Rummelsberger Diakonie

Beiträge zum Thema Rummelsberger Diakonie

Frankengeflüster
Tucher Marketingdirektor Kai Eschenbacher (li.) mit den Preisträgern. Seit 2015 verleihen die Stadt Nürnberg und die Traditionsbrauerei das „Nürnberger Herz“.
2 Bilder

Gemeinsame Dankeschön-Aktion von der Stadt Nürnberg und der Tucherbrauerei
Ehrenamtliche erhalten das "Nürnberger Herz"

NÜRNBERG (mask) - Bereits zum siebten Mal bedanken sich die Stadt Nürnberg und die Traditionsbrauerei Tucher mit dem „Nürnberger Herz“ bei ehrenamtlich tätigen Menschen ihrer Heimatregion! Die Preistäger: RDJ Rummelsberger Dienste für junge Menschen gGmbH in Nürnberg, ROCK YOUR LIFE! Metropolregion Nürnberg e.V. und Naturschutzjugend (NAJU) im Landesbund für Vogelschutz e.V. (LBV), Kreisgruppe Nürnberg. Sie erhalten jeweils den mit 1.050 Euro dotierten Preis für Anerkennungskultur. „Ohne...

  • Nürnberg
  • 19.03.19
Panorama
Freuen sich gemeinsam über die getrocknete Tinte unter dem Vertrag: Dr. Michael Wachowsky und Frank Stauch (v.l.). Ab Oktober übernimmt Wachowsky die Leitung der Klinik für Kinder-, Jugend- und Neuroorthopädie am Krankenhaus Rummelsberg.

Rummelsberg erhält neuen Chefarzt

SCHWARZENBRUCK (pm/vs) - Ab dem 1. Oktober 2018 übernimmt Dr. Michael Wachowsky als Chefarzt die Leitung der Klinik für Kinder-, Jugend-, und Neuroorthopädie am Standort Rummelsberg. Dr. Wachowsky ist der Nachfolger von Prof. Dr. Strobl und ist Wunschkandidat für diese Stelle, die hier eine lange Tradition hat. Bis zum Amtsantritt hat Oberarzt Dr. Jobst Schuseil die kommissare Leitung inne.  „Wir sind hoch erfreut, mit Dr. Wachowsky einen renommierten Orthopäden gefunden zu haben mit...

  • Nürnberger Land
  • 07.08.18
Ratgeber
Hans-Jürgen Freihardt.

Spitzenkoch Hans-Jürgen Freihardt verrät, was Seniorinnen und Senioren auf jeden Fall im Kühlschrank haben sollten

„Weißkraut ist ein Allrounder“  – Koch-Gespräch am 12. und 13. Juni in „Lavida“ in Nürnberg NÜRNBERG – Unter dem Motto „Seniorenküche einfach lecker“ lässt sich der Spitzenkoch Hans-Jürgen Freihardt am Dienstag, 12. Juni, und Mittwoch, 13. Juni, beim Kochen über die Schulter schauen. Vorab gibt der 42-jährige Chefkoch und Inhaber des Restaurants „Freihardt“ in Heroldsberg schon einige Kochtipps. Herr Freihardt, wenn die Kinder aus dem Haus sind, ist der Kühlschrank oft nicht mehr so voll....

  • Nürnberg
  • 07.06.18
Freizeit & Sport
Märchenerzählerin Alexandra Eyrich vom Nürnberger „Sternenhaus im Koffer“ hat dank der Sparkasse Nürnberg die Kinder der Kita Waldwichtel in Rummelsberg besucht und ihnen natürlich auch vorgelesen.
3 Bilder

Zwei Engel für die Waldwichtel

Rote Engel der Sparkasse Nürnberg brachten Märchenerzählerin in die Kindertagesstätte der Rummelsberger Diakonie NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - Das rote sternenverzierte Engelmobil der Sparkasse Nürnberg hat in der Kindertagesstätte Waldwichtel in Rummelsberg Station gemacht. Die beiden Engel Yasmin und Veronica brachten den rund 50 Kindern Märchenerzählerin Alexandra Eyrich vom Nürnberger „Sternenhaus im Koffer“ mit. Mädchen und Jungen aus zwei Gruppen saßen im festlich geschmückten...

