf ein Höchstmaß an Lebensqualität verzichten. Muss man auch nicht, denn inzwischen gibt es eine Vielzahl an Produkten, die es Senioren ermöglichen, sich auch im fortgeschrittenen Alter ein hohes Maß an Mobilität und Selb­st-ständigkeit zu bewahren. Neben den klassischen „Kassenmodellen“ können die Kunden dabei auch auf ein breites...

  • Nürnberg
  • 24.05.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Die EXPERTEN
3 Bilder

Unkomplizierte Hilfe ist gefragt

Kaum jemand ist auf einen plötzlich auftretenden Pflegefall vorbereitet Meist tritt ein Pflegefall in der Familie plötzlich auf. Von einem Tag auf den anderen sieht man sich mit einer völlig neuen Situation konfrontiert, auf die man nicht vorbereitet ist. Dazu kommt, dass nach der Entlassung aus dem Krankenhaus oftmals sehr schnell entsprechende Rehamittel (Rollatoren, Rollstühle, Pflegebetten...) benötigt werden. In einem solchen Moment will man nicht erst warten, bis die Krankenkasse die...

  • Nürnberg
  • 25.05.16
Anzeige
Die EXPERTEN
2 Bilder

Spezielle Einlagen für Diabetiker

Diabetes adaptierte Fußbettungen liefern eine optimale Versorgung Diabetiker haben oftmals nicht mehr viel Gefühl in den Füßen (Sensibilitätsstörungen). Dies bedeutet, dass Druckschmerzen, die beispielsweise durch Fremdkörper im Schuh oder auch durch schlecht passende Einlagen ausgelöst werden, nicht mehr wahrgenommen werden können. So kann es – infolge von mangelhafter Durchblutung – zum Absterben von Gewebe kommen. Dem kann man durch diabetes adaptierte Fußbettungen...

  • Nürnberg
  • 19.05.16
Die EXPERTEN
3 Bilder

Mobil trotz Handicap – der passende Rollstuhl macht’s möglich

Rollstühle werden in den unterschiedlichsten Modellen angeboten und können individuell ausgewählt oder angepasst werden Eine optimale Rollstuhlversorgung erhöht die Mobilität in Schule, Beruf und Alltag. Ebenso unterschiedlich wie die Bedürfnisse der Benutzer sind auch die Rollstühle selbst. Neben der Art der Behinderung spielen die Geh-, Steh- und Sitzfähigkeit, die Selbständigkeit und der geplante Einsatzort eine wichtige Rolle bei der Wahl des passenden Rollstuhls. Verschiedene...

  • Nürnberg
  • 06.05.15