Rotary Club Erlangen-Schloss

Beiträge zum Thema Rotary Club Erlangen-Schloss

Lokales
Peter Hoffmann (Präsident Rotary-Club Erlangen-Ohm), Kerstin Heuer (Lehrerin Eichendorfschule), Sandra Schwarz (Dekanatsjugendreferentin), Gerhard Hammer (Präsident Rotary-Club Erlangen-Schloss), Michaela Schraudt (NEIA e.V., Nachhaltige Entwicklung in Afrika) und Hansjörg Bosch (Präsident Rotary-Club Erlangen / v.l.n.r.).
Foto: privat

Erlös von Drachenbootrennen
Rotaryclubs spenden 15.000 Euro

ERLANGEN (pm/mue) - „Die Welt im Blick behalten und gleichzeitig vor der eigenen Haustüre helfen“, so das erklärte Motto der drei Erlanger Rotary-Clubs anlässlich einer Spendenübergabe vor wenigen Tagen. Im Juni hatte man gemeinsam ein Drachenbootrennen ausgerichtet; rund 400 Teilnehmer hatten sich am Kanal beim Ruderverein Erlangen im sportlichen Wettkampf gemessen. Insgesamt 17 Firmen und Institutionen aus Erlangen und Umgebung waren mit Ihren Mitarbeitern als Paddler gegeneinander...

  • Erlangen
  • 05.11.19
Lokales
Im Namen des gesamten wabene-Teams bedanken sich Ursula Kosmalla (Geschäftsführerin wabe Erlangen gGmbH und Elektronik und Montageservice Erlangen GmbH / Mitte), Brigitte Nürnberger (Geschäftsbereichsleiterin wabe leben / 2.v.r.) und Sandra Schäfer (Mitarbeiterin wabene Bistro / 2.v.l.) für die großzügige Unterstützung des Rotary Clubs Erlangen-Schloss bei Präsident Michael Pickel (l.) und Dr. Peter Lederer (Berufsdienst). Foto: wabe e.V.

Spende für Sound, Selbsthilfe und Kaffee

ERLANGEN (pm/mue) - Die Mitarbeiter des Begegnungszentrums wabene hatten jüngst Grund zur Freude. Grund: Die Mitglieder des Rotary Clubs Erlangen-Schloss bedachten die Einrichtung des Erlanger wabe e.V. – Verein zur Wiedereingliederung psychisch kranker Menschen mit einer Geldspende von über 3.400 Euro und ermöglichen somit die Verwirklichung mehrerer „Herzensangelegenheiten“. wabene geht einen weiteren Schritt zur gelebten Inklusion und baut seine Aktivitäten im ehrenamtlichen Engagement und...

  • Erlangen
  • 04.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.