  • Nürnberg
  • 12.12.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Im Umfeld des Menschenrechtsfilmfestivals in Nürnberg besuchte Schauspielerin Vanessa Redgrave eine Clearingstelle der Rummelsberger Diakonie in Nürnberg. Mit dabei war ihr Sohn Carlo Nero (ganz hinten) sowie Filmfestival-Leiterin Andrea Kuhn (l.)
2 Bilder

Oscar Preisträgerin Vanessa Redgrave besucht Clearingstelle der Rummelsberger Diakonie

NÜRNBERG (pm/nf) - Die britische Schauspielerin und Oscarpreisträgerin Vanessa Redgrave (1978 Oscar als beste Nebendarstellerin für Fred Zinnemanns ,,Julia") präsentierte zur Eröffnung des 10. Filmfestivals für Menschenrechte in Nürnberg ihr Regie- Debüt „Sea Sorrow“. In dem Filmessay verwebt Redgrave ihre eigene Fluchtgeschichte als Kind im Zweiten Weltkrieg mit der Situation von Flüchtlingen von heute. Das Thema Flucht und Geflüchtete liegt der engagierten Schauspielerin sehr am...

  • Nürnberg
  • 29.09.17
Anzeige
Lokales
Von Aufregung war bei den jungen Schauspielerinnen und Schauspielern nach wenigen Minuten nichts mehr zu spüren. Sie strahlten regelrecht auf der Bühne.
3 Bilder

„Der Pleitegeier“ kreist um das Thema Armut

Arm zu sein, heißt in vielen Fällen nicht dabei sein zu können. Nürnberger Schüler aller Schularten setzen sich in den kommenden Jahren mit dem Thema Armut (schauspielerisch) auseinander: Aktion Schutzbengel unterstützt das mehrjährige Projekt in Nürnberg NÜRNBERG (pm/nf) – Wie ist es, wenn ein Kind ausgelacht wird, weil es keine Markenschuhe trägt? Wie ist es, wenn es nicht mit den Klassenkameraden Döner essen kann, weil das Geld nicht reicht? Wie ist es, wenn man sich entscheiden muss, ob...

  • Nürnberg
  • 27.03.17
Freizeit & Sport
Nicole Schrüfer, Beschäftigte der Schreinerei am Auhof in Hilpoltstein, hat mit Gruppenleiter Holger Gmelch ihr Faible für Holz entdeckt. Was daraus alles entstanden ist, zeigen die beiden auf der Werkstättenmesse.
2 Bilder

Menschen mit Behinderung zeigen ihre Talente

Mitmachaktionen am Stand der Rummelsberger Diakonie bei der Werkstättenmesse NÜRNBERG (pm/nf) – „Jeder hat ein Talent“ lautet das Motto des Stands der Rummelsberger Diakonie auf der Werkstättenmesse vom 29. März bis 1. April im Messezentrum Nürnberg. Vier Tage lang zeigen Auszubildende, Beschäftigte und Mitarbeitende des Berufsbildungswerks Rummelsberg, der Auhof- und Wichernhaus-Werkstätten sowie der Werkstätten in Schmeilsdorf und Treuchtlingen ihr Können. Am Verkaufstand...

  • Nürnberg
  • 21.03.17
Ratgeber
Brigitte Bürk und Carsten Lang üben im Rollenspiel, wie sie als Pflegelotsen ein Gespräch mit ratsuchenden Kolleginnen und Kollegen führen.

Immer mehr Unternehmen setzen auf betriebliche Pflegelotsen

Interesse an der Fortbildung ist vor allem in den Städten der Metropolregion groß NÜRNBERG/ELRANGEN (pm/nf) – In immer mehr Unternehmen setzt sich die Erkenntnis durch, dass Mitarbeitende heutzutage nicht nur Familie und Beruf, sondern verstärkt auch Pflege und Beruf miteinander vereinbaren müssen. Seit Oktober 2015 bildet die Rummelsberger Diakonie betriebliche Pflegelotsen aus. Sie bieten Kolleginnen und Kollegen erste Orientierung durch den „Pflegedschungel“ und vermitteln sie zu...

  • Nürnberg
  • 22.02.17
Lokales
Vorstandsmitglied Harald Frei, MdL Jürgen Ströbel, MdL Norbert Dünkel, Vorstandsmitglied Karl Schulz, MdL Petra Guttenberger, Regionalbischof Prof. Dr. Stefan Ark Nitsche, Staatsminister Joachim Herrmann, Vorstandsvorsitzender Dr. Günter Breitenbach, MdL Volker Bauer und MdL Hermann Imhof (v.l.).

Innenminister Joachim Herrmann zu Besuch in der Rummelsberger Diakonie

SCHWARZENBRUCK (jrb/vs) - Innenminister Joachim Herrmann hat vor kurzem die Rummelsberger Diakonie in Schwarzenbruck besucht. Gemeinsam mit den mittelfränkischen CSU-Landtagsabgeordneten Volker Bauer, Norbert Dünkel, Petra Guttenberger, Hermann Imhof und Jürgen Ströbel informierte er sich über die Arbeit des sozialen Trägers in der Alten-, Jugend- und ­Behindertenhilfe sowie in der Bildung. „Wir sind beeindruckt davon, was die Mitarbeiter/innen in der Rummelsberger leisten“, sagte der...

  • Nürnberg
  • 07.02.17
Lokales
Vorstandsmitglied Harald Frei, MdL Jürgen Ströbel, MdL Norbert Dünkel, Vorstandsmitglied Karl Schulz, MdL Petra Guttenberger, Regionalbischof Prof. Dr. Stefan Ark Nitsche, Staatsminister Joachim Herrmann, Vorstandsvorsitzender Dr. Günter Breitenbach, MdL Volker Bauer und Patienten- u. Pflegebeauftragter Hermann Imhof (v.l.). Foto: Andrea Wismath/ Rummelsberger Diakonie, Abteilung Kommunikation.

Mittelfränkische CSU-Abgeordnete besuchten Rummelsberger Diakonie

Gemeinsam mit Staatsminister Joachim Herrmann und seinen mittelfränkischen Fraktionskollegen Petra Guttenberger, Volker Bauer, Norbert Dünkel und Jürgen Ströbel war der Nürnberger Landtagsabgeordnete Hermann Imhof (CSU) zu Besuch bei der Rummelsberger Diakonie, um sich über die Arbeit des sozialen Trägers in der Alten-, Jugend- und Behindertenhilfe sowie in der Bildung zu informieren. Die Rummelsberger betreuen täglich rund 14.000 Menschen in ganz Bayern.

  • Mittelfranken
  • 30.01.17
Panorama
Die Rummelsberger Dienste für Menschen im Alter gemeinnützige GmbH ist im September 2016 als einziger sozialer Träger bei den European Business Awards als „National Champion“ für Deutschland ausgezeichnet worden.

Europaweites Voting: Rummelsberger Diakonie im European Business Award ausgezeichnet

Online abstimmen unter www.businessawardseurope.com REGION (pm/nf) – Die Rummelsberger Diakonie ist 2016/17 für ihre Innovationen im Bereich der Altenhilfe bei den European Business Awards als „National Champion“ für Deutschland ausgezeichnet worden. In der zweiten Wettbewerbsrunde tritt der mittelfränkische Träger von Pflegeeinrichtungen und ambulanten Diensten für Senioren und Menschen mit Unterstützungsbedarf nun bei einer Online-Abstimmung um den Publikumspreis an – gegen 31 weitere...

  • Nürnberg
  • 11.01.17
Freizeit & Sport
Die Mitglieder der Geschäftsleitung, Rummelsberger Dienste Diakon Volker Deeg (l.) und Olaf ­Forkel (r.) bedanken sich bei Airport-Geschäftsführer Dr. Michael Hupe und Pressesprecherin ­Stefanie Schmidts.

Airport Nürnberg schenkt benachteiligten Kinder fröhliche Ferientage

NÜRNBERG - (jrb) Rund 3,5 Millionen Fluggäste zählte der Albrecht Dürer Airport Nürnberg im Jahr 2016. Gründe für eine Flugreise gibt es viele, ob beruflich oder privat, zum Geschäftstermin oder Strandurlaub. Für viele Kinder und Eltern ist es jedoch nicht selbstverständlich, während der Ferien Urlaub am Meer zu machen, in den Bergen zu wandern oder bei einer Freizeit auf dem Bauernhof Natur am eigenen Leib zu erfahren. Bei diesen Familien reicht die knappe Haushaltskasse nur für das...

  • Nürnberg
  • 03.01.17
Lokales
Scheckübergabe am Airport Nürnberg: 5000 Euro für Projekt der Rummelsberger Diakonie.

Albrecht Dürer Airport unterstützt „Urlaub für Kinder"

5000 Euro für Projekt der Rummelsberger Diakonie NÜRNBERG (pm/nf) - Der Albrecht Dürer Airport Nürnberg unterstützt die Rummelsberger Diakonie mit einer Spende von 5000 Euro. Das Geld wird für das Projekt „Urlaub für Kinder“, das Familien mit knappem Haushaltsbudget eine schöne Ferienzeit ermöglicht, verwendet. Rund 3,5 Millionen Fluggäste zählt der Albrecht Dürer Airport Nürnberg im Jahr 2016. Gründe für eine Flugreise gibt es viele, ob beruflich oder privat, zum Geschäftstermin oder...

  • Nürnberg
  • 23.12.16
Lokales
Charlotte Balling freute sich sehr über die Nachricht des noch unbekannten Finders.
3 Bilder

Charlottes Luftballon flog 325 Kilometer weit bis nach Tschechien

NÜRNBERG (pm/nf) - Unterm Weihnachtsbaum erzählen viele vom Wunder der Geburt Christi. Charlotte Balling, eine Bewohnerin des Hermann-Bezzel-Hauses in Nürnberg, hat an ihrem 95. Geburtstag auch ein kleines Wunder erlebt. Rote, grüne, gelbe und blaue Luftballons mit Postkarten stiegen im Juli über der Nürnberger Südstadt in den Himmel auf. Die Bewohnerinnen und Bewohner des Hermann-Bezzel-Hauses, eine Senioreneinrichtung der Rummelsberger Diakonie, feierten Sommerfest. Eine Bewohnerin plante...

  • Nürnberg
  • 22.12.16
Lokales
Mit Kindern und Schutzbengel freuten sich (v. li.): Volker Heißmann, Olaf Forkel, Diakonie-Pressesprecher Georg Borngässer, Mathias Kippenberg (Diakonie) und Achim Schleifer.

Weihnachtsspende für Fürther Kinder der Rummelsberger Diakonie

FÜRTH - (web) Große Freude bei den Kindern in den Fürther Einrichtungen der Rummelsberger Diakonie. Achim Schleifer spendete 20.000 Euro für die Aktion Schutzbengel. „Ich möchte das Geld da ausgeben, wo es nötig ist. Hier ist es richtig angelegt“, ist sich der Spender Achim Schleifer sicher. Seine Ehe blieb leider kinderlos, weshalb es dem pensionierten Pfarrer ein ganz besonderes Anliegen ist, sich für die Kleinsten einzusetzen. Diakonin Daniela Bär, Leiterin der Krippe Königskinder in...

  • Fürth
  • 15.12.16
Ratgeber
Diakonin Tina Dehm beantwortet ab sofort Fragen zu sozialen Berufen per WhatsApp.

Berufsberatung jetzt auch per WhatsApp

Jugendliche können ihre Fragen zu sozialen Berufen und Ausbildung stellen REGION (pm/nf)- Die Rummelsberger Diakonie bietet ab sofort Berufsberatung auch über den Nachrichtendienst WhatsApp an. Diakonin Tina Dehm, Projektmitarbeiterin Bildung und Entwicklung, beantwortet Fragen zu sozialen Berufen und den Ausbildungsangeboten der Rummelsberger Diakonie. „Zur Lebenswelt der Jugendlichen in Deutschland gehört die Kommunikation per WhatsApp einfach dazu. Damit sie sich möglichst schnell und...

  • Nürnberg
  • 02.12.16
Lokales
Der Patienten- und Pflegebeauftragte Hermann Imhof ermutigte die angehenden Pflegefachkräfte, ihre Anliegen selbstbewusst zu vertreten.

Imhof besucht angehende Pflegefachkräfte

Als Patienten- und Pflegebeauftragter der Bayerischen Staatsregierung sucht der Nürnberger Landtagsabgeordnete Hermann Imhof (CSU) regelmäßig den Dialog mit Pflegefachkräften. Zu diesem Zweck besuchte Imhof jetzt die Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe der Rummelsberger Diakonie in Nürnberg-Langwasser. Dort diskutierte er mit Schulleiter Diakon Manfred Paulus, Lehrkräften und rund 20 Schülerinnen und Schülern der Berufsfachschule die aktuellen Entwicklungen in der...

  • Nürnberg
  • 13.04.16
Die EXPERTEN
3 Bilder

Entlastung für Pflegende Angehörige

Kurzzeitpflege und teilstationäre Pflege Bei Kurzzeitpflege handelt es sich um die vorübergehende Pflege und Betreuung einer pflegebedürftigen Person in einer vollstationären Einrichtung für einen Zeitraum von bis zu vier Wochen pro Kalenderjahr. Sie wird insbesondere genutzt im Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt bis zur Erbringung der häuslichen Pflege oder zur Bewältigung von Krisensituationen bei der häuslichen Pflege (z.B. bei Krankheit der pflegenden Angehörigen, bei seelischer...

  • Nürnberg
  • 06.05.14
Ratgeber

Pilotprojekt Servicewohnen für ältere Menschen

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit der Wohnanlage „Lavida“ entsteht südlich der Nürnberger Altstadt ein Pilotprojekt für die Zielgruppe der sogenannten „silver ager“. An der Tafelfeldstraße entstehen 110 Eigentumswohneinheiten, die mit vielfältigen Serviceleistungen individuell auf die Bedürfnisse älterer Menschen abgestimmt sind. Innovativ ist der Ansatz, ambulante und stationäre Pflegeleistungen in einem Haus anzubieten. Wirtschafts- und Wohnungsreferent Dr. Michael Fraas sagt hierzu: „Im Zuge des...

  • Nürnberg
  • 24.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.